Nährstoffbedarf und Starthilfe

Dieses Thema im Forum "Atkins Diät" wurde erstellt von Chrisuuu, 21. April 2015.

  1. Michael62

    Michael62 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    15. November 2014
    Beiträge:
    3.937
    Ort:
    Thüringen
    Also ganz gut funktioniert Rinderbug grosszügig mit dem Talg dran geschnitten, Bratwurst, fettes Hackfleisch, Bauchfleisch, Dorschleber, lachs, uvm

    Im Prinzip kannst Du auch Krabben, Garneelen und H ünerbrüstchen nehmen, musst dann aber halt Mayo/Hollandaise dranhauen.

    Ich weiss, dass Du es am Anfangt nicht glaubst, aber selbst Esslöffelweise Fett und Butter führt nicht zu so einer Zunahme wie KHs

    Solange Du in Ketose bleibst ist alles grün.
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Chrisuuu

    Chrisuuu Neuling

    Registriert seit:
    21. April 2015
    Beiträge:
    10
    Geschlecht:
    weiblich


    @Michael62
    supplementieren heißt, dass ich Vitamine und Eiweiß zusätzlich zur Ernährung nehmen soll, in Form von Nahrungsergänzungen. Mein Vitaminpräperat deckt beispielsweise den Tagesbedarf an B12 zu 14000%. Das ist keine übertriebene Angabe. Das ist deswegen so, weil der Dünndarm nur bedingt/minimal B12 aufnehmen kann, weil der IF, der im Magen gebildet wird und das B12 aufnimmt, bei mir zur Gänze umgangen ist. Nicht ganz so krass verhält es sich mit Eiweiß und Co. Mein Körper nimmt nicht das auf, was ich oben reingeb
    Auch wird Fett bei mir fast durchgeschleust. Esse ich zuviel davon, bekomme ich Durchfälle und man könnte meinen ich hätte Öl in die Toilette geschüttet.
    Vermutlich würde ich platzen (mein Magen hat ein Füllvolumen von 50mg), wenn ich derartige Mengen essen würde oder meinen Magenpouch komplett überdehnen und damit meinen Magenbypass in seiner Funktion ruinieren.
    Wo ich jetzt so drüber nachgedacht habe, stelle ich fest, dass Ketose bei mir in der Form wohl eher unsinnig ist.
    Ich werde künftig einfach um KH einen großen Bogen machen.
    Insofern hast du mir sehr weitergeholfen. Vielen Dank!
     
  4. chuchu8

    chuchu8 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2015
    Beiträge:
    4.070
    Medien:
    5
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Niedersachsen
    Name:
    Ginny
    Größe:
    1,66m
    Gewicht:
    ~ 61,5kg
    Zielgewicht:
    Gewicht halten
    Diätart:
    Low Carb
    Aaaaah.
    Wenn du Eiweiß supplementieren musst, könnte es sein, dass du einer der wenigen bist, bei dem es relativ egal ist, wie viel Eiweiß er aufnimmt, weil ja eh nicht viel davon ankommt.
    Ich muss mit meiner Colitis schon recht viel supplementieren und bei mir ist eigentlich nur ein winziger Teil betroffen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Starthilfe bitte :) Bin neu hier und habe schon Fragen 25. März 2013
Brauche dringend Starthilfe!!! Atkins-Diät-Gruppe 16. April 2011
hi hätte gerne starthilfe=) Atkins Diät 9. Mai 2005