morgens weniger keton Körper im Urin als abends. Warum?

Dieses Thema im Forum "Alles über die Ketose" wurde erstellt von roseponpon, 11. Mai 2014.

  1. roseponpon

    roseponpon Neuling

    Registriert seit:
    29. April 2014
    Beiträge:
    5
    Ich mache das erstenmal Atkins und komme in der dritte Woche rein. Warum ist am morgen mein Ketontest hell (Stufe 1 der Farbskala) und gegen Abends tief lila?
    Was mache ich falsch? Wie kann oder sol ich das überhaupt ändern?
    Bin verunsichert, weil ich diese Diät gerne durchhalten möchte. Habe 20kg vor mir :(
    :help11: roseponpon
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    6.892
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    104 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food lc

    AW: morgens weniger keton Körper im Urin als abends. Warum?

    Ganz einfach: Du verwendest Ketostix :lol:
    Vergiss die Teile. Damit nimmst du kein Gramm mehr ab.
    Die Messergebnisse werden von so vielen Parametern beeinflusst, dass man die Werte auch raten kann. Der Fehler wird dadurch kaum größer.

    Was du ändern kannst? Nicht mehr messen.
     
  4. roseponpon

    roseponpon Neuling

    Registriert seit:
    29. April 2014
    Beiträge:
    5
    AW: morgens weniger keton Körper im Urin als abends. Warum?

    Damit nimmst du kein Gramm mehr ab.
    Wie meinst du das?

    LG
     
  5. Fussel reloaded

    Fussel reloaded Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. April 2014
    Beiträge:
    1.288
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    L-Town
    Name:
    Fussel (seit 2007)
    Größe:
    150
    Diätart:
    LC bis ketogen

    AW: morgens weniger keton Körper im Urin als abends. Warum?

    Weil es egal ist, ob man diese Sticks benutzt oder nicht.

    Sie sind einfach nicht dafür gedacht, diese Diät-Ketose nachzuweisen, sondern sollen Diabetiker vor einer Stoffwechselentgleisung warnen - der Ketoazidose.
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. flo

    flo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2013
    Beiträge:
    1.967
    Medien:
    12
    Alben:
    3
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Diätart:
    vegetarisch ketogen
    AW: morgens weniger keton Körper im Urin als abends. Warum?

    Naja, die Sticks zeigen schon was an, nämlich dass Ketose da ist. Der Umkehrschluss geht aber nicht. Und man kann sich nur nicht auf den Wert verlassen.
    Wenn's tendenziell abends stärker ist als morgens, machst du alles richtig.
    Würde es morgens anzeigen, abends aber nicht, dann bist du wahrscheinlich nicht in Ketose.
    Mehr sagen die Dinger aber nicht aus.
    Wenn dich der Unterschied morgens zu abends immer noch beunruhigt, dann trink mehr tagsüber.
     
  8. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    6.892
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    104 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food lc
    AW: morgens weniger keton Körper im Urin als abends. Warum?

    Durch die Messung wird die Abnahme nicht beschleunigt.
    Genau wie eine Waage nicht für das Übergewicht der Person darauf verantwortlich ist.
    Die Messungen sind in meinen Augen nutzneutral.
    Natürlich habe ich das anfänglich auch gemacht. Da ist ja auch nichts schlimmes dabei.
    Kann man machen, aber man kann es eben auch lassen.
    Auf die Ketose haben die Messungen keinen Einfluss.
    Das sie zu dem auch noch sehr ungenau sind, ist der Nutzen äußerst fraglich. Viele werden dadurch auch nur verunsichert.

    Es gibt ja sehr einfache Rezepte:
    Anhaltend unter 20 g KH pro Tag aufnehmen und man kommt in Ketose. Das kann man in der Praxis kaum verhindern.
    Wem das mit dem Wort "kaum" noch zu unsicher ist, der kann auch noch auf das Gewichtsverhältnis von Eiweiß zu Fett achten. Ist dies im Bereich zwischen 20:80 und 80:20 wird man zwangsläufig in Ketose kommen. (Das ist dabei sicher nicht ideal.)

    Wenn man bei einer normalen Ernährung die KHs weglässt, befindet man sich immer in diesem Bereich.
    Wenn man besondere Marotten oder Unverträglichkeiten hat (Vegetarier, Veganer oder Leute mit bestimmten Lebensmittel-Allergien), sollte man evtl. etwas mehr auf die Nahrungszusammensetzung achten.
     
  9. Werbung

    Werbung




     
  10. flo

    flo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2013
    Beiträge:
    1.967
    Medien:
    12
    Alben:
    3
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Diätart:
    vegetarisch ketogen


    AW: morgens weniger keton Körper im Urin als abends. Warum?

    Das dachte sich Schrödingers Katze auch...
     
  11. roseponpon

    roseponpon Neuling

    Registriert seit:
    29. April 2014
    Beiträge:
    5
    AW: morgens weniger keton Körper im Urin als abends. Warum?

    Vielen dank Tiga für deine ausführliche Erklärung.
    Was das verhältnis fett/eiweiss betrifft, was ich nicht, wie ich es berechnen soll.
    Ich esse im Moment viel Eeier und liebend gerne cambert, ziegenkäse und Avocado (hmmm). Das macht mir diese Diät erträglich bzw. Abwechslungsreich.
    Ist das denn soweit ok? D.h. bin ih damit immer noch im abnehmmodus?
    LG und guten Start in der neuen Woche
    Roseponpon
     
  12. flo

    flo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2013
    Beiträge:
    1.967
    Medien:
    12
    Alben:
    3
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Diätart:
    vegetarisch ketogen
    AW: morgens weniger keton Körper im Urin als abends. Warum?

    Bei Atkins ist Käse auf glaub 120g Hartkäse limitiert, andere Käse nicht.
    Wenn Du also Atkins als Regelwerk befolgen willst, ist es nicht OK.
    Ich hab aber auch mit Unmengen von Käse angefangen, war problemlos.
     
  13. roseponpon

    roseponpon Neuling

    Registriert seit:
    29. April 2014
    Beiträge:
    5
    AW: morgens weniger keton Körper im Urin als abends. Warum?

    Danke flo auch für deinen Beitrag. Den habe ich erst jetzt gelesen.
    Es beruhigt!
    LG und guten Start
    Roseponpon
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Morgens negaiv Bin neu hier und habe schon Fragen 26. Januar 2018
Ähm....ständig (!) Durchfall und morgens aus der Ketose... Bin neu hier und habe schon Fragen 21. August 2016
Morgens Sport ohne Frühstück? Sport 18. Februar 2016
Ketose: Komm morgens einfach nicht aus dem Bett! Diabetiker Ecke 27. Juni 2014
Extreme Kreislaufabsacker Morgens - Idee was helfen könnte? Erfahrungen 13. August 2013