Zur Kontrolle an alle Atkins-Profis

Dieses Thema im Forum "Statistik / Tagebücher" wurde erstellt von Daisy71, 7. August 2011.

  1. Daisy71

    Daisy71 Neuling

    Registriert seit:
    7. August 2011
    Beiträge:
    1
    Hallöchen!
    Hab mich gerade hier angemeldet, nachdem ich schon seit ein paar Tagen super Tipps und Anregungen in diesem Forum bekommen habe.
    Mein bisheriger Diätlebenslauf sieht so aus, dass ich bereits mit 10 Jahren meine erste Diät gemacht habe. In den weiteren Jahren mein Gewicht gehalten habe mit zahlreichen Diäten: WW, Metabolic Balance, BCM, Kalorien zählen, Slimfast usw. Mein Gewicht hab ich so unter Kontrolle gehabt. Zwischen 63 und 70 kg lag mein Gewicht immer. Mit Ausnahme meiner beiden Schwangerschaften, nach denen ich immer bei 90 kg war, aber schnell wieder im 60er Bereich war.
    Vor etwa 2 Jahren nahm ich dann stetig zu, trotz Diäten. Die Waage kannte nur eine Richtung. Nachdem dann noch weitere Beschwerden hinzukamen, suchte ich einen Arzt auf, der eine Schilddrüsenunterfunktion feststellte. Leider wurde ich nicht so behandelt, wie es hätte sein müssen und erst nachdem ich einen Facharzt aufgesucht habe, wurde meine Schilddrüse richtig eingestellt. Nun klappt auch das Abnehmen wieder, jedoch habe ich mir 25 kg durch diesen Mist eingehandelt. Die müssen weg.
    Nachdem ich jetzt so vieles ausprobiert habe und mich ein wenig informiert habe, habe ich beschlossen, mal etwas ganz neues auszuprobieren.
    Ich mache seit Dienstag Atkins nach der alten Methode, in der ich versuche auch auf Gemüse zu verzichten.
    Bislang bin ich total begeistert. Außer heute, da waren auf einmal 600 Gramm mehr drauf.
    Mein Tagebuch bis heute:

    Dienstag, 2.8.2011, Gewicht 94,5 kg
    Frühstück
    2 Mettwürstchen
    Mittag:
    4 Mettwürstchen
    2 Sch. Bauchfleisch vom Grill
    Abend
    1 Dose Frischäse
    1 Becher körniger Frischkäse

    Mittwoch, 3.8.2011, Gewicht: 93,8 kg
    Frühstück
    2 Eier mit gewürfeltem Schinken
    1 TL Butter
    Mittag:
    Hackfleischpizza mit Tomaten und Käse überbacken
    Abend
    geräucherte Forelle

    Donnerstag, Gewicht: 92,5 kg
    Frühstück
    1 Sch. Leberkäse in Butter gebraten
    Mittag
    100 g Grillkäse
    in 2 Eßl. Olivenöl
    1 Tomate
    Mettwurst
    Abend
    1 Dose Ölsardinen

    Freitag, Gewicht: 92,0 kg
    Frühstück:
    1 Sch. Leberkäse in Butter gebraten
    Mittag´:
    Fetakäse mit Tomate
    und 3 dünne Rindersteaks
    Abend:
    2 Putenschnitzel in Butter gebraten
    1 Mettwurst
    Samstag, 91,5 kg
    Frühstück:
    2 Eier und 1 Sch. gek. Schinken in Butter gebraten
    Mittag:
    1 Bifi
    1 Dose Ölsardinen
    Abend:
    3 dicke Bockwurst mit Senf
    selbstgemachte Käsechips ca. 80 g
    Sonntag, also heute, Gewicht: 92,1 kg :(
    Frühstück
    6 kleine Nürnberger Bratwürste von Linessa (lidl)

    Hab gestern Abend eine Flasche Wasser getrunken und war nur 2 x auf dem Klo. Vermute es liegt daran.
    Ich denke, dass ich in Ketose bin, da ich starken Durst habe. Sticks habe ich nicht. Sollte ich mir die holen?
    Ich würde mich über Kommentare, Tipps und Anregungen freuen.
    Lieben Dank
    Daisy
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Very-Low-Carb bei Typ-2-Diabetes besser für die Zuckerkontrolle als Low-Fat-Vollwert- Wissenschaft 11. August 2014
kontrolle verloren Statistik / Tagebücher 29. Januar 2014
Psychologiestudie: Selbstkontrolle macht Menschen glücklich Linksammlung und Presse 3. Juli 2013
...Kontrolle ist besser Statistik / Tagebücher 21. März 2012
Essen und Impulskontrolle - Interview mit Hirnforscher Prof. Hüther Linksammlung und Presse 26. August 2011