Alkohol und Ketose

Dieses Thema im Forum "Alles über die Ketose" wurde erstellt von horst schlämmer, 22. Mai 2006.

  1. horst schlämmer

    horst schlämmer Neuling

    Registriert seit:
    21. Mai 2006
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Bremen
    hallo zusammen,

    weiss zufällig jemand vieviel KH z.B Gin hat?? Meine Frau hat nun auch mit Keto angefangen, würde aber gerne wissen, inwieweit der Alkohol sie wieder aus der Ketose wirft. Ich habe ihr schon gesagt, dass Alkohol bevorzugt verstoffwechselt wird und damit den Fettabbau wieder verlangsamt oder hemmt, aber sie hätte gerne gewusst, welche Alkohlika denn grundsätzlich, wenn unbedingt nötig >:) , einigermaßen erlaubt sind. Ich weiss, dass trockener Weisswein und Wodka wohl null oder fast null KH haben, aber wie gesagt, was gibt es denn da noch so und vor allem ihr "Lieblings-Gin"?? Den kann ich leider nirgends finden.

    Any Idea??
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Kai

    Kai Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. April 2006
    Beiträge:
    11.558
    Alben:
    1


    http://gesuender-abnehmen.com/abnehmen/naehrwerttabelle.html

    0,00000000000000000000000000000000000000000000000 KH

    Ja und alles auf die liebe Frau schieben, das haben wir gerne....;);)

    Und gib doch mal deine Daten im Kontrollzentrum ein bitte, danke !!!!!
     
  4. horst schlämmer

    horst schlämmer Neuling

    Registriert seit:
    21. Mai 2006
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Bremen
    danke für den tipp. wie du sicher merkt hast, bin ich neu hier. muss mich erstma so durch das alles durchkämpfen. habe noch nicht ganz geschnallt, wo ich das alles so eintragen kann. werde ich aber alles tun.....
     
  5. horst schlämmer

    horst schlämmer Neuling

    Registriert seit:
    21. Mai 2006
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Bremen
    Also Alkohol kann ich ja in der Tabelle nicht so richtig finden, aber vielleicht bin ich ja 'n bisschen dusselig>:) Macht nix, wenn Du sagst, das das null sind, dann ist das i.O. Übrigens finde ich das Zeug ganz übel. Ich weiss nicht, wie man so was trinken kann. Bier oder Wein ist vollkommen OK. Aber Gin ist für mich eher 'n Brechmittel............
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Kai

    Kai Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. April 2006
    Beiträge:
    11.558
    Alben:
    1
    KP, und bei dem Nährwertrechner einfach GIN eingeben und dann unter G. wie Gin schauen, da auch einige andere Sachen mit Gin mit aufgelistet werden.

    Steht so in der Mitte der Tabelle....

    Also noch mal ausprobieren......:lol:
     
  8. horst schlämmer

    horst schlämmer Neuling

    Registriert seit:
    21. Mai 2006
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Bremen
    jo, dat geit.....tatsächlich 0,00. na ja, vielleicht kann ich ihr das ja noch ausreden;)
     
  9. Kai

    Kai Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. April 2006
    Beiträge:
    11.558
    Alben:
    1


    Ja besser ist ohne Alkohol, weil der stark in die Fettverbrennung eingreift und massiv hemmen kann. Aber jeder Körper ist halt anders.

    Ansonsten ist Alkohol wie auch Nikotin ja ein starkes Zellgift und nicht wirklich gesund für uns......
     
  10. Amicello

    Amicello Neuling

    Registriert seit:
    10. Juni 2006
    Beiträge:
    17
    Ort:
    Leverkusen
    Alkohol und Keto vertragen sich definitiv nicht.
    Die Erfahrung habe ich kürzlich auch gemacht.


    Bei Ketose sind Fette die einzige Energiequelle - zumindest wenn man konsequent keine KH's zu sich nimmt.
    Dabei passiert in der Leber die eigentliche Lipidose, die Aufspaltung von Fettsäuren in Ketoteilchen.
    Die Leber ist aber eigentlich für den Abbau von Giftstoffen zuständig - und
    Alkohol gilt nun mal mal ganz klar als Giftstoff.

    Wenn die Leber also mit Alkoholabbau belastet ist,
    wird weniger oder keine Energie mehr für den Stoffwechsel produziert.
    Folgen: Schwäche, Übelkeit, Zittrige Arme, Schwindel, Kreislaufkollaps.
    Da ist im wahrsten Sinne des Wortes der Akku alle.

    So gings mir letztens auf unserem Schützenfest -da wusste ich das noch nicht.
    Bei mir sind 2-3 Bierchen noch im Limit, tun aber nicht wirklich gut.


    Das ist übrigens auch der Grund für den sogenannten "Bierbauch".
    Bier an sich nämlich hat garnicht mal soviele Kalorien.
    Jedoch wird der Abbau von Fetten aus der Nahrung blockiert.
    Diese werden dann vom Körper eingelagert -> macht auf Dauer nen schicken Bierbauch :)
     
  11. Brumsle

    Brumsle Mitglied

    Registriert seit:
    20. April 2006
    Beiträge:
    37
    Ort:
    Österreich
    Weißweinschorle hat uns noch nie aus der Kitose geworfen, aber es knallt extrem rein und meist von einer Sekunde auf die Andere. Würde Alkohol nur in Maßen und vorsichtig genießen. Prost!
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. Quante

    Quante Mitglied

    Registriert seit:
    3. September 2015
    Beiträge:
    49
    Geschlecht:
    männlich
    Größe:
    178cm
    Gewicht:
    113KG
    Zielgewicht:
    90KG
    Diätart:
    Kohlenhydrate Mittags, Abends Kette Carbs
    Hallo,


    ich habe vorgestern einen Partytag gemacht mit Korn Pepsi max, ich habe bis 8 Uhr morgens afterhour Party gemacht auch mit 4 Weizenbieren im Club und sehr viel Rum Cola Light. Ich bin danach und bis jetzt in der Ketose und der Stick ist am dunkelsten.

    Mein Körper reagiert da wohl wirklich anders.

    Ich wollte das nur als Erfahrung hierhin schreiben.f
     
  14. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    6.420
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    104 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food lc
    Vermutlich nicht.
    Ketostix sind einfach untauglich um Ketose festzustellen
     
  15. Brotlos

    Brotlos Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Januar 2013
    Beiträge:
    431
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    166
    Gewicht:
    49
    Zielgewicht:
    55
    Diätart:
    Keto IF
    Ich bräuchte dringend etwas alkoholisches um aus dem Loch rauszukommen. Was würdet ihr denn so empfehlen um nicht aus der Ketose zu fallen? Ich will mich natürlich nicht betrinken, nur ein Gläschen oder so zur Stimmungsaufhellung heute Abend... Trockenen Weißwein? Trockenen Rotwein? Wodka mit Cola Zero? Ich bin extrem schlecht drauf und trinke eigentlich so gut wie gar keinen Alkohol aber heute bräuchte ich es wirklich....
     
  16. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    6.420
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    104 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food lc
    Trockener Rotwein geht. Der ist nicht so dramatisch.

    Aber Alkohol ist ein Depressivum. Er wirkt also kaum stimmungsaufhellend. Auf der anderen Seite löst nicht saufen auch keine probleme
     
    Sandydoo gefällt das.
  17. Mausal

    Mausal Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    22. April 2015
    Beiträge:
    946
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Weißwurstäquator
    Größe:
    1,68 m
    Gewicht:
    ~ 61 kg
    Zielgewicht:
    60 - 62 kg
    Diätart:
    Gewicht halten, ca. 2000 kcal
    Ich würde grundsätzlich jedem dazu raten
    1. nicht aus Traurigkeit oder Wut zu trinken, sondern nur zu positiven Anlässen (Silvester, Feiern)
    2. niemals alleine zu trinken, sondern nur in Gesellschaft (z.B. abends ein Glas Wein mit dem Partner oder einer Freundin).
    Man kann schneller in eine Alkoholsucht reinrutschen, als einem das lieb ist.
     
    miri gefällt das.
  18. Sandydoo

    Sandydoo Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2016
    Beiträge:
    2.154
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Österreich
    Diätart:
    who knows ;)
    Wofür hast du dich entschieden? Und tut es gut (trinken) ??
    Welche Laus ist dir über die Leber gelaufen?
    Wünsche dir eine bessere Laune für den Abend und morgen
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Ketose und Alkohol Alles über die Ketose 18. Oktober 2017
Durch Alkohol während der Ketose in Unterzucker? Bin neu hier und habe schon Fragen 30. Januar 2012
Ketose und Alkohol Bin neu hier und habe schon Fragen 17. März 2011
Polyalkohole & Ketose Alles über die Ketose 18. April 2008
Ketose versus Alkoholismus Erfahrungen 23. Januar 2008