Es geht nichts :-((

Dieses Thema im Forum "Frust Ecke" wurde erstellt von losilala, 25. Februar 2013.

  1. losilala

    losilala Neuling

    Registriert seit:
    12. Februar 2013
    Beiträge:
    29
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    176 cm
    Gewicht:
    76,6
    Zielgewicht:
    60
    Diätart:
    Atkins
    Hey ihr,

    also irgendwie funktioniert diese ganze Diät bei mir überhaupt nicht.
    Ich habe abends immer das Gefühl total vollgefressen zu sein, generell kommt es mir vor als würd ich sehr sehr viel essen...gestern gab es zum Beispiel bei mir Mittags nur einen Salat mit kleingeschnittenen Würstchen und Champignons und Käse und abends dann eine Paprika gefüllt mit Thunfisch und Käse überbacken.
    Ich höre mir jetzt wirklich gerne an, dass das zu viel ist, dann weiß ich zumindest woran es liegt, dass ich eigentlich erst 400 gramm in einer Woche abgenommen habe, aber dann weiß ich wenigstens was ich falsch mache.

    Es frustriert mich einfach wenn ich lese, dass manche innerhalb von 3 Tagen 3 Kilo verlieren. Muss ja nicht soooooo viel sein, aber 400 gramm in einer Woche sind meines Erachtens bei dieser Diät und auch bei der Disziplin, die ich meiner Meinung nach an den Tag lege, wirklich wenig und absolut lächerlich.

    Ich will einfach nur wissen an was es liegen kann, ob ich einfach wirklich absolut wenig nur essen soll ob ich das Falsche esse oder keine Ahnung!
    Bin auf jeden Fall am Verzweifeln und verlieren schön langsam die Lust an dem Ganzen, weil ich natürlich Erfolge sehen will und mich nicht mit 400 gramm in der Woche begnügen kann, vor allem eben wenn ich auf Kohlehydrate verzichte usw.

    Ich wäre euch unglaublich dankbar um ermunternde Worte, Ratschläge oder Vorschläge wie ich das besser machen kann und auch Tipps wie ich wieder in die richige Bahn komme!

    Liebe grüße !
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Amanita Muscaria

    Amanita Muscaria Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Mai 2012
    Beiträge:
    1.107
    Alben:
    1


    AW: Es geht nichts :-((

    Hallo!

    Kann verstehen, dass es Dich frustet. 400g pro Woche sind zwar ein gesunder Gewichtsverlust, aber meistens nimmt man ja in der ersten Woche einer Diät eher mehr ab.

    Ich persönlich würde mich fragen, ob auf Kohlenhydrate verzichten der richtige Weg ist, wenn es für mich ein zu grosses Opfer ist. Dann ist es nämlich langfristig schwierig umzusetzen bzw. meiner Meinung nach als "Diät" eher ungeeignet, wenn man nach Erreichen des Ziels wieder vorhat, sehr Kohlenhydratreich zu essen.

    Was hast Du denn vor LowCarb gemacht, wie hast Du da gegessen? Hast Du Diäterfahrung?

    Anhand deiner Essensbeispiele kann ich mir leider nicht wirklich vorstellen, wieviel das Mengenmässig ist. Weisst Du in etwa, wieviele Kalorien Du pro Tag zu Dir nimmst? Ich will Dich nicht ermuntern Kalorien zu zählen, aber dass man nicht oder nur sehr wenig abnimmt kann unter anderem zwei Gründe haben: Man isst schlicht zu viel (also mehr als man verbraucht) oder man isst viel zu wenig, so dass der Stoffwechsel langsam wird.

    Generell würd ich aber LowCarb mal mindestens einen Monat geben, besser zwei. Danach find ich kann man besser für sich entscheiden, ob diese Ernährungsform etwas für einem ist oder nicht. Der Körper muss sich ja erstmal drauf einstellen.

    Viel Erfolg!
     
  4. guter

    guter Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    11.591
    Diätart:
    Slow Food
    AW: Es geht nichts :-((

    sehe keine Einträge in Deinem Tagebuch nach dem 17.02. ;)

    und da hast Du schon alles abgebrochen, also brauchst Du
    mindestens 3 Tage, bis Du wieder in Ketose bist

    bist Du eigentlich jetzt in Ketose oder nicht?

    bei so wenig Infos kann niemand was sagen :lol:
     
  5. losilala

    losilala Neuling

    Registriert seit:
    12. Februar 2013
    Beiträge:
    29
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    176 cm
    Gewicht:
    76,6
    Zielgewicht:
    60
    Diätart:
    Atkins
    AW: Es geht nichts :-((

    Hallo ihr zwei,

    danke für die netten Worte!
    Ich werde mal wieder anfangen weiter am Tagebuch zu schreiben, ich hoffe einfach nur,dass sich da dann auch mal jemand meldet, das war nämlich der Grund weswegen ich, vermutlich viel zu früh, wieder aufgehört hab zu schreiben, weil ich einfach gar kein Feedback bekommen habe und für mich das wirklich wichtig wäre.

    Ob ich in Ketose bin weiß ich im Moment nicht, das kann ich ja nur mit diesen Ketosticks nachweisen. Die hab ich mir gar nicht gekauft oder geholt, von Anfang an nicht,weil ich nicht dachte dass sie so wichtig wären, aber gut, dann werd ich mich heute mal darum bemühen.

    Liebe Grüße
     
  6. Bestseller

    Bestseller

Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Jetzt geht gar nichts mehr Frust Ecke 16. Mai 2017
4 Woche, -6kg, doch jetzt geht nichts mehr Bin neu hier und habe schon Fragen 21. November 2016
low carb / ad / atkins geht einfach gar nichts :/ Verzweifelt! Hilfe! Bin neu hier und habe schon Fragen 4. August 2013
Ketose Dunkelrot und es geht nichts... Frust Ecke 1. März 2013
Es geht nichts mehr vorran Bin neu hier und habe schon Fragen 7. Februar 2013