Neustart - Low-Carb-Ernährung 2018

Dieses Thema im Forum "Statistik / Tagebücher" wurde erstellt von nadinestern, 5. Februar 2018.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. nadinestern

    nadinestern Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. April 2010
    Beiträge:
    538
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Krefeld
    Name:
    Kerstin
    Größe:
    170
    Gewicht:
    92,7
    Zielgewicht:
    65
    Diätart:
    vegane Ernährung
    Hallo :)

    heute ist wieder Wiegetag und ich habe in der letzten Woche 700 g abgenommen. Mein Gewicht steht jetzt bei 99,4 kg. :)
     
    Kesh, Anna, Linea und einer weiteren Person gefällt das.
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    7.912
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    101 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food - keto - if
    Einfach im System bleiben. Regelmäßiges wechseln ist ein sicher Weg zu mehr Gewicht
     
  4. Michael62

    Michael62 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    15. November 2014
    Beiträge:
    5.486
    Ort:
    Thüringen

    Helium Ballons unter die Achseln klemmen beruhigt auch die Nerven beim Wiegen.
     
  5. Schimmiline

    Schimmiline Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. November 2012
    Beiträge:
    323
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Zwischen Hamburg und Ostsee
    Größe:
    176
    Gewicht:
    Zu viel
    Zielgewicht:
    Bis ich mich wohlfühle
    Diätart:
    Keto

    :party::clap::rofl:
     
    nadinestern gefällt das.
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. nadinestern

    nadinestern Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. April 2010
    Beiträge:
    538
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Krefeld
    Name:
    Kerstin
    Größe:
    170
    Gewicht:
    92,7
    Zielgewicht:
    65
    Diätart:
    vegane Ernährung
    Danke liebe Dani :)
     
  8. nadinestern

    nadinestern Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. April 2010
    Beiträge:
    538
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Krefeld
    Name:
    Kerstin
    Größe:
    170
    Gewicht:
    92,7
    Zielgewicht:
    65
    Diätart:
    vegane Ernährung
    Hallöchen Ihr Lieben [​IMG]

    Mein Essen heute laut Kalo24:

    2 große Kaffee`s mit je 25 g Sahne 30 % Fett

    400 g Pangasius (schnurzelt ganz schon zusammen beim Braten)
    5 g Rapsöl
    250 g Braunschweiger (Mettwurst)

    und

    150 g Schinken
    150 g Kasseler-Aufschnitt
    150 g Tomaten

    und

    50 g EWP Schoko
    100 g Sahne 30 % Fett
    300 ml Wasser

    1947 kcal - 119,8 g Fett - 170,4 g Eiweiß - 16,3 g KH
     
  9. Werbung

    Werbung




     
  10. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    7.912
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    101 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food - keto - if


    Da sieht man wieder den Nachteil vom Fisch: Viel Eiweiß und kaum Fett.
    Ich würde den Fisch übrigens lieber in Butter braten (und natürlich deutlich mehr Butter nehmen).
    Butter hat den Vorteil, dass sie dich davor bewahrt den Fisch zu heiß zu braten. (Und natürlich schmeckt sie auch viel besser als Biodiesel ;) )

    Wenn du aufs Endergebnis schaust, solltest du noch über 50 g Fett nachlegen.

    Mit den Shakes befriedigst du vermutlich die Zuckersucht. Teilweise haben Shakes ja auch eine sehr ungünstige Insulinresonanz und sind damit kaum besser als komplexe KH. Dies trifft besonders auf Whey-Shakes zu. Kasein ist da weniger kritisch.

    Die Sahne im Kaffee ist ja nicht schlecht, aber bringt auch nur 8 g Fett. Vermutlich solltest du dort noch zusätzlich etwas MCT-Öl mit rein tun.
     
  11. nadinestern

    nadinestern Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. April 2010
    Beiträge:
    538
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Krefeld
    Name:
    Kerstin
    Größe:
    170
    Gewicht:
    92,7
    Zielgewicht:
    65
    Diätart:
    vegane Ernährung
    Huhu :)

    wie geschrieben, habe ich den Fisch gebraten. Zuerst habe ich meine Portion gebraten und ein Teil des Fettes war dann weg. Dann habe ich in der gleichen Pfanne den Fisch meines Mann gebraten. Er hat sich geekelt, hat gesagt: Der Fisch schwimmt ja im Öl. Er hat nur die Hälfte des Essens gegessen. Normalerweise isst er auf. :(
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. März 2018
  12. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    7.912
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    101 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food - keto - if
    also mehr Fisch für dich :D
    Butter ist da aber auch viel leckererer ;)

    Ich muss gerade an den Bodensee denken: Eglifilet (Kretzerfilet) in Mandelbutter, also Butter mit gehobelten Mandeln. Ein Traum
     
  13. Michael62

    Michael62 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    15. November 2014
    Beiträge:
    5.486
    Ort:
    Thüringen
    Butterfisch roh...... ein Traum auch ohne Butter.
    Wer es bunt mag, kann es mit Thunfisch roh und Lachs roh garnieren, ist dann tricolor.

    https://www.tripadvisor.com/Locatio...shi_and_Asian_Grill-Englewood_New_Jersey.html

    Wenn dein Mann kein Fett mag, dann schöpfe doch das Fett aus der Pfanne für dich ab (dann hast du mehr) und mach einen kleinen Schluck Wasser rein und ein Dünstsieb drüber.
    Dann hat er gedünstet und du kannst dir genussvoll den Teller mit Öl füllen.

    https://www.bader.de/shop/product/s...Z4eINRGMEvp_PTxK-UhoCnjIQAvD_BwE&gclsrc=aw.ds
     
  14. nadinestern

    nadinestern Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. April 2010
    Beiträge:
    538
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Krefeld
    Name:
    Kerstin
    Größe:
    170
    Gewicht:
    92,7
    Zielgewicht:
    65
    Diätart:
    vegane Ernährung
    Hallo :)

    ich habe das gar nicht bemerkt, dass der Fisch im Öl schwamm. :( Erst als er es mir zeigte... Der Fisch verliert beim Braten auch Wasser. Ich sagte zu ihm, dass da auch Wasser dabei ist, aber er zeigte mir dann das Fett. Beim nächsten mal KOCHE ich seinen Fisch in Brühe... hihi :p :p :D :D Es macht vielleicht den Eindruck, dass ich nur fettarmen Fisch mag, aber das stimmt nicht. Vor kurzem aß ich Rotbarsch (geräuchert) und ich mag Heilbutt, Lachs und Schillerlocken... :) Und ich liebe Pangasius. ;) Das Essen hat mir sehr gut geschmeckt heute.
     
  15. nadinestern

    nadinestern Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. April 2010
    Beiträge:
    538
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Krefeld
    Name:
    Kerstin
    Größe:
    170
    Gewicht:
    92,7
    Zielgewicht:
    65
    Diätart:
    vegane Ernährung
    Guten Morgen Ihr Lieben [​IMG]

    die Kalorien sind heute wahnsinnig hoch. :( Jan wird sagen: Das Fett ist heute gut... ;)

    Mein Essen heute laut Kalo24:

    1 großer Kaffee mit 10 g Butter + 5 g MCT-Öl

    500 g Schweine-Nacken-Steaks
    5 g Kokos-Öl

    und

    85 g Eiweißbrot
    50 g Butter
    100 g Corned Turkey

    und

    250 g Braunschweiger (Mettwurst)

    2442 kcal - 182,2 g Fett - 154,1 g Eiweiß - 13,2 g KH
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. März 2018
  16. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    7.912
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    101 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food - keto - if
    Es wird besser. Aber noch immer 30 g Eiweiß zu viel oder Fett zu wenig
     
  17. nadinestern

    nadinestern Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. April 2010
    Beiträge:
    538
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Krefeld
    Name:
    Kerstin
    Größe:
    170
    Gewicht:
    92,7
    Zielgewicht:
    65
    Diätart:
    vegane Ernährung
    Schau mal habe meinen Essensplan geändert... Jetzt ist er gut... ;)
     
    tiga gefällt das.
  18. nadinestern

    nadinestern Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. April 2010
    Beiträge:
    538
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Krefeld
    Name:
    Kerstin
    Größe:
    170
    Gewicht:
    92,7
    Zielgewicht:
    65
    Diätart:
    vegane Ernährung
    Hallöchen Ihr Lieben [​IMG]

    Mein Essen heute laut Kalo24:

    1 großer Kaffee mit 10 g Butter + 5 g MCT-Öl
    1 großer Kaffee mit 33 g Sahne 30 % Fett

    600 g Gyros
    10g Butter

    und

    100 g Käse mit 0 g KH :)
    150 g Champignons

    und

    400 g Sahne-Joghurt 10 % Fett
    Zitronensaft + etwas Süßstoff für den Geschmack
    10 g MCT-Öl

    1933 kcal - 136,8 g Fett - 153,6 g Eiweiß - 18,9 g KH
     
  19. nadinestern

    nadinestern Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. April 2010
    Beiträge:
    538
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Krefeld
    Name:
    Kerstin
    Größe:
    170
    Gewicht:
    92,7
    Zielgewicht:
    65
    Diätart:
    vegane Ernährung
    Guten Abend Ihr Lieben [​IMG]

    Mein Essen heute laut Kalo24:

    1 großer Kaffee mit 10 g Butter + 5 g MCT-Öl
    1 großer Kaffee mit 25 g Sahne 30 % Fett

    Gemüsesuppe

    250 g Nacken-Steaks
    200 g Suppengemüse
    10 g gekörnte Brühe
    10 g Kokos-Öl

    Die andere Hälfte der Suppe gibt`s übermorgen... :)

    und

    Rühr-Eier

    200 g Eier (4 Stück)
    etwas Mineralwasser
    20 g Butter

    und

    50 g EWP Erdbeer (6,4 g KH je 100 g)
    100 g Sahne 30 % Fett
    300 ml Wasser
    10 g MCT-Öl

    1882 kcal - 142,1 g Fett - 123,9 g Eiweiß - 22,3 g KH
     
  20. Anna

    Anna Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2015
    Beiträge:
    758
    Medien:
    4
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Österreich, Ungarn
    Größe:
    168cm
    Gewicht:
    103,5
    Zielgewicht:
    89
    Diätart:
    Low Carb
    Hallo Nadinestern, besuch auch mal dein Tagebuch!

    So sehen die Werte schon besser aus.
    Wenn ich mich erinnere soll das Eiweiß 0,7- höchstens 1,5g pro Kilo deines Körpergewichts liegen.
    Alles andere wird verzuckert und schaden den Nieren.

    schönen Tag noch
     
  21. Michael62

    Michael62 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    15. November 2014
    Beiträge:
    5.486
    Ort:
    Thüringen
    In der ketogenen Diät ist Protein schon automatisch durch den Ansatz, dass mehr Kalorien aus Fett kommen sollen beschränkt, die Beschränkung führt bei typischen 2000 kCal und den 66-75% Fett zu ca. 700kCal Protein, das sind ca. 170 g

    In Diät zum "Muskelschutz" wird der beste Effekt bei etwa 2g/kg erzielt, wobei sich die Berechnung auf "Magermasse" abstützt.

    Selbst bei hoher Proteinzufuhr konnte ausser dem antiketogenen Effekt kein Nierenproblem bei gesunden Menschen festgestellt werden.
    Mit der gleichzeitigen Zufuhr gewisser steinbildender Gemüse sollte man ggf vorsichtig sein.
     
  22. nadinestern

    nadinestern Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. April 2010
    Beiträge:
    538
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Krefeld
    Name:
    Kerstin
    Größe:
    170
    Gewicht:
    92,7
    Zielgewicht:
    65
    Diätart:
    vegane Ernährung
    Dabei bin ich so froh, dass ich heute mehr Fett als Eiweiß esse... ;) Ich glaube auch nicht, dass ich heute zu viel Eiweiß esse.
     
  23. Michael62

    Michael62 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    15. November 2014
    Beiträge:
    5.486
    Ort:
    Thüringen
    Ne, du isst eher an der unteren Grenze, gemessem am Körpergewicht.
    Gerechnet an der Magermasse passt es.

    Mach dir keinen Kopf.

    Auch die 2500kCal mit dem Fettexcess sind unkritisch, bei 100kg hast du genügend BMR um auch ao nen Tag mal wegzustecken.
    Es ist wichtiger es so zu gestalten, dass du es auf Dauer durchhälst, also quasi eine neue Lebensweise eintrainierst.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Neustart nach 10Monaten und + 10kg :( Bin neu hier und habe schon Fragen 14. März 2017
Neustart !:) Statistik / Tagebücher 11. Januar 2017
Straßenbauers "Neustart" nach Weihnachten Statistik / Tagebücher 26. Dezember 2016
Neustart! Vorstellen 10. Juni 2016
Neustart mit Dukan Low Fat Diäten 15. September 2015
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.