Montignac Diät

Dieses Thema im Forum "Themen Diäten" wurde erstellt von fidibus2712, 6. Oktober 2011.

  1. fidibus2712

    fidibus2712 Neuling

    Registriert seit:
    10. Februar 2011
    Beiträge:
    17
    Ort:
    Berlin
    hallo,

    kennt sich einer mit der Montignac Diät aus?

    Ich habe nach dem Stöbern im Forum noch nichts dazu gefunden.

    Freue mich über Eure Informationen.

    Gruß von Sabine
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Matthias

    Matthias Sergeant Moderator

    Registriert seit:
    29. Januar 2007
    Beiträge:
    5.200
    Medien:
    105
    Alben:
    1


    Googel doch mal danach, hier im Forum habens manche mal angetestet, aber ich wüßte nicht, dass es aktuell jemand macht.
    Merrkt man auch an der Forensuche.
    Und selbst wenn, dann würde sicherlich niemande die ganze komplexe Anleitung niederschreiben, dafür gibts Bücher. Bei speziellen Fragen wird nat. gern geholfen, wenn sich jemand auskennt.

    Hier die offizielle Seite von Montignac, da steht schon einiges:

    http://www.montignac.com/de/la_methode_concept.php

    LG Matthias
     
  4. PerditaX

    PerditaX Bibliothekarin Moderator

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    14.932
    Medien:
    124
    Alben:
    7
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Norden
    Name:
    Perdita
    Größe:
    174
    Gewicht:
    74
    Diätart:
    SlowFood
    kann ich bestätigen, ich habe das Buch vor Urzeiten mal gelesen, aber da war nicht so meins, mit Logi bzw. Atkins komme ich besser zurecht
     
  5. Katzi

    Katzi Mitglied

    Registriert seit:
    19. August 2011
    Beiträge:
    926
    Medien:
    1
    Ort:
    Odenwald
    Ich nehme mir immer mal einzelne Dinge raus, zB ist der Schokokuchen ein Gedicht und paßt wirklich zu slowfood, kein Eiweißpulver oder sonstiges chemisches Geschmacksszeug, gute schwarze Schoki, Eier und fertig.

    Wie kommst Du denn auf Montignac, wenn Du nicht mal ein Buch kennst?

    Hat Dir der Name gefallen? Es muß doch einen Grund geben warum man sich für eine Diätart entscheiden möchte ohne zu wissen worum es geht.;)
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. PerditaX

    PerditaX Bibliothekarin Moderator

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    14.932
    Medien:
    124
    Alben:
    7
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Norden
    Name:
    Perdita
    Größe:
    174
    Gewicht:
    74
    Diätart:
    SlowFood
    sie hat sich noch nicht entschieden, deshalb fragt sie ja :cool:
     
  8. fidibus2712

    fidibus2712 Neuling

    Registriert seit:
    10. Februar 2011
    Beiträge:
    17
    Ort:
    Berlin
    Danke

    Guten Abend,

    vielen Dank für Eure AW.

    Ich habe Montigniac beim googlen aufgespührt und finde die Methode erst mal interessant. Heute habe ich nun zwei Bücher bestellt.

    Zum Erfahrungsaustausch hoffe ich auf "Mitstreiter.... vielleicht sogar in diesem Forum. Ansonsten werde ich mal meine Erfahrungen mitteilen.

    Gruß von Sabine
     
  9. Matthias

    Matthias Sergeant Moderator

    Registriert seit:
    29. Januar 2007
    Beiträge:
    5.200
    Medien:
    105
    Alben:
    1


    Hallo Sabine!

    Erfahrungen sind immer willkommen!

    Viel Erfolg!
     
  10. Dany2712

    Dany2712 Rockerin Moderator

    Registriert seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    8.371
    Medien:
    43
    Alben:
    2
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Größe:
    162 cm
    Gewicht:
    bei Start 2010: 70kg
    Zielgewicht:
    60kg
    Diätart:
    LowCarb
    Hab grad mal auf der Seite rumgestöbert.
    Ich finde das hört sich recht gut an.
    Sofern man KH in geringen Mengen verträgt ist das doch eine vernünftige und gesunde Ernährung.

    Sabine, teil uns bitte Deine Erfahrungen mit, das würde mich sehr interessieren!

    Lg Dany >:)
     
  11. Matthias

    Matthias Sergeant Moderator

    Registriert seit:
    29. Januar 2007
    Beiträge:
    5.200
    Medien:
    105
    Alben:
    1
    Seit dem Sabine die Frage gestellt hat bin ich neugierig, hab mir bei Amazon ein gebrauchtes Buch bestellt und werde es testen!

    Je mehr ich drüber lese um so logischer erscheint es. Durch die 40 % KH mit niedrigem Glyx hat man eine reichhaltige Produktpalette zur Auswahl.

    Ich bin gespannt aufs Buch!
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Oktober 2011
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. Dany2712

    Dany2712 Rockerin Moderator

    Registriert seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    8.371
    Medien:
    43
    Alben:
    2
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Größe:
    162 cm
    Gewicht:
    bei Start 2010: 70kg
    Zielgewicht:
    60kg
    Diätart:
    LowCarb
    Ich habs bei mir in der öffentlichen Bibliothek gefunden und werde es mir nächste Woche ausleihen.
    Da können wir uns ja austauschen... ;)
     
  14. Matthias

    Matthias Sergeant Moderator

    Registriert seit:
    29. Januar 2007
    Beiträge:
    5.200
    Medien:
    105
    Alben:
    1
    Ja, da können wir das vielleicht als Dreiergespann machen!
     
  15. Banshee

    Banshee Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2007
    Beiträge:
    11.188
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Braunschweig
    Name:
    Ine
    Größe:
    165
    Gewicht:
    47 kg
    Zielgewicht:
    hab ich nicht
    Diätart:
    Wohlfühlessen
    Ich habe mich vor Jahren mal durch die gesamte Montignac-literatur durchgearbeitet, fand das Ganze auch sehr logisch, ansprechend und schmackhaft, aber irgendwie wahnsinnig kompliziert von der Durchführung her!
    Bin gespannt, was ihr berichten werdet! ;)
     
  16. Bengelchen

    Bengelchen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Mai 2011
    Beiträge:
    1.266
    Ort:
    NRW
    Montignac ist eine spezielle Trennkostform, bei der zu Kohlenhydratmahlzeiten niemals Fett gegessen werden darf, im Gegensatz zur normalen Trennkost, wo das keine Rolle spielt.
    Hab mich auch mal dran versucht, aber es auch zu kompliziert empfunden.
    In meinem Bekantenkreis machen es einige und kommen damit sehr gut klar. Sie haben nicht so große Probleme mit Zunahmen, wenn sie sich mal ein paar Tage nicht dran halten. Aber sehr bewußt die KH`s reduzieren macht eigentlich keiner. Die Mahlzeiten sind entweder EW+Fett oder KH ohne Fett.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Oktober 2011
  17. Matthias

    Matthias Sergeant Moderator

    Registriert seit:
    29. Januar 2007
    Beiträge:
    5.200
    Medien:
    105
    Alben:
    1
    Für mich steht es fest, ich werde es testen.
    Ich habe mich im MM-Forum eingelesen, das Konzept klingt stimmig und ich freue mich auf die erlaubten Lebensmittel.
    Ich hatte heute zum Frühstück VK-Brot mit Räucherlachs, zum Mittag wird es mageren Schweinebraten mit Gemüse gedünstet in Olivenöl geben.
    Für die Arbeit mache ich mir VK-Nudeln mit Tomaten und Olivenöl.

    LG Matthias
     
  18. Matthias

    Matthias Sergeant Moderator

    Registriert seit:
    29. Januar 2007
    Beiträge:
    5.200
    Medien:
    105
    Alben:
    1
    Vom hören kam es mir immer kompliziert vor, aber wenn an die paar Regeln im Kopf hat ist es total easy!

    Ich werde in meinem TB für die interessierten weiterhin berichten, das Buch ist auch gerade gekommen!

    LG Matthias
     
  19. guter

    guter Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    11.617
    Diätart:
    Slow Food
    die Montignac ist problematisch für leute, die gerne essen
    (naschen) oder mal einen trinken ;)

    soll als gutgemeinte anmerkung gesehen werden, an niemanden
    persönlich, eher so allgemein, weil die verlockungen sind wegen
    der "erlaubten" sachen sehr gross :cool:
     
  20. Bengelchen

    Bengelchen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Mai 2011
    Beiträge:
    1.266
    Ort:
    NRW
    Hab irgendwie in Erinnerung, dass man zu KH`s KEIN Fett darf !?
    Hab aber noch Montignacbücher hier und werd gleich mal nachlesen.
    Würde dir auf jedenfall raten, die KH`s nur ganz vorsichtig zu steigern, da du ja LOW Carb gemacht hast. Mit viel Gemüse und Brot kommt da gleich einiges zusammen.
     
  21. Matthias

    Matthias Sergeant Moderator

    Registriert seit:
    29. Januar 2007
    Beiträge:
    5.200
    Medien:
    105
    Alben:
    1
    Naja, ich muss ja 30 Prozent Fett, 30 Eiweiß und 40 KH erreichen.
    Bei KH mit GI über 35 gints kein Fett ausser etwas Ölivenöl oder Fischfett, also VK-Brot mit Lachs wäre ok, auch VK-Nudeln mit gutem Öl sind möglich.

    Man muss, wie auch bei LC sich an die Regeln halten und die erlaubten Mengen, das ist klar.

    LG Matthias
     
  22. fidibus2712

    fidibus2712 Neuling

    Registriert seit:
    10. Februar 2011
    Beiträge:
    17
    Ort:
    Berlin
    Guten Abend,

    nun möchte ich mich auch mal wieder melden.

    das Buch zur Montognac-Dät "Die neue Trendkost" habe ich gelesen und kann das für alle Ineressierten empfehlen.
    Die Methode ist verlockend, da eigentlich nichts "verboten" wird.... aber setzt auch sehr viel Selbstdiziplin voraus... die ich wohl im Moment nicht habe.

    Gleichzeitig habe ich mich mit dem Buch "Die neue Atkins-Diät" beschäftigt. Ich glaube, mit dieser Methode ist ein besserer Start ...für mich ....möglich.

    Ich werde Eure Erfolge/Versuche mit der Montigniac-Methode weiterhin verfolgen.

    Lieben Gruß von Sabine
     
  23. Matthias

    Matthias Sergeant Moderator

    Registriert seit:
    29. Januar 2007
    Beiträge:
    5.200
    Medien:
    105
    Alben:
    1
    Meinst du, dass du für Atkins weniger Disziplin brauchst?

    Nach so vielen Jahren, die ich LC lebe kommt mir zumindest Monti einfacher umsetzbar vor, gerade weil man viel mehr Lebensmittel zur Auswahl hat, man muss sie nur zu richtigen Zeit in der richtigen Zusammensetzung kombinieren.

    Ich wünsche dir viel Erfolg mit Atkins! Du kannst ja, wenn du dein Gewicht erreicht hast immer noch MM Regel anwenden.

    LG Matthias
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Die Montignac-Methode: ..essen und dabei abnehmen Archiv 13. Oktober 2008
2 Bücher von Montignac Archiv 17. Juni 2008
1 Jahr Montignac Vorstellen 8. November 2004
Neuling hat einige Fragen zur Ketodiät Bin neu hier und habe schon Fragen 30. Oktober 2017
Ketogene Diät - Fragen Alles über die Ketose 18. Oktober 2017