Hamdi 4 Wochen Diat

Dieses Thema im Forum "Diät & Abnehmen Methoden die NICHT LowCarb sind" wurde erstellt von watto, 3. September 2008.

  1. guter

    guter Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    11.612
    Diätart:
    Slow Food
    weiter oben, bis zu 30 kg abnehmen in 4 wochen.
    soweit ich mich erinnere, waren es 10% des gewichts
    in pfund
    , also z.B. bei 300 kg = 30 pound

    das hängt alles mit der krankenversicherung zusammen, unter
    welchen bedingungen es bezahlt wird.

    so ganz genau weiss ich es auch nicht mehr


    natürlich kann man das nachlesen, brauche nur meine tochter
    zu fragen.
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Matthias

    Matthias Sergeant Moderator

    Registriert seit:
    29. Januar 2007
    Beiträge:
    5.200
    Medien:
    105
    Alben:
    1


    Ich verstehe die Rechnung auch nicht ganz.

    300 kg sind 600 Pfund.

    Also bei einem Gewicht von 300 kg umgerichnet in Pfund 600 wären 10 Prozent 60 Pfund, also auch 30 kg...???

    Ist ja auch egal! Unser Watto wiegt ja zum Glück keine 300 kg!!!
     
  4. guter

    guter Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    11.612
    Diätart:
    Slow Food
    wie kann man das erklären?

    wenn man sagt, gib mir 300 Euro als Dollar, also 300 Dollar

    300 kg, 10% als pfund, also 30 (aber) pfund

    besser kann ich es nicht ausdrücken, in english heisst es
    "instead of"
     
  5. Honeylein

    Honeylein Guest

    Ich gehe jetzt einen Panzer stricken:???:
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Matthias

    Matthias Sergeant Moderator

    Registriert seit:
    29. Januar 2007
    Beiträge:
    5.200
    Medien:
    105
    Alben:
    1
    Also bei einem Gewicht von 300 kg nimmt man 10 Prozent des Gewichtes an Stelle von kg in Pfund ab...

    Aber dann wäre es doch einfacher gleich 5 Prozent zu schreiben in kg halt, dann muss man nicht erst überlegen.
     
  8. guter

    guter Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    11.612
    Diätart:
    Slow Food
    naja, da denkst Du als deutscher n deutsch, aber es ist nunmal ami,
    habe versucht, es aus dem gedächtnis zu zitieren. (english)
     
  9. Matthias

    Matthias Sergeant Moderator

    Registriert seit:
    29. Januar 2007
    Beiträge:
    5.200
    Medien:
    105
    Alben:
    1


    Ich weiss warum das so ist, Pfund ist in Deutschland, im Gegensatz zu den USA keine offizielle Gewichtsaangabe mehr!
    Aber bei euch ist sie ja geläufig, klar dass sie dann auch so verwendet wird.
     
  10. Honeylein

    Honeylein Guest

    Also egal wie blond ich nun bin, ich verstehe es nicht.

    10 % ist 10% soweit klar und bei einer rechnung bleibt die einheit vorne und hinten gleich.

    also 10% von 100 Kohlköpfen können doch nicht 5 Melonen werden:???:

    Wäre echt gut wenn ich das verstünde;)
     
  11. guter

    guter Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    11.612
    Diätart:
    Slow Food
    hab nochmal überlegt, aber besser kann ich's nicht,
    ist irgendwas mathematisches, da bin ich kein as.:cry:
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. Honeylein

    Honeylein Guest

    Versuchs halt mal, notfalls in english, vielelicht verstehe ich ja den knackpunkt.

    Ich denke nur die Prozentrechnung kann sich nicht ändern 10% ist immer 10% egal von Dollar oder von Kohlköpfen, wo ist die Formulierung?

    ich meine egal mit was man eventuell angelogen wird, die Idee dahinter interessiert mich schon, wie man das hin onduliert dass es so perfekt wirkt:shock:
     
  14. guter

    guter Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    11.612
    Diätart:
    Slow Food
    when you've got 300 kgs take a tenth for pounds instead
     
  15. Dallas

    Dallas Motivationsvorturnerin Moderator

    Registriert seit:
    13. Oktober 2005
    Beiträge:
    18.950
    Medien:
    9
    Ort:
    Bad Neuenahr
    Wobei das amerik. Pfund nicht gleich dem deutschen Pfund ist: 1 Pound = 454 gramm *nurmalsoeinwerf...:cool:
     
  16. Honeylein

    Honeylein Guest

    Ein Zehntel in pounds?

    Naja wenn es das als Redewendung gibt, kenne ich sie nicht, ich habs als Mathematikformel nicht verstanden...
     
  17. Honeylein

    Honeylein Guest

    that comes noch together...:rotfl:
     
  18. Matthias

    Matthias Sergeant Moderator

    Registriert seit:
    29. Januar 2007
    Beiträge:
    5.200
    Medien:
    105
    Alben:
    1
    Vielleicht kommt das, weil in den USA 1 Pound nicht wie beim Pfund in Deutschland genau die Hälfte eines Kilogramms ist.
    Nur als Beispiel, bezieht sich nicht auf die Diät: man muss um das Risiko von Diabetes um 50 Prozent zu reduzieren 10 Prozent seines Körpergewichtes mit Pfund ANSTELLE der Einheit KG abnehmen.
    Das ist so eine Art Dreisatz, denke ich.

    Mit anderen Worten, man muss 10 Prozent der Hälfte seines Gewichtes abnehmen.

    Obs so stimmt?
     
  19. guter

    guter Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    11.612
    Diätart:
    Slow Food
    tja, wortwörtlich weiss ich es nicht mehr, stand halt in dem
    article, wie gesagt hat es mit versicherungsbedingungen zu
    tun.

    warum eigentlich, will eine von Euch das machen, dann kann
    ich mich am wochenende um eine kopie bemühen, vielleicht
    hat meine tocher die ausgabe noch und kann sie kopieren.
     
  20. Honeylein

    Honeylein Guest

    Ich bin absolut kein Interessent für so extreme Diäten, lieber langsam und stetig dahin kommen wo man sein möchte.

    Mich interessiert nur der Sinn hinter solchen diäten und die Realität der Versprechung.

    Wenn nun so eine "Spitzfindigkeit" dazu führen kann dass man denkt man nimmt 10% ab, dann mag das erklärbar sein (auch wenn ichs grad nicht verstehen kann) aber real ist es doch anders...oder andersrum?:shock:

    Ich denke hier ist kaum jemand der mal eben grad gerne 10 kg in 3 wochen abspecken möchte, weil wir real wissen wie schwieirg jedes 100 gr ist...

    obwohl....ich könnte ja so bis zu meinem Geburtstag die doofen Sommerurlaubsmerhkilos mal eben weghaben....:rotfl:

    Ich gehe weiter den Weg der kleinen schritte und lebe dafür noch ordentlich.>:)
     
  21. guter

    guter Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    11.612
    Diätart:
    Slow Food
    wenn Du jetzt aber als frau 275 kg wiegst, im krankenhaus
    liegst, weil Du nicht mehr gehen kannst und Deine ganze
    hoffnung liegt bei einer operation mit magenband, und die
    krankenkasse sagt, ja gerne, aber nur wenn............?????
     
  22. Honeylein

    Honeylein Guest

    Wenn-dann-sicher-ja

    Aber ich bin vom ist ausgegangen, nicht vom fiktiven und du hatest gefragt ob jemand hier so eine Diät ins Auge fassen würde.

    Definitiv nein, und ich wiege glücklicherweise nicht die 275 kg.

    Ich weiß aber ehrlich nicht was ich für gefährlicher halten würde bei so einem gewicht eine krasse diät oder eine OP?

    ein glück habe ich nicht so eine Entscheidung zu treffen.
     
  23. guter

    guter Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    11.612
    Diätart:
    Slow Food
    hab ich ja noch gar nicht dran gedacht, das Ihr ja hier
    meistens relative leichtgewichte seid, drüben ist schon
    ein 13jähriges mädchen mit 180 kgs nichts ungewöhnliches.

    ist alles eine sache, welche perspektive noch bleibt, und viele
    haben noch nichtmal eine krankenversicherung, adipositas
    ist in usa eine der grössten selbstmordauslöser.

    naja, jetzt muss ich mal ein paar stunden arbeiten. Bis dann!:cry:
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Hamdi hier :) Vorstellen 8. Mai 2014
Ketogene Ernährung - Wochenbuch Statistik / Tagebücher 11. November 2017
Seit 3 Wochen überhaupt nichts abgenommen >.< Alles über die Ketose 18. Juli 2017
Ketose trotz sündigem Wochenende? Bin neu hier und habe schon Fragen 26. Juni 2017
Wochenende mit sicher vielen KHs Erfahrungen 26. Mai 2017