Mittags Müde

Dieses Thema im Forum "Atkins-Diät-Gruppe" wurde erstellt von The_Big_Man, 25. April 2007.

  1. The_Big_Man

    The_Big_Man Mitglied

    Registriert seit:
    14. April 2007
    Beiträge:
    39
    Hi Leute,
    ich hab eine Frage,ich bin grad dabei das buch"Die neue Atkins-Diät"zu lesen und fange sehr bald an mit Atkins...Wie ich im buch gelesen habe ist es "normal" das man bei Übergewicht, gegen mittag müde und schlaf wird und das tritt bei mir immer auf..
    Ich geh ins bett zwischen 22:30-00:00, und muss Montags und Dienstags um 6Uhraufstehn, Mittwochs und Donnerstags um 7Uhr, und Freitags wieder um 6uhr..

    Mache grade Lehre und ist halt einmal früher aufstehn zu Arbeit und einmal eine Stunde länger Schlafen wegen Schule..aber komme jeden Tag um 15Uhr nach Hause..

    Schon nach einen müden Tag, bin ich auf dem Weg nach Hause schon fast am pennen ,und zu Hause falle ich nur ins Bett, und das macht immer Stress zu Hause, weil ich nichts mache außer Schlafen

    Am Tagen wo ich nicht schlafen kann, weil ich noch was machen muss, schlafe ich Abends NOCH später, denn wenn ich den Mittag rum hab bin ich nicht mehr müde und bleibe länger wach und, weil ich mein Mittags schlaf nicht hatte bin ich am nächsten Tag NOCH mehr müde..

    Meine frage ist, bevor ich mit Atkins schon anfange, was kann ich dagegen tun?
    sagt mir jetzt bitte nicht Früher schlafen gehn>:) denn ich geh auch noch zu Fahrschule und andere Sachen, das ich vor 22uhr garnicht zu Hause bin...


    Danke an alle im Vorraus
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. April 2007
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. fussel

    fussel Guest



    Was hast du so übelicherweise gegessen, bevor die große Müdigkeit einsetzt?

    Bei mir sinds Kohlenhydrate, die mich oft nach dem Essen ins Bett zwingen.
     
  4. The_Big_Man

    The_Big_Man Mitglied

    Registriert seit:
    14. April 2007
    Beiträge:
    39
    Hey fussel, also ich muss paar sachen dann noch zu mein Essen sagen.^^

    Es fing alles an mit der Lehre, eigentlich schon vor der Lehre wo ich mal 6monate traniert hab auf masse und richtig zunahm...aber das war nix, ich wog damals 82.5 das war dann laange zeit so.

    Nach Beginn der Lehre:ERSTENS ich stand eine stunde früher auf als ich es seit 10jahre Schule gewohnt war...ich will ganz kurz dazu was sagen, ich hab bemerkt das bei mir nicht wichtig ist WANN ich ins bett gehe SONDERN, WANN ich AUFSTEHE, ich glaub wenn ich um 8aufstehen dürfte könnte ich um 2ins Bett gehn ich wär ausgeschlafen oder um 3 Uhr nachts, das wär kein Problem...Zu schule um 7Uhr aufstehn ist kein Problem für mich da kann ich Schlafen gehn wann ich will, aber zur Arbeit bin ich schonmal deshalb müde...

    Zum Essen:Ja, also ich weiß nich wie es dazu kam aber mein magen wuchs glaub ich. Ich könnte immer MEHR essen und ich bemerke ich esse NUR kohlenhydrate in überzahl, EXTREM viel...
    Ich sag meiner mutter das ich VIEL hunger kriege wenn ich Arbeite, deshalb krieg ich auch VIEL mit zum essen, unswar folgendes..
    Standart ist das wir Kassler kaufen und sir mir bisschen weniger als das halbe Brot mitgibt, kommt zwar übertrieben vor oder Witzig, aber das kriege ich in der Frühstückspause in 15minuten SCHNELL SCHNELL, weg PLUS, das ich da seit beginn der Lehre, FAST immer 0.5l, Coca Cola kaufe, ab und zu nur ligth aber was auch das selbe ist^^.

    Also ihr könnt euch denken einer der ein halbes brot runterkriegt in 15minuten plus soviel cola, achja nicht nur eine cola kommt bis zu 1.5l hoch sonst auch 1l nur..

    tja und zu mittag hab ich dann meistens entweder nur ncoh ein scheibe brot oder nichts oder manchmal nur zwei, WEIL ich zum frühstück wie sonst was esse und auch schnell esse, und dann fühl ich mich so voll gepumpt, zu schnell gegessen, ab und zu stiche im bereich vom Herz.

    Naja nach so ein Frühstück bin ich auch schon fast müde ^^ oder auch kopfschmerzen leichte...

    Achja mir fällt ein, Seit letzen Jahr vielleciht auch schon seit ende vorletzen Jahres, hab ich FAST jeden tag Eistee, Softcakes und so viel süßkram TÄGLICH verputz ich weiß ganz genau, NUR KOHLENHYDRATE PUR..was mich süchtig mache, das wort Eistee hat mich durstig gemcaht ich hau ab was trinken, aber bitte hilft mir, und ich hab zweifel dran das atkins mich von meiner Eistee sucht oder Cola sucht wegkriegt, obwohl ich sehr dran glaube und meine das zu schaffen...
     
  5. The_Big_Man

    The_Big_Man Mitglied

    Registriert seit:
    14. April 2007
    Beiträge:
    39
    Was ich vergessen hab, kur vor feierabend muss ich und mein Kollege 1stunde lang das gane müll von der Firma rausbringen, da fahren wir mir zwei risen tonnen und leeren alle anderne tonnen darein, und ich kenne mein Körper und weiß, das ich durch diese Schwere die ich jeden tag hoch und runter trage eine stunde lang, auch an masse zu nahm, mein Körper sah das glaub ich als "trainng"an ich weiß das ganz genau, denn meine arme wurde immer dicker meine schulter und so das war damals beim traning auch meine stärke, und mein Bauch wurd aus den anderen gründen auch immer dicker^^
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Nine

    Nine Neuling

    Registriert seit:
    10. April 2007
    Beiträge:
    25
    Ort:
    BS
    Also ICH hatte diese Müdigkeitsphasen immer VOR Atkins. Hätte jeden Nachmittag nach der Arbeit verpennen können. Seidem ich Atkins mache, kenne ich das Problem gar nich mehr. Fühle mich tota fit und wach, keine Ahnung warum, abe ich denke, es hängt wirklich mit den KHs zusammen>:)
     
  8. The_Big_Man

    The_Big_Man Mitglied

    Registriert seit:
    14. April 2007
    Beiträge:
    39
    Danke Nine, das motiviert natürlich.Eine frage noch wenn du schon mit atkins angefangen hast, im Buch sagt Atkins das wir nichts zählen müssen stimmt das?oder zähl ich nur bis 20 die kohlenhydrate?^^
     
  9. fussel

    fussel Guest



    Im Prinzip schon, weil Eiwess und Fett gut satt machen.
    Aber manch einer muss trotzdem zaehlen, vor allem, wenn es vorher Fressattacken und/oder mangelndes/gestoertes Saettigungsgefuehl gab.

    Aber BEVOR du sowas anfaengst, lass dich von einem ARZT durchchecken.
    Blutwerte, die Nieren muessen in Ordnung sein, unerkannter Diabetes usw.

    Wenn du dann noch 4-5 Liter Wasser am Tag schaffst, kannst du eigentlich loslegen ;-)
     
  10. The_Big_Man

    The_Big_Man Mitglied

    Registriert seit:
    14. April 2007
    Beiträge:
    39
    Momentmal, wieso beim Arzt abechecken?das mag ich nich^^, und wieso 4-5liter wasser?ist das in der phase 1 schon so? oder wozu bitte erklär mir das mal...
     
  11. fussel

    fussel Guest

    Angst vorm Arzt?

    Die Atkins-Diaet ist ne radikale Umstellung der Ernaehrung, da sollte man es sich selber Wert sein, dabei die Kontrolle zu behalten, oder? Steht das nicht auch im Buch, dass mal ein Arzt mit ran soll?
    Die Blutwerte sollten sich verbessern, aber wie willst du das wissen, wenn keine Ausgangsdaten da sind. sie koennten sich auch verschlechtern, was war dann die Ursache?
    Ketose kann fuer unerkannte Diabetiker schlecht sein, bist du dir da so sicher, dass dein Insulinstoffwechsel OK ist?
    usw.

    Trinken... fuer je 25kg Koerpergewicht soll man 1 Liter Wasser trinken, in Ketose gern 1-2 Liter mehr.
    Die Nieren und der ganze Stoffwechsel werden es dir danken.
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. Nine

    Nine Neuling

    Registriert seit:
    10. April 2007
    Beiträge:
    25
    Ort:
    BS

    Also ich "zähle" schon. Hab mir das Programm Kalo24 runtergeladen, das übernimmt das Zählen dann für mich. Versuche auch, nur bis 10g KH.

    Hoffe Du schläfst jetzt nicht schon wieder ;)
     
  14. The_Big_Man

    The_Big_Man Mitglied

    Registriert seit:
    14. April 2007
    Beiträge:
    39
    @nine haha, nein heute ist wieder ein tag wo ich nciht schlaffen kann muss gleich wech, plus ich bin gestern um 2:30nachst pennen gegangen und morgen um 6:45aufgestanden, typischer schultag, morgens war ich ausgeschlafen, aber eben wär ich ausversehn fast eingeschlafen aber geht immmoment noch...^^

    @fussel ja zum arzt geh ich dann doch^^,aber ich hab angst wenn du von diabätes schreibst, wenn ich jezt plötzlich diabätes hab...dann ..oo
     
  15. Joey

    Joey Keto-Agentin Moderator

    Registriert seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    4.738
    Medien:
    4
    Alben:
    1
    Na ja, plötzlich wäre das ja nicht, es wäre nur bisher unerkannt gewesen. Mach dir deswegen nicht zu viel Panik, wahrscheinlich ist alles in Ordnung. Aber besser ist es schon vorher alles abzuklären, unter bestimmten Voraussetzungen ist Atkins nicht gut z.B. bei vorgeschädigter Niere.
    Und mit Diabetis soll man ja eh weitestgehend auf die Kohlenhydrate verzichten, wäre ja dann ok mit Atkins.
    Bei mir kommt die Müdigkeit sofort wenn ich wieder Kohlenhydrate esse.
    Ich hab dann gerade das Brötchen, die Nudeln oder auch die Pizza gegessen und penne danach sofort auf der Couch ein. Egal zu welcher Tageszeit. Also du wirst sehen, ohne Kohlenhydrate bist du den ganzen Tag fit!
    Allerdings finde ich das du wirklich zu wenig Schlaf bekommst. Wenn du nicht später aufstehen kannst solltest du früher ins Bett. Was hast du denn abends noch groß zu erledigen dass das nicht geht? Du schreibst du bist um 22 Uhr dann zu Hause und dann?
     
  16. The_Big_Man

    The_Big_Man Mitglied

    Registriert seit:
    14. April 2007
    Beiträge:
    39
    @Joey, danke für deine Antwort...bezogen auf Abends...außerhalb der Tage wo ich zu Fahrschule gehn muss..ich muss Abends, "geschäftlich" viel machen..abklären und solche sachen, jenachdem kanns lange dauern..mit geschäftlich ist aber niichts großes gemeint, ich mach selber Beats(Instrumental) richtung Hip Hop, und ich muss dann halt "kunden" bedienen:D, klingt doof, aber naja, ist ein wichtiger grund das ich nich früh ins bett kann, weil die Leute erste gegen Abends zeit haben, und allgemein mag ich selber nicht früh ins bett zu gehn..^^
     
  17. Joey

    Joey Keto-Agentin Moderator

    Registriert seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    4.738
    Medien:
    4
    Alben:
    1
    Na ja, dann wirst du wohl damit leben müssen wenns nicht anders geht. Aber glaub mir, der Körper macht sowas nicht ewig mit. Ich seh das immer bei ner Arbeitskollegin, die schläft auch ziemlich wenig und ist ständig krank und hat Kopfschmerzen und bricht zusammen auf der Arbeit. Dazu trinkt sie auch kaum was am Tag. Höchstens mal Kaffee. Man kann den Körper auch prima selbst kaputt machen, klingt hart, ist aber so.
    Nur mal zum Vergleich: Ich schlafe in der Regel mindestens 7 Stunden, meist sogar 8-9 Stunden.
    Am Wichtigsten und am erholsamsten ist übrigens der Schlaf vor Mitternacht.
     
  18. The_Big_Man

    The_Big_Man Mitglied

    Registriert seit:
    14. April 2007
    Beiträge:
    39
    Ich schlafe aber auch immer MINDESTENS 7stunden manchmal knapp drunter aber selten...also 7sind drin, nur halt am Wochenden oder so ist mehr drin....und wenn ich mich mit Atkins sowieso besser fühle werd ich wohl auch das verbessern hoffentlich und mit den Wasser, ja damit fang ich auch an jetzt immer mehr zu trinken 4liter am tag zu schaffen wär natürlich schön...Ne frage zum Wasser dann noch, ist es egal was fürn Wasser?leitungswasser ist ja nicht ganz sauber und vergleichbar mit den Wasser was verkauft wird oder?
     
  19. Joey

    Joey Keto-Agentin Moderator

    Registriert seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    4.738
    Medien:
    4
    Alben:
    1
    Da teilen sich natürlich die Meinungen, aber ich trinke im Grunde nur Leitungswasser. Bei 3-4 Litern am Tag wär mir das sonst auch bisschen teuer und viel Schlepperei. Da kann ich ja alle zwei Tage nen Kasten Wasser kaufen gehen...
    Kommt natürlich auch etwas darauf an wo man wohnt, aber das Leitungswasser bei mir ist eigentlich ganz ok. In der Nachbarstadt Köln siehts aber wieder anders aus. Eine Arbeitskollegin hat auch mal bei mir Leitungswasser getrunken und gemeint es würde ganz normal schmecken wie das aus der Flasche. Bei ihr zu Hause würde das Leitungswasser eher komisch schmecken.
    Entscheiden musst du das selbst, es gibt Berichte über Trinkwasser die davon abraten es zu trinken, es gibt aber auch Berichte über Trinkwasser die es als unbedenklich empfehlen.

    PS: Wenn ich aber mit den Zeiten rechne die du angegeben hast komme ich nicht auf 7 Stunden. ;-)
     
  20. The_Big_Man

    The_Big_Man Mitglied

    Registriert seit:
    14. April 2007
    Beiträge:
    39
    Mit den 7Stunden sag ichs mal so..selbst wenn ich um 1uhr pennen geh und um 6aufstehe und 5stunden schlaf habe, schlafe ich ERSTENS, auf der couch 20minuten, Zweitens 20minuten auf den Wg zu arbeit, weil NOCH, meine Mutter mich fährt, DRITTENS 20minuten beim umziehn und warten bis es 7uhr wird..damit hab ich schon 6Stunden schlaf gehabt, und die ein Stunde kommt wärend der erste Stunde beim arbeiten da schlaf ich auch noch..aber dann werd ich langsam auch wach..
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Mittags Kohlenhydrate und Abends Eiweissbrot? Abnehmen ohne Diät 18. Juli 2017
Essen in der Mittagspause kaufen Vorstellen 8. Januar 2014
Nachmittagstief Erfahrungen 1. März 2006
Hilfe - keine Küche Mittags zur Verfügung!!! Lebensmittel 18. Mai 2004
12 Tage ketose und dauermüde am Morgen Bin neu hier und habe schon Fragen 28. Juli 2017