kh freie Bonbons oder Kaugummi ????

Dieses Thema im Forum "Atkins-Diät-Gruppe" wurde erstellt von miss elly, 5. Mai 2006.

  1. Cherimoya

    Cherimoya Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2007
    Beiträge:
    1.820
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    weil die meisten zuckerfreien Süßigkeiten, trotzdem um die 60-90 g KH auf 100 g haben und selten mit kh-freiem Süßstoff produziert werden.
    Da sollte man dann schon die Finger von lassen...aber jeder wie er mag.
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Miri25w

    Miri25w Mitglied

    Registriert seit:
    7. Januar 2007
    Beiträge:
    177
    Ort:
    Münster


    Nee also ohne Kaugummi konnte ich beim letzten mal schon nicht Phase I überstehen, wegen dem wirklich ekeligen Mundgeruch. Dann muss ich eben an anderen ecken bei den KH's sparen. Nützt ja alle nix ;)
     
  4. Yamina

    Yamina Mitglied

    Registriert seit:
    25. November 2007
    Beiträge:
    208
    Medien:
    2
    Also Kaugummi löst bei mir in keinsterweise Heißhunger aus - im Gegenteil! So ein ordentlicher Minzkaugummi ist die perfekte Waffe, wenn man sich gerade mit allem Möglichen vollstopfen könnte!

    In Sachen Polyole bin ich auch noch nicht wirklich dahintergestiegen. Einmal steht wo, dass man sie anrechnen muss und dann steht wieder da, dass sie keine Auswirkungen auf die Ketose haben, weil der Blutzuckerspiegel unverändert bleibt und deshalb nicht angerechnet werden müssen. Inzwischen rechne ich Polyole einfach auch gar nicht mehr an. Aber ich esse sie auch nicht oft - so eine leckere Lindt-Diät-Schokolade ist für mich ein seltener Hochgenuss ;).

    Von der 99%-100% Kakao Schoki dagegen esse ich öfters mal ein paar Stückchen.
     
  5. Lucy76

    Lucy76 Neuling

    Registriert seit:
    27. Februar 2008
    Beiträge:
    20
    Ort:
    Münsterland
    Mir gehts da wie Yamina. Was ist denn nun mit diesen Polyolen????
    Also, ich fasse mal zusammen, wie ich das verstanden habe.
    Polyole erhöhen nicht den Blutzuckerspiegel, es wird also kein Insulin produziert und auch nicht von der Leber in Glucose umgewandelt. Dürfte einen also auch nicht aus der Ketose schmeissen, oder.
    Sie werden jedoch im Darm verstoffwechselt, was aber nur wegen den Kalorien interessant ist?

    Wahrscheinlich stimmt das so mal wieder nicht, aber mir fehlt da komplett der Durchblick!
    Ab und zu ein paar Bonbons werden doch wohl nicht so tragisch sein, hoffe ich. Berechnet ihr denn nun die KH?
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Claudia Maria

    Claudia Maria Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Mai 2006
    Beiträge:
    12.205
    Alben:
    1
    Ort:
    Salzburg
    Ja, ich berechne die KH von zuckerfreien Kaugummis
    oder zuckerfreien Bonbons
    und wenn ich mal zuviel erwische schmeisst es mich definitiv aus der Ketose
     
  8. Banshee

    Banshee Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2007
    Beiträge:
    11.188
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Braunschweig
    Name:
    Ine
    Größe:
    165
    Gewicht:
    47 kg
    Zielgewicht:
    hab ich nicht
    Diätart:
    Wohlfühlessen
    Ich berechne sie nicht! Esse aber auch keine rauhen Mengen davon! So 2-3 Stückchen Schokolade pro Tag, mal ein Bonbon oder die Mini Grabower Küsschen und natürlich Kaugummis!
    Die Atkinsriegel, die ich bei Ebay USA gekauft habe, sind voller Polyole, haben aber ganz wenig Netcarbs und sind sogar für Phase 1 geeignet.
    Mir schadet das Zeug nicht, also warum soll ich drauf verzichten? :???:
     
  9. edelblume

    edelblume Mitglied

    Registriert seit:
    9. März 2008
    Beiträge:
    42


    QBanshee
    ja bei deinem Gewichtsproblem ist es auchnicht so schlimm, wenn es nisht so schnell geht
     
  10. Lucy76

    Lucy76 Neuling

    Registriert seit:
    27. Februar 2008
    Beiträge:
    20
    Ort:
    Münsterland
    Mist habe gestern bestimmt 50g von den zuckerfreien Lakritz gegessen! Das war dann wohl ersmal der Untergang meiner Ketose.
     
  11. Banshee

    Banshee Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2007
    Beiträge:
    11.188
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Braunschweig
    Name:
    Ine
    Größe:
    165
    Gewicht:
    47 kg
    Zielgewicht:
    hab ich nicht
    Diätart:
    Wohlfühlessen
    Gewichtsproblem? :confused: Habe ich eigentlich nicht mehr! Und es ging auch ganz schnell - siehe Profil!
    Willst du mir sagen, nur weil ich mein Zielgewicht erreicht habe, darf ich hier nicht mehr meinen Senf dazu geben?
    Finde ich nicht sehr edel! :twisted:
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. edelblume

    edelblume Mitglied

    Registriert seit:
    9. März 2008
    Beiträge:
    42
    [Qdarf ich hier nicht mehr meinen Senf dazu geben?
    Finde ich nicht sehr edel! [​IMG]UOTE][/QUOTE]
    Quatsch, natürlich darfst du es, du mußt es sogar um anderen zu Helfen. Ich will bloß sagen, daß du von Anfang an, wie es aus deinem Ticker hervorgeht, nicht wirklich übergewichtig warst und daß es Menschen wie dir wesentlich einfacher fällt Sport zu treiben, etwas laufen und so, dann sind auch die kleinen Sünden wie schoki kein Problem. Ich kann dir sagen ich mache seit anfang März atkins mit unter 20gr KH und habe grade 6 kilo abgenommen. Es ist halt nicht so einfach, seit 2 wochen stillstand, trotz konsequenter ernährung. ich denke so kleine ausrutscher würden bei mir großen schaden verursachen, so wie vielleicht bei auch bei anderen abnehwilligen.
    Ich wolte dir echt nicht dumm kommen. Sorry falls du das so aufgefaßt hast.
     
  14. Banshee

    Banshee Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2007
    Beiträge:
    11.188
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Braunschweig
    Name:
    Ine
    Größe:
    165
    Gewicht:
    47 kg
    Zielgewicht:
    hab ich nicht
    Diätart:
    Wohlfühlessen
    Schon ok! >:)
    Und zu meiner Schande muss ich gestehen: ich bin absoluter Sporthasser! :rolleyes: Laufen geht schon gar nicht wegen Bandscheibenvorfall. Bewege mich also nur bei der Arbeit, da aber nicht gerade wenig! ;)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Zuckerfreie Bonbons selbst herstellen Lebensmittel 26. Januar 2012
Zuckerfreie Bonbons Umfragen 27. März 2009
zuckerfreie Bonbons von de Bron Erfahrungen 27. Juli 2005
Zuckerfreie Bonbons Lebensmittel 26. April 2005
Frage zu Zuckerfreien Bonbons!! Erfahrungen 9. März 2005