Mein Ketose Plan - liege ich da richtig?

Dieses Thema im Forum "Alles über die Ketose" wurde erstellt von SchokoVanille, 1. Februar 2015.

  1. SchokoVanille

    SchokoVanille Neuling

    Registriert seit:
    1. Februar 2015
    Beiträge:
    14
    Also ich möchte gerne von LowCarb bzw. LCHF auf Ketogene Ernährung umsteigen.

    Ab morgen habe ich mir das so gedacht:
    Ich esse vorallem Eier, Fleisch, Käse und ab und an Quark (statt Fleisch).
    Nehme zusätzlich Leinsamenöl und als Ergänzung Omega-3 Kapseln.

    Möglichst 3 große Mahlzeiten.

    Sport mache ich weiterhin 5x die Woche (4x Krafttraining , 1x Ausdauer - je ca. 40 Minuten, Intervalltraining ohne große Pausen). WIll ein paar Muskeln aufbauen um meinen kleinen Bauchspeck wegzubekommen und meine Cellulite zu bekämpfen :(

    Meine Macros hätte ich jetzt so geplant: KH 5% (=19g), Eiweiß 30% (=114g) , Fett 65% (=110g)

    Ergibt ca. 1.520 Kalorien pro Tag.

    (Überprüfe mit der MyFitnessPal App, tracke damit auch Kalorien)


    Denkt ihr das passt so?

    Laut Fettrechner.de habe ich einen Grundumsatz von 1376 und einen Energie Gesamtbedarf von 2123 Kalorien.
    Das wären dann also ca. 600 Kalorien Defizit.

    MyFitnessPal sagt mir allerdings dass ich bei meinem Gewicht und einer gewünschten Abnahme von ca. 0,2kg pro Woche eben etwa 1.520 Kalorien essen soll.
    (Habe immer angegeben dass ich mich wenig bewege und meist sitzend arbeite. Bis auf mein Sportprogramm sitze ich wirklich fast ständig.)

    Denkt ihr das ist zu viel Defizit? Oder sogar zu wenig? :confused:


    Wie sieht es denn mit Milchprodukten aus, lese überall was anderes. Käse und Quark (in Maßen) ist ok? Aber dass sind doch auch Milchprodukte? Oder müssen die dann laktosefrei sein?

    Ich brauche ab und an mal Fleischersatz, da 1. teuer und 2. kein großer Fleischfan. Da wären Milchprodukte gut denke ich, aber habt ihr da evtl. andere Ideen?

    Hauptsache ich bekomme meine Makros hin, oder?

    Danke schon mal :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Februar 2015
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    6.428
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    104 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food lc


    AW: Mein Ketose Plan - liege ich da richtig?

    Ersatz für Fleisch? :rolleyes:
    Wenn dann eher Hartkäse, aber das wird dann schnell teurer als Fleisch.

    Es kann eigentlich nicht sein, dass einem Fleisch generell nicht schmeckt, dafür ist es viel zu vielseitig.
    Fisch wäre natürlich eine gute Alternative
     
  4. SchokoVanille

    SchokoVanille Neuling

    Registriert seit:
    1. Februar 2015
    Beiträge:
    14
    AW: Mein Ketose Plan - liege ich da richtig?

    Mir schmeckt Fleisch, aber eigentlich esse ich es nur 1-2 mal pro Woche.

    Denkst du dass der "Plan" ansonsten so passt oder habe ich irgendwo einen Denkfehler?

    Und Käse, Butter, Sahne und Quark sind ok, oder?
     
  5. Fussel reloaded

    Fussel reloaded Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. April 2014
    Beiträge:
    1.288
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    L-Town
    Name:
    Fussel (seit 2007)
    Größe:
    150
    Diätart:
    LC bis ketogen
    AW: Mein Ketose Plan - liege ich da richtig?

    Wie willst du bei deiner Groesse und Gewicht 2 kg im Monat abnehmen?
    Ausser runterhungern.
    Ist doch schon nix dran...
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Februar 2015
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. SchokoVanille

    SchokoVanille Neuling

    Registriert seit:
    1. Februar 2015
    Beiträge:
    14
    AW: Mein Ketose Plan - liege ich da richtig?

    Keine Ahnung, einfach Kalorien einsparen? Wenn ich 4 kg abgenommen habe, oder meinetwegen auch nur 2, dann bin ich gewichtsmäßig zufrieden.

    Außerdem: Ja ich weiß ich müsste von Gewicht / BMI her nicht abnehmen, aber ich war schon immer schlank, habe nie gehungert, das ist mein "natürliches" Gewicht. Bis vor 1-2 Jahren waren das etwa 53 kg nun sind es 56 / 56 kg. Und die paar Kilos will ich eben wieder los werden.
    (Und ich finde nicht dass hier irgendwer urteilen muss - habe schon Benutzer gesehen die 162 cm und Ziel 48kg angegeben hatten - das ist schon noch viel krasser.)

    Gewicht ist aber allgemein nicht so wichtig. Ich möchte nur unbedingt den Speck am Bauch los haben, ich schäme mich mittlerweile schon ein wenig dafür, denn vor allem nach dem Essen oder vielem Trinken sehe ich aus wie im 7. Monat schwanger oder so :(
    Und das ist keine Übertreibung.
    Selbst morgens ist mein Bauch nicht flach, und beim Kneifen merkt man eben eine kleine Fettschicht. Und die muss reduziert werden.

    Außerdem erhoffe ich mir in Kombination mit Sport dass Beine & Po straffer werden. Weniger Fett sollte sich doch eher positiv auf Cellulite auswirken?
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Februar 2015
  8. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    6.428
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    104 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food lc
    AW: Mein Ketose Plan - liege ich da richtig?

    Du hast ein echtes Problem. Nicht mit dem Gewicht oder dem Fett, sondern mit der Selbstwahrnehmung. ;)

    Es spricht nichts dagegen, wenn du abnehmen willst und vor allem den Speck am Bauch loswerden möchtest.
    Gewicht wirst du am schnellsten durch hungern verlieren. Da baut der Körper ordentlich Muskeln ab und das Gewicht sinkt. Der Speck am Bauch bleibt.
    Wie wirst du den los? Ketogene Ernährung in Verbindung mit viel Sport ist da sicher eher der richtige Weg. Damit wirst du vermutlich schwerer werden und gleichzeitig Fett verlieren.

    Zeitraum: In einem halben Jahr dürfte man den Unterschied gut erkennen können.
     
  9. persephone

    persephone Mitglied

    Registriert seit:
    2. Februar 2011
    Beiträge:
    351
    Ort:
    Bayern


    AW: Mein Ketose Plan - liege ich da richtig?

    Seid ihr wirklich so geduldig. Fussel und tiga.
     
  10. Fussel reloaded

    Fussel reloaded Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. April 2014
    Beiträge:
    1.288
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    L-Town
    Name:
    Fussel (seit 2007)
    Größe:
    150
    Diätart:
    LC bis ketogen
    AW: Mein Ketose Plan - liege ich da richtig?

    Wie dick ist denn die Fingerspanne?
     
  11. SchokoVanille

    SchokoVanille Neuling

    Registriert seit:
    1. Februar 2015
    Beiträge:
    14
    AW: Mein Ketose Plan - liege ich da richtig?

    Verarschen kann ich mich selbst. Ein bisschen mehr Respekt wäre angebracht.

    Ich habe nichts mehr hinzuzufügen, seltsame Sitten hier.

    Ich mache Sport und ernähre mich low Carb, also was ist das Problem, niemand hat von hungern gesprochen.
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. Fussel reloaded

    Fussel reloaded Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. April 2014
    Beiträge:
    1.288
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    L-Town
    Name:
    Fussel (seit 2007)
    Größe:
    150
    Diätart:
    LC bis ketogen
    AW: Mein Ketose Plan - liege ich da richtig?

    Dann sag doch bitte ehrlich, wie dick deine so stoerende Speckmasse am Bauch ist. 1cm ist KEIN Speck, das ist Haut und bissel Unterhautfettgewebe.

    Du solltest das mal mit Caliper-Methode fuer mehrere Punkte anwenden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Februar 2015
  14. persephone

    persephone Mitglied

    Registriert seit:
    2. Februar 2011
    Beiträge:
    351
    Ort:
    Bayern
    AW: Mein Ketose Plan - liege ich da richtig?

    What?! Das war eine ganz normale frage. :confused:
     
  15. Fussel reloaded

    Fussel reloaded Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. April 2014
    Beiträge:
    1.288
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    L-Town
    Name:
    Fussel (seit 2007)
    Größe:
    150
    Diätart:
    LC bis ketogen
    AW: Mein Ketose Plan - liege ich da richtig?

    Ich bin immer geduldig.
    Ich bin der Foren-Antwort-Bot Fussel 2.0
     
  16. SchokoVanille

    SchokoVanille Neuling

    Registriert seit:
    1. Februar 2015
    Beiträge:
    14
    AW: Mein Ketose Plan - liege ich da richtig?

    Danke an alle die es auch ernst gemeint haben, aber für ich ist das Thema hier beendet. Ich bleibe beim Ernährungstagebuch schreiben, das reicht erst mal.
     
  17. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    6.428
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    104 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food lc
    AW: Mein Ketose Plan - liege ich da richtig?

    Was meinst du damit?
    So geduldig, dass wir auch ein halbes Jahr auf brauchbare Ergebnisse warten können? Ja, das sind wir wohl, da wir beide wissen, dass es funktioniert.
    So geduldig, dass wir jedem User praktisch das Gleiche wieder vorbeten?
    Ja, auch das stimmt wohl :rotfl:

    Dein Problem scheint zu sein, dass du etwas dünnhäutig bist. Zur Zeit hat damit außer dir aber wohl keiner ein Problem :D
     
  18. Fussel reloaded

    Fussel reloaded Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. April 2014
    Beiträge:
    1.288
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    L-Town
    Name:
    Fussel (seit 2007)
    Größe:
    150
    Diätart:
    LC bis ketogen
    AW: Mein Ketose Plan - liege ich da richtig?

    Wem es hier mit Erfahrungen und Fakten zu hart ist, der soll sich halt bei Facebook taetscheln lassen...
     
  19. Barni

    Barni Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2014
    Beiträge:
    682
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    154
    Zielgewicht:
    45
    Diätart:
    ketogen
    AW: Mein Ketose Plan - liege ich da richtig?

    He-he, find ich gut. >:) Konnte im facebook viele Diabetiker für das Forum begeistern.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Zunahme mit Ketose? Frust Ecke Dienstag um 18:17 Uhr
Ketose und Alkohol Alles über die Ketose 18. Oktober 2017
Kohlenhydrate und Sport während Ketose Diabetiker Ecke 27. September 2017
Kam nicht in die Ketose Bin neu hier und habe schon Fragen 25. September 2017
Plasma-Spenden während Ketose Alles über die Ketose 3. September 2017