Absoluter Beginner

Dieses Thema im Forum "Atkins-Diät-Gruppe" wurde erstellt von Freigeist33, 22. Mai 2015.

  1. Freigeist33

    Freigeist33 Neuling

    Registriert seit:
    19. Mai 2015
    Beiträge:
    4
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Name:
    Freigeist33
    Größe:
    187 cm
    Gewicht:
    116
    Zielgewicht:
    95
    Diätart:
    Atkins
    Servus liebe Gemeinschaft,

    das Buch habe ich mir schon bestellt, daher bin ich derzeit auf euer Wissen angewiesen :)

    Ich verstehe das Eiweiß-Fett-Verhältnis nicht ganz. Einige sagen 70% zu 30%.

    Was würde das für mich ergeben?
    Ich wiege 117 Kg und bin 1,87m groß. Ehemaliger Sportler, daher stämmig gebaut. Ich bin relativ viel unterwegs, jedoch nicht sportlich :)

    Mein heutiger Essensplan sah so aus:
    200 Ei
    100 Schafskäse
    182 Sucuk
    40 Öl
    148 Wurst
    550 Hähnchenbrustfilet
    25 Öl
    43 Zwiebel
    380 Champinion
    35 Gratin-Käse
    70 Emmentaler
    130 Schafskäse
    50 Feldsalat
    25 Rucola
    100 Tomate
    80 Paprika

    Werte insgesamt:
    Fett: 250 gr
    Eiweiß: 300 gr
    KH: 18,7 gr
    Kal. 3516

    Ist das Atkinskonform oder stimmen die Verhältnisse nicht?

    Vielen Dank schon mal für die Tipps und Ratschläge
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. beCAREful

    beCAREful Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. April 2010
    Beiträge:
    2.089
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    bei Karlsruhe


    Hallo,

    nee, das ist nicht wirklich Atkins-konform.
    Zum Einen verwendest Du Lebensmittel, die in Phase 1 gar nicht erlaubt sind (Tomaten, Paprika) oder nur eingeschränkt erlaubt wären (nicht mehr als 100g Käse pro Tag!). Käse kann gerne mal die Abnahme hemmen, vor allem, wenn man so viel davon isst.
    Gratinkäse (ich nehme mal an, dass Du den fertig geriebenen aus der Tüte meintest?) solltest Du nicht benutzen, bei den schon geriebenen Käsen wird immer Stärke als Trennmittel benutzt, die natürlich Kohlenhydrate enthält. Da sind dann oft 3g Kohlenhydrate auf 100g Käse enthalten.
    Außerdem empfiehlt Atkins unverarbeitete Lebensmittel, also Fleisch pur und nicht Wurst, die viel Salz und oft auch Zucker und fast immer irgendwelchen Chemiekram zum Färben enthält.

    Generell nimmst Du viel zu viel Eiweiß zu Dir, es sollten 1-1,5g pro Kilo Körpergewicht sein - zu viel kann die Nieren belasten.
    Statt dessen solltest Du besser mehr Fett einbauen, kalorienmäßig ist sicher ein Verhältnis von 70% Fettkalorien und 30% Kalorien aus Eiweiß gut, was Du erreichst, wenn Fett und Eiweiß sich gramm-mäßig die Waage halten (weil Fett pro Gramm 9 Kalorien enthält, Eiweiß aber nur 4).
    Kohlenhydrate würde ich noch weiter runter fahren - nach den neueren Atkinsbüchern sind zwar 20g pro Tag in Phase 1 erlaubt, aber weniger ist oft besser, um in Ketose zu kommen und man braucht sie eh nicht.

    3500kcal pro Tag erscheint mir etwas viel, hast Du denn mal Deinen Tagesbedarf errechnet?
     
  4. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    6.425
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    104 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food lc
    Um es etwas einfacher zu sagen: Wenn du nach Gewicht mehr Fett als Eiweiß zu dir nimmst, ist es richtig. Zu viel Fett geht praktisch nicht.
    335 g Käse sind ganz sicher zu viel und mal ein wenig Wurst kann man zwar essen, aber auch nicht unbedingt in diesen Mengen.

    Hähnchenfleisch, besonders das Brustfilet ist sehr ungünstig mager.

    3500 kcal sind schon reichlich. Ohne Sport kannst du das locker um 1/3 reduzieren
     
  5. chuchu8

    chuchu8 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2015
    Beiträge:
    4.071
    Medien:
    5
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Niedersachsen
    Name:
    Ginny
    Größe:
    1,66m
    Gewicht:
    ~ 61,5kg
    Zielgewicht:
    Gewicht halten
    Diätart:
    Low Carb
    Und damit ist eigentlich auch schon alles gesagt :D
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Freigeist33

    Freigeist33 Neuling

    Registriert seit:
    19. Mai 2015
    Beiträge:
    4
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Name:
    Freigeist33
    Größe:
    187 cm
    Gewicht:
    116
    Zielgewicht:
    95
    Diätart:
    Atkins
    Super! Vielen Dank für die Antworten. Das hätte ich mir schon denken können. Wie kommt ihr denn auf diese Fettrate? Fast alles hat doch größtenteils mehr Eiweiß als Fett, sodass der Eiweißanteil grundsätzlich auch proportional zum Fettanteil ansteigt.

    Grundumsatz (kcal): 2393
    Gesamtenergieumsatz (kcal): 2878

    Heißt das, dass ich den Mittelwert dieser Kalorien täglich zu mir nehmen soll? Ich freue mich schon auf mein Buch, dann muss ich euch nicht mehr belästigen :)
     
  8. beCAREful

    beCAREful Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. April 2010
    Beiträge:
    2.089
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    bei Karlsruhe
    Du kannst doch Fett leicht hinzufügen - reichlich gutes Öl an den Salat, zum Steak eine ordentliche Portion Kräuterbutter oder Majo, beim Hähnchen die Haut unbedingt dranlassen/mitessen und eher die Flügel als die trockene Brust bevorzugen, Eier in viel Butter mit Speck braten (Rühreier können mehr Fett aufnehmen als Spiegeleier) oder hartgekochte Eier mit Mayo ...

    Was den Grundumsatz angeht, solltest Du auf gar keinen Fall dauerhaft weniger essen, aber eben etwas unter dem Gesamtumsatz bleiben.
     
  9. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    6.425
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    104 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food lc


    Ich halte von diesen Berechnungen zwar nicht besonders viel, aber als Orientierungshilfe sind die Werte nicht schlecht.
    Also möglichst zwischen 2500 und 2800 kcal essen, wobei es nicht schlimm ist, wenn es mal in die eine oder die andere Richtung schwankt.
    Der Schnitt sollte in etwa in dem Bereich liegen.

    Geflügel und Fisch haben eher wenig Fett (also relativ viel Eiweiß). Eine Schweinekrustenbraten mit Schwarte ist da schon ne andere Nummer :)
    Care hat aber recht, es ist sehr einfach Fett ans Essen zu bekommen.
    Ich brate meine Eier mit Speck morgens immer in Schmalz und gerade beim Rührei bin ich damit auch immer richtig großzügig
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Absoluter Beginner Vorstellen 6. Juni 2016
Absoluter Atkinsneuling sucht interessante Rezepte Vorstellen 30. Juli 2013
absoluter Neuling Vorstellen 22. April 2007
absoluter Stillstand, hilffäää Frust Ecke 19. Mai 2005
Atkins-Beginner Vorstellen 1. Juli 2014