Fett-/Eiweissanteil am Tag

Dieses Thema im Forum "Atkins Diät" wurde erstellt von mice, 5. Januar 2015.

  1. mice

    mice Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2007
    Beiträge:
    45
    Hallo :)

    nun nach langen möchte ich mal wieder mit Atkins starten und lese mich da gerade so rein.
    Eine Frage habe ich für mich nicht abschliessend klären können:

    Ist es gut wenn die Tagesauswertung 70% Fett und 29% Eiweiss und 1% Kohlenhydrate bei 304 verbrauchten Kalorien ergibt?

    Ich war etwas erschrocken über den Fettwert.
    Habe heute nur 1 1/2 Wiener Würstchen gegessen (105 gr) und Tee und decaf Kaffee getrunken.

    Eine Info dazu wäre supi.
    *Ach die HBN Nährwert tabelle habe ich auch schon :)


    ich blick da gerade nicht wirklich durch

    Vielen Dank
    mice
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    6.420
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    104 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food lc


    AW: Fett-/Eiweissanteil am Tag

    Das war aber hoffentlich nicht alles für heute, oder?

    Es ist praktisch egal, wenn der Fettanteil mal sehr hoch ist. Er sollte nicht unter dem Eiweißanteil liegen.

    Bei KH solltest du unter 20 g/Tag bleiben
     
  4. mice

    mice Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2007
    Beiträge:
    45
    AW: Fett-/Eiweissanteil am Tag

    :shock: mittlerweile kam noch ein gekochtes Ei und 30gr. Knackwurst und 70 gr Käse dazu .....
    Bin nur am futtern :)

    Ich meine folgendes in Erinnerung zu haben :

    1. Tag der Phase 1 nur Brühe
    * ist das noch so ... wenn ja kann ich den auch überspringen ? Mag Brühe garnicht!

    Nach 19 Uhr nichts mehr essen.
    * Ist das auch noch so ????


    Danke für´s antworten.
     
  5. Barni

    Barni Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2014
    Beiträge:
    682
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    154
    Zielgewicht:
    45
    Diätart:
    ketogen
    AW: Fett-/Eiweissanteil am Tag

    mice, du verwechselst die Atkins Diät mit was anderem.:shock: Wir haben doch hier im Forum eine wunderbare Liste mit den Sachen, die in Phase 1 erlaubt sind. Und eine ausführliche Beschreibung dazu.
    Bin mit der Info aus dem Forum wunderbar zurechtgekommen.
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. mice

    mice Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2007
    Beiträge:
    45
    AW: Fett-/Eiweissanteil am Tag

    Hallo Barni,

    die Liste für die einzelnen Phasen habe ich gefunden.
    Weitere Info´s jedoch nicht ....
    Bin schon seit 2007 hier angemeldet und meine das es früher so einen Beitrag gab, jedoch finde ich den nicht.

    lg mice
     
  8. Dany2712

    Dany2712 Rockerin Moderator

    Registriert seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    8.362
    Medien:
    43
    Alben:
    2
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Größe:
    162 cm
    Gewicht:
    bei Start 2010: 70kg
    Zielgewicht:
    60kg
    Diätart:
    LowCarb
    AW: Fett-/Eiweissanteil am Tag

    also ich hab das ganz alte Atkins-Buch und da steht sowas nicht drin!

    Brühe kannst Du immer trinken, vor allem wenn dir schwindlig wird, wegen dem Salz
    essen sollst Du immer dann wenn Du hunger hast, von bestimmten uhrzeiten steht da nirgends irgendwas
     
  9. Barni

    Barni Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2014
    Beiträge:
    682
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    154
    Zielgewicht:
    45
    Diätart:
    ketogen


    AW: Fett-/Eiweissanteil am Tag

    Sorry, mice, die Beschreibung hatte ich mir also irgendwo aus dem Internet rausgefischt. Da standen nur die Ziele jeder Phase und wie lange und wie sie abläuft.
    Aber immer, wenn ich Unklarheiten hatte, konnte ich eine passende Antwort hier im Forum finden.
    Habe mir später das aktuelle Atkins Buch zugelegt. Konnte es aber kaum gebrauchen, da mir schon alles klar war.
     
  10. LeonC36

    LeonC36 Mitglied

    Registriert seit:
    23. Januar 2015
    Beiträge:
    66
    Geschlecht:
    männlich
    Größe:
    178
    Gewicht:
    102
    Zielgewicht:
    86,6
    Diätart:
    Ketogen
    AW: Fett-/Eiweissanteil am Tag

    Legt mal das Ätkins Buch weg.

    70% Fett 25% Protein und 5% KH

    Dann ist man nach 1-2.Tagen in Ketose und erährt sich nach den Prozentzahlen fertig. Brühe kann man verwenden wenn man mit Natriumchlorid unterversorgt ist um Wasser ausscheiden zu können. Ansonsten muss man keine Brühe trinken.
     
  11. cinnamon

    cinnamon Mitglied

    Registriert seit:
    19. September 2014
    Beiträge:
    682
    Ort:
    wien
    AW: Fett-/Eiweissanteil am Tag

    brühe, respektive brühe aus knochen, ist zur osteoporoseprophylaxe nach neuesten "erkenntnissen" wirkungsvoller als milchprodukte... also durchaus sinnvolles zeug...

    ad natrium um wasser ausscheiden zu können:
    prinzipiell bindet natrium wasser dort, wo viel natrium ist. das ist so. (nachhilfe diesbezüglich findest du hier. allerdings fällt mir dazu ein trick ein, wie man mit salz dennoch entwässern kann - wenn man denn so irre sein möchte..
    und zwar:

    das basiert auf einem superkompensationsmechanismus des körpers und wird hpts im bodybuilding genutzt und zwar für terminisierte showauftritte vor denen sowieso (mitunter natriumarme) diäten betrieben werden.
    Man nimmt also drei tage lang besonders viel salz zu sich, so viel wie man geschmacklich verträgt, salzt das essen stark und trinkt viel Brühe.
    in diesen ersten drei tagen soll man mindestens doppelt soviel trinken wie gewohnt bis zu 8Liter(!) Wasser, Brennesseltee und Brühe. nach den drei tagen hört man abrupt mit dem salzkonsum auf, reduziert die trinkmenge in den darauffolgenden drei tagen sukzessive bis auf ein minimum am letzten tag (schluckweise!).
    Mechanismus: in den ersten drei tagen wird der körper auf die gesteigerte salzzufuhr mit einer erhöhten wasserspeicherung reagieren, bis verschiedene mechanismen gegenregeln. Der körper erkennt dann den natriumüberschuss und scheidet dann vermehrt flüssigkeit aus, und zwar noch über den salzstopp hinaus, da der körper nicht so schnell auf die veränderung reagieren kann. Am sechsten tag soll dann das gewebe stark entwässert sein.
     
  12. Werbung

    Werbung