Kaffee , Sahne oder Milch?

Dieses Thema im Forum "Lebensmittel" wurde erstellt von ms176, 22. August 2018.

  1. ms176

    ms176 Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2018
    Beiträge:
    59
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    163 cm
    Gewicht:
    60 kg
    Zielgewicht:
    50 kg
    Diätart:
    Low Carb
    Ich trinke recht viel kaffee tagsüber, mag ihn aber nicht schwarz sondern eher hell, also mit viel Milch. Da läppern sich aber so sehr die KHs zusammen. Jetzt hab ich mir sahne und mandelmilch gekauft. Die haben zwar weniger KH als kuhmilch allerdings mit 3,2 g / 100 ml auch nicht so wenig. Was würdet ihr mir empfehlen? Einfach generell weniger davon trinken? Oder mich an schwarz gewöhnen. ? Hab gelesen dass sich manche Butter reinmachen. Puuuh das kann ich mir gar nicht vorstellen. Der hat doch dann auch so wahnsinnig viele Kalorien?
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Kesh

    Kesh Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    18. September 2017
    Beiträge:
    1.016
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Stuttgarter Raum
    Größe:
    1,57m
    Gewicht:
    Stand 10.02.2018 : 127,9 kg
    Zielgewicht:
    erstmal UHU dann sehen wir weiter...
    Diätart:
    Keto
    Es gibt ungesüßte Mandelmilch, (z.B. von Alpro zwei Sorten und von Joya, gibt bestimmt noch andere Marken, musst nur gucken welche wirklich wenig KH hat) die hat sage und schreibe 0 KH und ca. 13 - 15 Kalorien auf 100ml. Schmeckt ein wenig anders als normale Milch, aber du kannst ja dazu noch etwas Sahne reinmachen...oder auch nicht, wenn Du Kal, sparen möchtest.
    Ich denke das mit der Butter soll eher der Bulletproof Coffee, also quasi ein Mahlzeitenersatz, und kein -zusatz sein, kein normaler Kaffee mit Butter als Milchersatz, aber da bin ich mir jetzt nicht sicher.
     
  4. Ellina

    Ellina Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juli 2018
    Beiträge:
    279
    Geschlecht:
    weiblich

    Also wenn du dir in Ketose Gedanken über die vielen Kalorien machst, hast du etwas nicht verstanden.
    Die Butter ist vor allem Fett und daran solltest du dich sattessen. Schließlich hast du ja die 'sättigenden' (in Gänsefüsschen weil mir inzwischen klar ist, dass die nur noch mehr Hunger machen) Kohlenhydrate nicht mehr und Proteine sollten auch begrenzt sein.
    Wenn du nicht hungern willst, ist diese Art von Kalorien also sinnvoll.
    Und den Kaffee mit der Butter oder mit Kokosöl must du gut verquirlen dann schmeckt der hervorragend. Habe meinen Kaffee kürzlich mal wieder mit Sahne probiert , da ich den Zauberstab gerade geputzt hatte und ich fand den Kaffee gruselig.
     
  5. ms176

    ms176 Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2018
    Beiträge:
    59
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    163 cm
    Gewicht:
    60 kg
    Zielgewicht:
    50 kg
    Diätart:
    Low Carb

    Ich kuck noch mal genauer nach ob ich was gescheites finde. Hab früher gerne mal hafermilch getrunken. Das geht ja gar nicht mehr. Der hat glaub 8-9 g Kh/100 ml. Getreide halt.... mit sahne schmeckt er mir auf jeden Fall sehr gut. Nur die vielen Kalorien. ...
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. ms176

    ms176 Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2018
    Beiträge:
    59
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    163 cm
    Gewicht:
    60 kg
    Zielgewicht:
    50 kg
    Diätart:
    Low Carb
    Eben erst deine Antwort gelesen ellina. Ich glaube ich hab das tatsächlich (noch) nicht ganz verstanden, warum das viele fett so wichtig ist. Hab immer noch dieses Jahrzehntelange "low fat" ist gut zum abnehmen im Hinterkopf. ...
     
  8. Ellina

    Ellina Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juli 2018
    Beiträge:
    279
    Geschlecht:
    weiblich
    Ja kann ich verstehen, wird einem ja so eingebläut.
    Ich würde vorschlagen, einfach testen. Wenn du nach und nach etwas mutiger wirst mit dem Fett und merkst, dass du trotzdem abnimmst, ist das ja auch ok.
    Du wirst dann einfach an dir selbst feststellen, dass es klappt.
     
  9. Werbung

    Werbung




     
  10. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    8.857
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    115 kg
    Zielgewicht:
    100 kg
    Diätart:
    real food - keto


    Ja und? Ist doch prima.
    Früher habe ich den Kaffee auch hell und süß getrunken. Ich war eigentlich der Meinung, dass ich Kaffee nicht besonders mag. Ohne Zusätze schmeckt der Kaffee prima, wenn man was ordentliches kauft. Der kleinste erträgliche Nenner ist für mich der African Blue von Tchibo. Zuhause bin ich da aber anspruchsvoller
     
  11. ms176

    ms176 Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2018
    Beiträge:
    59
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    163 cm
    Gewicht:
    60 kg
    Zielgewicht:
    50 kg
    Diätart:
    Low Carb
    Ich werde ihn später auch mal schwarz probieren.
     
  12. Yasmin

    Yasmin Neuling

    Registriert seit:
    7. August 2018
    Beiträge:
    29
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Dortmund
    Größe:
    162
    Gewicht:
    89
    Zielgewicht:
    70
    Diätart:
    Atkins

    Hallo @ms176 ich trank früher Zucker mit ein wenig Kaffee und dann noch Sahne dazu, im Nachhinein betrachtet war das einfach nur ekelhaft.

    Irgendwann machte es "Klick" und ich trank ihn nur noch schwarz. Er wird am Anfang echt schlimm schmecken und er wird auf einmal bitterer sein als vorher.

    Glaub mir, man gewöhnt sich daran ! Ich kann mir weder Kaffee, noch Tee mit Zucker vorstellen und bitter schmeckt er auch nicht mehr.

    Das Problem mit dem Fett habe ich auch, ich finde es teilweise ekelig, wenn das Steak nur so vom Fett trieft und ich es essen muss.

    Aber: ich weiss, dass es was bringt! Versuche umzudenken, es ist am Anfang schwer, aber man gewöhnt sich zumindest irgendwie dran......

    Den Kaffee mit der Butter hab ich auch probiert, schmeckt gar nicht mal so schlecht !

    Liebe Grüsse,
    Yasmin
     
  13. ms176

    ms176 Mitglied

    Registriert seit:
    16. August 2018
    Beiträge:
    59
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    163 cm
    Gewicht:
    60 kg
    Zielgewicht:
    50 kg
    Diätart:
    Low Carb
    Danke für eure Antworten. Zucker im kaffee oder Tee hab ich allerdings noch nie gemocht. Nur eie gesagt viel Milch halt. Trinke ihn jetzt mit sahne und gerade probier ich ihn schwarz.
     
  14. Michael62

    Michael62 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    15. November 2014
    Beiträge:
    5.537
    Ort:
    Thüringen
    Espresso schwarz mal probieren...
     
    tiga gefällt das.
  15. Sorah

    Sorah <<Kontrollfreak>> Moderator

    Registriert seit:
    6. April 2012
    Beiträge:
    15.668
    Medien:
    56
    Alben:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW
    Name:
    Sonja
    Größe:
    1,68 m
    Gewicht:
    wieder hoch geklettert auf 78,6kg
    Zielgewicht:
    erst mal 68 kg
    Diätart:
    gutes Mindset und zuträgliche Entscheidungen treffen
    Ich trinke ihn mit selbstgemachter Mandelmilch, die ich aufschäume ... lecker. :)
    Allerdings weiß ich da selbst nicht, wie ich die Nährwerte veranschlagen soll.

    Mit geschlagener Sahne habe ich ihn in meiner ersten ketogenen Phase regelmäßig getrunken.
    Da habe ich mir wöchentlich eine ganze Steige Bio-Sahne in unserem Dorfsupermarkt bestellt.
    Dort haben sie sich extrem über meinen Konsum gewundert, weil ich, ihrer Meinung nach, trotz der vielen Sahne, immer schlanker wurde.^^ ;)
    Ich muss aber auch dabei sagen, dass mich so ein Kaffee mit viel Sahne auch sehr gesättigt hat und ich dadurch dann weniger gegessen habe. Die Keto-Nährstoff-Balance war jedoch damit super. ;)

    Bulletproof Coffee (BPC) scheint wohl für Viele zunächst unvorstellbar zu sein.
    Wie @Kesh bereits schrieb, ist das auch kein zusätzliches Getränk sondern ein richtiger Mahlzeitenersatz.

    Mit guter Kerrygold Butter verwandelt sich der Kaffee in eine super cremige Latte/Cappuccino Version.
    Er sieht toll aus und schmeckt richtig gut. Durch die Verwendung eines Mixers oder wenigstens eines Zauberstabs, wird die Butter richtig schaumig und das ganze sehr homogen. Von triefenden Fettaugen keine Spur. ;)

    Du kannst ihn während des intermittierenden Fastens z.B. morgens trinken, dann sollte er jedoch bestenfalls nur aus Butter und ggf. MCT Öl bestehen, ein paar Flavdrops gehen evtl. auch noch rein.
    Das MCT muss nicht sein, dient aber zur Vertiefung der Ketose und gibt nochmal extra Power für ein Nüchtern Training oder mollige Wärme, die durch eine erhöhte Thermogenese entsteht.
    Dann ist es auch eine gute Sache reines Collagen als hydrolisiertes Pulver darin zu verwenden. In dem Fall, werte ich es als Mahlzeit und sehe damit dann die Fastenphase als beendet.

    [​IMG]
     
    Linea gefällt das.
  16. ketorianer

    ketorianer Mitglied

    Registriert seit:
    29. November 2014
    Beiträge:
    89
    Das liest sich wie eine Produktplatzierung. Sorry.
    Fehlt nur der Reflink :D

    Dann lieber einen echten Cappuccino.
     
  17. Sorah

    Sorah <<Kontrollfreak>> Moderator

    Registriert seit:
    6. April 2012
    Beiträge:
    15.668
    Medien:
    56
    Alben:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW
    Name:
    Sonja
    Größe:
    1,68 m
    Gewicht:
    wieder hoch geklettert auf 78,6kg
    Zielgewicht:
    erst mal 68 kg
    Diätart:
    gutes Mindset und zuträgliche Entscheidungen treffen
    @ketorianer
    Das hat mal jemand, so ähnlich zu einer Amazon Rezension geschrieben, die ich gemacht hatte.
    Der hat tatsächlich gedacht, ich wäre vom Hersteller beauftragt gewesen.^^
    Dabei ist das nun mal so, wenn ich von etwas begeistert bin. :)
     
  18. Pummeleinhorn

    Pummeleinhorn Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2018
    Beiträge:
    487
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    162
    Gewicht:
    60,1
    Zielgewicht:
    53
    Diätart:
    Keto
    Also dieser Bulletproof Kaffee geht garnicht. Mich schüttelt es bei der Vorstellung allein schon, ich weiss nicht ob ich mich überwinden könnte, das zu trinken. Vielleicht wenn ich es nicht wüsste.. :tmi: Komisch ich weiss. Ich trinke mein Kaffee schwarz und stark mit Süßstoff. Ich hab eine lustige Tasse vom Pummeleinhorn, darauf steht: Kaffee mit Energydrink gekocht, nun kann ich Geräusche sehen :D Ich konsumiere wahrscheinlich eh viel zu viel Koffein. :lipssealed:
     
    Sorah gefällt das.
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
leckere alternative zu butter & Sahne im Kaffee?! Lebensmittel 16. August 2016
Light Limonade & Kaffee Sahne Bin neu hier und habe schon Fragen 4. Juli 2012
Kaffeesahne Bin neu hier und habe schon Fragen 28. September 2005
Milch im Kaffee?? Trotz sparsamer Kh am Tag Alles über die Ketose 9. Mai 2020
Tante Pollys Keto-Wohnküche - immer frischer Kaffee! (Besucher willkommen) Statistik / Tagebücher 18. März 2019