Vitamix Erfahrungen

Dieses Thema im Forum "Umfragen" wurde erstellt von PerditaX, 12. August 2014.

  1. PerditaX

    PerditaX Bibliothekarin Moderator

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    14.932
    Medien:
    124
    Alben:
    7
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Norden
    Name:
    Perdita
    Größe:
    174
    Gewicht:
    74
    Diätart:
    SlowFood
    Ich habe seit diesem Sommer einen Vitamix. Der Anschaffung gingen einige Überlegungen voraus und auch eine Internetrecherche. Da war ich nicht die erste und bin natürlich auch nicht die letzte. :huhu: Dani

    Deshalb hier der Vitamix-Threat. Es gibt im Forum einige, die einen solchen amerikanischen Hochleistungsmixer haben, seit kurzem oder schon länger. Das Teil unterschiedet sich schon deutlich von einem normalen Mixer. Merkt man aber erst so richtig, wenn man es hat.

    Bitte tragt hier eure Erfahrungen ein, dann gehen sie nicht in den Tagebüchern unter.


    Welchen habt ihr und warum?
    Was macht ihr damit und wie macht ihr es?
    Was ist gut und was nicht so?
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. August 2014
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. PerditaX

    PerditaX Bibliothekarin Moderator

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    14.932
    Medien:
    124
    Alben:
    7
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Norden
    Name:
    Perdita
    Größe:
    174
    Gewicht:
    74
    Diätart:
    SlowFood


    AW: Vitamix Erfahrungen

    Ich habe den Vitamix 5200, auch als Total Nutrition Center bezeichnet, der einfachste Vitamix.

    Ich habe mir letztes Jahr einen Entsafter zugelegt und auch reichlich genutzt. Aber gerade Grünzeug (Wildkräuter) zu entsaften geht nicht wirklich. Auch mein eigenes Gemüse aus dem Garten wollte ich gerne komplett verwenden.

    Wenn man Smoothies und Mixer recherchiert, kommt man unweigerlich auf den Vitamix. Ich habe mir auch Alternativen angesehen, aber mit denen bin ich nicht warm geworden. Gerade die Bedienfelder fand ich bei anderen Mixern zu kompliziert. Klassische Schalter kommen mir mehr entgegen.
    Das Mixergebnis ist auch so eine Sache. So richtig scheint an den Vitamix da keiner ranzukommen, gerade bei Smoothies. Also habe ich da nicht mehr lange überlegt und mir einen schenken lassen :rotfl: man wird nur einmal 40. :cool:

    Jetzt gebe ich ihn nicht mehr her. An die Bedienung muss man sich ein bißchen gewöhnen. Die Geschwindigkeit wird bei dem Modell von Hand geregelt, aber das klappt mittlerweile ganz gut. Die teureren Expemplare sind da ev. etwas einfacher, da kann Sorah was zu sagen.

    Das Mixergebnis ist klasse. Smoothies sind richtig zartschmelzend. Kein Vergleicht zum alten Philips. Das Hummus war oberlecker und die Stachelbeermarmelade hat auch keine Kerne mehr, alle weg.

    Nussmus steht als nächstes auf dem Speiseplan. Eis crashen kann er auch ganz hervorragend. :cool:

    Sauber machen geht super. Warmes Wasser und Spüli rein, einmal an, auspülen, fertig.

    Das Mixen geht auch vor allen mit Hilfe des Stößels so gut, damit kann man die Zutaten immer wieder nach unten drücken, gerade bei festeren Sachen (Hummus) sehr hilfreich. Durch Stößel und die Form des Bechers ergibt sich beim Mixen ein Strömungsbild, wie mein alter Mixer es nie hatte.

    Ist er das Wert? Qualität ist es auf jeden Fall. Ob man ihn wirklich braucht, oder ob es eine einfacheres Teil auch tut, hängt wohl sehr von Nutzungsverhalten ab und natürlich muss man sich es auch leisten können. Früher hätte ich das auch nicht. ;)

    Mehr fällt mir jetzt nicht ein. Ansonsten Fragen.
     
  4. miri

    miri Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    26.995
    AW: Vitamix Erfahrungen

    Ich habe das gleiche Modell wie Perdita. Ich glaube, Doris hat ihn auch.
    Als ich ihn letztes Jahr im Winter gekauft habe, gab es noch kein anderes Modell in Deutschland.
     
  5. Optimal

    Optimal Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    3. November 2010
    Beiträge:
    2.902
    Medien:
    11
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Ahrensburg
    Größe:
    170 cm
    Gewicht:
    70
    Zielgewicht:
    60
    Diätart:
    möglichst Vegan
    AW: Vitamix Erfahrungen

    Hallo,
    bei mir mit macht der Revoblend 500 seinen Dienst sehr gut
    mit seinen 38000 Umdrehungen pro Minute.
    Er ist wohl Vergleichbar mit dem Vitamix.
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. PerditaX

    PerditaX Bibliothekarin Moderator

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    14.932
    Medien:
    124
    Alben:
    7
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Norden
    Name:
    Perdita
    Größe:
    174
    Gewicht:
    74
    Diätart:
    SlowFood
    AW: Vitamix Erfahrungen

    @Dani
    zum Thema Mixer kannst du auch noch den Smoothie-Threat durchwühlen, da steht auch einiges
     
  8. Honey108

    Honey108 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juli 2014
    Beiträge:
    2.794
    Medien:
    3
    Alben:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Hessen
    Name:
    Doris
    Größe:
    179
    Gewicht:
    69
    Diätart:
    Gesund halten
    AW: Vitamix Erfahrungen

    Ich habe auch das Modell wie Miri und bin vollkommen zufrieden damit.

    Ich liebe Geräte mit viel Power und eher Retrobedienung, wie auch Kitchenaid ect.

    Ich mache am liebsten Soups damit oder auch braune Saucen zu binden ist er genial.

    Ich brate viel Gemüse mit an und wenn das Fleisch gar ist lasse ich alles fein smoothies und es ist auch angedickt, die Würze wird so intensiver.

    Mein Mann zerkleinert auch gerne Obst für seine Marmelade im Vitamix.

    Das Mahlwerk macht Parmesan oder Brösel ich denke ich habe viele Funktionen noch garnicht entdeckt.

    Ich finde es gibt kein " wie-Vitamix" entweder es ist einer oder eben was anderes.;)

    Übrigens geht auch Hollandaise damit gut wird fein und sämig.
     
  9. PerditaX

    PerditaX Bibliothekarin Moderator

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    14.932
    Medien:
    124
    Alben:
    7
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Norden
    Name:
    Perdita
    Größe:
    174
    Gewicht:
    74
    Diätart:
    SlowFood


    AW: Vitamix Erfahrungen

    @Honey
    Was macht den dein Mann für Marmelade? Ich habe letztens die Stachelbeeren mit Stiehl und Blüte reingeschmissen, alles weg. :cool:
    Wenn meine Omas das wüssten, stundenlanges abbäbeln (keine Ahnung, wie man da schreibt, das ist sächs. Dialekt für eine mühselige langweilige Arbeit wie eben Stachelbeeren putzen) einfach abgeschafft und Kerne sind auch keine mehr drin.
     
  10. Honey108

    Honey108 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juli 2014
    Beiträge:
    2.794
    Medien:
    3
    Alben:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Hessen
    Name:
    Doris
    Größe:
    179
    Gewicht:
    69
    Diätart:
    Gesund halten
    AW: Vitamix Erfahrungen

    Mein Mann macht Mirabellen, Pflaumen und Erdbeere, und jetzt sammelt er aus unserem "Biotop" die Brombeeren in der TK-Truhe und wenn er genug zusammen hat geht's los.

    Bei Brombeeren ist auch jedes Kernchen weg und es härtet gut aus auch mit weniger Zucker.

    vor allem ist der Geschmack früher beim Heißentsaften oft schon auf der Strecke geblieben, jetzt ist es hocharomatisch.
     
  11. Sorah

    Sorah Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2012
    Beiträge:
    9.138
    Medien:
    53
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW
    Name:
    Sonja
    Größe:
    1,68 m
    Gewicht:
    60-62 kg
    Zielgewicht:
    58-60 kg
    Diätart:
    Juices/Smoothies & S(low) Carb
    AW: Vitamix Erfahrungen

    Wir haben uns kürzlich erst den Vitamix 750 pro zugelegt.
    Das ist das z.Zt. neuste Modell auf dem deutschen Markt.

    Wir wollten uns zunächst ebenfalls den TNC 5200 kaufen und nachdem wir dann in unserem USA Urlaub eine Vorführung des 750 gesehen haben, war die Entscheidung auf ihn gefallen. :D

    Die wesentlichen Gründe dafür waren die neue flachere Größe des Mixbehälters, bei gleicher Füllmenge, und die vordefinierten 5 Automatikprogramme.
    Durch die neue Bauweise sieht das Gerät, für unseren Geschmack, gefälliger aus und es passt wunderbar unter die Oberschränke unerer Küchenzeile. Zum Bedienen muss ich es nicht verstellen.
    Dank des Automatikprogrammes für Smoothies, schalte ich es ein und brauche auf nichts weiter zu achten. Sobald es durch gelaufen ist, habe ich ein perfektes Getränk und das gleiche gilt auch für die Reinigungsfunktion.
    Nur das Knöpfchen einmal zu drücken, empfinde ich als sehr angenehm.

    Außerdem ist er sogar deutlich leiser als das Standardmodell und das obwohl er sogar noch ein ganz klein wenig mehr PS-Leistung hat.
    Sein Edelstahl-Look passt auch sehr gut zu den übrigen Geräten in unserer Küche.

    Als Zugabe zu dem Gerät gibt es ein über 350 Seiten dickes gebundenes Rezeptbuch mit ganz tollen Ideen und sehr vielfältige unterschiedliche Einsatzmöglichkeiten für den Vitamix sind darin beschrieben.
    Bislang haben wir jedoch nur Smoothies gemacht und alleine damit bin ich schon total happy.

    Die Feinheit und Cremigkeit sind so sagenhaft, dass es tatsächlich ein ganz neues Smoothiegefühl für uns ist.
    Anfangs konnte ich mir nicht vorstellen, dass ein Unterschied so deutlich ausfallen würde, denn unser Philips Mixer hatte mit seinen ca. 18000 Umdrehungen auch schon sehr schöne Smoothies zubereitet.
    Der Vitamix schafft jedoch in einem Bruchteil der Zeit ein deutlich beseres Ergebnis und das ist bei sämtlichen Modellen wohl gleich.
    Da spielt es wohl keine Rolle, für welche Modellvariante man sich nun letztlich entscheidet.

    Ich würde ihn wieder kaufen und ggf. sogar bewusst darauf hin sparen, anstatt einen Kompromiss einzugehen.
    Allerdings sage ich das, ohne einen direkten Vergleich mit einem anderen Hochleistungsmixer zu kennen.
    Jedoch habe ich so auch den Mercedes unter den Mixern und nicht nur einen, der vergleichbar gut ist.
    Wahrscheinlich würde es mir bei einer größeren Investition nicht unbedingt ausreichen, nur ein vergleichbar gutes Gerät zu haben.
    Und 5 Jahre Garantie auf den Motor geben einem auch eine gewiße Sicherheit auf das investierte Geld.

    Übrigens reden wir dabei von ca. 600 EUR für das Standardmodell und ca. 750 EUR für das Pro-Modell.
    Die Listenpreise liegen höher, jedoch sind sie auch durchaus preiswerter zu finden.
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. guter

    guter Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    11.612
    Diätart:
    Slow Food
    AW: Vitamix Erfahrungen

    schon das Zeitliche gesegnet, der thread? ich kenne doch hier
    weit mehr als 20 Leute mit einem Vitamix oder vergleichbaren Mixern :shock:
     
  14. Honey108

    Honey108 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juli 2014
    Beiträge:
    2.794
    Medien:
    3
    Alben:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Hessen
    Name:
    Doris
    Größe:
    179
    Gewicht:
    69
    Diätart:
    Gesund halten
    AW: Vitamix Erfahrungen

    Ich bin noch da und mein Vitamix ist immer noch fleißig für mich.

    Es ist sicher eher schwierig wenn bei dem Thema Nichtbesitzer erklären ihre Teile wären sicher genauso , ich lese da ein "Vitamixkäufer haben Geld zuviel " ect

    In Deutschland ist es schwierig, man wird gerne angemacht warum man unnützes Geld für Vita Kitchenaid le Creuset und Co ausgibt....

    Das betrifft jetzt nicht ausschließlich das Forum, ich sage schon garnix mehr .
     
  15. guter

    guter Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    11.612
    Diätart:
    Slow Food
    AW: Vitamix Erfahrungen

    ich habe noch nie jemanden weinen hören, das iPhone wäre
    mit 700€ zu teuer, das hält nur 1 Jahr, dann kauft man das nächste
    für 900€ :shock:
     
  16. Sorah

    Sorah Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2012
    Beiträge:
    9.138
    Medien:
    53
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW
    Name:
    Sonja
    Größe:
    1,68 m
    Gewicht:
    60-62 kg
    Zielgewicht:
    58-60 kg
    Diätart:
    Juices/Smoothies & S(low) Carb
    AW: Vitamix Erfahrungen

    Das ist doch was ganz anderes. ;)
     
  17. Honey108

    Honey108 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juli 2014
    Beiträge:
    2.794
    Medien:
    3
    Alben:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Hessen
    Name:
    Doris
    Größe:
    179
    Gewicht:
    69
    Diätart:
    Gesund halten
    AW: Vitamix Erfahrungen

    es hat auch zu mir noch niemand gesagt dass IPhone und IPad zu teuer wären, hat aber nix mit essen zu tun.
    DAS darf nicht teuer sein sonst wärs ja dekadent.:rolleyes:

    Dekadent ist auch wenn man die Mikrowelle und die Aldialupfanne mit Teflonüberzug verschmäht...
    Bio ist auch nur Folklore ohne Evidenz usw man muß sich einiges anhören.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Oktober 2014
  18. marianna

    marianna Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2012
    Beiträge:
    1.666
    AW: Vitamix Erfahrungen

    Hier! Ich meckere immer, dass IPhone und IPad zu teuer sind und es Unsinn ist sie jedes Jahr oder alle paar Jahre zu ersetzen.

    Wenn ich das Geld hätte, würde ich auch lieber ein praktisches Küchengerät kaufen, das ich mindestens einmal die Woche benutze, statt so ein teures Telefon zu kaufen. Das liegt wohl daran, dass ich die Sicherheit haben will, dass ich etwas besonders lange benutzen kann und bei Telefonen kann man das nicht garantieren, dass die Software in 5 Jahren noch so zu gebrauchen ist, wie man das will. Bei Küchengerägen kann zum Glück nicht so viel passieren, besonders wenn sie eine vernünftige Garantie haben.
     
  19. Honey108

    Honey108 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juli 2014
    Beiträge:
    2.794
    Medien:
    3
    Alben:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Hessen
    Name:
    Doris
    Größe:
    179
    Gewicht:
    69
    Diätart:
    Gesund halten
    AW: Vitamix Erfahrungen

    Mein Mann las heute morgen lange im Buch von Brendan Brazier und wollte dann die Energieriegel herstellen.

    Er war erstaunt dass ich fast alles da hatte und meinte noch Hanfprotein hätte ich sicher nicht...Kocher.

    Er hat sich dann mit dem Vitamix verkündetest, natürlich mit offenem Deckel, klar:rotfl: aber die Masse war zäh und so habe heute nicht mit einem neuen Deckenanstrich rechnen dürfen.

    Da es ihm etwas zu feucht schien hat er die Platte bei 40 Grad in den Ofen gestellt.

    Es duftet sehr gut, ich werde mir auch noch diese Riegel machen das ist eine gute Sache zusammen mit Smoothies und Säften.;)
     
  20. PerditaX

    PerditaX Bibliothekarin Moderator

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    14.932
    Medien:
    124
    Alben:
    7
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Norden
    Name:
    Perdita
    Größe:
    174
    Gewicht:
    74
    Diätart:
    SlowFood
    AW: Vitamix Erfahrungen

    Ich habe mittlerweile schon einigen Leuten erzählt, wieviel der Vitamix kostet. Bei den erstaunten Blicken frage ich dann immer wie teuer ihr Fernseher war - der war fast immer teurer und mein Gesichtsausdruck zeigt dann deutlich, dass ich mein Geld lieber in meine gesunde Ernährung investiere - alle haben sofort ein schlechtes Gewissen und mir sagt keiner mehr was. :lol:
     
  21. stelpa

    stelpa Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2014
    Beiträge:
    1.324
    Ort:
    Mitteleuropa
    AW: Vitamix Erfahrungen

    Dann hole ich das nach: das iPhone ist viel zu teuer. Genauso wie dieses iPad. Daher hab ich den Krempel auch nicht. Unter anderem. IPAD halte ich sowieso für sinnlos und ob iPhone oder Samsung is auch völlig wurscht.
     
  22. stelpa

    stelpa Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2014
    Beiträge:
    1.324
    Ort:
    Mitteleuropa
    AW: Vitamix Erfahrungen

    Ui da hättest mit mir keine Freude. Ich hatte bis vor kurzem einen röhrenfernseher. Einen ganz alten. Jetzt schauen wir über den Bildschirm meines Freundes. Der ist groß weil er Programmierer ist.
    Aber ich würd mir so ein teil gern schenken lassen. *g*
     
  23. PerditaX

    PerditaX Bibliothekarin Moderator

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    14.932
    Medien:
    124
    Alben:
    7
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Norden
    Name:
    Perdita
    Größe:
    174
    Gewicht:
    74
    Diätart:
    SlowFood
    AW: Vitamix Erfahrungen

    :lol: An mir auch nicht. Mein TV war billiger als der Vitamix und dazu noch ererbt. Wenn der mal ersetzt wird, gilt das nicht mehr, den nächsten sucht mein Mann aus. :cool: Jeder darf sein Spielzeug haben. :jepp:
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Söckchens Hausfreund - der Vitamix Statistik / Tagebücher 23. Dezember 2016
Yvette's neuer Hausfreund: der Vitamix Statistik / Tagebücher 1. Januar 2015
Erfahrungen mit mct öl Erfahrungen 30. August 2017
Meine persönlichen Erfahrungen mit der ketogenen Ernährung Erfahrungen 14. August 2017
Suche ... EUCH! :-) Ganuer gesagt Eure Erfahrungen. Erfahrungen 16. Mai 2017