grüne Smoothie-Zusammenstellungen, die mir besonders gut geschmeckt haben

Dieses Thema im Forum "Statistik / Tagebücher - Ohne Kommentare" wurde erstellt von Sorah, 19. März 2014.

  1. Sorah

    Sorah Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2012
    Beiträge:
    9.138
    Medien:
    53
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW
    Name:
    Sonja
    Größe:
    1,68 m
    Gewicht:
    60-62 kg
    Zielgewicht:
    58-60 kg
    Diätart:
    Juices/Smoothies & S(low) Carb
    grüner Smoothie 1
    1/2 Gurke
    1 kl. Zucchini
    1 Stange Sellerie
    3 Tomaten
    2 Hände voll Spinat
    1/2 Avocado
    1/2 Apfel (Elstar)
    1 kl. Kiwi

    Das ergaben mit Wasser, ca. 1,5 l, die ich auf 3 Portionen aufgeteilt habe und eine habe ich gleich getrunken.


    BZ vor dem grünen Smoothie: .......... 86 mg/dL
    BZ ca. 1 Stunde danach: ...............104 mg/dL


    grüner Smoothie 2
    Feldsalat
    Spinat
    Fenchel
    1kl. Apfel Elstar
    Orange
    Zitrone
    ca. 2EL Fruchtfleisch vom Saft heute Mittag (Staudenselerie, Gurke, Ananas, Fenchel)


    grüner Smoothie 3

    1 Handvoll Spinat
    2 kl. Blätter Mangold
    1 mittlere Zucchini
    1 kl. Kiwi
    1/2 Apfel (Jona Gold)
    Saft einer Orange
    Saft einer Zitrone
    mit gefiltertem Wasser ergänzt

    Super frisch und fruchtig, ein sehr zarter Geschmack.
    Das ergaben ca. 800 ml, die ich auf 2 Portionen aufgeteilt habe.

    BZ vor dem grünen Smoothie: ..........91 mg/dL
    BZ ca. 1 Stunde danach: ...............115 mg/dL


    Smoothie nach einer Eigenkreation 4
    1 Handvoll Tiefkühlspinat
    1 Handvoll Tiefkühlgrünkohl
    2 kl. Blätter Mangold
    1/2 reife Mango
    1 kl. tiefgefrorene Kiwi
    1 paar Beeren vom Granatapfel
    Saft einer ausgepressten Zitrone
    kaltes gefiltertes Wasser

    Yummie, das war mega köstlich.

    BZ vor dem grünen Smoothie: ..........97 mg/dL
    BZ ca. 2,5 h Stunden danach: .........91 mg/dL


    Smoothie nach einer Eigenkreation 5
    Spinat
    Wirsing
    Gartenkresse
    3/4 Drachenfrucht
    ein paar Würfel grfrorene Mango
    einige Scheiben gefrorene Banane
    1 kl. Birne
    1 Zitrone
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. März 2014
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Sorah

    Sorah Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2012
    Beiträge:
    9.138
    Medien:
    53
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW
    Name:
    Sonja
    Größe:
    1,68 m
    Gewicht:
    60-62 kg
    Zielgewicht:
    58-60 kg
    Diätart:
    Juices/Smoothies & S(low) Carb


    AW: grüne Smoothie-Zusammenstellungen, die mir besonders gut geschmeckt haben

    Pre Workout Smoothie 6:
    Banana Java
    1 Banane
    2 doppelte (abgekühlte) Espresso
    2 EL Chiasamen
    1 TL Leinsamen
    1 Portion Vanille-Whey
    ein paar Eiswürfel

    Post Workout Smoothie 7:
    Coconut-Pineapple with Greens
    1 Scheibe Ananas
    1 kl. Zitrone (oder auch nur den Saft davon)
    1/2 Cup Kokosmilch
    1 Cup aufgebrühter und abgekühlter grüner Tee (evtl. auch Matcha)
    1 TL Leinsamen
    1 TL Kokosmus
    2 EL Hanfprotein
    ca. 5 Kugeln gefrorener Grünkohl
    ein paar Eiswürfel

    Der Banana Java war wie ein Shake vom Starbucks und ich hatte unglaubliche Power beim Training, das hat mir gut gefallen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. April 2014
  4. Sorah

    Sorah Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2012
    Beiträge:
    9.138
    Medien:
    53
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW
    Name:
    Sonja
    Größe:
    1,68 m
    Gewicht:
    60-62 kg
    Zielgewicht:
    58-60 kg
    Diätart:
    Juices/Smoothies & S(low) Carb
    AW: grüne Smoothie-Zusammenstellungen, die mir besonders gut geschmeckt haben

    Das Rezept war so verlockend, das musste ich heute gleich ausprobieren.
    Vor dem Training hatte ich allerdings einen reinen grünen Saft und mir den Smoothie dann als Post-Workoutdrink noch etwas aufgemotzt.
    Das ist so ein sensationell leckerer Shake, den halte ich hier mal fest:

    Zunächst den Teil des Original Rezepts:

    1 Cup Erdbeeren
    1 Cup Heidelbeeren
    1 Banane

    6 gr. Blätter Grünkohl (ich hatte 5 gefrorene Portionen)
    2 Cup Eiswürfel (ich habe sie weggelassen, weil mein Obst gefroren war)
    2 Cup Wasser

    Das alleine schmeckt schon super toll nach Sommer und Eisdiele.

    Dann habe ich es noch abgewandelt mit:

    1 Portion Vanille Zero Carb Whey in Wasser angerührt
    1 EL Kürbiskerne
    1 EL Sonnenblumenkerne
    1 EL Leinsamen
    2 EL Chiasamen, zuvor als Gel angesetzt
    Wasser nach Bedarf


    Das ergaben ca. 2 L Smoothie, ist also ziemlich viel, doch ich mach mich nicht Bange.^^
    Macht aber bestimmt Sinn die Mengen vielleicht zu halbieren.

    Das ist so lecker und sättigend, da habe ich grad den Eindruck, ich brauche den ganzen Tag nichts anderes mehr.
    Mals sehen, wie lange er vorhält. >:)
     
  5. Sorah

    Sorah Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2012
    Beiträge:
    9.138
    Medien:
    53
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW
    Name:
    Sonja
    Größe:
    1,68 m
    Gewicht:
    60-62 kg
    Zielgewicht:
    58-60 kg
    Diätart:
    Juices/Smoothies & S(low) Carb
    AW: grüne Smoothie-Zusammenstellungen, die mir besonders gut geschmeckt haben

    Smoothie nach einer Eigenkreation 6

    Saft aus:
    3 kl. Orangen
    1 Möhre
    einige Cocktailtomaten (die wollte ich jetzt loswerden)
    1 kl. Zucchini (die musste auch weg^^)

    gemixt mit:
    reichlich Babyspinat
    reichlich Grünkohl
    1 dünne Scheibe Ananas
    1 kl. geschälte Orange
    1/2 Banane (war ein Rest)
    1 richtig reife Maracuja

    Dazu habe ich dann noch etwas gefiltertes Wasser genommen, das ich zuvor durch den Entsafter laufen ließ.
    Ich lasse doch nichts umkommen.^^ :cool:


    Smoothie nach einer Eigenkreation 7

    Saft aus:
    3 kl. Äpfeln
    1 Möhre
    2 geschälten Zitronen
    1/2 Zucchini (Rest)
    mehrere Mangoldstiele
    1 Stange Sellerie
    1 Stange grüner Spargel

    gemixt mit:
    Mangoldblätter
    Grünkohl
    2 Sharon
    1 kl. Banane
    1 richtig reife Maracuja

    Er schmeckt zart fruchtig, sehr lecker.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Januar 2015
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Sorah

    Sorah Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2012
    Beiträge:
    9.138
    Medien:
    53
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW
    Name:
    Sonja
    Größe:
    1,68 m
    Gewicht:
    60-62 kg
    Zielgewicht:
    58-60 kg
    Diätart:
    Juices/Smoothies & S(low) Carb
    AW: grüne Smoothie-Zusammenstellungen, die mir besonders gut geschmeckt haben

    Smoothie nach einer Eigenkreation 8

    Saft aus:


    1 Stange Sellerie
    1 mittlere Pastinake
    1 Stck. Brokkolistamm
    einige Mangoldstiele
    mehrere kl. Orangen (Ich glaube, es waren 4 Stck.)
    1 geschälte Zitrone

    gemixt mit:

    frischer Grünkohl, ein fast kpl. gefüllter Vitamixbehälter
    Mangoldblätter
    1 gr. Hand voll grüne kernlose Trauben
    2 kl. Bananen

    Der schmeckt sowas von fruchtig und frisch, richtig gut.
     
  8. Sorah

    Sorah Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2012
    Beiträge:
    9.138
    Medien:
    53
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW
    Name:
    Sonja
    Größe:
    1,68 m
    Gewicht:
    60-62 kg
    Zielgewicht:
    58-60 kg
    Diätart:
    Juices/Smoothies & S(low) Carb
    AW: grüne Smoothie-Zusammenstellungen, die mir besonders gut geschmeckt haben

    Smoothie nach einer Eigenkreation 9

    Saft aus:

    1/2 Gurke
    1 Stck. Brokkolistamm
    1 Pastinake
    2 Möhren
    1 Zitrone
    1,5 Birne (Rest in den Mixer)
    1 Stange Sellerie

    gemixt mit
    frischem Grünkohl
    0,5 Birne
    1 kl. Banane
    1 Scheibe Fenchel

    Schmeckt süßlich und lecker.

    (Pastinaken wirken scheinbar auch Blutzucker regulierend.)
     
  9. Sorah

    Sorah Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2012
    Beiträge:
    9.138
    Medien:
    53
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW
    Name:
    Sonja
    Größe:
    1,68 m
    Gewicht:
    60-62 kg
    Zielgewicht:
    58-60 kg
    Diätart:
    Juices/Smoothies & S(low) Carb


    AW: grüne Smoothie-Zusammenstellungen, die mir besonders gut geschmeckt haben

    Smoothie nach einer Eigenkreation 10

    Gestern habe ich einen grünen Smoothie gemacht, der ist sooo lecker, dass ich ihn gar nicht austrinken mag, weil ich ihn vermutlich genauso nicht wieder reproduzieren kann.^^ :wink:

    Er besteht aus dem Saft von
    4 kl. Äpfeln,
    1 gr. Zitrone (mit viel weißer Haut),
    1 kl. Zucchini,
    1 dünne St. Sellerie und
    1 gr. rote Paprika.

    Da rein habe ich dann
    jede Menge Spinat,
    1 kl. Avocado,
    2 säuerliche Kiwis und
    eine Hand voll süß-säuerliche Weintrauben gemixt.

    Mit einem Schuss Wasser habe ich es noch etwas verlängert, was sich aber auf den Geschmack gar nicht ausgewirkt hat.

    Auf Supperfoods & Co. habe ich darin verzichtet, weil ich noch feste Mahlzeiten zu mir nehmen werde und ich den Geschmack damit nicht beeinflussen wollte.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Grüner Tee - abnehmen? Lebensmittel 25. Januar 2017
Grünen Tee? Ingwer Tee? Umfragen 25. August 2014
Ketogene grüne Smoothie's gesucht?! Atkins-Diät-Gruppe 27. Mai 2014
Grüne Adipositaskur Statistik / Tagebücher - Ohne Kommentare 5. Mai 2014
Intermittierendes Fasten 12-20 h, Säfte, grüne Smoothies und (S)low carb Statistik / Tagebücher - Ohne Kommentare 2. Mai 2014