Eine neue....

Dieses Thema im Forum "Vorstellen" wurde erstellt von Cany, 4. April 2017.

  1. Cany

    Cany Neuling

    Registriert seit:
    4. April 2017
    Beiträge:
    23
    Geschlecht:
    weiblich
    Hallo ihr lieben....bin neu hier und hab mich schon ein paar Tage so durchgelesen. Ich ernähre mich die letzten 4 Wochen kh-arm und hab auch schon 8 kg weg “freuuuuu*....
    Da ich schon ein lebenslang Gewichtsprobleme hab und oft Radikaldiäten gemacht habe, sehe ich mich als diätgeschädigt an. Die Kilos kamen natürlich immer wieder mit Zugabe zurück...
    Mein Höchstgewicht lag bei 140kg auf 1,77 verteilt und oft habe ich mich runter gehungert. Das das nicht gesund war, wusste ich....bin aber sehr ungeduldig. Das war auch oft sehr hart...und gebracht hat es nichts...
    Da ich keine Lust und Nerven mehr hab auf hungern, aber trotzdem wieder etwas weniger wiegen will (und wohlfühlen), habe ich als leidenschaftlicher Fleischesser diese Methode gefunden.
    Ich hab jetzt noch nicht wirklich großartig darüber nachgelesen...hab halt kh-lastiges sowie Zucker in allen Variationen weggelassen . Es geht mir gut dabei, muss nicht hungern....hab aber trotzdem momentan Angst, immer noch zuviel zu essen ( ich wiege nichts ab), sondern verlass mich ein bisschen auf das Satt-Gefühl. Das habe ich leider ein bisschen verloren. Kannte nur entweder voll oder hungrig.
    Grad im Moment schwankt mein Gewicht ein bisschen und ich stell meine Portionsgrösse ein bissl in Frage.
    Ich hoffe hier auf Hilfe....
    Achja, mein momentan Gewicht beträgt 110kg...vor 2 Jahren hab ich mich auf 92kg runtergehungert und gesportelt.
    Wenn ich nicht den Stopp reingehaut hätte, wär es ziemlich sicher wieder auf Höchstgewicht gekommen....da will ich nie mehr hin.
    Ich freue mich unter Gleichgesinnten zu sein....
    Lg Cany...(Weibchen)
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Linea

    Linea Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    8. November 2016
    Beiträge:
    1.150
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Delbrück
    Name:
    Steffi
    Größe:
    160
    Gewicht:
    63,2
    Zielgewicht:
    55
    Diätart:
    Keto <20g KH


    Hi Cany, schon das du zu uns gefunden hast :)

    Das dein Sättigungsgefühl nach den ganzen Diäten nicht mehr richtig funktioniert bekommt man wieder in den griff :)
    Du kannst dich auch mal über die Ketogene Ernährung informieren, das würde dir auch helfen.
    Zum Anfang würde ich bei dir wirklich raten, das Essen abzuwiegen und nach einem Plan zu essen, auch wenn ich da kein Fan von bin. aber du musst erstmal wieder ein Gefühl für Mengen, Kalorien und KH bekommen. Da bietet sich abwiegen und nach plan essen leider einfach an...

    Ich wünsche dir viel glück und bei Fragen einfach raus damit^^
     
  4. PerditaX

    PerditaX Bibliothekarin Moderator

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    14.927
    Medien:
    124
    Alben:
    7
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Norden
    Name:
    Perdita
    Größe:
    174
    Gewicht:
    74
    Diätart:
    SlowFood
    Willkommen :)
     
  5. Boejchen

    Boejchen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Oktober 2016
    Beiträge:
    173
    Alben:
    1
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Breitenbach
    Name:
    Klaus
    Größe:
    174
    Gewicht:
    90
    Zielgewicht:
    80
    Diätart:
    Ketogene Ernährung / Intermittierendes Fasten.
    Auch von mir natürlich wilkommen :) Ach wir kennen Das mit den Diäten doch alle :) Keto wird die letzte, beste und genialste hehe. War auch 130 bei 174. Nie mehr bitte. Dank Keto bin ich jetzt aktuell 85,5 und freue mich auf ein neues Leben.
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Frohnatur

    Frohnatur Neuling

    Registriert seit:
    29. März 2017
    Beiträge:
    18
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Hessen
    Größe:
    172
    Gewicht:
    84
    Zielgewicht:
    ?
    Diätart:
    LCHF
    Herzlich willkommen.
    Bin auch erst kurz dabei und kann nur sagen ein eigenes Tagebuch in dem du dir die Nahrungsmittel mit Kalorien, Proteinen, Fett und Kohlehydrate notierst ist am Anfang sehr hilfreich.
    Ich war sehr erstaunt wieviel Kohlehydrate zum Beispiel in Gemüsesorten stecken.
    Auch um unter den 20g Kohlehydraten zu bleiben finde ich das Aufschreiben äußerst hilfreich.

    Irgendwann hat sich das sicher eingeschliffen und das Aufschreiben wird überflüssig :)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Neue Studie besagt das man zum Muskelaufbau nicht mit immer schwereren Gewichten arbeiten muss. Plauderstübchen 11. Oktober 2017
Hey, hier noch jemand neues! Vorstellen 13. Juli 2017
Ein neuer Anfang Bella Tagebuch Statistik / Tagebücher 17. Mai 2017
Neues Low Carb Minutenbrot entdeckt 5,6g Kohlenhydrate Lebensmittel 4. Mai 2017
Bitte um einige neuen Low Carb Foods/Rezepte Frust Ecke 24. März 2017