Dann stell ich mich auch mal vor

Dieses Thema im Forum "Vorstellen" wurde erstellt von Elke78, 14. Juni 2017.

  1. Elke78

    Elke78 Neuling

    Registriert seit:
    13. Juni 2017
    Beiträge:
    13
    Geschlecht:
    weiblich
    Hallo alle miteinander,
    ich bin Elke, 39 Jahre alt, bin verheiratet habe einen Sohn, ein Hund und zwei Katzen.
    Ich arbeite schon seit ein paar Tagen das Forum durch, habe schon diverse gute Ratschläge und Tipps gelesen und gesehen.
    Ich und mein Mann sind Mitte Mai mit LCHF angefangen. Meine Umstellung hat super geklappt, ich denke ich bin auch in der Ketose, kann es aber nicht genau sagen, da ich nicht regelmäßig mein Essen tracke und auch noch kein Keto Messgerät gekauft habe.

    Mein Mann ist eines Tages nach Hause gekommen und meinte er hätte die ideale Diät für Männer gefunden. Keine Kohlenhydrate aber viel Fleisch, Fisch und Fett. Genau das richtige für ihn. Ich war da eher skeptisch, weil viel Fett und abnehmen, das ist doch keine Diät. Aber um so mehr ich gelesen habe wurde mir der Sinn dahinter auch klarer. Hörte sich alles super an und ab da haben wir uns Mahlzeiten rausgesucht die sich lecker anhörten und diese nachgekocht.

    Mein Fazit bisher. Ich würde jedem der vorhat ab zu nehme diese Art empfehlen, ich persönlich kann da nur Gutes berichten. Ich habe mich noch nie so wohl in meinem Körper gefühlt wie bisher, ich halte zwischen den Mahlzeiten super aus, das war bei diversen anderen Diäten nicht der Fall da ging es mir immer wieder total schlecht weil ich immer diese Blutzuckerschwankungen hatte und da wirklich gelitten habe und die Diäten abgebrochen habe.

    Wir haben uns aus dem Internet Listen ausgedruckt mit Lebensmittel an denen man sich "satt" essen kann und Listen die man vermeiden sollte oder nur in geringen Mengen essen sollte. Das klappt bisher super. Schwierig war für mich das Frühstück, da ich bisher immer schnell ein Brot zur Hand hatte und nun alles frisch zubereite.

    Bisher klappt alles super ohne groß das Essen zu tracken. Ich hatte zwischendurch schon mal das ich mit mal ein Kilo mehr drauf hatte, habe dann mal ein paar Tage getrackt und festgestellt das ich zu wenig Fett und zu viel Eiweiß gegessen habe. Danach habe ich mehr Fett und weniger Eiweiß gegessen und da ging es weiter. Sollte das mit dem Essen so gut weiter klappen, dann bin ich begeistert, aber ich denke auch bei mir wird der Stillstand noch kommen. Dann wird einfach weiter ausprobiert mit den Werten und dann wird das auch klappen.

    Sport mache ich:
    3 Mal am Tag ausgiebige schnelle Spaziergänge mit dem Hund
    ich versuche regelmäßig auf den Crosstrainer zu gehen und danach ein paar Muskelübungen zu machen
    ansonsten mache ich keinen Sport.

    Ich bin was diese "Diät" angeht guter Dinge, wir werden unsere Ernährungsumstellung so beibehalten und alles was an Kilos runtergeht ist ein Bonus.

    Start 11.05.2017 77,6 kg bei 1,68m Größe

    Sollte noch jemand etwas über mich erfahren möchte, dann immer her mit den Fragen.

    Ich hoffe ich kann dem ein oder anderen auch mal helfen. Oder ihr mir wenn ich nicht mehr weiter komme.

    Gruß
    Elke
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Linea

    Linea Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    8. November 2016
    Beiträge:
    1.149
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Delbrück
    Name:
    Steffi
    Größe:
    160
    Gewicht:
    63,2
    Zielgewicht:
    55
    Diätart:
    Keto <20g KH


    Hallo und willkommen Elke,
    das klingt bei dir ja bisher echt gut :)

    Ich wünsche dir weiterhin viel Erfolg
     
  4. Mayestic

    Mayestic Forentroll Moderator

    Registriert seit:
    24. Januar 2016
    Beiträge:
    2.900
    Alben:
    1
    Name:
    Mirco
    Gewicht:
    31% Körperfett (19.09.17), 121 KG
    Zielgewicht:
    KFA < 15%, Gewicht egal
    Diätart:
    Sport = viele KH, kein Sport = wenig KH :)
    Das ist aber nicht nett den Traummann einen Hund zu nennen *grins*

    Das brauchst du nicht wirklich. Bedenke einfach das das Gerät moderat im Preis ist aber die Einwegsensoren übertrieben teuer.
    Ketostix sind zwar auch nicht ideal aber sie zeigen dir wenigstens an ob Ketone da sind.
    Wenn du in Ketose bist wirste das mit der Zeit merken wenn du etwas wacher bist, weniger Schlaf brauchst, keine Heißhungerattacken mehr hast usw.
    Ich kaufe mir die Sensoren halt auch ständig und 30 Stück für 70€ sind halt schon heftig im Monat.

    Man liest hier leider öfter das Ihr Mädels mehr Probleme habt als wir Jungs.
    Wir leiden ja auch nicht einmal im Monat an nem Hormonchaos der uns alles versaut, haben mehr Muckis oder sollten sie haben :)
    Das Plateau ist aber auch normal. Du baust Fett ab, der Körper kontert und lagert Wasser ein.
    Du solltest auch mal regelmäßig das Maßband anlegen denn die Waage kann nicht alles erfassen.
    Wie oft stand die Waage schon still aber das Maßband zeigte mir das meine Umfänge trotzdem geringer wurden :)
    Mit Kraftsport kann das dann auch mal nach hinten losgehn obwohl alles super läuft.
    Dann haste am Monatsende mehr auf der Waage obwohl du alles richtig gemacht hast.
    Iwann dann kann der Körper das Wasser nicht mehr speichern und du nimmst in wenigen Tagen mehrere Kilos ab.

    Vielleicht kannst du ja noch etwas Sport in den Alltag einbauen.
    Muss ja nicht viel sein. Aber wie das so ist als Hausfrau und Mutter :) Das bisschen Haushalt macht sich ja von alleine.....sagt mein Mann *träller*
    Aber heutige Workouts dauern ja meistens nur noch 30-60 Minuten.
    Versuch vor allem unterschiedliche Übungen zu machen. Der Körper gewöhnt sich einfach auch schnell daran wenn du einfach nur täglich schnelle Spaziergänge machst.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Oki, dann werd ich mich auch vorstellen Vorstellen 27. April 2016
Na dann stell ich mich mal vor... Vorstellen 11. August 2015
Dann will ich mich wohl auch mal Vorstellen Vorstellen 2. Januar 2015
Dann stelle ich mich mal vor Vorstellen 7. Dezember 2014
Die Jenny stellt sich dann jetzt auch mal vor :) Vorstellen 14. Oktober 2013