NullDiät&Atkins mix

Dieses Thema im Forum "Umfragen" wurde erstellt von CherryBlossom, 20. Juli 2011.

  1. TequilaBabe

    TequilaBabe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Oktober 2008
    Beiträge:
    1.357
    Medien:
    4
    Ort:
    München (Bayern)
    Ich habe abgenommen genau, weißt du was ich abgenommen habe? Du nimmst nämlich kein Fett ab... Du siehst zwar dünn aus, aber bist FETT innerlich... weil du nicht FETT verlierst sondern;
    Muskeln, gutes, gesundes Gewebe, Haare, Nägel, an der Brust... war nichts mehr vorhanden...

    Langzeitfolgen können auch schon nach einigen Wochen entstehen.

    Ich war zwar dünn aber KRANK, Bleich und Fahl. Das ist ein Preis, den ich nie wieder zahlen möchte.

    Hormonhaushalt gerät durcheinander. Keine Periode mehr. Man kann sogar unfruchtbar werden! Immunschwäche, Ausschläge, Hautprobleme, Organschäden, Knochenschäden... ALLES, einfach alles kannst du dir damit kaputt machen.

    Im übrigen habe ich nach dem ich angefangen habe wieder normal zu essen bzw auch immer darauf geacht weniger zu essen. Insgesamt fast 40 KG ZUGENOMMEN! Und wenn du meinst da hilft es weniger zu essen, dann irrst du dich.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Juli 2011
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. winterfeuer

    winterfeuer Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. August 2010
    Beiträge:
    1.692


    Mann, Mann, Mann....hoffentlich kommen meine beiden hübschen, wunderbar gebauten Töchter niemals auf diesen Trichter, dass sie zu dick seien.....wenn ich die Beiträge von Blossom so lese, da steht man als Mutter ja komplett hilflos danaben und muss zusehen, wie sich die eigenen Kinder zu Grunde richten :-(....
     
  4. TequilaBabe

    TequilaBabe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Oktober 2008
    Beiträge:
    1.357
    Medien:
    4
    Ort:
    München (Bayern)
    Japp, tun kann man bei sowas leider kaum was... solange die betreffende Person es nicht selbst einsieht.
     
  5. Banshee

    Banshee Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2007
    Beiträge:
    11.188
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Braunschweig
    Name:
    Ine
    Größe:
    165
    Gewicht:
    47 kg
    Zielgewicht:
    hab ich nicht
    Diätart:
    Wohlfühlessen
    Erst als es zu spät war. Meine Eltern fanden es total klasse, wie ich abnehme. Als ich dann nur noch aus Haut und Knochen bestand, wollte meine Mutter Druck machen, dass ich wieder zunehme - da war ich aber schon so in der Magersucht gefangen, dass sie damit nichts erreichte.
    Therapie kam für meine Eltern nicht in Frage, ich hätte mich ja nur mal zusammen reißen müssen! :rolleyes:
    Die Tochter unserer Nachbarn hatte zur gleichen Zeit Magersucht und kam in eine Klinik, Kontakt zu den Eltern war verboten. Meine Eltern fanden das so furchtbar und redeten über Gehirnwäsche und dass die Tochter den Eltern total entfremdet werden würde. So etwas wollten sie nicht!
    Wer weiß, wie mein Leben verlaufen wäre, wenn sie es gewagt hätten.

    Cherry, bei mir fing es auch schleichend an. Irgendwann konnte ich nicht mehr aufhören mit dem Abnehmen, aß wie du maximal 300Kcal pro Tag. Hatte keine Muskeln mehr, schleppte mich kraftlos durch die Gegend.
    Mein Stoffwechsel ist so ruiniert, dass ich heutzutage zunehme, wenn ich über 1100Kcal esse - findest du das für den Rest deines Lebens erstrebenswert, nur um mal eben kurz für den Urlaub gut auszusehen?
    Außerdem bin ich sicher, dass du auch mit deinem jetzigen Gewicht völlig akzeptabel aussiehst! ;)
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. PerditaX

    PerditaX Bibliothekarin Moderator

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    14.923
    Medien:
    124
    Alben:
    7
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Norden
    Name:
    Perdita
    Größe:
    174
    Gewicht:
    78
    Zielgewicht:
    75
    Diätart:
    Hochwertige Nahrung
    Der Stoffwechsel ist das große Problem.

    Sagen wir mal du isst jetzt 2000 kcal pro Tag, damit hälst du dein Gewicht, fühlst dich aber zu dick.

    Dein Körper registriert, dass er regelmäßig mit einer ausreichenden Menge kcal versorgt wird und sogar noch einen kleinen Vorrat für Notfälle hat. Er denkt: Überleben gesichert, Notzeit und Fortpflanzung wären auch kein Problem.

    Jetzt fängst du an deine kcal drastisch zu reduzieren, sagen wir mal auf 500 kcal pro Tag. Du nimmst ab und fühlst dich gleich vieeel besser. Ein schlankes Leben liegt in greifbarer Nähe.

    Dein Körper hat eine etwas andere Sichtweise. Er registriert sofort: "Notzeit" er gibt aus der Reserve, fängt aber bald an zu sparen, der Verbrauch wird deutlich heruntergefahren. Für in ist seine Existenz bedroht. Dazu kommt ein Mangel an Vitaminen, Essentiellen Aminosäuren und Fettsäuren.

    Nach Ende dieses Monats hat dein Körper gelernt, mit sehr viel weniger Energie auszukommen, jetzt gibst du ihm wieder mehr zu essen vielleicht nicht 2000 kcal sondern 1800 kcal, denn du willst ja nicht wieder zunehmen.

    Doch selbst davon schafft er es jetzt lässig noch was einzulagern, die nächste Notzeit kommt bestimmt, dann brauch er wieder was zum zusetzen...............

    .................für ihn zählt überleben und das ist für unser Stammhirn gefährdet, wenn es kein Essen gibt. Dann läuft ein Steinzeitliches Sparprogramm, das uns die Figur vermasselt. Was der Körper hier lernt, behält er für Jahrzehnte.


    Ich habe mich mit 18 mit 74 kg bei 174 auch auf 64 runtergehungert...............ich kann dich schon ein bißchen verstehen, dass du dich "zu dick" fühlst.

    Mach richtig Atkins und nimm langsam ab, dann hast du die Chance es auch zu halten, abnehmen haben schon viele geschafft, halten die wenigsten.

    Grüße
    Perdita
     
  8. CherryBlossom

    CherryBlossom Neuling

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    24
    Ort:
    Stuttgart
    Also dann bist du eine gute Mutter!! Meine interessiert dass nicht...und manchmal wenn ich sie sehe sagt sie sogar "man hast du ein fetten Arsch"... Ich war von Kind aus dick und habe immer darunter gelitten...
     
  9. CherryBlossom

    CherryBlossom Neuling

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    24
    Ort:
    Stuttgart


    Und ich kann mich nur wiederholen...ich verliere keine Muskeln ich mache Sport....und ich nehme auch über Tabletten alle Nährstoffe zu mir die mein Körper braucht!!
     
  10. PerditaX

    PerditaX Bibliothekarin Moderator

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    14.923
    Medien:
    124
    Alben:
    7
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Norden
    Name:
    Perdita
    Größe:
    174
    Gewicht:
    78
    Zielgewicht:
    75
    Diätart:
    Hochwertige Nahrung
    Darin sehen ich auch nicht das große Problem, das hält der Körper schonmal einen Monat durch.

    Mach, wie du denkst, ich drücke dir die Daumen, dass es gut geht. :)
     
  11. TequilaBabe

    TequilaBabe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Oktober 2008
    Beiträge:
    1.357
    Medien:
    4
    Ort:
    München (Bayern)
    Kannst du mir bitte erklären wie Sport deine Muskeln schonen soll???
    Woher kommt denn dann die Energie für Sport?

    Wie sollen Muskeln wachsen und erhalten bleiben wenn kein Eiweis da ist? :confused:

    Dein Sport baut nur zusätzlich Muskeln ab... dadurch geht es etwas schneller und DAS ist auch deine Abnnahme! Muskelmasse und Gewebe und Wasser.

    Diese tollen Tabletten, schaden nur mehr wie sie helfen. Ich bin trotz Preperate Kranke geworden.

    Hier will dir keiner was böses, letztendlich musst du das entscheiden. Aber sei dir sicher... danach wirst du mehr Probleme haben wie vorher...

    Wie gesagt, ich wünsche sowas wirklich Niemandem!

    Du bist so hübsch auf dem Bild. Ich bin ungefähr genauso Groß wie du und hatte damals auch 62 Kilo. Es war nicht Dick. Trotzdem hab ich weiter gemacht... ich verstehe einfach nicht warum du dir das antust.
    Das Problem ist nicht dein Körper, sondern deine psyche... selbst wenn du dein Wunschgewicht erreich hast, wirst du nicht zufrieden sein. Es wird immer etwas geben, woran man was auzusetzten hat. Solange man nicht glücklich mit sich selbst ist und sich so liebt, wie man ist, wird man immer etwas ändern wollen.
    Du solltest erstmal mit dir ins reine kommen und dann noch einmal darüber nachdenken, ob du wirklich zu dick bis. Denn das bist du nicht. Sondern ein sehr hübscher und gesunder Mensch. Hungerhacken sind out.

    LG Maria
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Juli 2011
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. winterfeuer

    winterfeuer Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. August 2010
    Beiträge:
    1.692
    Na das hoffe ich doch, dass ich eine gute Mutter bin (auch wenn das meine Töchter mit Sicherheit nicht immer so sehen mögen ;-) ).....wenn ich Deine Mutter wäre würde es mir das Herz zerreissen :-(....

    Hör nicht auf sie, Du kannst gar keinen "fetten A..." haben bei Deiner Größe und Deinem Gewicht!!!!!
     
  14. CherryBlossom

    CherryBlossom Neuling

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    24
    Ort:
    Stuttgart
    Oh man...ich danke euch..ihr baut mich wirklich auf!
    Aber am liebsten würde ich euch Bilder zeigen, dann würdet ihr sehen dass ich dick bin...
     
  15. winterfeuer

    winterfeuer Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. August 2010
    Beiträge:
    1.692
    Ja, zeig doch mal!! Kannst Du keine hochladen?
     
  16. winterfeuer

    winterfeuer Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. August 2010
    Beiträge:
    1.692
    Du hast so ein niedliches Gesicht auf dem Foto....da kann der Rest gar nicht soooo schlimm "dick" sein :).
     
  17. TequilaBabe

    TequilaBabe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Oktober 2008
    Beiträge:
    1.357
    Medien:
    4
    Ort:
    München (Bayern)
    Du kannst auch keinen fetten Ar... haben mit dem Gewicht... du hast normal Gewicht und wenn ich mit meine fast 80 KG auf diese Größe keinen wirklich fetten Arsch, ups, tschuldigung, habe dann kannst du das erstrecht nicht... ;)

    Also lass dir von niemandem was einreden. Menschen die sowas sagen, sind meist mit sich selbst nicht zufrieden und lassen es an anderen aus.

    Die Ecken und Kanten findet man am anderen einfach leichter, als sich de Arbeit zu machen bei sich zu suchen.

    Mach dir wegen sowas deine Gesundheit kaputt.

    PS: Deiner Mutter würde ich Antworten: Wenns dir net passt, schau in eine andere Richtung, denn es ist meine Sache und nicht deine. ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Juli 2011
  18. bebepep

    bebepep Guest

    Ich kann verstehen, dass Cherry sich dick findet. Wenn sie zierlich gebaut ist, kann es sein, dass sie einige Kilos Fett mitschleppt und sie loswerden möchte. Nur die Art, wie sie das tut, gefällt mir gar nicht.

    Cherry, nimm dir Zeit, das komm Dir nur zugute.
     
  19. LCKarin

    LCKarin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Februar 2011
    Beiträge:
    1.602
    Ich kann´s auch ein stückweit verstehen, wenn Cherry sich "dick" findet. Ich doktor auch an ein paar Kilos rum, finde mich jetzt nicht wirklich dick, aber die paar Kilos will ich weghaben, weil sie mir nicht gefallen und sich an ungünstigen Stellen abgesetzt haben (Schenkel und Hüften, ätzend...lässt die Hosen schön spannen).

    Allerdings, Cherry, überlege Dir gut die Art und Weise, wie Du abnehmen willst, ich kann mich da auch nur den Vorrednern/Vorschreibern anschliessen. Was bringt es denn, sich den Stoffwechsel zu versauen ? Das hängt dann ein Leben lang an Dir dran, Jojoeffekt und der ganze Mist. Das willst Du doch nicht wirklich. Nimm in den Urlaub ein paar größere Klamotten mit und geh das ganze langsam und überlegt an. Wirst sehen, das geht auch und fühlt sich viel besser an :)

    Liebe Grüße und alles Gute!
    Karin
     
  20. Mellochocobitch

    Mellochocobitch Mitglied

    Registriert seit:
    13. April 2011
    Beiträge:
    357
    Ort:
    Nähe Hannover
    Ic kanns auch gut verstehen, aber Stückweit wird da wohl auch die verzerrte Wahrnehmung (noch nicht im krassen sinne von BD!) mitspielen.
    Ich seh da auch immer alle kilos an den ungünstigsten stellen die andere an mir überhuapt nicht sehen...;)
    Aber gerade wenns nur wenige Kilos sind ist es ja sinnvoller das mit einer venünftigen ernährungsumstellung hinzubiegen und dabei noch sport mit einzubauen (für den man dann auch Krfat hat :cool:) bevor man sich mit Crashdiäten auf lange sicht mehr kilos raufhaut, nur weil man die wenigen zu anfang 'schnell mal runterhaben' will.
    Der jojo ist gnadenlos bei sowas!