5 Monate Keto vorher/nachher

Dieses Thema im Forum "Freu Ecke" wurde erstellt von xxFuTixx, 17. November 2014.

  1. xxFuTixx

    xxFuTixx Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juli 2014
    Beiträge:
    151
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Augsburg
    Größe:
    1,63m
    Gewicht:
    Normalgewicht :)
    Diätart:
    Ketogen
    Huhu Leute,

    Ich lass es mir auch mal nicht nehmen meine Erfahrungen und Erfolge mit euch zu teilen :)

    Zu mir: 22 jahre, 1,63m klein und war 83,5kg schwer. Fdh, weight watchers, low carb... alles brachte maximal das halten des gewichts. War wirklich verzweifelt! Dann stieß ich auf keto und seitdem... tadaaaa! :D

    Bin momentan bei 68,8 kg also 14,7kg abgenommen in 5 monaten. In den ersten zwei Monaten verlor ich 9kg. Da ich zu schnell abnehme hab ich es seit einem monat ca. Quasi ein wenig gestoppt weil mein bindegewebe nicht nachkam und mit sport nicht nachkam bevor och schwabbelig werd... hab ja zeit xD. So habe ich statt einen cheat day eben 2-3 ^^ is doof aber anders klappt es zur zeit nicjt. Wenn sichs wieder einpendelt gibts wieder nur noch einen schummeltag :p

    Habe noch 4,8 kg vor mir und dann mal sehn was noch weg geht. Ich werde niiieeee wieder kohlenhydrate essen wie vorher weil ich mich einfach besser fühle :)

    Lg
    Martina
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. nelly1381

    nelly1381 Mitglied

    Registriert seit:
    30. Oktober 2014
    Beiträge:
    502
    Medien:
    3


    AW: 5 Monate Keto vorher/nachher

    herzlichen Glückwunsch zur bisherigen Abnahme, da geht der rest doch auch noch runter. Dein Bindegewebe kommt schon hinterher du bist ja noch wahnsinnig jung, da verzeiht dir die haut noch einiges :) ...
    ist 64 dann dein Traumziel oder soll noch mehr runter?
     
  4. Dracodine

    Dracodine Mitglied

    Registriert seit:
    8. November 2014
    Beiträge:
    153
    Ort:
    Hannover
    AW: 5 Monate Keto vorher/nachher

    Hey, Entschuldige die Frage, aber hat sich deine Busengröße verändert?

    Ich habe ja auch echt große Brüste, hatte ich auch schon als ich noch Schlank war, aber mittlerweile habe ich einen Cup von I und/oder M, ich finde kaum einen einigermaßen passenden BH, ich hoffe, dass der Busen durch das Abnehmen auch wieder kleiner wird.

    Naja davon mal abgesehen, Gratulation! :D Siehst gut aus :3
     
  5. xxFuTixx

    xxFuTixx Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juli 2014
    Beiträge:
    151
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Augsburg
    Größe:
    1,63m
    Gewicht:
    Normalgewicht :)
    Diätart:
    Ketogen
    AW: 5 Monate Keto vorher/nachher

    zuerstmal danke! =)

    nein 64kg ist nicht mein traumgewicht. das größte ziel ist es mal normalgewicht zu erreichen. und dann mal sehen was noch runtergeht. das ist dann vielmehr ein bonus als ein angestrebtes ziel =) nachdem ich mich ja weiterhin minimum 5 tage die woche keto ernähren will, weil ich sonst iwann wieder bei 83kg landen werde, wird das vermulich eh passieren dass es noch weiter runter geht >:)

    ja meine brustgröße hat sich sehr verändert... kann man glaub auch gut erkennen. von einem 80C Cup bin ich Momentan bei einem groß ausfallendem 75B Cup. die sind mächtig eingegangen *schnief* denke aber dass da mitunter die fehlenden homone der grund dafür sind. hatte ewig die pille und den hormonring. alles mit der keto ernährung abgesetzt und eine spirale einsetzen lassen.

    dass mein bindegewebe sehr tollerant ist muss ich leider widersprechen. ich mag sehr jung sein allerdings bin ich übersäht mit geweberissen die ich meiner pupertät/pille und +30kg in kurzer zeit zu verdanken hab. ja sogar meine brüste... mit einnahme der pille mit 14 Jahren wuchsen die innerhalb eines halben jahres von einem kleinen A auf das große C Cup -.-´und seither hab ich gewichtsprobleme und keine diät half... bis ich endlich auf keto gestoßen bin! ^^ GOTTSEIDANK! naja nun geht eben wieder alles ein... der körperumfang aber leider auch sehr stark die oberweite. aber ich bin lieber schlank und hab kleine möppes als dick und mega möppes :lol::lol::lol:

    ich merk jedes kilo an meiner haut. gehts mal wieder zu schnell kann ich die haut teils nehmen und wegziehen oder zusammen runzeln :rotfl: dann wirke ich dem abnehmen wieder ein paar wochen mit kohlenhydrate entgegen bis sich das wieder gestrafft hat und nehme dann wieder weiter ab

    ich sags euch es i zum mäuse melken! :???:

    p.s. vor der zunehm misere in meiner pupertät hatte ich zarte 53kg. aber das ist mir doch ein wenig zu schlank. 64kg sind erstmal okay und wenn ich die 60kg noch erreichen sollte bin ich vollkommen zurieden :)
    dass ich DRINGEND etwas gravierend ändern muss hab ich endgültig verstanden als mein arzt mein gewicht als adipös bezeichnete... das war das letzte "klick". und mein arzt gab mir netterweise den tipp dass bei meinem stoffwechsel mächtig was daneben ist... ich solle es mal ohne kohlenhydrate versuchen. nichtmal von friss die hälfte oder gemüse, fleisch, reis alles magere etc hab ich ein gramm abgenommen -.-´ war noch nie ein großer fresser nur wusste mir eben über jahre keiner zu helfen. bis ich den arzt wechselte :) als leidenschaftliche nudeln brot und reis esserin hätte ich wohl nie abgenommen hätte er mich nicht so toll geholfen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. November 2014
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. stelpa

    stelpa Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2014
    Beiträge:
    1.324
    Ort:
    Mitteleuropa
    AW: 5 Monate Keto vorher/nachher

    Ob sich die Busen ändern ist höchst unterschiedlich. Die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass sie mit der Abnahme auch kleiner werden. Aber ausschlaggebend ist, woraus die jeweilige Brust besteht. Es gibt welche mit viel Drüsengewebe und wenig Fett und umgekehrt. Und je nachdem wird auch eine eventuelle Abnahme aussehen.

    Für mich war das ja immer die größte (eigentlich kleinste :p) Sorge. Naja, is ja nicht mein Thread ;)

    also gratuliere Martina (sorry, aber deinen Nickname finde ich unglücklich gewählt, daher würd ich ihn nicht schreiben ;))
     
  8. kidimisa

    kidimisa Hausmeisterin Moderator

    Registriert seit:
    18. August 2005
    Beiträge:
    9.554
    Medien:
    418
    Alben:
    7
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Moers
    Größe:
    1,55
    AW: 5 Monate Keto vorher/nachher

    [​IMG]
    Klär uns auf. Zu meinem Jargon gehört das nicht.
     
  9. stelpa

    stelpa Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2014
    Beiträge:
    1.324
    Ort:
    Mitteleuropa


    AW: 5 Monate Keto vorher/nachher

    Alle, denen nichts auffällt, wenn sie die x weglassen, kennen das Wort eh nicht. Also lass ichs. ;)
     
  10. xxFuTixx

    xxFuTixx Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juli 2014
    Beiträge:
    151
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Augsburg
    Größe:
    1,63m
    Gewicht:
    Normalgewicht :)
    Diätart:
    Ketogen
    AW: 5 Monate Keto vorher/nachher

    Kommt drauf an wo du her kommst. österreicher finden ihn unter anderem auch recht witzig ^^

    Da er ursprünglich ne andere Bedeutung hat und in meiner Region so ein wort nicht existiert is mir das egal :D ursprünglich heißt es ja Füti... aber umlaute sind ja leider nicht gestattet.

    Danke trotzdem :D
     
  11. Dracodine

    Dracodine Mitglied

    Registriert seit:
    8. November 2014
    Beiträge:
    153
    Ort:
    Hannover
    AW: 5 Monate Keto vorher/nachher

    Das mit dem Geweberissen kenne ich :/
    Mein Busen ist auch als er anfing zu wachsen sehr schnell sehr groß geworben (C Cup) und war übersäht mit rissen D:
    Ich war lange Zeit echt mies drauf deswegen und traurig, aber mitlerweile ist mir das egal x)
    Die werden ja auch wieder hell und mit der Zeit sind die dann kaum mehr sichtbar.

    Ohje ohje ^^ ich hab eher viel Drüsengewebe. Na ich hoff einfach, dass die wenigsten auf ein F Cup eingehen XD dann kann ich bei UllaPopken Bh's kaufen ^^"

    Ich habe auch am ganzen Körper Risse bekommen D:
    Aber erst nachdem ich zugenommen hatte. Ich hatte ja furchtbare Muskelkrämpfe und immer dort wo die sich am Körper gelockert haben entstanden dann Geweberisse, ich schätze weil das Gewebe schnell nachwachsen musste, war ja vorher nur versteift/krampft und konnte nicht richtig wachsen :/
    Deswegen habe ich z.b. um den Bauchnabel, in Kreisform, Risse x)
    Aber weil ich dabei an Naruto denken muss finde ich es garnicht so schlimm xD
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. xxFuTixx

    xxFuTixx Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juli 2014
    Beiträge:
    151
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Augsburg
    Größe:
    1,63m
    Gewicht:
    Normalgewicht :)
    Diätart:
    Ketogen
    AW: 5 Monate Keto vorher/nachher

    Stimmt, immer positiv denken :D die Risse sind mir inzwischen auch egal, is halt so und ändern kann ich es auch nicht mehr wers ned mag muss weg guggn :p

    Ich wünsch dir auf jeden fall viel erfolg! :)
     
  14. miri

    miri Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    26.995
    AW: 5 Monate Keto vorher/nachher

    Da hat wohl jemand bei deinem Nick an Geschlechtsverkehr mit Brüsten gedacht. :shock: :lol:

    Und du wolltest eher etwas ganz harmloses ausdrücken, wie süß.
     
  15. xxFuTixx

    xxFuTixx Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juli 2014
    Beiträge:
    151
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Augsburg
    Größe:
    1,63m
    Gewicht:
    Normalgewicht :)
    Diätart:
    Ketogen
    AW: 5 Monate Keto vorher/nachher

    Die version war mir bisher nicht bekannt... aber au recht :D
     
  16. stelpa

    stelpa Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2014
    Beiträge:
    1.324
    Ort:
    Mitteleuropa
    AW: 5 Monate Keto vorher/nachher

    Sex mi Brüsten? also nein den Zusammenhang seh ich nicht. *g*
     
  17. DanE

    DanE Neuling

    Registriert seit:
    28. Juni 2014
    Beiträge:
    21
    AW: 5 Monate Keto vorher/nachher

    Siehst doch schon echt gut aus >:)


    Gratuliere... und noch viel Erfolg!
     
  18. Vegabo

    Vegabo Mitglied

    Registriert seit:
    16. Dezember 2014
    Beiträge:
    114
    Ort:
    NRW
    AW: 5 Monate Keto vorher/nachher

    Ich muss sagen Hut ab. Echt ne tolle Leistung.
     
  19. xxFuTixx

    xxFuTixx Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juli 2014
    Beiträge:
    151
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Augsburg
    Größe:
    1,63m
    Gewicht:
    Normalgewicht :)
    Diätart:
    Ketogen
    AW: 5 Monate Keto vorher/nachher

    Danke! :)

    Der dezember hat mich stolze 2,6 kg gekostet... ab heute bin ich wieder strikt an den den letzten 7kg! Chakkaaa :D
     
  20. xxFuTixx

    xxFuTixx Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juli 2014
    Beiträge:
    151
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Augsburg
    Größe:
    1,63m
    Gewicht:
    Normalgewicht :)
    Diätart:
    Ketogen
    AW: 5 Monate Keto vorher/nachher

    Ich vermelde mal den Zwischenstand nach 10 Monaten

    -19,4kg :cool: >:)

    Bin ganz froh, die Abnahme zwischendrin zwanghaft gestoppt zu haben. zwischenzeitlich war´s schon kritisch mit meinem Bindegewebe, nun ist aber doch alles gut gegangen :) vieeeel Sport und ne Gewicht halte Pause von ca. 2 Monaten (ca. -1kg pro Monat sofern man es Gewicht halten nennen kann).

    noch 600g bis zum Ziel, welches ich eigentlich eh schon als erreicht betrachte... seit ich dem Normalgewicht so nahe bin haben mich auch die Schwankungen voll im griff :lol:

    Sobald meine Waage diese für mich magischen 63,5kg anzeigt, folgen mal ein paar bildchen :)

    Und das Beste: Ich kann mich wieder zeigen ohne mich zu schämen. Ich bin gesünder und fitter, ich bin leichter und glücklicher. UND mir macht es immer noch Spaß, das war definitiv noch nicht das Ende! :)

    Von anfangender leichter Adipositas ins Übergewicht ins Normalgewicht... so soll nun das Wohlfühlgewicht folgen ;)
     
  21. Michael62

    Michael62 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    15. November 2014
    Beiträge:
    3.952
    Ort:
    Thüringen
    AW: 5 Monate Keto vorher/nachher

    Glückwunsch !

    Bezüglich der Haut möchte ich Dir empfehlen, nicht mit Kohlehydraten zu arbeiten, da das nur Wasser einlagert.

    Die Hautstraffung erfolgt anders:

    http://www.bodyfatguide.com/LooseSkin.htm
     
  22. kerstin

    kerstin Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. April 2004
    Beiträge:
    11.694
    Medien:
    3
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Kanaren
    AW: 5 Monate Keto vorher/nachher

    Hey, herzlichen Glückwunsch. Das ist ja mal ein Erfolg!!
     
  23. xxFuTixx

    xxFuTixx Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juli 2014
    Beiträge:
    151
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Augsburg
    Größe:
    1,63m
    Gewicht:
    Normalgewicht :)
    Diätart:
    Ketogen
    AW: 5 Monate Keto vorher/nachher

    Dankeschön! :)

    Probleme mit Wassereinlagerungen an manchen Körperstellen machen mir einmal im Monat immer noch sehr zu schaffen. Aber das lässt sich leider kaum ändern. Das Wasser verschwindet danach auch sofort wieder. Allgemein bin ich also recht gut entwässert >:) Betroffen sind dabei Oberarme und Oberschenkel was auf ein Lipödem hinweist, die Ärzte in Augsburg aber keine Ahnung davon haben... also kämpf ich eben selber dagegen an :cool:

    zum Gewicht stabilisieren werde ich wohl mit etwas Obst etc. die KH´s langsam erhöhen und nicht mehr mit "bösem Zeug" ein paar Tage die Woche die Ketose zwanghaft beenden. Mein Magen und meine Verdauung wollen das alles gar nicht mehr gern. bereu jede pizza spätestens am tag danach :rotfl:

    Kann das alles langsam nimmer sehen :rotfl: Reicht schon abundzu mal ein Geburtstag wo man ja quasi gezwungen ist für andere Menschen "normales" Essen mit zu essen :rolleyes: Mit ner tafel schoki kann man mich jagen! wobei kindercountry´s schon noch sehr verlockend sind abundzu :D :D Reis Kartoffeln Nudeln Brot... juckt mich nich! Burger und Pizza muss abundzu aber schon mal sein :tongue:

    Wie man sieht, alles in allem bin ich super zufrieden so wies is und wenn danach noch paar kilos purzeln is umso besser... :crazy:
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
1,5 Jahre Ketogene Ernährung seit Monaten kein Gewichts Fett Verlust Alles über die Ketose 19. Oktober 2017
Nach 1 Monate Ketose, wieder 4 Kilo drauf? Atkins Diät 13. April 2016
Vorstellung, lebe seit 6Monaten im Keto-Land Vorstellen 2. Januar 2015
Diabetes Typ2: Hba1c nach 4 Monaten Ketose Diabetiker Ecke 30. September 2014
Ketox-Stat´s_5 Monate AD Statistik / Tagebücher - Ohne Kommentare 26. November 2012