Spargel-Creme-Suppe Ph. I

Dieses Thema im Forum "Suppe" wurde erstellt von Cherimoya, 30. März 2008.

  1. Cherimoya

    Cherimoya Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2007
    Beiträge:
    1.820
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Spargel-Creme-Suppe

    Irgendwie fehlt die hier noch und Spargel hat doch langsam wieder Saison bzw. gibt es ja immer...

    Spargel schälen und die Schalen in Salzwasser 1/4 Stunde köcheln und rausnehmen/entsorgen. (Gibt bedeutend mehr Spargelbrühe)
    Spargelstücke nun in den Sud und ca. 10 min kochen.

    Nächsten Tag oder wenn Spargelwasser abgekühlt ist, den Spargel rausnehmen und ca. 1 TL Guarkernmehl einrühren zum andicken, aufkochen und mit 100 ml Sahne sowie Gewürzen/Hühnerbrühe abschmecken, Spargel dazu, aufkochen und fertig.

    Tipp: 1 EL Schmelzkäse oder Schmand kann man sicher auch probieren für eine cremige Konsistenz, muss jeder ausprobieren.
    Die Spargelsuppe kann auch gut mit 2-3 Eigelb legiert werden(Eigelb in Schälchen und 3 EL heiße Suppe dazu verrühren, dann erst in den Topf einrühren).
    Ich hatte allerdings noch kleine selbstgemachte Fleischbällchen gleich mit dem Spargel gekocht und später wieder hineingetan, so dass es insgesamt eine sehr leckere und edle Suppe war.
    (Viel Spargel und für´s Eiweiß ein paar Hackbällchen).