Fleisch selber pökeln

Dieses Thema im Forum "Fleisch" wurde erstellt von tiga, 5. März 2018.

  1. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    7.912
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    101 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food - keto - if
    Hallo,

    ich habe heute ein kleines Projekt gestartet: Selber gepökelter Schweinebauch.

    Heute beim Einkaufen war frischer Schweinebauch für unter 4 €/kg im Angebot. Ich habe also ein schönes Stück von etwa 800 g erstanden.
    Den Teil mit den Rippen und den dicken Knorpelsträngen habe ich abgeschnitten (kommt morgen beim Schweinebraten mit aufs Blech).
    Ich habe dann den Boden einer Auflaufform etwa 0,5-1 cm dick mit Salz bedeckt und das Fleisch darauf gelegt. Dann Salz drüber geschüttet, bis alles gut bedeckt war.
    So bleibt das jetzt bis übermorgen stehen. Bei Raumtemperatur.

    Ich berichte dann weiter ;)

    Youtube hat mich auf die Idee gebracht

    Ich werde das aber nicht im Kühlschrank machen. Im Moment ist es noch kühl genug um das Fleisch auf dem Balkon aufzuhängen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. März 2018
    wisgard und PerditaX gefällt das.
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Chris05

    Chris05 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    6. Januar 2017
    Beiträge:
    521
    Geschlecht:
    weiblich
    Name:
    Christina
    Größe:
    1,68
    Gewicht:
    Start 89,0 im Moment 77,9
    Zielgewicht:
    65,0
    Diätart:
    LC
    Du hast normales Salz genommen?
    Meine Mama hat das früher auch mal gemacht, da gab es extra Pökelsalz.
    Das Ganze kam in einen Steinguttopf und dann ab in den Keller.
    Stand dann gleich neben dem Topf mit dem Sauerkraut :)
     
  4. Michael62

    Michael62 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    15. November 2014
    Beiträge:
    5.486
    Ort:
    Thüringen

    Habe schon oft gepökelt.

    Viel Spass!
     
  5. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    7.912
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    101 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food - keto - if

    Habe den Schweinebauch nun aus dem Salz "ausgegraben".
    Er wurde nun mit Pfeffer, rosa Beeren, Selleriesaat, Oregano und Majoran gewürzt. Dann in Butterbrotpapier eingewickelt und zum Trocknen kühl aufgehängt
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Michael62

    Michael62 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    15. November 2014
    Beiträge:
    5.486
    Ort:
    Thüringen
    Ich bin ungern der Überbringer schlechter Nachrichten....überdenke das Bitterbrotpapier.
     
  8. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    7.912
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    101 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food - keto - if
    Was hast du gegen das Papier? Es lässt Feuchtigkeit durch und sorgt dafür, dass die Gewürze am Fleisch bleiben
     
  9. Werbung

    Werbung




     
  10. Michael62

    Michael62 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    15. November 2014
    Beiträge:
    5.486
    Ort:
    Thüringen


    Bin dir noch Antwort schuldig

    Alles was wir abgedeckt haben hatte Schimmelprobleme, ausser lockeres Leinentuch.

    Papier war unser übelster Versuch, noch schlimmer war nur Alufolie an der Schnittfläche.

    Ich mache es heute nicht mehr (gesalzener Schinken im Aldi ist zu billig um sich Gedanken zu machen) aber wenn ich mal ein gesalzenes Stück haben will hänge ich es einfach hin, lasse Luft überall dran.
    Dann reibe ich es von Zeit zu Zeit mal mit Salz ab.

    Da muss man in der Speisekammer keine Angst vor Fliegen haben.

    Beim Pökeln nixht nur Salz nehmen, sondern Pökelsalz, ansomsten zeitnah verbrauchen.

    Am geilsten fand ich ja immer Lende kurzgepökelt. Einfach Salz/Zucker und in Alufolie eingewickelt in den Kühlschrank, dann am nächsten Abend mit einer Öl-Senfsauce oder Meerrettich.

    Kann man aber auch als Lachsschinken trocknen.
     
  11. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    7.912
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    101 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food - keto - if
    Ich bin mal gespannt. Der Einsatz ist ja eher gering.
    An Erfahrung gewinne ich dabei sicher ;)
     
  12. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    7.912
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    101 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food - keto - if
    Jetzt habe ich den Bauch wieder rein geholt und aus dem Papier ausgewickelt. Kein Schimmel, evtl. eine Idee zu salzig, aber durchaus lecker. Sogar sehr lecker.
    IMG_20180318_c.jpg
    IMG_20180318_b.jpg
    IMG_20180318_a.jpg
    Das war garantiert nicht das letzte mal.
    Aber es wird jetzt wohl recht schnell wärmer werden und deshalb darf ich da wohl auf den nächsten Winter warten
     
    Petraea gefällt das.
  13. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    7.912
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    101 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food - keto - if
    Ich wurde ja gefragt, ob ich normales Salz genommen habe oder spezielles Pökelsalz. Es war ganz normales Speisesalz von Aldi. Pökelsalz hat den Vorteil,dass das Fleisch nicht so grau wird. Es sorgt dafür,dass Fleischwurst Rosa ist. Mit einfachem Salz wäre die Wurst eher hell.
    Bei dem Speck ist das offensichtlich nicht das Problem
     
    wisgard gefällt das.
  14. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    7.912
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    101 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food - keto - if
    Heute gab es das erste mal Rührei mit dem selber gepökelten Speck. -- Ich bin verliebt ;)
    Die würzigen Kräuter geben dem Rührei eine ganz eigene Note und was beim pur Essen noch sehr salzig wirkte, war hier perfekt.

    Den Speck habe ich dazu in hauchfeine Scheiben geschnitten und in ein wenig Schmalz angebraten.
     
    wisgard gefällt das.
  15. Michael62

    Michael62 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    15. November 2014
    Beiträge:
    5.486
    Ort:
    Thüringen
  16. Chris05

    Chris05 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    6. Januar 2017
    Beiträge:
    521
    Geschlecht:
    weiblich
    Name:
    Christina
    Größe:
    1,68
    Gewicht:
    Start 89,0 im Moment 77,9
    Zielgewicht:
    65,0
    Diätart:
    LC
    Dein Ergebnis sieht nicht schlecht aus und mit den Eiern klingt es super :nod:
     
  17. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    7.912
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    101 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food - keto - if
    Ja, ich freu mich auch schon aufs Spätstück. Im Moment habe ich noch keinen Hunger, aber so gegen 13-14 Uhr werde ich mir wieder ein paar Eier in die Pfanne hauen und natürlich gibt es dann auch wieder was von dem leckeren Speck
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Dörrfleisch selber machen ? Snacks 28. März 2009
Fleisch richtig abwiegen Bin neu hier und habe schon Fragen 14. September 2018
Fleisch voll mit Zucker Lebensmittel 2. Juni 2018
Wo Bio-Fleisch kaufen? Online? Hofladen? überhaupt lieber Bio, oder lieber regional? Lebensmittel 14. Mai 2018
Warum Vegetarierin Marissa Landrigan wieder Fleisch isst Linksammlung und Presse 16. März 2018