Hanfmehl anstatt Gluten?!

Dieses Thema im Forum "Umfragen" wurde erstellt von gwen, 26. Juni 2013.

  1. gwen

    gwen Mitglied

    Registriert seit:
    9. April 2013
    Beiträge:
    223
    Ort:
    Neunkirchen
    Hab da mal eine Frage. In den ganzen LC Brotrezepten ist Gluten, jetzt hat 100 g Gluten ca 7,5 KH, Hanfmehl hat 2,3 KH. Glaubt ihr dass das genauso funktioniert oder spricht etwas dagegen an das ich nicht denke?
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. guter

    guter Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    11.587
    Diätart:
    Slow Food


    AW: Hanfmehl anstatt Gluten?!

    ja, da spricht gegen, Hanfmehl ist ein normales Mehl und
    Gluten ist ein ein Bindemittel → Gluten heißt Klebereiweiß ;)
     
  4. Matze82

    Matze82 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Januar 2013
    Beiträge:
    1.080
    Medien:
    2
    Alben:
    1
    Ort:
    Bayern, Münchener Süden
    AW: Hanfmehl anstatt Gluten?!

    Hanfmehl statt Gluten, Kokain statt Zucker... Langsam fängt das Forum an mir Spaß zu machen :D

    (sorry für offtopic, überkam mich so... ;-) )
     
  5. gwen

    gwen Mitglied

    Registriert seit:
    9. April 2013
    Beiträge:
    223
    Ort:
    Neunkirchen
    AW: Hanfmehl anstatt Gluten?!

    mhhh...warum gehört Hanfmehl zum "normalen" Mehl, wir ja eigentlich aus Hanfsamen hergestellt also würd ichs eher zu Richtung Leinsamen oder so geben oder? Meines hat auf 100 g 1,4 Khs und Klebereiweiß wird ja aus Weizenmehl hergestellt mit Kh Rückständen von über 7 g pro 100.

    und dein Kommentar Matze find ich ziemlich lustig und wahr, aber warum nicht auf nette Alternativen umsteigen solangs LC ist^^ :rotfl:
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. guter

    guter Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    11.587
    Diätart:
    Slow Food
    AW: Hanfmehl anstatt Gluten?!

    versuch` es einfach, wird aber nicht hinhauen, die
    Leute schreiben Rezepte ja nicht mal einfach so auf,
    die denken sich schon was dabei :lol:
     
  8. gwen

    gwen Mitglied

    Registriert seit:
    9. April 2013
    Beiträge:
    223
    Ort:
    Neunkirchen
    AW: Hanfmehl anstatt Gluten?!

    Ist schon im Ofen, in 15 min weiß ich mehr :-D Aber ich hab über Hanfmehl kaum was im Forum gefunden, also vielleicht hats nur noch kaum jemand entdeckt und alle nehmen Mandel- und Sojamehl und so was weil sie nichts von dem geschmacklich echt gutem Hanfmehl wissen. Man kann zB auch sehr gut Soßen damit abbinden, vor allem dunkle da Hanfmehl fast schwarz ist. Auf der Verpackung steht auch oben als Proteinersatz für Sportler, hab ich auch noch nie davon gehört. Für mich aber das tollste, ich bekomms im Bioladen, Gluten gibts bei uns nur übers I-Net.
     
  9. Charina

    Charina Mitglied

    Registriert seit:
    22. Februar 2013
    Beiträge:
    504
    Ort:
    Berlin


    AW: Hanfmehl anstatt Gluten?!

    Na ich bin mal gespannt über deinen Bericht :)
     
  10. gwen

    gwen Mitglied

    Registriert seit:
    9. April 2013
    Beiträge:
    223
    Ort:
    Neunkirchen
    AW: Hanfmehl anstatt Gluten?!

    Sodala, hab anstatt 75 g Gluten 50 g Hanf- und 25g Sojamehl genommen. Hatt tipp topp funktoniert. Nur iwie muss ich gucken wie ich die vielen Leinsamen loswerd, mit denen schmeckt iwie alles gleich außer das es eine tolle Kruste hat :)
     
  11. Coffeetogo

    Coffeetogo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2011
    Beiträge:
    7.330
    Medien:
    6
    Ort:
    München
    AW: Hanfmehl anstatt Gluten?!

    Das Gluten wird beigemischt, weil unsere Nussmehle ja Glutenfrei sind, und das Gebäck ohne entsprechend krümelig würde. Es kommt natürlich drauf an, ob im Rezept sonst noch was ist, was bindet. Mein Hefeteig ging letztens ohne Gluten voll in die Hose, trotz einer kleinen Menge Dinkelmehl. Beim Aufschneiden waren nur noch Brösel da ;)
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. gwen

    gwen Mitglied

    Registriert seit:
    9. April 2013
    Beiträge:
    223
    Ort:
    Neunkirchen
    AW: Hanfmehl anstatt Gluten?!

    ich vermute das ei hat zusammengehalten :)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Brauche hilfe wegen Hanfmehl!!! Erfahrungen 13. Februar 2006
Sojamehl anstatt EW-Pulver Backwaren 17. Januar 2013
Sojamehl anstatt EW-Pulver Lebensmittel 19. Dezember 2012
Was nehmen anstatt Weißwein ? Bin neu hier und habe schon Fragen 2. März 2012
Ich nehme zu anstatt ab...was läuft da falsch? Frust Ecke 9. September 2011