Weg mit dem Speck, Hoffentlich =)

Dieses Thema im Forum "Vorstellen" wurde erstellt von Digger0815, 27. Januar 2013.

  1. Digger0815

    Digger0815 Neuling

    Registriert seit:
    27. Januar 2013
    Beiträge:
    2
    Ort:
    D
    Hallöchen, wie man sich vielleicht denken kann bin ich neu hier ;)

    Erst mal paar Daten zu mir

    Name: Frank
    Alter: 25
    Derzeitiges Gewicht: 122 kg
    Zielgewicht (vorerst): 100 kg
    Diätform: Anabole Diät bzw. Atkins (noch offen)
    Tätigkeit: Anlagenfahrer Wacker Chemie AG, 5-Schicht
    Trainingserfahrung: 2 Jahre, (Krafttraining)
    Trainingsplan: 3er-Split, Push-Pull-Beine

    Zu meiner Geschichte: Ich bin gelernter KFZ-Mechatroniker, die Lehre ging von 09/2004 bis 02/2008. Danach war ich 4 Monate ca. Arbeitslos wegen nichtübernahme im Ausbildungsbetrieb. Während der Zeit hab ich schon etwas drauf gepackt auf die Hüften. Danach fand ich Arbeit bei einer Zeitarbeitfirma und wurde in eben jenem Chemie Werk eingesetzt in dem ich heute Arbeite. Dort war ich bei Siltronic, die stellen Siliciumwafer für Computerchips her. Dort arbeitete ich dann auch im Schichtbetrieb und legte da auch noch mal ordentlich was drauf. Im Winter 2008 kam ich dann an eine Stelle bei A.T.U. als Mechaniker. Vom Gewicht her hat sich da dann nicht mehr so viel verschlimmert :???:

    Als ich dann bei Wacker Chemie AG anfing, meinem jetzigen Arbeitsplatz, war ich ständig mit Waagen konfronitert :shock: Da musste ich mich natürlich drauf stellen und entsetzt feststellen dass die Waage daheim doch keinen Mist angezeigt hat :cry:

    Stolze 133 kg wog ich da (mit Arbeitskleidung) :wallbash:
    Naja, das Gewicht hielt sich so ungefähr bis ich dann 2010 umgezogen bin. In die Stadt zurück wo ich zur Lehrzeit gewohnt hatte und wo meine Freunde wohnten. Als diese sich dann im Fitnessstudio angemeldet hatten hab ich direkt mit gemacht. Ich war dann in kürzester Zeit bei 127 kg. Dann hab ich mich schlau gemacht und auf meine Ernährung geachtet und im Studio geschuftet. Das hat dann bewirkt dass ich in 3 Monaten auf 112 kg runter gekommen bin. Leider war mein innerer Schweine-Bär-Mann so groß dass ich dann wieder nachgelassen habe und wieder zugenommen habe. In dieser Zeit habe ich zwar Muskeln aufgebaut aber mein KF ist doch deutlich gestiegen. Nun steh ich bei 122 kg. Vor einer Weile hatte ich in der Apotheke KF messen lassen, da warens bei 119 kg 29,1 % :cry:

    Naja, am Donnerstag abend (vor 4 Tagen) hatte ich mir noch einmal Motivationsvideos angesehen und mich nochmal im groben über die AD eingelesen. Hab dazu ein tolles Buch über Ernährung. Jedenfalls stand für mich dann fest dass ich das jetzt durchziehen muss. ich werd nicht jünger und Faul im Sessel rumlungern kann ich wenn ich in Rente gehe (solltes die noch geben 2053 :confused: )

    Am Freitag morgen also direkt erstmal Putenfleisch rausgebraten, konnt aber nicht viel essen denn der Tatendrang war so groß dass ich direkt ins Studio bin. Ordentlich die Glykospeicher ausleeren :lol: Hat bei nem Beintraining mit kurzen Brust- und Rückeneinlagen ganz gut geklappt :cool: Zu Mittag gabs dann einen Thunfischsalat und in der Spätschicht hatte ich den Rest von der Pute. Das war ganz schön hart in der Arbeit. Mein Blutzucker war sozusagen kaum vorhanden und das habe ich zu spüren bekommen. Kalter Entzug nennt man sowas :rotfl: Nach 2-3 Stunden wars vorbei und mein Körper hat sich dann die Energie wo anders hergeholt. So wars ja geplant.

    Naja, seit dem bin ich auf low-carb unterwegs. Natürlich bin ich ein blutiger Anfänger und ich muss mir noch meinen EP ausarbeiten. Aber es läuft ohne KH wirklich muss ich sagen. Ist nun das erste mal dass ich das mache und ich kann nur bestätigen was andere sagen. Nämlich dass die Konzentration und das wohlbefinden gleichmäßig gut ist. Läuft alles runder sozusagen :lol:

    So genug geschwafelt. Denke ich habt einen Einblick in meine Situation bekommen. Wenn ihr noch Fragen zu mir habt immer her damit, ansonsten liest man sich in den anderen Foren :lesen:

    Tschööö
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Speckmäuschen sagt "Tschüss" zum Speck :) Vorstellen 9. August 2017
Der Speck muss weg Vorstellen 23. Juni 2017
Evigenies Her-mit-dem-Speck-für-Speck-weg Statistik / Tagebücher 22. September 2016
Wase ran an den Speck Statistik / Tagebücher 6. Juli 2016
"Ran an die 7 kg Winterspeck!" Statistik / Tagebücher - Ohne Kommentare 17. März 2016