Fettverbrennen

Dieses Thema im Forum "Umfragen" wurde erstellt von Susahne, 29. Mai 2012.

  1. Susahne

    Susahne Mitglied

    Registriert seit:
    8. Mai 2012
    Beiträge:
    64
    Medien:
    1
    Ich bitte Euch doch mal Eure Gedanken niederzuschreiben.
    Ich hatte die Frage schon im "Sport" geschrieben, doch noch garnichts dazu gelesen.

    Ich frage mich ob die Unterscheidung Aerob und Fettverbrennungszone "an den Haaren herbei gezogen" ist?

    Haltet ihr Euch an die Pulsfrequenz, eben als untrainierte mit viel Gewicht?



    Kopie:

    Pulsfrequenz in Fettverbrennungszone


    Hallo,

    bin im www auf diese Erklärung gestoßen.

    Ich kannte bisher nur Aerob... aber nicht Fettverbrennungszone

    Ist Euch dieser Unterschied bekannt???????

    Bin auf Eure Meinungen gespannt.


    Formel zur Berechnung und Erklärung:

    Maximale Herzfrequenz/Puls:
    Bei Männern: 220 − Alter
    Bei Frauen: 226 − Alter

    Gesundheitszone:
    Diese beträgt 50-60% der maximalen Herzfrequenz.
    In diesem Pulsbereich wird vor allem das Herz-Kreislauf-System gestärkt. Dieser Bereich ist besonders für Anfänger geeignet.

    Fettverbrennungszone:
    Diese beträgt ca. 60-70% der maximalen Herzfrequenz.
    In diesem Pulsbereich werden die meisten Kalorien aus Fett verbrannt. Zudem wird das Herz-Kreislauf-System trainiert.

    Aerobe Zone:
    Diese beträgt ca. 70-80% der maximalen Herzfrequenz.
    In diesem Pulsbereich werden Kohlenhydrate und Fette zur Energiegewinnung in den Muskelzellen verbrannt. Dieser Bereich fordert das Herz-Kreislauf-System sowie die Lunge und den Stoffwechsel.

    Anaerobe Zone:
    Diese beträgt ca. 80-90% der maximalen Herzfrequenz.
    In diesem Pulsbereich kann der Körper den Sauerstoffbedarf nicht mehr decken. Dieser Bereich dient zum Kraft- und Muskelmasseaufbau.

    Rote Zone:
    Diese beträgt 90-100% der maximalen Herzfrequenz.
    Diesen Pulsbereich sollte man mit Vorsicht genießen. Er ist gefährlich für Anfänger und kann schädlich für das Herz sein.
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. TheBoNe

    TheBoNe Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2012
    Beiträge:
    919
    Medien:
    6
    Ort:
    NRW


    Hi Susahne,

    ich denke den "Fettverbrennungspuls" gibt es nicht wirklich. Es heist das bei einem Puls von ca. 130, prozentual am meisten Fett verbrannt wird. Allerdings gilt das für Leute die volle Kohlenhydratspeicher haben. Dann wird bei einem Puls von 130 prozentual mehr Fett als Kohlenhydrate verbrannt.

    Bei mehr Leistung werden prinzipiel auch mehr Kalorien verbrannt.

    Hier nachzulesen
     
  4. Susahne

    Susahne Mitglied

    Registriert seit:
    8. Mai 2012
    Beiträge:
    64
    Medien:
    1
    Bei Zeitnot, was bringt mehr?

    Das man was tut ist entscheidend.>:)

    Genau das war mir bekannt. Wollte eben mal lesen, ob es bei dem mir noch nicht so bekannten Fettstoffwechsel, was extra zu beachten gibt.

    Was haltet Ihr davon, wenn ich vielleicht 3x 5-10 Minuten über den Tag verteilt mich anstrenge, als eine halbe Stunde am Abend????????
     
  5. fussel

    fussel Guest

    Fettstoffwechsel is was völlig anderes als FettABBAU.
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Susahne

    Susahne Mitglied

    Registriert seit:
    8. Mai 2012
    Beiträge:
    64
    Medien:
    1
    Gibt es da was zubeachten

    Ja, meine Frage bezieht sich auf FETTABBAU im Fettstoffwechsel.

    Macht mir mut - was gibt es diesbezüglich noch Vorteile?>:)
     
  8. fussel

    fussel Guest

    Fettstoffwechsel findet zuerst einmal mit dem in der Nahrung enthaltenem Fett statt - davon allein kommt das aber NICHT aus den Depotzellen in den Stoffwechsel. Ist dem Körper nämlich viel zu wertvoll, also wird es enzymatisch eingeschlossen.

    Welche Ernährung hast du? Steht nicht im Profil - da kann man nur raten, was für DEINEN Stoffwechsel relevant ist...
     
  9. Susahne

    Susahne Mitglied

    Registriert seit:
    8. Mai 2012
    Beiträge:
    64
    Medien:
    1


    sorry. für die Unklarheit.
    Habe mein Profil nicht weiter gepflegt, da ich selbst noch am testen bin. Derzeit versuche ich keine 20 KH am Tag zu essen. Da meine GesamtKcal Bilanz zu hoch ist brauche ich mich nicht wundern das auf der Waage nichts passiert. Dennoch geht es mir gut und bin erstaunt das ich noch nicht alles hingeworfen habe.
    Aber jetzt sollen die Kilos purzeln>:)
     
  10. fussel

    fussel Guest

    Ketogen verbrennst du bereits 100% Fett, weil ja keine KH dafür da sind.

    Da kann dier jeder sog. "Fettverbrennungspuls" locker am Popo vorbeigehen. ;-)

    Bleib mit dem Puls in deiner gesunden Belastungszone.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Idealer Puls zum Fettverbrennen??? Tempo für Schnecken oder alles im Schneckentempo?? Bin neu hier und habe schon Fragen 5. Dezember 2008
Abnehmen durch Fettverbrennen Archiv 10. April 2006
Abnehmen durch Fettverbrennen Archiv 10. April 2006