Die 20 Kilo Schallmauer.....

Dieses Thema im Forum "Freu Ecke" wurde erstellt von TheBoNe, 16. März 2012.

  1. TheBoNe

    TheBoNe Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2012
    Beiträge:
    919
    Medien:
    6
    Ort:
    NRW
    ....... ist endlich und hoffentlich endgültig durchbrochen! >:)

    :party95:

    Nach 206 Tagen hab ich' s endlich geschaft.
    Heute morgen nach dem laufen steht die Waage das erste mal seit 20 Jahren wieder einmal auf unter 85 Kilos.
    Das fühlt sich so gut an!

    Trotz der Bücher und Internetinfos, ohne dieses Forum wäre viel Information auf der Strecke geblieben.

    Danke für Fundiertes, Persönliches, Kontroverses und Lustiges.
    Ihr seid schon ziemlich gut hier :cool: aber das wisst Ihr ja.

    Noch schnell ein paar Daten
    Beginn am 22.08.2011 Dukan Diät
    105 Kg
    Umstieg auf Atkins am 01.01.2012
    92 Kg
    Heute 18.02.2012
    84,0 Kg = -21 Kg
    Durchschnittliche Abnahme während der Gesamten Zeit
    680 Gramm/Woche
    97 Gramm/Tag

    Gar nicht so übel - rückblickend :rolleyes:

    yes you can
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. März 2012
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. swissboy90

    swissboy90 Guest



    Wuhu! Glw, wie gehts mit Fettfasten?
     
  4. TheBoNe

    TheBoNe Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2012
    Beiträge:
    919
    Medien:
    6
    Ort:
    NRW
    Hey Swissboy, danke

    Fettfasten ist nichts für mich, hab zwar gestern tagsüber nur Macadamias und Mascarpone gegessen, zu Hause dann aber schön noch 4 Spiegeleier mit Speck
    und ein paar schöne Schweinemedaillons mit ner Parmesan-Sahne Soße in die Pfanne.
    Das mit den Macadamias und Mascarpone mache ich heute noch mal, bis zum Abend, dan wieder was schönes im Atkins Style, wie gestern.
    Ich denke das Auffetten mit Mascarpone ist nicht schlecht und macht satt.
    Ab Morgen aber wieder ganz normal. Ich hab noch viel im Forum gestöbert und werde das Fettfasten nicht machen, irgendwie spricht nicht wirklich viel dafür.
    Allerdings war der heutige Gewichtsstand schon ein guter moralischer push!
    Bis später.
    Bin gespannt auf deine Berichte!
     
  5. swissboy90

    swissboy90 Guest

    Verstehe, naja ich erwarte auch kein Wunder von Fettfasten. Ich ziehe es aber durch. Geht recht gut soweit. Werde berichten. Viel Erfolg weiterhin
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Paradiesvogel

    Paradiesvogel Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2011
    Beiträge:
    122
    Herzlichen Glückwunsch zu deiner tollen Abnahme! >:)
     
  8. TheBoNe

    TheBoNe Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2012
    Beiträge:
    919
    Medien:
    6
    Ort:
    NRW
    Hallo Paradiesvogel, vielen Dank.>:)
    Es läuft gerade ganz gut, nach langem auf und ab.

    Ich habe mir gestern den Link von"Plautzenpaul" angesehen. Danke dafür!

    Dieser wirft interessante Fragen auf, allerdings ohne die Atkins Diät schlecht zu reden. Ganz im Gegenteil, es wird bestätigt das die Diät funktioniert und sich auch die Blutwerte verbessern.
    Allerdings wird die Art und Weise wie die Diät funktioniert in Frage gestell, bzw. sogar widerlegt.
    Das Ergebnis ist in meinen Augen sehr einleuchtend und reflektiert auch die Aussage Vieler, das Sie nicht wissen wie sie Ihre benötigte Kalorienmenge erreichen sollen.
    Sollte Atkins, in erster Linie auf einer Kalorienreduktion basieren, ist zwar der Erfolg weiterhin gegeben, allerdings verzichtet man unnötigerweise auf vieles.
    In erster Linie denke ich an Obst und Gemüße in nicht abgewogenen Mengen.

    Atkins Reportage
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. März 2012
  9. Paradiesvogel

    Paradiesvogel Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2011
    Beiträge:
    122


    Dafür wirds aber um einiges leichter abzunehmen. Man fühlt sich im allgemeinen viel satter und zufriedener, trotz weniger Kalorien.

    Andererseits - und das ist nur meine persönliche Meinung - halte ich vom Kalorien zählen und beschränken gar nichts. Siehe dazu Wikipedia bei Kritik am Kalorienmodell. Exakt meine Meinung. Ich führe ja ein Ernährungstagebuch bei fddb. Habe mal so zum Sßass dort eingegeben was ich vor Low carb so gegessen habe am tag. Das Ergebnis war, dass ich rein von den Kalorien her nicht anders gegessen habe! Das glaubt mir natürlich kaum jemand. ;)
     
  10. swissboy90

    swissboy90 Guest

    Ich glaube dir das Paradiesvogel, bei mir wars auch so, ich habe einfach die falschen Sachen gegessen...
     
  11. TheBoNe

    TheBoNe Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2012
    Beiträge:
    919
    Medien:
    6
    Ort:
    NRW
    bin dann mal weg......

    So, ab heute verlasse ich langsam den ketogenen Zustand. In den nächsten Tagen kommt wieder mehr Eiweiß ins Spiel, aber auch Obst und mehr Gemüse.
    Die letzten paar kilos gehen dann wohl etwas langsamer, aber ich hab ja keinen Zeitdruck.
    Jetzt ist erst mal Urlaub :lol:
    In 5 Stunden geht mein Flieger nach Dubai, dann weitern nach Sydney.
    Die Tauchsachen sind frisch vom Sevice zurück und die Laufsachen sind auch im Koffer und ich bin 24/7 am grinsen.
    In Sydney wird weiterhin LC gegessen aber auch mal 1 Bier oder 4.
    Im Land von BBQ und Fosters muss das sein.
    Und 20 Stunden fliegen geht auch nicht ganz alkoholfrei, nur nichts übertreiben!
    Mal schaun was das WLan im Hotel hergibt, dann gibts ab und an nen Bericht von Down Under. :dancer:

    Bin dann mal weg - :rotfl:
    aber nur 3 Wochen
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. Amethyst

    Amethyst Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2012
    Beiträge:
    1.041
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    170cm
    Gewicht:
    64kg
    Na dann wünsche ich dir mal viel Spaß! >:)
    Hört sich aufregend an... :winke:
     
  14. grmpf78

    grmpf78 Mitglied

    Registriert seit:
    15. März 2012
    Beiträge:
    361
    Ort:
    neben der schönsten Stadt der Welt
    Fosters und BBQ ... ich komm mit !
     
  15. Paradiesvogel

    Paradiesvogel Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2011
    Beiträge:
    122
    Noch jemand der das bestätigen kann. >:)
     
  16. TheBoNe

    TheBoNe Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2012
    Beiträge:
    919
    Medien:
    6
    Ort:
    NRW
    Hallo Foraner,

    ein paar schnelle Grüße aus "Down Under"
    Bin seit 4 Tagen schwer am Sündigen. Fish and Chips an der Hafenbar, Sushi, Jogurts, Schokolade und Eiscreme! :rolleyes: Nur mit dem Alk halte ich mich zurück.
    Der Rest geht - kein schlechtes Gewissen und keine Waage, aber viel Aktivität.

    Man soll sich doch im Urlaub was gönnen. :lol:

    Und hier war ich gestern, allrdings ist die HMAS Adelaide mittlerweile vom Meer in Beschlag genommen und über und über mit Merespflanzen und Bewohnern besiedelt.

    Liebe Grüße
    _[:]o
     
  17. Mellimaus

    Mellimaus Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juli 2011
    Beiträge:
    561
    Ort:
    NRW
    Viel Spaß am Anderen Ende der Welt :cool:
     
  18. moppel ich

    moppel ich Mitglied

    Registriert seit:
    9. März 2012
    Beiträge:
    57
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo The BoNe und Swissboy! Ihr habt meinen vollen Respekt. Alle Achtung. Eure Erfolge sind reine Motivation fuer mich. DANKEEEE!
    LG,
    Moppel
     
  19. moppel ich

    moppel ich Mitglied

    Registriert seit:
    9. März 2012
    Beiträge:
    57
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Ich habe mir gerade alle drei Teile dieser Atkins Reportage angesehen. Toller Link. Danke dafuer.
     
  20. TheBoNe

    TheBoNe Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2012
    Beiträge:
    919
    Medien:
    6
    Ort:
    NRW
    >:) >:) >:)
    Zurück aus "Down Under" mit 4 Kilo "Übergepäck" an Bauch und Hüfte. ;)
    Aber auch ein paar neuen Muckis, vom Wandern und Tauchen.

    Dafür gabs 3 Wochen lang Burger, Pommes, BBQ, Bier, Cola und Eiscreme!
    Urlaub eben.
    Aber es war schon lecker, und es hat auch richtig gut getan ohne Waage und ohne Diätstress Urlaub zu machen.
    Jetzt geht's weiter, eine Woche Dukan Angriffsphase, dann wieder Atkins.
    Mal sehen ob die Pfunde wieder purzeln?

    Werd die 20 Kilo Abnahme wohl noch mal feiern müssen. :lol:
     
  21. swissboy90

    swissboy90 Guest

    Gut, dass du es genossen hast, 3kg sind sicherlich Wasser, 1kg Muckis :D
     
  22. Mellimaus

    Mellimaus Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juli 2011
    Beiträge:
    561
    Ort:
    NRW
    Hoffe du hattest eine tolle Zeit da unten und hast keinen Temperaturschock erlitten ;)
     
  23. grmpf78

    grmpf78 Mitglied

    Registriert seit:
    15. März 2012
    Beiträge:
    361
    Ort:
    neben der schönsten Stadt der Welt
    So What !

    It's Holiday !

    Werde wohl in meinem Sommerurlaub auch Diät, Diät seien lassen,
    warum da noch Stress machen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Der Kampf gegen die letzten Kilo Statistik / Tagebücher 14. Juni 2017
Ketogene Ernährung oder Keto-Diät .......... und die Kilos Bin neu hier und habe schon Fragen 24. Oktober 2016
Cookies Kilo-Meter Statistik / Tagebücher 24. Oktober 2016
Der 10 Kilo Club Clubräume 3. Oktober 2016
Von 155 auf 85, wären 70 Kilos weniger Bin neu hier und habe schon Fragen 12. Mai 2016