Mitten in der Atkins, doch kein abnehmen mehr?

Dieses Thema im Forum "Atkins Diät" wurde erstellt von iceget, 4. September 2014.

  1. iceget

    iceget Neuling

    Registriert seit:
    17. Oktober 2013
    Beiträge:
    11
    Hallo liebe Ketocommunity,

    habe folgendes Problem.

    Mache die Atkins seit ~ 7 Wochen (und vorher hatte ich diese schon 2 Monate gemacht). VOn 105 auf 98 KG hats super funktioniert, nur nun sieht es aus das nix mehr geht :(

    Leider bin ich mir auch nicht 100% sicher wieviele Kalorien ich nun zu mir nehmen soll, das der Abnehmerfolg garantiert ist.

    Bin 189 groß Wiege aktuell 98,5 kg und bin 28 Jahre alt.

    Ich bin jetzt zirka (in etwa) täglich auf 1600-700 Kalorien pro Tag.

    Kohlenhydrate bin ich fast immer unter 10g täglich.

    Habt ihr eine Idee?

    Zu meinem Essverhalten:
    Esse täglich erst so gegen 12:30 Uhr meine erste Mittagsmahlzeit (geht sich leider bei mir nicht anders aus), und anschließend so gegen 20 Uhr die Hauptmahlzeit.

    Mahlzeiten (hab mal alle aufgeschrieben was mir so bis dato eingefallen sind)
    Mittagsmahlzeit: 20 Stück Knabbernossi, Kebabfleisch alleine, Würste aller Sorten, Käse aller sortern (ich achte immer das ich nicht über 800 kcal pro Mittag komme, das ich dann am Abend gescheit essen kann)
    Hauptmahlzeit: Grillhuhn mit Blattsalat, Wurstsalat mit Käse und Kernöl, Bernerwürstel, Frankfurter (Wiener), Leberkäse alleine, Chickenwings scharf, Bockwurst, ... usw.

    Was ich dazusagen muss; seit dem ersten Tag mache ich Samstag eine Ausnahme. Ich esse zwar ganz normale Atkins, jedoch trinke ich am Abend Redbull-Vodka (ausschließlich). Hatte die ersten Wochen auch trotzdem gute Abnehmerfolge... nur jetzt eben nicht mehr so..

    Könnt ihr mir helfen? Was mache ich falsch?

    Danke und lg iceget
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Fussel reloaded

    Fussel reloaded Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. April 2014
    Beiträge:
    1.288
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    L-Town
    Name:
    Fussel (seit 2007)
    Größe:
    150
    Diätart:
    LC bis ketogen


    AW: Mitten in der Atkins, doch kein abnehmen mehr?

    Sieht alles mehr oder weniger normal aus.
    Dann ist es meist auch normal.
    Selbst "nur" 1 Pfund Fettabbau im Monat ist normal.

    Körper braucht mal ne Pause...
     
  4. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    6.420
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    104 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food lc
    AW: Mitten in der Atkins, doch kein abnehmen mehr?

    Klingt nach viel Käse.

    Käse behindert bei vielen die Abnahme.
    Sonst klingt es nach reichlich wenig Nahrung.
    Du bist etwas größer als ich und wiegst entsprechen auch ein wenig mehr. 1700 kcal sind bei mir eher die Ausnahme. Meist bin ich im Bereich von 2200 bis 2400 kcal
     
  5. flo

    flo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2013
    Beiträge:
    1.967
    Medien:
    12
    Alben:
    3
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Diätart:
    vegetarisch ketogen
    AW: Mitten in der Atkins, doch kein abnehmen mehr?

    Lass den Alkohol mal ne zeitlang weg.
    Gerade abends.
    Einen wichtigen Teil der Körperfettverbrennung macht man nachts, weil die Nahrung dann zur Neige geht.
    Aber Alkohol stoppt sofort die Fettverbrennung.
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. greywarden

    greywarden Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Februar 2014
    Beiträge:
    1.347
    Ort:
    Hessen
    AW: Mitten in der Atkins, doch kein abnehmen mehr?

    ...gerade abends...


    Wodka-Bull-Frühstück!!!

    :)
     
  8. Matze82

    Matze82 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Januar 2013
    Beiträge:
    1.080
    Medien:
    2
    Alben:
    1
    Ort:
    Bayern, Münchener Süden
    AW: Mitten in der Atkins, doch kein abnehmen mehr?

    Ich sage immer: Langsam reiten, Cowboy! Wenn mal ne weile nix geht halb so wild. Linear abnehmen geht nicht. Und ständig schnell abnehmen auch nicht. Man sollte sich schon Zeit lassen, zunehmen dauert ja auch ne Weile, warum sollte es rückwärts wesentlich schneller gehen ;-)

    Was immer hilft: wenig verarbeitete Lebensmittel. Eher weniger Wurst und Fertigkram als mehr Fleisch/Gemüse/Fisch/Ei, etc...

    Fast alle Lebensmittel die du so isst klingen nach Industrieware/verarbeiteten Produkten mit reichlich zusätzen. Lieber selber machen und auf wenige frische Zutaten reduzieren. Ein Stück Fleisch mit Grillgemüse ist sicher besser als ein Wurstsalat mit Käse wo du weder weißt was im Käse drin ist noch in der Wurst, geschweige denn in der Soße. Nur so als Beispiel.
     
  9. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    6.420
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    104 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food lc


    AW: Mitten in der Atkins, doch kein abnehmen mehr?

    Gerade gestern hatte ich auch Wurstsalat mit Käse.
    Das ist ja wirklich lecker, aber im Normalfall ist da so viel Salz drin, dass dein Körper mal auf die Schnelle nen Liter Wasser einlagert.
    Das ist zwar nicht schlimm, gibt aber ne Überraschung auf der Waage. Ich hatte heute früh 1,3 kg mehr als gestern.
     
  10. Banshee

    Banshee Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2007
    Beiträge:
    11.188
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Braunschweig
    Name:
    Ine
    Größe:
    165
    Gewicht:
    47 kg
    Zielgewicht:
    hab ich nicht
    Diätart:
    Wohlfühlessen
    AW: Mitten in der Atkins, doch kein abnehmen mehr?

    Ich kann mich Matze nur anschließen - diese ganzen verarbeiteten Wurstprodukte gehen mal als Ausnahme, wenn man sonst keine andere Möglichkeit hat. Bei Atkins solltest du schon darauf achten, möglichst pure Produkte ohne diese ganzen Zusatzstoffe zu essen, also Fleisch oder Fisch in die Pfanne hauen, etwas Gemüse oder Salat dazu - fertig! ;)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Mittendrin...es wird härter... Vorstellen 27. Januar 2013
Mittendrin, jetzt optimieren Vorstellen 7. September 2012
Neu dabei und schon mittendrin Vorstellen 20. Juli 2012
Intermittent Fasting Fasten 22. April 2012
Grüezi Mittenand! Vorstellen 22. Januar 2009