Zunahme nach Refeed :(

Dieses Thema im Forum "Alles über die Ketose" wurde erstellt von Pummeluf, 20. September 2016.

  1. Pummeluf

    Pummeluf Neuling

    Registriert seit:
    20. September 2016
    Beiträge:
    5
    Geschlecht:
    weiblich
    Hallo ihr Lieben,

    ich bin neu hier und habe eine kleine Frage, Samstag Abend/Sonntag hatte ich meinen ersten Refeed nach einer Woche. Ja normalerweise zieht man die Ernährung erst ne weile durch, jedoch muss ich jede Woche einen bis zwei Tage normal essen aufgrund meines Stoffwechsels.

    Meiine erste Woche Keto/Anabol ist super gelaufen? in 5 Tagen 6 Kilogramm weniger! Och war begeistert, Samstag abend gab es dann Cheesburger mit Pommes, jedoch wirklich nicht besonders viel. sonntag Morgen gab es ein Brötchen mit Nutella und Marmerlade, Mittags Hähnchen mit Takkosalat und Baquette, Nachmittags einen Milchshake und Abends zwei Stücke Pizza und einen kleinen Salat ach und ein Riegel Kinderbueno. Dazu habe ich Morgens Sport gemacht und Nachmittags, über 1100 kcal verbrannt. Montag morgen dann die Überraschung + 3kg und heute morgen waren es wieder +300g . laut Ketosticks komme ich super wieder in die Ketose, die Farbe ist fast ganz dunkel gewesen heute Morgen.

    Ich hoffe das ihr mir Helfen könnt, ich weiß das wird gewiss nur Wasser sein. Wie bekomme ich das Wasser jedoch wieder weg? Trinke Entwässerungstee und trotzdem muss ich kaum Pippi machen.

    Jemand meinte zu mir das ich zu wenig gegessen hätte am Refeed und deshalb die Zunahme ist? Macht das sinn?
    Ich bin jetzt nicht unwissend, ich habe schon 84 kg in 20 Monaten abgenommen, jedoch hatte ich vor kurzem eine Stoffwechselentgleisung und habe deshalb wieder 12 kg zugenommen. Diese möchte ich nun wieder los werden.

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen!!

    Liebe Grüße

    Pummeluf :h:
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Cookie

    Cookie Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2016
    Beiträge:
    116
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    1,58 m
    Diätart:
    Keto


    Hi!

    Also 6 kg in 5 Tagen schreit nach jeder menge Wasser die du da verloren hast, das mal vorweg.
    Mit der Aufnahme von Kohlehydraten speichert der Körper auch wieder Wasser.
    Ich würde behaupten, dass die Gewichtszunahme nach deinem Wochenende einzig und alleine auf den Schwankungen deines Wasserhaushalts beruht.

    Die dunkle Farbe der Ketosticks würde ich erstmal außen vor lassen, ich denke nicht, dass du schon wieder richtig in Ketose bist, nachdem du es dir Sonntag noch hast gutgehen lassen. Ich könnte mir vorstellen, dass die Sticks so dunkel sind, weil du eben aus der Ketose geflogen bist, der Körper wieder auf die gefüllten Glycogenspeicher zurückgreiefen kann und daher die noch im Körper befindlichen Ketonkörper über den Urin jetzt in hoher Konzentration ausscheidet. Ich bin kein Fachmann, daher ist das nur eine ganz wüste Theorie von mir.

    Leider schießt das Wasser schneller ein, als es wieder weggeht. Du musst also noch ein paar Tage Geduld haben, das reguliert sich von selbst wieder...auch ohne Entwässerungstee.

    Vielleicht wäre es aber mal eine Überlegung wert, nicht das ganze Wochenende zu mogeln, sondern nur einen Tag, oder nur bei 1-2 Mahlzeiten. das haut dich immernoch aus der Ketose, aber du nimmst eben trotzdem weniger Kohlehydrate zu dir und verringerst so auch die Menge an Wasser die du dann ziehst. Vielleicht wäre es auch eine Überlegung wert, nicht nur auf die schnellen Kohlehydrate in Form von Zucker zurückzugreifen, sondern eher auf die komplexen Kohlehydrate. Aber da will ich dir nicht reinreden, das muss jeder für sich entscheiden.

    Für mich war anabole Diät nix, da ich zu lange gebraucht habe, bis ich nach so einem Schummeltag wieder in der Ketose war...da stand dann immer schon der nächste Schummeltag vor der Tür. Das war nix für mich. Bis das Wasser bei mir raus war hat es immer zwischen 3-6 Tage gedauert, je nachdem wie gut ich es mir haben gehen lassen.
     
    Pummeluf gefällt das.
  4. Chibby

    Chibby Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    27. Mai 2016
    Beiträge:
    1.560
    Geschlecht:
    männlich
    Größe:
    187
    Gewicht:
    106
    Zielgewicht:
    95
    Hey Pummeluff,

    Aus eigener erfahrung:

    Am vergangenen Mittwoch habe ich nach 5,5Monaten einen schummeltag gemacht, dort auch direkt 3kg zugenommen, es hat bis gestern gedauert bis ich wieder in Ketose war, also 5 Tage!
    Das Gewicht ist immernoch da, deshalb geht für meinen teil die rechnung nicht auf, einen schummeltag pro woche und schon gar nicht zwei.

    Ich habe das gemacht weil ich seit 5 Wochen immer wieder ab und zunahm, aber regelrecht bei dem gleichen gewicht feststeckte. Das hab ich ja nun gebrochen bin ja schwerer geworden :D

    Aber wenn ich 6kg in einer Woche verliere würde ich mir das doch nicht kaputt machen mit dem mogeln, was genau meinst du denn mit stoffwechselentgleisung? Kann mir darunter nichts vorstellen.

    Also ich für meinen teil werde höchstens alle 4, besser 8 Wochen mal n Cheatday einbauen, wenn überhaupt, da ich diesen süßkram wie nutella und co absolut nicht vermisse.

    Das wasser wird wieder weg gehen wenn du in Ketose bist, da die glykogenspeicher (kohlenhydratspeicher) im körper geleert werden, dies dauert aber eine woche, sprich wenn du am freitag wieder in Ketose bist und am samstag wieder kh futterst, verlierst du das wasser nie.
    Zu wenig gegessen? wohl eher nicht, viel halte ich von der anabolen diät nicht, du bist doch kein bodybuilder oder der gleichen? Die ernährung wird genutz um die Zuckersucht aufrecht zu halten, viele denken zu beginn so, mich eingeschlossen, aber wenn man sich etwas schlau macht merkt man das es nicht notwendig ist.

    Vorallem ist es eine simple rechnung, sagen wir mal dein tagesbedarf liegt bei 2000kcal aber du isst täglich nur 1750kcal, du möchtest ja abnehmen, das sind dann 1250kcal die du unter der woche einsparst.
    Isst du nun samstag und sonntag je 3000kcal, bist du 2000kcal im plus. Heißt du nimmst 850kcal pro woche mehr zu dir als du eigentlich benötigst.

    lg Chibby
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. September 2016
    Sandydoo und Pummeluf gefällt das.
  5. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    6.418
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    104 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food lc
    Wenn du KH isst, hat das nichts mit Refeed zu tun.
    • Refeed: Einen Tag über dem Energiebedarf essen, um den Nachteilen einer Diät mit hohem Energiedefizit entgegen zu wirken.
    • Load-Day/Ladetag: Aufladen der Glykogenspeicher durch kurzzeitige Einnahme von vielen KHs
    Ladetage sind etwas aus der anabolen Diät. Durch die Ladetage soll eine Insulinausschüttung inszeniert werden, die zu einem verstärkten Muskelwachstum führen soll.
    1. Für die anabole Diät konnte selbst in wohlwollenden Tests kein gesteigertes Muskelwachstum nachgewiesen werden. Eine rein ketogene Ernährung führt praktisch immer zu mindestens gleich guten Ergebnissen.
    2. Die anabole Diät ist (wenn überhaupt) nur für Bodybuilder als Wettkampfvorbereitung sinnvoll.

    Das halte ich für sehr fragwürdig
     
    Pummeluf gefällt das.
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Pummeluf

    Pummeluf Neuling

    Registriert seit:
    20. September 2016
    Beiträge:
    5
    Geschlecht:
    weiblich
    Das halte ich für sehr fragwürdig[/QUOTE]

    Nein, das ist nicht fragwürdig. Ich bin Schlaganfall Patientin und habe andere diverse Erkrankungen. Mein Stoffwechsel entgleist zu schnell und deshalb muss ich laut meinen Ärztin mindestens einmal die Woche Kohlenhydratreich essen.

    Danke trotzdem für deine Anwtort!
     
  8. Cookie

    Cookie Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2016
    Beiträge:
    116
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    1,58 m
    Diätart:
    Keto
    Ich möchte dich mit diesem Post nicht angreifen, aber wäre es gerade bei deiner Krankheitsgeschichte dann nicht besser, wenn du auf die "schrottigen/schlechten" Kohlehydrate verzichtest und dir die "guten" Kohlehydrate zuführst? Wenn du das schon an 1-2 Tagen in der Woche machen sollst/musst?

    Denke der ganze Zucker-Kram und FastFood ist da von deiner Ärztin nicht gemeint - das kann ich mir absolut nicht vorstellen, dass sie dir dazu geraten hat!
     
    Sandydoo, Mausal und Pummeluf gefällt das.
  9. Pummeluf

    Pummeluf Neuling

    Registriert seit:
    20. September 2016
    Beiträge:
    5
    Geschlecht:
    weiblich


    Nein hat sie nicht aber samstag und Sonntag waren wir zum Essen eingeladen, deshalb die ,,ungesunden" KH.
     
  10. Chibby

    Chibby Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    27. Mai 2016
    Beiträge:
    1.560
    Geschlecht:
    männlich
    Größe:
    187
    Gewicht:
    106
    Zielgewicht:
    95
    Danke für den Hintergrund Input :nod:

    Was ist wenn du mit deinem Arzt redest und den refeed auf alle 14Tage schiebst, ob das machbar ist.
    Da du wirklich eine Woche brauchst um dich an Ketose zu gewöhnen.

    Leider sind die meisten Ärzte gegen Atkins und Co. Meine rät mir immernoch zu Obst und Gemüse obwohl ich 30kg abgenommen habe.
     
    Pummeluf gefällt das.
  11. Pummeluf

    Pummeluf Neuling

    Registriert seit:
    20. September 2016
    Beiträge:
    5
    Geschlecht:
    weiblich
    Jaaa, ich bin auch am überlegen, hab Mittwoch eh Termin zur blutabnahme. Da werde ich es Direkt mal ansprechen:)
     
    Sandydoo, runningmaus und Chibby gefällt das.
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. Mausal

    Mausal Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    22. April 2015
    Beiträge:
    946
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Weißwurstäquator
    Größe:
    1,68 m
    Gewicht:
    ~ 61 kg
    Zielgewicht:
    60 - 62 kg
    Diätart:
    Gewicht halten, ca. 2000 kcal
    Du bist Schlaganfallpatientin und stopft so einen Mist in dich rein? Hast du Todessehnsucht und möchtest dein Leben möglichst schnell beenden?
    Dass man zum Essen eingeladen worden ist, ist nur eine billige Ausrede. Immer schön alles auf die anderen schieben, um bloß keine Verantwortung für sein eigenes Leben übernehmen zu müssen. Du ganz alleine entscheidest was du isst und was nicht. Du hast dein Leben selbst in der Hand.

    Wenn du KH essen sollst, dann sind damit immer gute KH gemeint und nicht das was du isst. Gute KH sind in:
    Gemüse, Obst, Vollkornprodukte (z.B. Roggenvollkornbrot), Nüsse, Kerne, Samen, Hülsenfrüchte (z.B. Bohnen, Erbsen, Linsen) und ungesüßte Milchprodukte (z.B. Naturjoghurt, Quark, Käse).
     
    Sandydoo und Petraea gefällt das.
  14. Pummeluf

    Pummeluf Neuling

    Registriert seit:
    20. September 2016
    Beiträge:
    5
    Geschlecht:
    weiblich
    HAHA!! Meinst du etwa ich weiß nicht wie man sich ernährt? meinst du meine 84 kg sind weg geflogen?! Oder mit hat sie jemand abgenommen weil er etwas mehr auf den Rippen haben wollte?

    Nein du hast natürlich recht, weil du dich gewiss 365 Tage im Jahr vollkommen gesund ernährst. Das wird es sein. Ich weiß WAS ich essen muss und WIE ich es essen muss. Ich wollte hier keine Vortrag hören,meine Frage war wie ich das Wasser wieder los bekomme und nicht könnt ihr bitte über mein Essen urteilen.

    Ich weiß was gute KH sind und was schlechte KH sind also brauchst du mir das nicht zu erläutern. Wenn man sich mal etwas ungesundes zu essen genehmigt würde ich mal behaupten ist das in Ordnung und jedem selber überlassen.
     
  15. yvstol

    yvstol Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    7. Januar 2007
    Beiträge:
    3.260
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Unterfranken
    Name:
    söckchen
    Größe:
    163
    Gewicht:
    91,2 am 26.11.2016
    Zielgewicht:
    85
    Diätart:
    weitestgehend LC
    Pummeluf, dies ist ein öffentliches Forum. Du stellst der Allgemeinheit eine Frage, erwartest aber offensichtlich, dass Dir alle nach dem Mund reden. Ich kann Mausal nur zustimmen.
     
  16. yvstol

    yvstol Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    7. Januar 2007
    Beiträge:
    3.260
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Unterfranken
    Name:
    söckchen
    Größe:
    163
    Gewicht:
    91,2 am 26.11.2016
    Zielgewicht:
    85
    Diätart:
    weitestgehend LC
    Pummeluf, dies ist ein öffentliches Forum. Du stellst der Allgemeinheit eine Frage, erwartest aber offensichtlich, dass Dir alle nach dem Mund reden. Ich kann Mausal nur zustimmen.
     
  17. yvstol

    yvstol Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    7. Januar 2007
    Beiträge:
    3.260
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Unterfranken
    Name:
    söckchen
    Größe:
    163
    Gewicht:
    91,2 am 26.11.2016
    Zielgewicht:
    85
    Diätart:
    weitestgehend LC
    Pummeluf, dies ist ein öffentliches Forum. Du stellst der Allgemeinheit eine Frage, erwartest aber offensichtlich, dass Dir alle nach dem Mund reden. Ich kann Mausal nur zustimmen.
     
  18. yvstol

    yvstol Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    7. Januar 2007
    Beiträge:
    3.260
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Unterfranken
    Name:
    söckchen
    Größe:
    163
    Gewicht:
    91,2 am 26.11.2016
    Zielgewicht:
    85
    Diätart:
    weitestgehend LC
    Pummeluf, dies ist ein öffentliches Forum. Du stellst der Allgemeinheit eine Frage, erwartest aber offensichtlich, dass Dir alle nach dem Mund reden. Ich kann Mausal nur zustimmen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Gewichtszunahme was tun:( Frust Ecke 6. September 2017
Atkins Zunahme nach Abnahme ? Erfahrungen 12. Oktober 2016
Wiedereinstieg sehr, sehr schwer & Gewichtszunahme Frust Ecke 25. Oktober 2015
Erst Ab- dann Zunahme Frust Ecke 24. Mai 2015
3 kilo abgenommen und jetzt stillstand und Zunahme?! :( Vorstellen 4. April 2015