Erfahrung mit L-carintin?

Dieses Thema im Forum "Erfahrungen" wurde erstellt von lerberkaasbrat, 4. September 2015.

  1. lerberkaasbrat

    lerberkaasbrat Neuling

    Registriert seit:
    23. August 2015
    Beiträge:
    14
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    8xxxx
    Größe:
    171
    Gewicht:
    88,7
    Zielgewicht:
    70
    Hallo Leute,
    Heute War ich im Fitnessstudio und der Trainer hat mir l-carintin zum besseren Abbau von fett empfohlen. Ich bin mir nicht ganz sicher ob das was für mich ist.:wasntme:
    Hat einer von euch Erfahrung mit dem zeug?
    Danke schon mal für Rückmeldung
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Mosquito

    Mosquito Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2015
    Beiträge:
    273
    Medien:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    BaWü
    Größe:
    153
    Gewicht:
    56
    Zielgewicht:
    50
    Diätart:
    Ketogen


    Hey

    so richtig Erfahrung hab ich nicht damit. Ich hoff ich lieg nun nicht ganz falsch aber
    das baut im genauen sinne nicht das Fett ab sondern ist ein Transportstoff der wenn du
    intensiv trainierst deine Muskeln hilft zu ernähren.
    Also im weitesten Sinne solls helfen muskeln aufzubauen.

    Ich hab mich dagegen entschieden so wie auch die ganzen Proteinsachen weil ich
    der meinung bin dass meine Muskeln sich lieber von dem "ernähren" sollen was ich den
    durch meine ernährung gebe.

    ich kann das natürlich auch völlig falsch sehen.

    Es ist auf jeden Fall ein Botenstoff der aber nur funktioniert wenn gewisse Dinge eingehalten
    werden ansonsten wird er unnütz genommen weil er dann nichts bewirken kann.
     
  4. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    6.427
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    104 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food lc
    Ich würde wenn überhaupt eher zu L-Carnitin raten, auch wenn es vermutlich nicht gegen Rechtschreibschwäche hilft :rofl:
     
    Mosquito gefällt das.
  5. Matze

    Matze Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juni 2015
    Beiträge:
    68
    Geschlecht:
    männlich
    würd ich nicht kaufen..spar das Geld..Ketose verbrennt schon genug Fett
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Mosquito

    Mosquito Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2015
    Beiträge:
    273
    Medien:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    BaWü
    Größe:
    153
    Gewicht:
    56
    Zielgewicht:
    50
    Diätart:
    Ketogen
    So denke ich das auch und das Studio profitiert natürlich von dem Kauf, das ist wie beim shake.
    Ich nehm ausser Magnesium und Kalium nichts extra zu mir weil ich mir denke dass mein Körper das schon richtig machen wird in der Geschwindigkeit die für ihn angemessen ist. Da ist ja schliesslich auch jeder anders.
    Die Industrie profitiert sehr gern über den guten glauben der Menschheit, egal ob spezial Pulver, shakes, mineralstoffe und auch andere Dinge.
     
    Mausal gefällt das.
  8. lerberkaasbrat

    lerberkaasbrat Neuling

    Registriert seit:
    23. August 2015
    Beiträge:
    14
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    8xxxx
    Größe:
    171
    Gewicht:
    88,7
    Zielgewicht:
    70
    Vielen dank für eure tipps. Dann lass ich das mal lieber sein.

    @ tiga: ich bin zwar neu hier und du bist stammmitglied, aber ich will gleich mal eins klarstellen: Diese kleinen Ratschläge, welche eigentlich nur Sticheleien sind, kannst du gerne verteilen, jedoch bei anderen Mitmenschen!!!
    Ich habe dieses Mittel einmal kurz im Fitnessstudio gesehen und mir deshalb vielleicht den Namen falsch eingeprägt. Allerdings habe ich kein Rechtschreibschwäche.
    Tut mir leid aber das versaut echt die Stimmung hier im Forum!!!

    Für hilfreiche Antworten bin ich aber immer offen.
     
  9. Mosquito

    Mosquito Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2015
    Beiträge:
    273
    Medien:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    BaWü
    Größe:
    153
    Gewicht:
    56
    Zielgewicht:
    50
    Diätart:
    Ketogen
  10. lerberkaasbrat

    lerberkaasbrat Neuling

    Registriert seit:
    23. August 2015
    Beiträge:
    14
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    8xxxx
    Größe:
    171
    Gewicht:
    88,7
    Zielgewicht:
    70
    Guten Morgen Mosquito,
    Vielen herzlichen Dank für den Hinweis. Das hat mich jetzt endgültig überzeugt. Das Mittel ist ja auch nicht gerade günstig (30€/l)
    Da kann es schon sein, dass es hier eigentlich nur um das Geschäft geht....
     
  11. Mosquito

    Mosquito Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2015
    Beiträge:
    273
    Medien:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    BaWü
    Größe:
    153
    Gewicht:
    56
    Zielgewicht:
    50
    Diätart:
    Ketogen
    Naja ich denk dass ist auch unterschiedlich, sind ja nicht alle schwarze Schafe *g* Ich denk im Endeffekt wenn du dich gut ernährst wirst du es nicht brauchen und wenn dein Körper länger brauch dann gib ihm die Zeit.
    Lieber langsam und richtig als schnell und unnötig.
    Seit dem ich ins Studio geh haben sich die Muskeln echt extrem entwickelt und ich nehm wie gesagt nichts ausser Magnesium weil ich sonst Probleme mit der Wade bekomm.

    Ich denke du wirst deinen Weg finden.
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. lerberkaasbrat

    lerberkaasbrat Neuling

    Registriert seit:
    23. August 2015
    Beiträge:
    14
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    8xxxx
    Größe:
    171
    Gewicht:
    88,7
    Zielgewicht:
    70
    Ich bin auch der Meinung, dass es überhaupt nicht schnell gehen muss. Schließlich trägt man ja sein Gewicht auch schon länger herum. Da kommt es mir jetzt nicht auf 1 Jahr auch nicht mehr drauf an. Geduld ist wohl eine Voraussetzung. Bei den früheren (fettarmen) Diäten war das eher mein Problem: kaum waren 500g mehr auf der Waage, obwohl ich am Vortag nur Gemüse gegessen hatte, verfiel ich eher wieder in Zweifel und dann kam wieder der liebe Heisshunger.
    Heute hab ich mich daran gewöhnt, dass es mal schnell und langsam geht. Aber das ist egal: Hauptsache der ständige Hunger ist weg
     
  14. lerberkaasbrat

    lerberkaasbrat Neuling

    Registriert seit:
    23. August 2015
    Beiträge:
    14
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    8xxxx
    Größe:
    171
    Gewicht:
    88,7
    Zielgewicht:
    70
    Da bin ich ganz deiner Meinung: es muss wirklich nicht so schnell gehen. Lieber einen dauerhaften Gewichtsverlust. Das Gewicht war jetzt so lange drauf, da kommt es jetzt auf 1 Jahr mehr auch nicht mehr drauf an.
    Geduld ist hier schon hilfreich, das hab ich schon gelernt. Bei früheren Diäten (low fat) machte ich mir schon Stress, wenn auf der Waage 500g mehr drauf waren, obwohl es doch am Vortag nur Gemüse gab. Da kam dann ziemlich schnell der liebe Freund Heisshunger zu Besuch.
    Den gibt's zum Glück nicht mehr
     
    Mosquito gefällt das.
  15. Mosquito

    Mosquito Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2015
    Beiträge:
    273
    Medien:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    BaWü
    Größe:
    153
    Gewicht:
    56
    Zielgewicht:
    50
    Diätart:
    Ketogen
    Den hab ich auch verabschiedet *g*
    Ich hab damals schon von 80 Kilo abgenommen und das ging über ein Jahr. Da kam dann natürlich auch das Gewebe hinterher ohne irgendwelche Probleme zu haben daher seh ich das oft entspannter.
     
  16. lerberkaasbrat

    lerberkaasbrat Neuling

    Registriert seit:
    23. August 2015
    Beiträge:
    14
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    8xxxx
    Größe:
    171
    Gewicht:
    88,7
    Zielgewicht:
    70
    Wow, herzlichen Glückwunsch! 24 kg ist ja wirklich eine. Respekt!!!
     
  17. Mosquito

    Mosquito Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2015
    Beiträge:
    273
    Medien:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    BaWü
    Größe:
    153
    Gewicht:
    56
    Zielgewicht:
    50
    Diätart:
    Ketogen
    Danke. Ich hab erst abgenommen bis 58 Kilo und dann durch schlechte Ernährung und wenig Bewegung wieder hoch auf 65 und jetzt nehm ich wieder ab und diesmal halt richtig.
    Mir war damals nie bewusst wie viel das wirklich war, erst als ich die Hosen gesehen hatte.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Erfahrungen mit mct öl Erfahrungen 30. August 2017
Meine persönlichen Erfahrungen mit der ketogenen Ernährung Erfahrungen 14. August 2017
Suche ... EUCH! :-) Ganuer gesagt Eure Erfahrungen. Erfahrungen 16. Mai 2017
LowCarb vs HighCarb beim Sport Erfahrungswerte Sport 2. März 2017
Erfahrung mit Partnerbörsen? Plauderstübchen 10. Februar 2017