Anti-Thread-Piraterie-Thread

Dieses Thema im Forum "Plauderstübchen" wurde erstellt von Sofi, 2. September 2017.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Laxx

    Laxx Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. April 2016
    Beiträge:
    909
    Geschlecht:
    männlich
    Größe:
    1,80
    Gewicht:
    84,5
    Zielgewicht:
    75
    Diätart:
    keto
    Meinst du dies?:

    Ich habe erstmal eine Weile gebraucht um überhaupt zu verstehen was du meinst ;)

    Also zwei Leute schauen n Porno und Person A bekommt n Ständer und bei Person B regt sich nichts.
    Da verstehe ich überhaupt nicht den Sprung zu den Pflanzen. Sexualität hat doch nichts mit Intelligenz zu tun.
    Bach und Rock, da kann vielleicht der Bass etwas auslösen, Luftverwirbelung o.ä....aber bei Hass und Liebe und Wellenfunktion. Da hast du mich verloren.


    Der Hund interpretiert Körpersprache und Gerüche und reagiert entsprechend seiner Prägung darauf.
    Alte Menschen (eigentlich besonders harmlos), mit gebückter Haltung wirken oft bedrohlich auf Hunde.
    Oder man rennt und löst den Jadginstinkt aus, oder X Y. Nicht viel anders als bei oder bei anderen Tieren..


    Selbst wenn du an die Pflanze denkst und mit deinen Gehirnwellen etwas messbares resultiert, welche Mechanismen soll die Pflanze haben dies zu interpretieren, darauf zu reagieren und warum sollte sie das evolutionstechnisch jucken.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. September 2017
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. söckchen

    söckchen Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    23. Dezember 2016
    Beiträge:
    1.578
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Unterfranken
    Name:
    Yvette
    Größe:
    1.60
    Gewicht:
    89,7 am 31.10.2017
    Zielgewicht:
    Normal-/Wohlfühlgewicht
    Diätart:
    Normalkost ohne Zucker


    Also den 'Allgemeinhund' gibt es aus meiner Sicht und Erfahrung nicht.
    Prägung und Erziehung: ja, sicher.
    Der eine Hund, der mich noch nie gesehen hat, kommt - leise schwanzwedelnd - auf mich zu. Der nächste 'übersieht' mich. Und ein dritter knurrt, fletscht die Zähne und bellt, was das Zeug hält.
     
  4. Michael62

    Michael62 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    15. November 2014
    Beiträge:
    3.951
    Ort:
    Thüringen
    Ja, was ist nun Wissenschaft im.Pornobeispiel, was Esoterik?

    Ist Schwulsein "Esoterik", wie misst man es wissenschaftlich?

    Wie misst man den Bildschirminhalt?

    Was ist eine "normale" Körpersprache?

    Ws ist ein "normaler" Hund?

    Wie definieren wir die Abgrenzung Esoterik undWissenschaft?

    In dem Moment wo SUBJEKTE im Versuch sind ist schwierig bis Essig mit der Reproduzierbarkeit.

    Konkret geht es dann nur noch um statistische Auswertungen....

    Hat jetzt sich wenigstens mal jemand due Mühe gemacht, den Versuch auch zu verifizieren oder zu falsifizieren?
     
  5. Laxx

    Laxx Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. April 2016
    Beiträge:
    909
    Geschlecht:
    männlich
    Größe:
    1,80
    Gewicht:
    84,5
    Zielgewicht:
    75
    Diätart:
    keto
    Was meintest du denn mit dem "Original Pflanzenversuch" ich habe kein EEG. Meinst du die Spannungsmessung mit dem Multimeter?
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Michael62

    Michael62 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    15. November 2014
    Beiträge:
    3.951
    Ort:
    Thüringen
    https://www.reichelt.de/Multimeter-...ndex.html?ACTION=3&GROUPID=4058&ARTICLE=73972

    Falls deines keine Schnittstelle hat.

    Ansonsten Timelaps Video starten, Handy aufs Multimeterdisplay und Wecker danebenstellen.

    Du bist immer so negativ kompliziert. Ein EEG ist ein Spannungsschreiber? Du hast das Spannungsmessgerät, du könntest die Freundin die Werte protokollieren lassen, aber du hast doch nen Handy.

    Die Änderungen sind langsam im Sekunden Bereich.
     
  8. Laxx

    Laxx Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. April 2016
    Beiträge:
    909
    Geschlecht:
    männlich
    Größe:
    1,80
    Gewicht:
    84,5
    Zielgewicht:
    75
    Diätart:
    keto
    Ich halte die Messsonden an das Blatt und da passiert nix großartig.
    Wenn ich aber daran denke die Pflanze zu verbrennen, dann fällt mir auf das ich die Prüfspitzen etwas stärker ans Blatt drücke und dies einen großen Einfluss hat.

    Da scheint mir aber ein gewaltiger Unterschied im Messbereich zu sein
    "Da die auf der Kopfhaut zu messenden Signale in der Größenordnung von 5 bis 100 µV (1 Mikrovolt = 1 Millionstel Volt) liegen, wird ein empfindlicher Messverstärker benötigt."
     
  9. Michael62

    Michael62 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    15. November 2014
    Beiträge:
    3.951
    Ort:
    Thüringen


    Laxx, ich hatte ja schon mal geschrieben, dass du nichts feststellen wirst, da dein Bias dagegen ist.

    Wer hält Messpitzen?

    Schau Dir doch bitte mal den Original-Versuchsaufbau an, und dann schaue dir an, welche Bereichsgrösse ich angegeben habe, die beinflussbar war.

    Meine Messgeräte und Schreiber hier könnten auch Mikrovolt und vieles mehr messen, für den Effekt reicht Millivolt - Messung völlig aus.

    Und hast du schon mal was von Messklemmen gehört? Wäscheklammern?

    Nochmals, mit dem, was ich bei Dir immer zwischen den Zeilen lese, wirst du immer negative Ergebnisse bekommen, wo die sie produzieren willst.
    Wenn du den Effekt nicht produzieren möchtest oder du erwartest, dass er nicht stattfindet, verschwendest du deine lEbenszeit.

    Das ist der Grund, warum Versuche, in denen das SUBJEKT Teil der Versuchskette ist, oft nicht reproduzierbar sind.

    Ich kenne ja viele deiner Beiträge und deine Einstellung daraus, und ich glaube nicht, dass du hier Interesse daran hast, schwache Wirkungen sauber herauszufiltern (egal ob diese auf "telepathischen" "molekular-chemischen", "elektrophysikalischen" oder "esoterischen" Ursachen bestehen) - wobei letzteres ja nur heisst, dass der Wirkmechanismus oder Zusammenhang nicht bisher erkannt oder erforscht ist.

    Du bist das beste Beispiel (im Pflanzenbereich) analog zum Pornobeispiel.

    Ungläubigen wird es schwerfallen den Versuch nachzuvollziehen, Videos von Versuchsdurchführungen werden sie anzweifeln weil sie nicht ins Weltbild passen, oder platt gesagt, Schwule wird die Hydraulik beim Ansehen des 'Normalo" Pornos nicht anspringen, und sie werden den Effekt des optischen Stimulanz als "esoterischen, nixht nachgewiesenen Unfug" abtuen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. September 2017
  10. Michael62

    Michael62 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    15. November 2014
    Beiträge:
    3.951
    Ort:
    Thüringen
    Laxx jetzt hast du mit der ganzen Technikkritik Sofi vertrieben......
     
  11. Laxx

    Laxx Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. April 2016
    Beiträge:
    909
    Geschlecht:
    männlich
    Größe:
    1,80
    Gewicht:
    84,5
    Zielgewicht:
    75
    Diätart:
    keto
    das stimmt schon das ich stark voreingenommen bin.
    Ich habe mir aber immerhin Mühe gegeben und es versucht, aber ja Versuchsaufbau mit Klemmen, Videoaufzeichnung usw usw wäre mir too much.


    Scheint wohl auch mit korrektem Versuchsaufbau nicht so einfach zu sein: wiki: "Das höchste Preisgeld für den Nachweis von übersinnlichen Fähigkeiten wie Telepathie wird aktuell mit einer Million US-Dollar von der James Randi Educational Foundation ausgeschrieben. Seit 1922 war kein einziger durch diese Organisationen durchgeführter Test auf paranormale Fähigkeiten erfolgreich."
    z.B. auch: 2014 Fei Wang -Can send energy through his hand that can be felt by another person -task: Electricity to the hand felt correctly 8 out of 9 times - Fail
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. September 2017
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. Michael62

    Michael62 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    15. November 2014
    Beiträge:
    3.951
    Ort:
    Thüringen
    Ja, das Googeln ist einfacher als das eigene Experiment, und eine Wäscheklammer ist "too much".

    Alles paletti.

    Ich geh erst mal wieder mit der "normalen" Physik spielen, da treten bei meiner neuen Maschine "esoterische" Effekte auf, die muss ich dem ketzerischen Biest noch exorzieren.

    Zur Esoterik nochnal

    Wir haben mal eine Maschine in Istanbul geliefert, die Techniker waren laufend dort wegen mysteriöser Aussetzer und Störungen, ich bin dann selber mehrfach dort gewesen und konmte es nicht isolieren.

    Dann haben die türkischen Arbeiter (aus Verzweiflung?) überall an der Maschine Türkische Glücksaugen drangehängt.

    Seitdem ist nicht einmal mehr was aufgetreten. Ohne Harwareänderung.

    Mir ist schon klar, dass das technisch Unfug ist und wahrscheinlich im Nachbarbetrieb zeitgleich irgendeine technische Störquelle vom Netz genommen wurde, aber ist es nun Folge der Glückssymbole oder nur Zufall?

    Esoterik heisst doch erst mal, dass es noch nicht erklärt oder erklärbar ist.
     
  14. Laxx

    Laxx Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. April 2016
    Beiträge:
    909
    Geschlecht:
    männlich
    Größe:
    1,80
    Gewicht:
    84,5
    Zielgewicht:
    75
    Diätart:
    keto
    Denke Esoterik bedeutet ehr im wissenschaftlich korrekten Aufbau/ Versuch nicht reproduzierbar.

    z.B. für die Millionen Dollar Preisgeld, da waren 4 Wünschelruten Typen die die Energie von Wasser spüren konnten usw. Dann hat man extra auf 10m^2 ein Rohrleitungssystem mit zufällig ansteuerbaren Ventilen usw gebaut, sie waren sich absolut sicher den Test bestanden zu haben...und haben gefailed.
    Das meine ich damit.

    Wenn man im korrekten Versuch telekinetisch Sachen bewegen kann, dann denke ich jemand hätte sich schon längst die Millionen abgeholt.
     
  15. Linea

    Linea Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    8. November 2016
    Beiträge:
    1.159
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Delbrück
    Name:
    Steffi
    Größe:
    160
    Gewicht:
    63,2
    Zielgewicht:
    55
    Diätart:
    Keto <20g KH
    Ich bin auch kein Esoteriker, wenn man das so nennt, ich suche eher nach Wissenschaftlichen gründen. Frei nach dem Motto: Ich glaube, was ich sehe.
    Aber eine Sache wundert mich doch:
    Meine Großeltern haben einen Brunnen im Garten, erstmal nichts verwunderliches, aber da es dort kaum Wasser gibt sind damals mein Opa und meine Ma die Stelle mit einer Wünschelruten suchen gegangen. Beide haben unabhängig von einander die selbe Stelle gekenzeichnet und dort wurde gebohrt und auch eine ziemlich gute Wasserader gefunden, die nun schon viele Jahrzehnte das Trinkwasser liefert.
    Zudem kann ich nicht schlafen, wenn unter oder neben mir Wasserrohre herlaufen, das war schon als Kind bei mir so. (Vieleicht liegt es ja auch am Rauschen des Wassers :D) aber ganz abtun möchte ich es nicht.
    Wohingegen andere Sachen aus dem Bereich Esoterik für mich einfach nur Humbug und Schönrederei ist. Heilsteine und Schüsslersalze erfüllen alles für den Placebo Effekt, Telekinese ist eher Phantasie oder Wunschdenken bei Zufälligen Gegebenheiten usw...
    Natürlich habe ich schon mal was geträumt, was in der Zukunft auch genau so passiert ist, das lag aber wohl eher daran, das ich da auch unbewusst drauf hingearbeitet habe und ich leider nicht in die Zukunft sehen kann.
     
  16. Michael62

    Michael62 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    15. November 2014
    Beiträge:
    3.951
    Ort:
    Thüringen
    So , der Thread ist mal wieder aktiviert.

    Ich befürchte aber, dass die Threadstarterin mangels verifizierbarer Argumente kneift.

    Sofi, 5 oder 10 Punkte Plan....
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Oktober 2017
  17. Michael62

    Michael62 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    15. November 2014
    Beiträge:
    3.951
    Ort:
    Thüringen
    Sollen Frauen nur noch mit Frauen feiern können?

    Hier mal eine Meinung aktuell aus meinem Lieblingsland im Norden, in dem ich immer mal wieder einige Monate verbringe, und ein Kommentar eines Foristen dazu:

    https://www.welt.de/vermischtes/art...altet-das-erste-Festival-nur-fuer-Frauen.html


    https://www.welt.de/vermischtes/art...-erste-Festival-nur-fuer-Frauen.html#Comments


    Mir ist die "Unsicherheit" zwar bei dem grossen Spektakel "Hjulafton" nicht aufgefallen, da ist aber Polizei aus dem ganzen Land da und die Biker sorgen für Ordnung, ausserdem sind wir im Hellen wieder weg.

    Hier ein paar Eindrücke vom Hjulafton

    https://www.lidkopingsnytt.nu/2017/08/17/hjulafton-ar-har/
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Oktober 2017
  18. Mayestic

    Mayestic Forentroll Moderator

    Registriert seit:
    24. Januar 2016
    Beiträge:
    2.932
    Alben:
    1
    Name:
    Mirco
    Gewicht:
    31% Körperfett (19.09.17), 121 KG
    Zielgewicht:
    KFA < 15%, Gewicht egal
    Diätart:
    Sport = viele KH, kein Sport = wenig KH :)
    Mit manchen Leute kann man halt nicht diskutieren :)
    Ich würde dich an ihrer Stelle auch einfach ignorieren und nicht weiter ködern lassen.
    War abern netter Versuch.
     
    söckchen, CowLarb und Sofi gefällt das.
  19. Michael62

    Michael62 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    15. November 2014
    Beiträge:
    3.951
    Ort:
    Thüringen
    Ja, Mayestic, es ist oft so, dass man über Menschen spricht anstelle mit ihnen, dass man Minderheiten Agenden durch Verschweigen qualifizierter Gegenargumente versucht hoffähig zu machen, und sich dann in dem Glanze des eigenen "Rechthabens" sonnt.
    Ganz schlimm ist da auch, wenn man Gesinnungsethische Grundsätze vor Verantwortungsethische Grundsätze stellt.

    Ich habe das oft in den Betrieben erlebt, da finden ähnliche Ausgrenzungsszenarien statt, mit ähnlichen Vorgehensweisen und Argumenten.

    Wenn Sofi in deinem Tagebuch etwas diskutiert, ich anderer Meinung bin, das dort darstelle, sie erneut anfängt, du uns beide hierher verweist, sie dann nicht weiterargumemtiert, dann sind ihre Argumente halt widerlegt.
    Sie hat keine Pflicht sich oder ihre Argumente darzustellen oder zu verteidigen.

    Wenn ich ihre Argumente mit klaren sachlichen Beispielen widerlege und hinterfrage, du das als "netten Versuch" beschreibst, dann ist das deine Meinung, die ja scheinbar anderen auch gefällt.

    Ich sehe es halt klar und deutlich als widerlegt, auch wenn sie es noch so oft wiederholt.

    Man muss da nicht Einigkeit in irgendeiner Form erzielen. Das "Überzeugen" Anderer ist nicht dem "Überreden" gleichzusetzen. Überzeugung kann sich nur aus eigener Erfahrung und eigenem Weltbild bilden.
    Deine heutigen Überzeugungen können sich schnell ändern.
     
  20. söckchen

    söckchen Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    23. Dezember 2016
    Beiträge:
    1.578
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Unterfranken
    Name:
    Yvette
    Größe:
    1.60
    Gewicht:
    89,7 am 31.10.2017
    Zielgewicht:
    Normal-/Wohlfühlgewicht
    Diätart:
    Normalkost ohne Zucker
    Sag mal, Michael, hast Du überhaupt mit Verstand gelesen, was Mirco schrieb? Offensichtlich nicht; Du gibst da ein Trump'sches Geschwafel von Dir; hättest Du es geistig erfasst, könnte wohl kaum eine solche 'Antwort' dabei herauskommen.

    Ich wiederhole aber gern nochmal - in etwas anderer Variante - Mircos Antwort:

    Wäre ich Sofi, ich würde Dich auch einfach ignorieren ....

    Noch Fragen?
     
    Linea und CowLarb gefällt das.
  21. Michael62

    Michael62 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    15. November 2014
    Beiträge:
    3.951
    Ort:
    Thüringen
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. Oktober 2017
  22. Mayestic

    Mayestic Forentroll Moderator

    Registriert seit:
    24. Januar 2016
    Beiträge:
    2.932
    Alben:
    1
    Name:
    Mirco
    Gewicht:
    31% Körperfett (19.09.17), 121 KG
    Zielgewicht:
    KFA < 15%, Gewicht egal
    Diätart:
    Sport = viele KH, kein Sport = wenig KH :)
    Sie hat dir Ihre Antwort schon gegeben und falls es dich stört das es diesen Beitrag hier gibt und deswegen hier diskutiert werden muss.
    Tja dem kann ich Abhilfe schaffen und sag einfach mal GESCHLOSSEN :)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.