Zu wenig?

Dieses Thema im Forum "Atkins-Diät-Gruppe" wurde erstellt von archaeopteryxa, 19. Januar 2012.

  1. archaeopteryxa

    archaeopteryxa Mitglied

    Registriert seit:
    12. Januar 2012
    Beiträge:
    285
    Hallo liebe Leute :)

    Ich mache jetzt seit Montag letzter Woche Atkins und hab auch schon fast 3 Kilo abgenommen.

    Nur habe ich das Gefühl, dass ich zu wenig esse. mit Glück komme ich auf 10 KHs an einem Tag.

    Was auch daran liegen mag, dass ich nicht soviel Gemüse essen kann :/ nach den ersten paar Tagen hing es mir aus dem Hals raus. nur Cherrytomaten und Salatgurke mag ich fast jeden Tag essen.

    Obwohl ich so wenig esse, bin ich immer satt, hab nie Hunger. Auch früher hab ich nicht viel gegessen und nie großen Hunger gehabt. Wobei sich das Hungergefühl damals echt schrecklich angefühlt hat damals im Vergleich zu jetzt (wenn ich mal Hunger verspüre :D )

    Ich kann ja mal aufführen was ich gestern alles so gegessen habe:

    Morgens:

    lange Bifi und ein Babybel, gr. Glas Wasser

    Snack (vormittag), Mittags und Snack (nachmittag):

    Paar Gurkenscheiben, 3 Babybels, PowerBar Vanille Geschmack, Pepsi light ca. 300 ml, paar Scheiben Gutfried Geflügelwurst, eine Scheibe Leberkäse mit Senf


    Abends: Rest Ofenkäse von gestern mit Leinsamenbrot und paar Scheiben Speck

    Und über den Tag 1,5 L Wasser

    SO mehr war es nicht :D wenn ich da andere Bsp hier lese dann ist es irgwie wenig ^^ aber ich bin immer satt !

    So was meint ihr dazu :) Würde mich über Antworten freuen :)

    Lg
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. TheBoNe

    TheBoNe Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2012
    Beiträge:
    919
    Medien:
    6
    Ort:
    NRW


    Hallo archaeopteryxa (hoffentlich hab ich mich nicht vertippt)

    So sah mein Essensplan immer aus wenn ich mit dem Auto lange Strecken gefahren bin.
    Ein paar Riegel, ne BiFi, ein Netz Babybel's und eine Coke.
    Abends noch schnell ein wenig Grünzeug fürs Gewissen.

    Du hast kaum unbehandelte Lebensmittel gegessen, relativ wenig Fett und schon gar kein Gesundes.
    Brot und Käse sind in Phase 1 auch nicht ideal.
    Dazu nur ca. 2 Liter Wasser und eine Coke.
    Hört sich schon nicht gesund an,oder?

    Warum Du keinen Hunger hast weiß ich nicht, aber ich würde Dir raten mehr und besser zu essen.

    Ich bin selbst noch nicht lange bei Atkins, mir hat und hilft immer noch der Rechner von fddb.info
    Das ist anfänglich ein wenig umständlich, gibt einem aber schnell ein gutes Gespür für die Mengenverteilung von Fett, Eiweiß, Kalorien und KH in den jeweiligen Lebensmitteln.
    Und wenn man mal 3-4 Tage seinen Essensplan eingetragen hat, dauert es bald nur nuch ein paar Sekunden zum Ausfüllen.

    Mir hilft das sehr.

    Die Profitips werden bestimmt auch bald folgen.

    Viel Erfolg
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Januar 2012
  4. guter

    guter Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    11.591
    Diätart:
    Slow Food
    hallo urvogel ;)

    wenn man mit Atkins anfängt, sollte man sich die ersten wochen nur auf natürliche nahrungsmittel beschränken,
    also eier, fleisch, fisch, käse, kaltgepresste öle, butter

    also kochen, essen für den nächsten tag vorbereiten,
    z.B. hähnchenschenkel, frikadellen, harte eier usw.

    das kannst Du alles mit KHarmer mayonnaise essen ;)

    getränke erstmal ohne shakes, soya oder zerogetränke,
    nur kaffee, kräutertees und pro 25kg körpergewicht 1ltr mineralwasser

    wenn Du Dich daran hältst und dazu grünen salat mit
    reichlich öl isst, ab und zu mal grünes gemüse, hast Du auch mit der kcalmenge keine probleme ;)
     
  5. archaeopteryxa

    archaeopteryxa Mitglied

    Registriert seit:
    12. Januar 2012
    Beiträge:
    285
    Danke schonmal für die Antworten :)

    @TheBoNe: Was soll an Käse denn falsch sein? Der Literatur nach ist der erlaubt, nur kein joghurt und weiches Gedöns. Und das Brot war kein Brot. Das waren Leinsamen mit einem Ei, die auch in Phase 1 erlaubt sind.


    @guter: danke für die Tipps :) Das mit dem Kochen ist so eine Sache :)

    Ich bin meist von ca. 8 Uhr bis meist 19 Uhr unterwegs und muss dann auch noch lernen für die Uni. Da hab ich nicht sooooo oft Lust und Laune was zu kochen.

    Für das mehr an Salat hab ich auch schon eine Lösung gefunden. :) weil ich die Umstellung allein mache, kann ich mir nicht dauernd 4 verschiedene Salatköppe in den Kühlschrank quetschen :D das würde ich nicht alles aufbekommen. Hab eine Salatmischung heut geholt die für die nächsten drei Tage reichen wird :) hab dann auch mehr Abwechslung als wenn ich nur 1 Salatkopf nehm und dann jeden Tag die gleiche Salatsorte essen muss :D

    KH arme Mayo hab ich heut auch besorgt ;)

    aber Eier kann ich im Moment nimmer riechen :(
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. TheBoNe

    TheBoNe Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2012
    Beiträge:
    919
    Medien:
    6
    Ort:
    NRW
    Hallo archaeopteryxa,

    Das das Leinsamenbrot kein Brot ist wusste ich natürlich nicht, denn ich habe vor Atkins gerne Leinsamenbrot gegessen, leider hat das über 30g KH/100g.

    Mit dem Käse hast Du recht. Trotzdem wird auch in Diesem Forum immer wieder über Käse und die erlaubte Menge diskutiert und immer wieder wird Er bei einem Abnehmstop auch als mögliche Ursache aufgeführt.
    Deshalb hatte ich Ihn als "nicht ideal" bezeichnet.


    Nichts für ungut,
    der Speiseplan erinnert mich einfach an die Tage, in denen ich mir keine Zeit zum Essen genommen hatte und somit an die Zeit aus der mein eigenes Übergewicht stammt.:???:
     
  8. archaeopteryxa

    archaeopteryxa Mitglied

    Registriert seit:
    12. Januar 2012
    Beiträge:
    285
    Hey :)

    Das mit dem Leinsamen hab ich nachgelesen in meiner Lektüre halt und auf der Packung steht ja auch 0KHs :)

    Mh wenn der Käse nicht so gut sein soll dann frag ich mich wieso der dann im Buch aufgeführt wird :/ aber ganz ehrlich wenn ich auch noch Käse streiche dann guck ich dumm aus der Wäsche :D ich liebe Käse :h:

    Ja in der Tat hab ich auch meist nie soviel Zeit zum Essen :( obwohl ich das jetzt ja schon viel mehr tue !

    Damals wars meist Käsestange am Morgen , mittags wieder Brötchen und Abends Brot oder Toast weil hier nix anderes im Haus ist/war. Und VIEL zu wenig getrunken. Wenn ich jetzt auf 2,5 komme ist das ein Riesenschritt am Anfang für mich. Und villeicht schaff ich irgwann mehr zu trinken :p

    Ich hab dermaßen zu wenig gegessen und mir abends dann nudeln gemacht und war dann proppevoll...das war nimmer schön und ich wusste was ich an komischen Erscheinungen von Dauermüdigkeit und Unlust hatte, an der Ernährung lag ! Ich habs eingesehen und wollte das dann im neuen Jahr ändern :) Und seitdem ich mich umgestellt habe geht es mir soooo viel besser!

    Aber wie gesagt heut Abend hab ich ein Rezept von hier ausprobiert und es war ein Traum...das war so lecker :D werde ich jetzt einmal die Woche sicherlich machen :) hab auch gleich den tipp umgesetzt mir für morgen auch gleich was mitzubraten :p
     
  9. TheBoNe

    TheBoNe Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2012
    Beiträge:
    919
    Medien:
    6
    Ort:
    NRW


    Hallo archaeopteryxa,

    wollte Dir auch gar nichts erzählen.
    Ich hate gestern mal schnell 6 unerwartete Überstunden und nichts zu essen dabei.
    Und obwohl ich schließlich streng nach Atkins gegessen hatte, allerdings zu völlig ungewohnten Uhrzeiten und alles reingeschlungen weil ich schon so hungrig war,
    hatte ich Heute morgen gleich mal ein wenig zugenommen.
    Das erste mal seit 10 Tagen

    Deswegen versuche ich immer bewusst und in ruhe zu essen und das dann auch zu genießen, klappt halt leider nicht immer.:???:
    Diese typischen Junkfood und Snacks versuche ich zu vermeiden, ich verliere da sofort den Überblick und würde wahrscheinlich 5 Bifis und 7 Babybels essen.:twisted: und dann wäre die Tafel Schokolade auch nicht mehr zu verhindern
     
  10. archaeopteryxa

    archaeopteryxa Mitglied

    Registriert seit:
    12. Januar 2012
    Beiträge:
    285
    Mhh was ist denn schlimm an Bifi und Babybel?
     
  11. TheBoNe

    TheBoNe Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2012
    Beiträge:
    919
    Medien:
    6
    Ort:
    NRW
    Hallo archaeopteryxa,

    für mich ist speziell an der bifi eigentlich alles schlimm, aber eben vielleicht auch nur für mich.

    Ich mag Fleisch nicht das ungekühlt und eingeschweißt an 10000 Tankstellen und in zigtausend Supermarktregalen liegt und mit absolut gleichem Gewicht und Geschmack auf Überschuss produziert werden kann.
    Das ganze von einem Megakonzern der auch mein Deo, mein Waschmittel, die Tabs für den Geschirrspüler, die Eiscreme und Salami herstellt.
    Da geh ich lieber zum Metzger oder zur Eisdiele.
    Ich habe aber mit all diesen Konzernen so meine Probleme, auch oder gerade weil ich es nicht vermeiden kann, dort einzukaufen.

    Denn Beginn meiner Nahrungsumstellung habe ich aber nicht nur genutzt um abzunehmen, sonder eben auch um weniger aber bessere Lebensmittel zu kaufen.
    Zum Abnehmen ist die Bifi möglicherweise Ideal.
    Den Rest muss jeder selber wissen.
    PS. Hat ja eigentlich auch gar nichts mehr mit dem eigentlichen Thread zu tun. - sorry - philosophisch und lang geworden
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Januar 2012
  12. Werbung

    Werbung




     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Wenig bis kaum Gewichtsverlust Atkins Diät 1. September 2017
Trinke ich zu wenig? Bin neu hier und habe schon Fragen 17. Februar 2017
Das sind doch viel zu wenig kcal Bin neu hier und habe schon Fragen 22. Januar 2017
Zu wenig Kalorien - wo kriege ich die her?? Erfahrungen 2. Dezember 2016
Was passiert wenn man zu wenig Fett zu sich nimmt im Vergleich zu Protein? Erfahrungen 27. September 2016