Schmelzkäsesuppe / Phase II

Dieses Thema im Forum "Suppe" wurde erstellt von sam, 25. Mai 2004.

  1. sam

    sam Neuling

    Registriert seit:
    27. April 2004
    Beiträge:
    26
    Käsesuppe

    (2 Personen)


    Zutaten:

    0,5 l Fleischbrühe
    300 g Gehacktes
    1 Zwiebel,
    2 Stangen Lauch
    100 g Champignons
    100 g Sahneschmelzkäse
    100 g Kräuterschmelzkäse
    Muskatnuß, Pfeffer und Chilli

    Zubereitung:

    Lauch in Ringe schneiden und in der Fleischbrühe 5 Minuten kochen.
    Gehacktes mit gewürfelten Zwiebeln anbraten und in die Brühe geben.
    Käse in der Brühe schmelzen. Champignons in Scheiben
    dazugeben. Abschmcken mit Muskatnuß und Pfeffer und Chilli.


    P.S. Glaube 200g Schmelzkäse haben ca.5g KH
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Rayearth

    Rayearth Guest



    Hab heute diese Suppe zum Abendessen gemacht. Superlecker kann ich da nur sagen. Hab sogar noch was über. Das reicht morgen fürs Mittagessen.
    Mach ich sicher öfters mal.
     
  4. Mietz

    Mietz Mitglied

    Registriert seit:
    19. April 2007
    Beiträge:
    138
    Ort:
    Brandenburg
    Ich auch, ich auch, ich auch !!!!!!!!!!!!!!!!! War super lecker und hat der ganzen Familie geschmeckt.:lol: Vielen, vielen Dank dafür.;)
     
  5. Cherimoya

    Cherimoya Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2007
    Beiträge:
    1.820
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Ich habe gestern in Anlehnung an Sams Käsesuppenrezept gekocht und das leckere Ergebnis gerade zum Mittag gehabt.
    Ich glaube, das ist das 1. Mal seit ich in Ketose bin, dass ich mich überfressen habe. Boah war das lecker.

    Allerdings habe ich gleich 500 g Hack genommen mit einer halben Zwiebel im Topf angebraten, dann 1 Stange Lauch in Ringe geschnitten (sind ja riesige Stangen und 2 Stangen hätten zu viel KH´s) und mit den Champis dazu geworfen und mit der Brühe aufgegossen und köcheln lassen.
    Die 1 Stange Lauch wog schon 422 g x 3 KH´s :shock: kommt ja noch einiges dazu...

    Nach einer vorherigen Erkundung durch etliche Supermärkte fiel mir auf, dass es nur einige teure Marken gibt, wo 100 g Schmelzkäse nur 2 g KH´s haben, alle anderen liegen bei mind. 5 und 7 g pro 100 g. Das finde ich für etwas viel, allerdings gibt es etliche Podukte, die wieder mal keine Nährwertangaben drauf stehen haben. Also habe ich mich einen solchen entschieden, wo Stärke oder Molkepulver weitgehend vermieden wurde.

    Also ran an den Topf, dass ist wirklich eine leckere Suppe und wandert ganz nach oben in meinem Rezepte-Ordner.

    lg Cherimoya
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Juni 2008
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Lilli123

    Lilli123 Mitglied

    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    358
    Ort:
    NRW
    Mhhhhh , werde ich die Tage auch mal kochen.
    Käsesuppe habe ich schon immer geliebt , warum bin ich da
    nicht selbst drauf gekommen ??

    Danke für den Denkanstoß !!
     
  8. Waschbär

    Waschbär Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2007
    Beiträge:
    130
    werde das Rezept die Tage ausprobieren und alternativ mit Broccoli erweitern somit habe ich eine Broccolisuppe und das gehackte mit Champigosn weglassen, werde berichten wies geklappt hab

    das Rezept hier gibts in der ursprünglichen form erstmal morgen hab noch Hack das weg muß ^^
     
  9. Cherimoya

    Cherimoya Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2007
    Beiträge:
    1.820
    Ort:
    Schleswig-Holstein


    Auch eine gute Idee, das wäre dann eine Brokkoli-Käsecreme-Suppe.

    Und wie war´s?
     
  10. Waschbär

    Waschbär Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2007
    Beiträge:
    130
    hat wunderbar geklappt habe eine Packung Iglo Brokkoli benutzt und weniger Schmelzkäse und auch nur den Sahneschmelzkäse benutzt, wegen der Konsistenz da der Brokkoli auch schon die Suppe dickflüssiger macht.

    Erstmal statt Fleischbrühe Gemüsebrühe benutzt aufgekocht, Brokkoli 3 Minuten rein, dann mit nem Zauberstab alles zerkleinert, den Schmelzkäse rein und alles sämmig geschlagen, mit nem Schneebesen, danach das Hackfleisch rein, ich fands sehr lecker.

    Alternativ zu Hackfleisch 1 Paar Wiener kleingeschnitten.
     
  11. damoller

    damoller Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    27. Dezember 2005
    Beiträge:
    7.671
    Medien:
    13
    Größe:
    174
    Diätart:
    LCHF
    Hab das Rezept nachgekocht - lecker!! Macht aber auch seeeehr satt, ich wollte eigentlich nen 2ten Teller - aber das war nicht möglich.
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. Cherimoya

    Cherimoya Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2007
    Beiträge:
    1.820
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Sei froh Dani - denn für den Schmelzkäse muss man mehr KH´s einrechnen, als gedacht.

    Die in den Billig-Supermärkten haben mind. 7 KH auf 100g.
    Bei Hochland habe ich gerade angefragt, die haben alle 6 KH auf 100 KH und von Leerdamer gibt es einen, der hat glaube ich 0,1 KH auf 100 KH, war aber irgendwie nicht so geschmacksintensiv in dem Versuch der Brokkolisuppe.

    An meiner letzten Hack-Käse-Suppe mit 200 g Hochlandschmelzkäse und 500 g Hack sowie einer Stange Lauch habe ich bestimmt 6 Mahlzeiten rausbekommen, das kann man doch gut verkraften.

    lg Cherimoya
     
  14. miri

    miri Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    26.993
    Nimmt man damit auch weiterhin ab?
     
  15. Cherimoya

    Cherimoya Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2007
    Beiträge:
    1.820
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Warum nicht, ist ja eine Frage der übrigen Ess-Orgien, die ja am Tag noch folgen. ;)
    Allerdings abends würde ich sie jetzt auch nicht unbedingt einplanen, ist eher was für´s Mittagessen.
    Sicher kann man auch gut seinen schläfrigen Stoffwechsel damit puschen... :lol:

    lg Cherimoya
     
  16. Mee

    Mee Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    5.111
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Köln
    Größe:
    1,63m
    Gewicht:
    68,8 kg
    Zielgewicht:
    60 kg
    Diätart:
    low carb
    Hier auch nochmal meine Version.

    Zutaten:
    500 g Rinderhack
    200 g Schmelzkäse
    500 g Lauch
    1 EL Gemüsebrühe
    1 L Wasser

    So geht´s:
    - Hack kräftig anbraten
    - Lauch in Ringe schneiden und dazu geben
    - mit der Hälfte des Wassers aufgießen, Hitze zurück und köcheln lassen
    - den Schmelzkäse rein und verrühren
    - Brühe dazugeben (man kann auch etwas mehr nehmen, wird dann aber recht salzig)
    - den Rest Wasser hinzugießen, einmal kräftig aufkochen lassen, dann ca. 10 Min. bei geringer Temperatur köcheln lassen

    Da sind für mich 4 große Portionen herausgekommen.
     
    Floraidh gefällt das.
  17. Cherimoya

    Cherimoya Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2007
    Beiträge:
    1.820
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Machst Du keine Champions mit rein?
    Geschmacklich passt es nämlich sehr gut und es puscht die Menge bei kaum nennenswerten KH´s.

    Das Rezept ist genau das Richtige für die kalte und nasse Jahreszeit...

    lg cherimoya
     
  18. Horeia

    Horeia Mitglied

    Registriert seit:
    16. November 2008
    Beiträge:
    179
    Ort:
    Ruhrpott
    Hmmm..., die muß ich unbedingt machen, auch wenns Menne nicht so passen wird. :engel1:

    Nur noch ne Frage, nehmt Ihr vom Lauch alles??

    Hatte in anderen Rezepten mal was davon gelesen, man solle nur das Weiße und nicht das Gründe verwenden.

    Warum eigentlich?
     
  19. Horeia

    Horeia Mitglied

    Registriert seit:
    16. November 2008
    Beiträge:
    179
    Ort:
    Ruhrpott
    Ich werd bekloppt.... :angry:

    War grad einkaufen und falls ja bei den KH von den Schmelzkäsen bald um.
    Die hatten mir alle zu viel, dann hab ich einen vom Bayernland mitgenommen (ohne Nährwertangaben natürlich :-x) und stell hier grad fest, 100gr. haben 8 gr. KH !!!
    Frechheit!!!!

    Ok, da muß ich wolh nu durch. Nur ich frag mich, so ne Portionen, also die lt. Rezept, die verputzt man doch eigentlich locker allein, oder :confused::confused::confused:
    Dann wärs ja richtig übel mit den KH, :cry:
     
  20. Cherimoya

    Cherimoya Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2007
    Beiträge:
    1.820
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Nee, das schaffst Du nicht.
    Insgesamt ist der Fettgehalt bei diesem leckeren Süppchen sehr hoch, so dass man wiederum schnell satt ist davon

    Ich nehme allerdings 500 g Hack, 1 Dose Champis in Scheiben und nur 1 Stange Lauch, da nicht wenig KH´s (Lauch gefroren ist übrigens nicht lecker...).
    Man muss suchen aber es gibt auch Schmelzkäse mit ca. 4-5 KH pro 100 g und sogar mit 0,1 KH von Leerdamer (leider etwas geschmacklos und nichts ganz billig). Kräuterschmelze nehme ich gar nicht erst, da man diese eh kaum rausschmeckt und meist noch mehr KH´s haben.

    Diese Portion reicht dann locker für 2 Personen, ich habe glaube ich 3 x von gegessen.
     
  21. Horeia

    Horeia Mitglied

    Registriert seit:
    16. November 2008
    Beiträge:
    179
    Ort:
    Ruhrpott
    So, Süppchen steht auf dem Herd und wartet nur noch auf Menne.

    Ui, hab mich echt verschätzt, ist ja doch ganz schön vie geworden.
    Hab aber auch
    3/4l Brühe
    400gr. Hack
    300gr Schmelzkäse
    kl. Dose Champignons genommen.
    1 Stange Lauch

    Schmeckt schonmal lecker. Aber der ganze Topf hat knapp 30gr. KH.... :shock:

    Cheri..., unterschätz meine Futtermengen net!!! :rotfl:
    Ich sag Dir Bescheid!!!!! ;)
     
  22. Horeia

    Horeia Mitglied

    Registriert seit:
    16. November 2008
    Beiträge:
    179
    Ort:
    Ruhrpott
    Au weia...

    Hab 5 große Suppenteller rausbekommen, 2 für Menne...., 3 für mich!!! :oops:

    Boar was die lecker!!!! Die wirds (falls ich KH-armen Schmelzkäse finde) nu häufiger geben!!! ;)

    Danke fürs Rezept!!!
     
  23. Cherimoya

    Cherimoya Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2007
    Beiträge:
    1.820
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Fresssack...;)

    Aber das war auch das 1. und einzige Rezept bisher, wo ich mich seit meiner Atkinszeit so richtig dran überfressen habe und hinterher gleich auf die Couch musste. Ich konnte einfach nicht aufhören und kannte dieses Gefühl nur noch von gaaaanz früher mit den Kohlenhydraten.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Kopfschmerzen in Phase II Bin neu hier und habe schon Fragen 30. August 2017
Starten mit Keto in der Examensphase? Bin neu hier und habe schon Fragen 9. August 2017
Atkins Phase 1, Tag 1, Frage zum Fett Atkins Diät 19. Juni 2017
Kalorienüberschuss in Phase 1 bei moderatem Übergewicht Bin neu hier und habe schon Fragen 14. Juni 2017
Kein Gewichtsverlust trotz Atkins Phase 1 Atkins-Diät-Gruppe 10. April 2017