Bitte um Hilfe bei trainingsplan

Dieses Thema im Forum "Sport" wurde erstellt von Oddrun, 13. September 2020.

  1. Oddrun

    Oddrun Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Juli 2020
    Beiträge:
    201
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    163
    Gewicht:
    70.8
    Zielgewicht:
    64
    Diätart:
    Ketogene ernährung
    Hallo ihr Lieben!

    Im Moment fühle ich mich noch nicht fit genug, aber ich möchte sobald es möglich ist wieder mit dem Training beginnen.

    Nur wie...

    Zur Verfügung stehen :
    Crosstrainer
    Kettlebell 8kg, 10kg, 12kg
    Vibro shaper

    Was haltet ihr von folgendem Plan :

    Montag, Mittwoch, Freitag :
    20 min Hiit am Crosstrainer
    10 min vibro shaper (Kniebeugen, sit ups, Liegestütze und ähnliche Übungen)
    (zusätzlich etwa 3 Stunden arbeiten mit meinen Pferden)

    Dienstag, Donnerstag, Samstag :
    30 min Kettlebell (da wäre Ganzkörper besser als Bauch /oberkörper /Beine Aufteilung, oder?

    Ich würde mich sehr freuen wenn mir da jemand helfen könnte.

    Danke und viele Grüße!
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. casp72

    casp72 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    3. Oktober 2018
    Beiträge:
    648
    Indem Du erstmal für Dich festlegst, wohin die Reise gehen soll. Was sind Deine Ziele? Diese solltest DU möglichst präzise definieren, für Dich selbst (Schritt 1). Sonst bleibt nur die Glaskugel und selbst die wird recht trübe sein...

    Schön. Aber ich vermute, Du bist nicht von der Außenwelt abgeschnitten oder im Boot-Camp und somit weder darauf festgelegt, nur diese Teile zu benutzen, noch andere ggf. zusätzlich zu besorgen. Sollte das genannte Equipment zufällig gerade geeignet sein, Deine Ziele aus Schritt 1 zu erreichen, schön. Falls nicht, überlege, was brauchst Du zur Erreichung Deiner Ziele (Schritt 3). Klar, jeder wird Dir irgendwas empfehlen oder verkaufen wollen. Darum prüfe,wer sich länger als 1 oder 2 Trainingstage binden möchte....
    Schritt 3 direkt nach Schritt 1? Wohl kaum. Was fehlt also? Klar, erstmal klären, welches Training, welche Übungen sollte/n es denn bitteschön sein (Schritt 2). Willst Du bspw. alle Muskelgruppen trainieren oder einzelne, Ausdauer- und/oder Krafttraining machen? Wie viel Zeit willst Du dafür investieren, wie viele Tage pro Woche? Ruhetage vorgesehen?

    Schwer zu sagen. Sieht ziemlich willkürlich zusammen gewürfelt aus, sorry. Sit ups und Liegestütze sind zwar recht populär, aber ohne entsprechende Modifikationen im besten Fall suboptimal bis wertlos, ansonsten eher schädlich. Warum? Es werden teilweise gegensätzliche Anforderungen an die betroffenen Muskeln gestellt, andere komplett ignoriert und ohnehin üblicherweise verkürzte Muskeln auf weitere Verkürzung hin trainiert. Würde aber Seiten füllen, das hier im Detail auszuführen.

    Kettlebells, schön und gut, quasi die Königsklasse der freien Gewichte. Nur, wenn Du nicht genau weißt, was Du damit machen sollst und wie, wird es schief gehen (und ich könnte dann sagen: willkommen im Club!). Wieder einmal: im besten Fall verplemperst Du Deine Zeit damit (unterschwelliges "Alibi-Training"), im schlimmsten Fall gehst Du direkt Richtung Orthopädie, aber ohne über "Los" zu gehen.

    Sorry, aber ohne, dass Du die Schritte 1 und 2 für Dich selbst klärst, wird es nicht gehen. Auch nicht mit einem professionellen Fitness-Coach, der damit sein Geld verdient.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. September 2020
  4. Oddrun

    Oddrun Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Juli 2020
    Beiträge:
    201
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    163
    Gewicht:
    70.8
    Zielgewicht:
    64
    Diätart:
    Ketogene ernährung

    Erstmal danke casp72 für die Antwort...

    1. Wahrscheinlich das Ziel das hier die meisten haben, das was da ist möglichst attraktiv zu machen...

    Doch, tatsächlich ist nur das da. Fitnesscenter kommt aus verschiedenen Gründen nicht in Frage.

    2. Siehe 1. Muskeln aufbauen / definieren

    Wie viele Tage / Zeit / Ruhetage habe ich angegeben

    Nochmals danke. Dann lass ich das Training sein.
     
  5. casp72

    casp72 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    3. Oktober 2018
    Beiträge:
    648

    Genau das Gegenteil war doch meine Intention, nämlich: überleg Dir, was für Dich am besten ist und wie Du es machen kannst, eben ohne noch viel kaufen zu müssen.
    Aber ok, lassen wir das. Ich kommentiere hier nicht mehr, versprochen, und Du machst so, wie Du denkst. Viel Glück!
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Emma

    Emma Neuling

    Registriert seit:
    26. September 2020
    Beiträge:
    13
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Berlin
    Diätart:
    Keto
    Hi, was sportlich für dich funktioniert ist sehr individuell. Aber vielleicht kannst du deine Traninigsheiten aufteilen. Den einen Tag Oberkörper und den anderen Unterkörper. Deine Muskeln brauchen ein wenig Ruhe zwischendurch und fast jeden Tag Ganzkörper Training wäre vielleicht ein wenig zu viel. Ich wünsche dir auf jeden Fall viel Erfolg beim Traninieren.
     
  8. Oddrun

    Oddrun Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. Juli 2020
    Beiträge:
    201
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    163
    Gewicht:
    70.8
    Zielgewicht:
    64
    Diätart:
    Ketogene ernährung
    Danke @Emma, Pause zwischen den kettlebell Tagen würde ich ja machen, oder meinst du nach jedem Training einen Tag Pause? Ich hätte jeweils nach einem Tag Kraft einen Tag cardio gemacht.
     
  9. Werbung

    Werbung




     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
bin ratlos - benötige eure Hilfe - Bitte ! Bin neu hier und habe schon Fragen 15. Juli 2019
Bitte um Hilfe... Atkins-Diät-Gruppe 14. Februar 2019
Ich komme eimfach nicht in die ketose ...bitte um eure hilfe! Alles über die Ketose 23. Februar 2017
Ersatz für Süssstoff in einer Keto Diät. Bitte Hilfe LowCarb Diät 12. Januar 2016
Neuling mit Schmerzen ( Oberschenkel / Taille ) und Fragen bitte um Hilfe Vorstellen 8. Januar 2015