Clotted Cream

Ketoforum

Help Support Ketoforum:

This site may earn a commission from merchant affiliate links, including eBay, Amazon, and others.

tiga

Stamm Mitglied
Registriert
05. Aug. 2013
Beiträge
9.760
Reaktionspunkte
5.337
Ort
Emden
Name
Jan
Größe
1,85 m
Gewicht
111,8 kg
Zielgewicht
110 kg
Diätart
real food - keto
Es gibt ja nicht wirklich viel in der Englischen Küche, was man direkt als lecker bezeichnen kann (ohne dabei zu lügen). Ich habe was gefunden. Noch dazu ist es unheimlich einfach in der Zubereitung.

Clotted Cream (recht frei übersetzt: klumpige Sahne)

Man nehme eine Auflauf- oder Bratenform und gieße dort 1l Schlagsahne rein.
Das kommt dann für 12-16 h bei ca. 65° C in den Ofen.
Dann nimmt man es raus, lässt es abkühlen und stellt es dann für weitere 12 h in den Kühlschrank.
Danach schöpft man die Clotted Cream von der restlichen Flüssigkeit ab. Man kann sie nun einige Tage im Kühlschrank lagern.
Der Engländer isst dazu Scones (eine Art Gebäck) mit Marmelade, aber ich esse dazu einfach nur ein paar Waldbeeren.
Clotted Cream besteht zu 55-60% aus Fett, zu ca. 2% aus Eiweiß und zu ca. 2% aus KH.

Es ist deutlich cremiger als Quark oder Joghurt und schmeckt sogar ein wenig süß.
 
Ist das nicht wie Mascarpone?
 
In etwa, nur sahniger. :)
 
Geschmacklich liegt Clottet Cream irgendwo zwischen Schlagsahne und Butter.

Ich tüftel gerade an einem LowCarb-Rezept für Scones. Ich bin echt gespannt ;)
 
Mit den Scones muss ich wohl noch weiter tüfteln.
Zu groß, zu weich und zu dunkel. Beim Geschmack bin ich noch gar nicht :wasntme:
 
OK, diesen Versuch kann man komplett vergessen. Zu viel Natron. Bäh war das eklig :sick:
 
Ist es eigentlich egal, welche Sahne ich nehme? Komplett unbehandelt "normal" aus dem Kühlregal, oder H-Sahne?...ich möchte keinen Liter Sahne "in den Sand" setzen, weil ich die falsche nehme! Vielen Dank!

Scones-Teig: ich bin ja ein Fan von Dr. Almond Broten, ich könnte mir vorstellen, der Brioche-Teig mit frischer Hefe und nicht allzu glatt gerührt, könnte was werden! Ja, ist teuer, aber gibt es ja nicht tgl.
 
Ich nehme die einfache Sahne aus dem Kühlregal.
Haltbare Sahne habe ich noch nicht versucht
 
Ich habe einen Dörrautomaten, damit spart man sicher noch Strom bei der Zubereitung :)
Der Dörrer hat 6 Einschübe. Wie lange ist die Cream haltbar? Man kann die doch sicher auch einfrieren? Im Dörrer könnte ich ja gleich "etwas" mehr auf einmal machen.
Fragen über Fragen ... :think:
 
Länger als ne Woche hat sie bei mir nie gehalten. Dann war sie immer weg :)
Ich nehme immer 1l Schlagsahne. Das passt ganz gut in die Bratenform.

Ist der Dörrautomat besonders isoliert, oder warum soll der sparsamer sein? OK, ein kleineres zu erwärmendes Volumen und eine geringere Masse werden ein wenig sparen. Ideal wäre der Warmhaltebereich eines Holzofens. Aber sowas habe ich hier leider auch nicht.
 
Länger als ne Woche hat sie bei mir nie gehalten. Dann war sie immer weg :)
Ich nehme immer 1l Schlagsahne. Das passt ganz gut in die Bratenform.

Ist der Dörrautomat besonders isoliert, oder warum soll der sparsamer sein? OK, ein kleineres zu erwärmendes Volumen und eine geringere Masse werden ein wenig sparen. Ideal wäre der Warmhaltebereich eines Holzofens. Aber sowas habe ich hier leider auch nicht.

Der Dörrautomat wäre energiesparender, weil ich eine größere Menge auf einmal machen könnte. Wie gesagt, das Ding hat 6 Einschübe.
 
Ja ok, aber warum? Was willst du mit solchen Massen. Wenn ich 1x pro Woche nen Liter Schlagsahne verarbeite, langt mir das.
Ich will ja auch nicht sooo viele Milchprodukte essen
 
Ja ok, aber warum? Was willst du mit solchen Massen. Wenn ich 1x pro Woche nen Liter Schlagsahne verarbeite, langt mir das.
Ich will ja auch nicht sooo viele Milchprodukte essen

Ich bin ja nicht der einzige Esser zu Hause :D Aber deswegen die Frage wegen dem einfrieren.
 
Habe ich noch nicht versucht, aber mir fällt auch kein Grund ein, warum das nicht gehen sollte
 
...kurze...

Aus deiner jetztigen Erfahrung - lohnt sich das "Clotted Cream" wenn du es mit "Schlagen und kurz einfrieren" vergleichst?
 
Ich liebe das Zeug. Zudem ist es ideal um mal eben auf die Schnelle sowohl das Defizit, als auch das Eiweiß:Fett-Verhältnis zu korrigieren.
Sahne pur vertrage ich irgend wie nicht besonders gut. Bei Clotted Cream habe ich keine Probleme (warum auch immer)
 
...kurze...

Aus deiner jetztigen Erfahrung - lohnt sich das "Clotted Cream" wenn du es mit "Schlagen und kurz einfrieren" vergleichst?
Probier es einfach mal aus. Der Einsatz ist ja überschaubar und es ist ja fast keine Arbeit. Es dauert eben nur fast 2 Tage bis sie fertig ist.
 
Probier es einfach mal aus. Der Einsatz ist ja überschaubar und es ist ja fast keine Arbeit. Es dauert eben nur fast 2 Tage bis sie fertig ist.

Das werde ich tun :) Habe mir vorhin schon mal einen Liter Sahne gekauft zum austesten :D
 
Beim letzten Versuch habe ich 4 Töpfchen Creme Double und einen halben Liter Schlagsahne genommen. Das ist noch viel leckererererer geworden :)
 

Neueste Beiträge

Oben