Zu Beginn der Umstellung zugenommen?

Dieses Thema im Forum "Umfragen" wurde erstellt von bunny34, 3. August 2006.

  1. bunny34

    bunny34 Mitglied

    Registriert seit:
    25. Mai 2006
    Beiträge:
    140
    Medien:
    3
    Ort:
    Meuselwitz/Thüringen
    Vielleicht kann mir mal jemand von den "alten Hasen" helfen....

    Ich habe uns 2 "Neue" ins Boot geholt *lach* .....meine Eltern. Ich hau mich weg. Meine Mum ist knapp 60 diätgefrustet ihr ganzes leben lang ...mein dad 63 ....hat noch nie ne diät gemacht und auch noch niemals über ernährungsumstellung auch nur nachgedacht. Absoluter Anti!!!
    Jetzt haben sie bei mir gesehen, dass man ohne Hunger und mit reichlich Genuss (meine Eltern sind BAUERN!!!) ....mit viel Fleisch und so ...doch einiges erreichen kann.
    Haben beide gleichzeitig angefangen, die Ernährung umzustellen .......meine Mum hat bereits 3 kg in 2 wochen weg -
    JETZT das Problem: mein dad hat in gleicher zeit 2 kg zugenommen!!!!

    gebt mir mal nen tipp, woran das liegen könnte ....ernähren sich beide exakt gleich, haben exakt die gleiche freizeitgestaltung wandern, walken, haus-, hof- und gartenarbeit

    Danke erstmal
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Only_ME

    Only_ME Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Mai 2006
    Beiträge:
    2.018
    Medien:
    4
    Ort:
    Queen of Hanse


    Als Erstes die übliche Fehler: zu viel oder zu wenig gegessen? zu wenig getrunken? nimmt dein Vater irgendwelche Medikamente?
     
  4. bunny34

    bunny34 Mitglied

    Registriert seit:
    25. Mai 2006
    Beiträge:
    140
    Medien:
    3
    Ort:
    Meuselwitz/Thüringen
    nein, mein dad ist kerngesund und nimmt keinerlei medis, hat auch exakt (!) den gleichen speiseplan wie meine mum.
    ich hatte auf wassereinlagerungen und ein umstellungsproblem getippt.
     
  5. Dallas

    Dallas Motivationsvorturnerin Moderator

    Registriert seit:
    13. Oktober 2005
    Beiträge:
    18.950
    Medien:
    9
    Ort:
    Bad Neuenahr
    Ich würde mal rechnen, ob die Kalorien zu hoch oder zu niedrig sind und ob er genug trinkt.

    Das man mit Atkins auch zunehmen kann, wissen ja nun einige hier.
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. David248655

    David248655 Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2006
    Beiträge:
    810
    Medien:
    9
    Alben:
    2
    Ort:
    Berlin
    Am besten ist du schaust mal noch eine weile, wenn es jetzt dauerhaft zu keiner Abnahme kommt, müsst ihr wohl oder übel Kalroien Zahlen um zu schauen ob da alles stimmt. Bei meinem Vater war es auch zum Anfang so das er nicht gleich abgenohmen hat als er angefangen hat, erst so ein paar tage später, bis ich mal alles zusammengezählt hatte und gesehen habe, dass er doch ein wenig zu viel isst (das gleich passiert natürluch auch bei zu wenig).

    Gruß David
     
  8. bunny34

    bunny34 Mitglied

    Registriert seit:
    25. Mai 2006
    Beiträge:
    140
    Medien:
    3
    Ort:
    Meuselwitz/Thüringen
    hey, danke erstmal für eure hilfe, das ist ganz lieb. Ich fahr heut hin und werd ihn mal seelisch und moralisch unterstützen und mal gucken, wies ausschaut. Ich hatte mich halt gewundert, weil doch Männer eigentlich besser abnehmen als Frauen und meine Mum/Dad wirklich exakt das gleiche essen, den gleichen Sport (60 km Walking + 40 km Wandern/pro Woche) betreiben.
    Ich hoffe mal, er hat über die Woche nicht aufgegeben .......sonst gibt dat :domina: *totlach*. Obwohl, er hat ja keine Wahl, Mum kocht, bäckt und isst nur LC, da muss er sich wohl oder übel unterordnen. Is echt niedlich, was die beiden da treiben. Mum is begeistert und Dad muss, ob er will oder nicht! Denn Mum is der Auffassung, Dad is zu dick .........ist er nicht wirklich (125 kg bei 1,75) .......so kenne ich ihn schon mein ganzes Leben, er hatte schon als Student dieses Gewicht (sagt er *lol*). Er ist halt ein Arbeitstier und sehr muskulös, vielleicht gehts auch deswegen erstmal schleppend los. .....Na mal gugge
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Übelkeit nach Beginn der Umstellung (Kwasniewski) Atkins-Diät-Gruppe 22. Januar 2014
Beginn der Umstellungsphase - tschaka! Statistik / Tagebücher 4. April 2013
Absoluter Beginner Vorstellen 6. Juni 2016
neuer Beginn...Wer ist dabei? Clubräume 27. Januar 2016
Diät Phase soll morgen beginnen LowCarb Diät 17. Januar 2016