Ähm....ständig (!) Durchfall und morgens aus der Ketose...

Dieses Thema im Forum "Bin neu hier und habe schon Fragen" wurde erstellt von Starbuck, 21. August 2016.

  1. Starbuck

    Starbuck Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juli 2016
    Beiträge:
    516
    Geschlecht:
    weiblich
    Name:
    Starbuck
    Größe:
    168 cm
    Gewicht:
    68,6
    Zielgewicht:
    65
    Diätart:
    Ketogen
    Hallo,

    Die Fragen haben nichts miteinander zu tun, aber ich wollte jetzt nicht zwei Themen aufmachen.
    Hoffe, das ist ok.

    Also, seit ca 3 Wochen habe ich wirklich immer Durchfall.....oft direkt nach dem Essen, und egal, was ich gegessen habe. Bevorzugt allerdings nach dem Genuss von Käse und Schinken oder Wurst.

    Kann es sein, dass ich die Ketose irgendwie nicht vertrage? Sorry, vielleicht ne blöde Frage, aber ich hab irgendwie keine Ahnung, wo das herkommen könnte.

    Das Zweite: mir ist aufgefallen, dass ich morgens, wenn ich mit dem Stick mal nachprüfe, immer (!) nicht in der Ketose bin (oder dass der Stick nur ganz hellrosa ist).
    Auch, wenn ich am Vorabend einen lila Stick hatte.
    Kann es sein, dass ich immer automatisch über Nacht aus der Ketose falle?

    Mich wundert es halt deshalb, weil ich hier mal gelesen habe, dass die meisten Menschen über Nacht eben mehr ketonkörper produzieren als tagsüber....

    Über Meinungen und Kommentare würde ich mich freuen.

    Liebe Grüße
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Dany2712

    Dany2712 Rockerin Moderator

    Registriert seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    8.364
    Medien:
    43
    Alben:
    2
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Größe:
    162 cm
    Gewicht:
    bei Start 2010: 70kg
    Zielgewicht:
    60kg
    Diätart:
    LowCarb


    Also auch hellrosa bedeutet dass Du in Ketose bist. Bischen Schwanger gibts ja auch nicht. ;)

    Es kann sein, dass Du bzw. Dein Darm etwas umstellungsprobleme hast. Das liegt meist an dem mehr an Fett.
    Bei Käse, Schinken und Wurst denke ich aber auch an Histamin, das Du evtl nicht in diesen Mengen verträgst.
    Iss mal mehr Fleisch, Ei und Salat/Gemüse und lass die verarbeiteten Produkte weg und beobachte mal ein paar Tage.
     
    Starbuck und tiga gefällt das.
  4. Starbuck

    Starbuck Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juli 2016
    Beiträge:
    516
    Geschlecht:
    weiblich
    Name:
    Starbuck
    Größe:
    168 cm
    Gewicht:
    68,6
    Zielgewicht:
    65
    Diätart:
    Ketogen
    Ja, das mit der Wurst (Histamine) könnte stimmen. Danach ist es nämlich wirklich am schlimmsten....


    Fleisch und Eier....mal sehen....bin schon an meinem persönlichen Maximum. Ich mach mir Gedanken!
    Danke!
     
  5. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    6.420
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    104 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food lc
    War der Käse wirklich durchgereift?
    Ich habe erst nach der Umstellung gemerkt, dass ich mit Laktose nicht wirklich klar komme (bzw. ist die Intoleranz durch den zeitweise kompletten Wegfall von Milchprodukten schlimmer geworden)
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Starbuck

    Starbuck Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juli 2016
    Beiträge:
    516
    Geschlecht:
    weiblich
    Name:
    Starbuck
    Größe:
    168 cm
    Gewicht:
    68,6
    Zielgewicht:
    65
    Diätart:
    Ketogen
    Ich weiß nicht. Durchgereift?
    Zurzeit esse ich hauptsächlich Manchego-Käse (Schafskäse), Feta oder Gouda (jung).
     
  8. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    6.420
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    104 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food lc
    Manchego ist ja eher ein älterer Käse, der sollte keine Laktose enthalten. Echter Feta (also kein Weiß-Käse aus Kuhmilch) sollte da ebenfalls problemlos sein.
    Junger Gouda könnte da aber auch Probleme bereiten
     
  9. Chibby

    Chibby Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    27. Mai 2016
    Beiträge:
    1.560
    Geschlecht:
    männlich
    Größe:
    187
    Gewicht:
    106
    Zielgewicht:
    95


    Darf ich auch mal?
    Mach dir keinen Kopf, das morgens die sticks weniger Anzeigen, eigentlich ist das sogar gut, das bedeutet dein Körper verbraucht nachts die ketonkörper bis nichts mehr da ist und macht sich ans eigene fett ;)

    Zum Durchfall, den habe ich noch nach 16 Wochen keto, hauptsächlich nach kaffe oder Wasser auf leeren Magen. Oder nach zu viel essen, anderes mal habe ich Verstopfungen. Glaube nicht das das wirklich schlimm ist. Morgen gehe ich zum Arzt und lasse ein Blutbild machen, dort werde ich mal nachfragen. (war letzte Woche Dienstag Blutspenden, sollte ich jetzt ein Blutbild machen oder noch lieber ne woche warten?)
     
    runningmaus gefällt das.
  10. Brotlos

    Brotlos Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Januar 2013
    Beiträge:
    431
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    166
    Gewicht:
    49
    Zielgewicht:
    55
    Diätart:
    Keto IF
    Mit viel Fett flutscht es. :DIch habe auch hin und wieder eine Art Durchfall. Macht mir aber nichts. Besser als das Gegenteil.
     
  11. Michael62

    Michael62 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    15. November 2014
    Beiträge:
    3.936
    Ort:
    Thüringen
    Faste mal ne Woche und dann mit fettem Rindfleisch ausleiten, kein Gemüse/Käse erst mal. Dann adaptiert die Darmflora schnell.

    Gemüse und Obst ist optional, eher nicht positiv.

    Hätten die damals die Schlange gebraten und auf Gott gehört und den Apfel nicht genommen, wären wir noch im Paradies.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. August 2016
    zuchtperle gefällt das.
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    6.420
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    104 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food lc
    Das finde ich jetzt gerade nicht besonders logisch, denn auch das eigene Fett wird ja in Ketone umgewandelt um es als Brennstoff zu nutzen
     
    zuchtperle und Mausal gefällt das.
  14. Laxx

    Laxx Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. April 2016
    Beiträge:
    902
    Geschlecht:
    männlich
    Größe:
    1,80
    Gewicht:
    84,5
    Zielgewicht:
    75
    Diätart:
    keto
    Wie äußert es sich bei dir das du mit Laktose nicht klarkommst, was sind die Symptome?
     
  15. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    6.420
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    104 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food lc
    Das ist schnell beschrieben. Wenn ich zu viel Laktose erwische, hat das einen "durchschlagenden Erfolg" :)
    Nach 15-30 Minuten sitze ich auf der Schüssel und gebe alles.
     
  16. Michael62

    Michael62 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    15. November 2014
    Beiträge:
    3.936
    Ort:
    Thüringen
    Das war bei mir auch so.

    Erst grummelt es, dann leichte Unterleibskrämpfe, dann ist Grossreinemachen am Porzellan angesagt.

    Nun der Hammer.

    Seit 9 Monate lasse ich Gemüse weg und - siehe da, ich kann problemlos ein halbes Pfund Schlagsahne essen ohne Problem, auch wieder Joghurt und so.

    klopfaufholz..... aber ohne Lactose geht auch gut, habe ich Jahrelang gemacht.
     
  17. Mayestic

    Mayestic Forentroll Moderator

    Registriert seit:
    24. Januar 2016
    Beiträge:
    2.877
    Alben:
    1
    Name:
    Mirco
    Gewicht:
    31% Körperfett (19.09.17), 121 KG
    Zielgewicht:
    KFA < 15%, Gewicht egal
    Diätart:
    Sport = viele KH, kein Sport = wenig KH :)
    Ich dachte auch mal ich hätte ne Lactose-Intoleranz, die stellte sich aber als Fructose-Intoleranz raus.
    Da es aktuell keine Früchte mehr gibt ausser ein paar Heidel- oder Himbeeren selten mal hab ich keinerlei Bauchschmerzen, Blähungen etc mehr.
    Der Durchfall ist bei mir allerdings total normal hat aber auch was gutes denn meine Hämorrhoiden mucken sich seitdem auch nicht mehr.
    Ich muss da kein Kohlebricket mehr durch ein Nadelöhr pressen :mad:
    Von daher störte mich der Durchfall nur am Anfang.
     
  18. Klaus

    Klaus Mitglied

    Registriert seit:
    3. Februar 2015
    Beiträge:
    58
    Geschlecht:
    männlich
    Größe:
    178
    Gewicht:
    109
    Zielgewicht:
    99
    Diätart:
    Atkins
    Mit Durchfall kurz nachdem Essen habe ich bei Atkins auch zu kämpfen. Ich war davor auch schon anfällig dafür, manche leiden ja eher unter Verstopfung. Aber vielleicht ist es ja bei Dir auch ganz einfach ein Mangel an Ballaststoffen. Bei Rezepte habe ich mal ein Brot-Rezept veröffentlicht. Das ist ein Ballaststoffknaller und ich habe seitdem kaum Probleme mit Durchfall. Ich esse meistens morgens 2-3 Scheiben und das hält sich über den Tag.
     
  19. Starbuck

    Starbuck Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juli 2016
    Beiträge:
    516
    Geschlecht:
    weiblich
    Name:
    Starbuck
    Größe:
    168 cm
    Gewicht:
    68,6
    Zielgewicht:
    65
    Diätart:
    Ketogen
    Hallo,

    Kannst du evtl. das Rezept verlinken, ich konnte es nicht finden....

    Inzwischen ist es wesentlich besser geworden. Ab und zu kommt es nach dem Essen noch vor.

    Gruß
     
  20. Klaus

    Klaus Mitglied

    Registriert seit:
    3. Februar 2015
    Beiträge:
    58
    Geschlecht:
    männlich
    Größe:
    178
    Gewicht:
    109
    Zielgewicht:
    99
    Diätart:
    Atkins
  21. Starbuck

    Starbuck Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juli 2016
    Beiträge:
    516
    Geschlecht:
    weiblich
    Name:
    Starbuck
    Größe:
    168 cm
    Gewicht:
    68,6
    Zielgewicht:
    65
    Diätart:
    Ketogen
    Supi, Danke :)

    Liest sich sehr lecker!
     
  22. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    6.420
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    104 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food lc
    Um an den Titel des Threads nochmal anzuknüpfen: In dem Rezept kommt Gluten als Zutat vor. Das Klebereiweiß Gluten wird von vielen Menschen schlecht vertragen und eines der häufigsten Symptome ist Ärger mit dem Gekröse.
    Ca. 2/3 der betroffenen wissen gar nicht, dass sie an einer Glutenunverträglichkeit leiden.
     
  23. Starbuck

    Starbuck Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juli 2016
    Beiträge:
    516
    Geschlecht:
    weiblich
    Name:
    Starbuck
    Größe:
    168 cm
    Gewicht:
    68,6
    Zielgewicht:
    65
    Diätart:
    Ketogen
    Gekröseprobleme kriege ich nach zuviel Wurst und Käse, manchmal auch direkt nach dem Genuss von Quark und Mascarpone, wenn es größere Mengen sind.

    Die Fat-Bomb hat bei mir ziemlich reingehauen.

    Aber du hast recht. Viele Leute vertragen Gluten nicht gut.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Schwarzer Durchfall und blauer Zungenbelag Bin neu hier und habe schon Fragen 28. September 2016
nach 3 wochen anabile diät seit 3 tagen durchfall Atkins Diät 29. Juni 2014
Durchfall Tag2? Atkins-Diät-Gruppe 26. Juni 2012
Durchfall Erfahrungen 12. März 2012
Durchfall - was tun? Erfahrungen 26. August 2011