Ähm....ständig (!) Durchfall und morgens aus der Ketose...

Dieses Thema im Forum "Bin neu hier und habe schon Fragen" wurde erstellt von Starbuck, 21. August 2016.

  1. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    6.538
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    107,6 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food lc
    Das könnte natürlich auch auf eine Laktoseunverträglichkeit hindeuten. Damit kann ich auch dienen ;) Dabei ist es nicht immer so, dass ich darauf gleich reagiere. Bei (billiger) frischer Wurst ist oft auch Laktose als Füllstoff zugesetzt und junger Käse ist oft auch nicht Laktosefrei.

    Ich konnte mir das auch erst nicht vorstellen, da ich früher eimerweise Joghurt gegessen habe. Wenn ich nun mal viel Milchprodukte essen will (z.B. zu Weihnachten Eggnog ;) ), dann habe ich ein wenig Laktase zur Hand und es geht damit deutlich besser
     
    wisgard gefällt das.
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Hi, viele Fragen werden hier im Coaching von Thorsten beantwortet.

    Schau doch mal rein. Mich hat es richtig erfolgreich gemacht!

    => Klick hier!

  3. Mayestic

    Mayestic Forentroll Moderator

    Registriert seit:
    24. Januar 2016
    Beiträge:
    3.168
    Alben:
    1
    Name:
    Mirco
    Gewicht:
    ewige 120 KG +- ein paar Schwankungen
    Zielgewicht:
    KFA < 15%, Gewicht egal
    Diätart:
    ketogen (zur Abwechslung mal wieder)


    Ich muss sagen seitdem ich Salat esse hab ich weitaus weniger Probleme mit dem Stuhlgang aber ab und zu knallt es immer mal.
    Da Salat ja auch kaum KH hat und eher als grünes Wasser anzusehen ist ist das für mich auch total okay.
    Dafür kann ich eigentlich aktuell aufs Gemüse verzichten wenn ich will. Das hat stuhlgangmäßig auch keinerlei Vorteile gehabt trotz spärlicher Balaststoffanteile.
     
  4. Sandydoo

    Sandydoo Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2016
    Beiträge:
    2.154
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Österreich
    Diätart:
    who knows ;)
    Seit ich gS konsumiere, habe ich überhaupt kein Problem mehr mit der Verdauung, das finde ich sehr erleichternd ;)
    Vorher, in Ketose, konnte ich nur 1-2x/Woche auf den Topf, die Sitzungen waren meist sehr anstrengend und schmerzhaft. Wie Mirco treffend beschreibt: Brikett durch Nadelör.
     
  5. Starbuck

    Starbuck Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    9. Juli 2016
    Beiträge:
    516
    Geschlecht:
    weiblich
    Name:
    Starbuck
    Größe:
    168 cm
    Gewicht:
    68,6
    Zielgewicht:
    65
    Diätart:
    Ketogen
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Mayestic

    Mayestic Forentroll Moderator

    Registriert seit:
    24. Januar 2016
    Beiträge:
    3.168
    Alben:
    1
    Name:
    Mirco
    Gewicht:
    ewige 120 KG +- ein paar Schwankungen
    Zielgewicht:
    KFA < 15%, Gewicht egal
    Diätart:
    ketogen (zur Abwechslung mal wieder)
    Bei mir muss ich sagen das mein Frühstück ne recht abführende Wirkung hat, warum genau versteh ich nicht.

    10g Brühe-Pulver
    25g Leinöl
    25g Kokosöl oder Butter
    50g Kokosmilch
    125g Blumenkohl
    15g Ingwer frisch
    Pfeffer
    Cayenne-Pfeffer
    Tabasco
    15g Schnittlauch

    und ca. 1,5-2,5 Stunden nachdem ich das getrunken habe muss ich ganz dringend aufs Klo, vorher musste ich nur alle 2-3 Tage mal.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Zuckeraustauschstoff scheint gefährlichen Durchfallerreger zu fördern Wissenschaft 4. Januar 2018
Schwarzer Durchfall und blauer Zungenbelag Bin neu hier und habe schon Fragen 28. September 2016
nach 3 wochen anabile diät seit 3 tagen durchfall Atkins Diät 29. Juni 2014
Durchfall Tag2? Atkins-Diät-Gruppe 26. Juni 2012
Durchfall Erfahrungen 12. März 2012