Himbeer-Kokos-Cheesecake

Dieses Thema im Forum "Kuchen" wurde erstellt von Karamella, 5. Februar 2021.

  1. Karamella

    Karamella Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juli 2012
    Beiträge:
    1.712
    Medien:
    1
    Alben:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Kappeln/Schlei - Schleswig-Holstein
    Name:
    Carmen
    Größe:
    1,68m
    Gewicht:
    70,2
    Zielgewicht:
    65
    Diätart:
    Ab 05.01.21 75,2KG - Kampf dem Winterspeck - go Keto go!
    https://www.google.de/amp/s/www.che...084871/Low-carb-Himbeer-Kokos-Cheesecake.html

    Ich mache den Boden davon aber jetzt mit Dr. Almond Mandelteig Classic - da es mir so besser schmeckt.

    Auch benötigt man von dem Erythrit wirklich! (!!!!!!!!!!!) max. die Hälfte und flüssigen Süssstoff gebe ich nach Bedarf dazu. Die Massen dann einfach probieren - aber wenn man es nach Rezept backt - ist das so extrem Süß... für mich ungenießbar und man schmeckt auch das Erythrit dann so durch.

    Als Beispiel: Für eine 18 er Form und dann entsprechend die Hälfte der Käsemasse, habe ich 100g Erythrit genommen und dann probiert und ein paar Tropfen Süßstoffe hinzugegeben, bis es für mich lecker war... aber nicht die ganze Masse so auffuttern - die ist unverschämt lecker:giggle:

    Ich nehme mal Himbeeren, mal Blaubeeren. Habe die Masse auch mal mit Schokopuddingpulver gemacht... war auch lecker...:nod::inlove:

    Anhand der Zutaten sieht man es schon - das ist eine Kalorienbombe - aber wenn man es mit in die Makros verbaut - alles gut :rock::giggle: