Fressanfälle, Fressorgien, Süchte

Dieses Thema im Forum "Frust Ecke" wurde erstellt von miri, 12. Februar 2011.

  1. miri

    miri Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    26.993
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Muscaria

    Muscaria Guest



    Danke Miri für dieses Thread.

    3 Wochen lang konnte ich unbewusstem, sinnlosen Futtern wiederstehen, habe alles LC-mässige sehr genossen.

    Am Sonntag, die Tafel Isomalt Schoko - gut, konnt ich mir schon mal gönnen.

    Aber dann gestern hab ich gleich noch ne neue Tafel gekauft und mir fest vorgenommen, die schön einzuteilen. Jeden Tag nur ein Riegelchen.
    Heute Nacht aufgewacht - mein erster Gedanke: Ich will die Schoki probieren. Und 5 Minuten später war sie auch schon weg.

    Ärgere mich grad ziemlich.
     
  4. miri

    miri Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    26.993
    Hallo Muscaria, was ist gerade los in deinem Leben.

    ...oder könnte es sein, dass du zu wenig isst?

    Manchmal denke ich, dass ich Süßhunger entwickel, wenn mein Blutzucker über einen sehr langen Zeitraum sehr niedrig ist. Es ist so, als ob der Körper das durch Süßes ausgleichen will. Es ist vielleicht nur ein Hirngespinst von mir?!
     
  5. Muscaria

    Muscaria Guest

    Gute Frage, weiss selbst nicht, woran das liegt... hab aber allgemein Mühe süssen Leckereien zu Widerstehen, drum hab ich auch nie viel davon im Haus.

    Glaube nicht, dass ich zu Wenig esse. Komme immer so auf 1600-2000 Kalorien pro Tag. Hab auch nie Hunger.

    Ich denk trotzdem immer wieder im Supermarkt, dass ich's schaffe mir ne Tafel Schokolade einzuteilen - purer Selbstbetrug ;)

    Naja - der Tag hat zwar Kalorienreich gestartet (hatte schon nach dem Frühstück mehr als 1000 Kalorien zusammen) aber dafür hab ich das den restlichen Tag ganz gut ausgleichen können. Es fällt mir mit LC wirklich auch einfacher, wieder die Kurve zu kriegen hab ich gemerkt.

    Deine These mit dem Süssen ausgleichen könnte durchaus stimmen.....
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. sab1601

    sab1601 Mitglied

    Registriert seit:
    21. März 2008
    Beiträge:
    54
    Ort:
    Aachen
    So wenn ich Schokolade kaufe, dann nur die 90 % ige vo Lind die schmeckt so Bröselig , da gewöhnt man sich das Schokiessen echt mit ab
     
  8. miri

    miri Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    26.993
    Damit gewöhne ich mir das Schoki essen nicht ab...ich kaufe einfach eine andere Schoki...Ritter Sport Diät geht immer. ;)
     
  9. Plautzenpaul

    Plautzenpaul Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. September 2011
    Beiträge:
    2.648
    Ort:
    NRW


    Ich sage nur Sarotti NO1 mit 85% Kakao geht immer, hat aber auch wenig Kh.;)
     
  10. miri

    miri Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    26.993
    Die habe ich noch nie probiert...in ferner Zukunft werde ich sie mal testen.
    Früher gab es die Sarotti Silber...angeblich ohne Zucker...und auf eimal wurde sie vom Markt genommen.
     
  11. Huwolek

    Huwolek Neuling

    Registriert seit:
    26. September 2008
    Beiträge:
    26
    Ort:
    Augsburg
    Fressanfall - Atkins nach 2 Wochen unterbrochen und jetzt wieder bei 82 statt 77,5 -.- Ich dreh durch...

    Ich hab einfach nach ca. 10 Tagen sooo Lust auf Mehl etc dass ich nicht am Bäcker vorbeilaufen kann! Das ist doch krank, oder? Ich ess dann irgendwie gleich 7 semmeln nacheinander oder 3-4 erdbeertaschen -.-

    Und dann stopf ich mich so dermaßen voll, weil ich mir denke: Jetzt is eh scho wurscht.... -.- Ich könnt mich selber Ohrfeigen...

    12 Kilo bis Juni, schaff ich nie :( Oder?

    Habt ihr nen Turboessenplan oder sowas? Hab mal was von ner Puten-Majo Woche gelesen oder so? Was ist das genau?

    Danke im Voraus
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. miri

    miri Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    26.993
    Hallo Huwolek,

    setzte dich auf keinen Fall unter Druck und sag auch nicht "das schaffe ich nie"!!! Das ist kontraproduktiv - das geht nach hinten los und lässt dich nur noch mehr zunehmen.

    Ruhe bewahren und einen Plan machen.

    Du hast jetzt mit High Carb zugeschlagen, egal, weiter geht es mit Low Carb.

    Kaufe dir beim nächsten Mal Eiweiß Brot und genieße es mit Wellness Marmelade (sehr wenig KH) von Schwartau.

    Es gibt hier verschiedene LC Ernährungen, schau mal im Forum unter 3D nach, vielleicht ist es angenehmer für dich Quark zu essen.

    Radikal ist nie gut, die Quittung kommt am Ende. Ich spreche aus Erfahrung.
     
  14. Muscaria

    Muscaria Guest

    Ich konnts nicht lassen und hab mir am Wochenende ne Tafel Isomalt-Schoggi gekauft.

    Und... auch wenns die Frustecke ist, aber muss doch loswerden, SIE LEBT IMMER NOCH! (bis auf 3 Reihen :D )

    Wow, so gezügelt kenn ich mich gar nicht.
     
  15. miri

    miri Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    26.993
    Hallo Maria, es ist doch schön, dass du dich zügeln kannst.
    Wenn du dir die Schokolade einteilst, ist das doch schon ein Fortschritt.
    Du verbietest dir nichts, deshalb kannst du vielleicht lockerer damit umgehen.
     
  16. miri

    miri Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    26.993
    Hier kann ruhig jeder posten! PUSH!
     
  17. blossom0203

    blossom0203 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Januar 2012
    Beiträge:
    1.357
    Medien:
    4
    Ort:
    Im Süden Deutschlands
    Es passt nicht 100% ig -

    ich kann meine Süchte einigemaßen gut ignorieren - aber ich habe SEHN-Süchte.

    Ich liebe Kartoffeln über alles, und auch mal ein Stück Kuchen.
    Und danach sehne ich mich wirklich. Seit Anfang Januar habe ich - mit ein paar Mini-Ausnahmen im Urlaub - diese beiden Dinge nicht mehr angerührt.

    Doch ich weiß immernoch wie gut sie schmecken.

    Die LC Ernährung fällt mir wirklich nicht schwer (und ich nehme eigentlich nie irgendwelche Supplements wie EW-Pulwer etc., sondern nur die normalen Lebensmittel) - aber ich würde mich sehr freuen, mal wieder Pellkartoffeln und/oder ein Stückchen Torte zu essen ;-) - OHNE Folgen....

    Die Zwischendurchnascherei (ganz schlimm) hingegen hab ich komplett abgelegt! das freut mich dann schon ....
     
  18. miri

    miri Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    26.993
    Vielleicht kannst du diese Sehnsüchte nach Kartoffeln und Torte ausschalten, wenn du einem im Monat einen Kartoffel-Torte-Tag machst. Du genießt an diesem Tag dein Essen ohne Reue und machst dann am nächsten Tag weiter. Wäre das keine gute Idee?
     
  19. Perfektionistin

    Perfektionistin Mitglied

    Registriert seit:
    21. Februar 2012
    Beiträge:
    125
    Habe zur Zeit auch wieder dieses Problem mit den Fressanfällen.
    Ich habe in 2 Monaten Ketose nur wenige "Fressanfälle" gehabt, sehr schwach ausgeprägt also nicht mit KH-Ausrutschern sondern nur etwas mehr, aber Low Carb gegessen.

    Nun mache ich seit ca. 2-3 Wochen Logi "light" also ohne Brot,Nudeln,Zucker.... Am Anfang habe ich in der ersten Woche seit langem mal wieder abgenommen und fühlte mich auch sonst super (endlich wieder Gemüse, etwas mehr Obst und MIIILCHPRODUKTE!!)
    Die Abnahme kam wohl durch das Kaloriendefizit, dass mit Logi viel einfacher hinzubekommen ist (weniger Fett, mehr Gemüse).

    Allerdings:
    Nun habe ich seit einer Woche einen echten Durchhänger. Angefangen hat es letztes Wochenende, als ich mit Freunden feiern war und wir auch gegrillt haben - da konnte ich zu Nudelsalat nicht mehr nein sagen (hatte so Hunger und anfangs wars das erste, was da war). Außerdem habe ich 2 Scheiben Toast über 1 Tag verteilt gegessen... Nunja, hatte dann gleich wieder das Gewicht drauf, vielleicht durch Wassereinlagerungen oder durch die KHs oder auch den vielen Alkohol, durch den ich auch an den Folgetagen immer viiiiel gegessen habe.

    Dann kam die Woche gleich wieder der Druck, weil ich dachte ich nehme jetzt total schnell zu, daher muss ich umso mehr aufpassen was ich esse. Das ist natürlich total nach hinten losgegangen, ich habe die letzten 3 Tage totale Fressanfälle gehabt !!! Also den ganzen Tag nur gegessen, zwar keine richtigen Ausrutscher (kein Fast food, KH-Zeug oder Zuckerzeug), aber dafür ständig Milch mit Eiweißpulver, Quark-Muffins mit Süßstoff gebacken, wieder Milch mit Eiweißpulver... Weil ich einfach totalen KH Heißhunger hatte!
    Ich hab mich gefragt woher das kam, vielleicht von den KHs in Logi (Habe einen Apfel gegessen und dann gings richtig los) oder aber einfach durch den Stress den ich mir mache wegen der Zunahme (damit mein ich nicht das Gewicht, sondern das Maßband am Bauch), oder durch den Stress den ich tatsächlich habe (Uni, bald die erste Prüfung, das heißt drinnen rumsitzen und lernen müssen).

    Ich bin irgendwie wirklich ein Frustfresser habe ich gemerkt, wenn ich lernen muss stopfe ich alles in mich rein und habe dann logischerweise auch keine Lust auf Sport (zu vollgefressen und zu unwohl)... Wie son Teufelskreis. Habe Angst wieder in meine alte Essstörung zu rutschen, die ich eigentlich durch Low Carb ganz gut in den Griff bekommen hatte.

    Woher kommt denn plötzlich dieser unfassbare Heißhunger auf Süßes? Kann das körperlich sein oder (was ich annehme) einfach nur durch den Stress, also psychisch? Habe schon überlegt, wieder mit Ketose weiterzumachen, allerdings möchte ich eigentlich nicht mein Leben lang ketogen essen. Ich liebe Milch und Gemüse und Obst, wobei ich mir ja Obst auch noch nicht erlaube, vor allem wenn ich diesen KH Heißhunger eventuell davon bekomme. Kann der auch durch Süßstoff kommen??? Habe gedacht, dass das ja keinen Einfluss auf den Blutzucker hat. Aber bei meinem täglichen übermäßigem Kaugummi und Bonbon(zuckerfrei) Konsum, vielleicht ist das auch ein Fehler...

    Weiß langsam nicht mehr weiter, ob Logi wirklich was für mich ist, bzw. ob ich mir mal Hilfe suchen sollte, bezüglich des Rückfalls mit der Essstörung. Dabei hatte ich das die letzten Monate komplett hinbekommen, dachte es ist mittlerweile komplett vorbei. Aber dann kam die letzten Tage wieder dieser Heißhunger, der eigentlich nur Appetit oder Lust auf Essen ist und ich musste mir immer wieder sagen: "ESS NUR WENN DU HUNGER HAST!!!", was leider überhaupt nicht funktioniert hat :( Hier also nochmal der Hinweis, für alle die denken "Mädl, bei deinem Gewicht würde ich eh nicht noch mehr abnehmen": Es geht mir wirklich nicht um die Waage, sondern nur um den Bauchumfang/Hüftfett, da bei mir ALLES nur dort ansetzt und ich daher nicht wieder zunehmen möchte. Das sieht man dort sofort, leider verteilt sich mein Körperfett nicht an andere Stellen. Zudem möchte ich auch eigentlich nicht mit der Ernährung weiter Gewicht verlieren, sondern erstmal schaffen, normal zu essen. Das heißt nur dann,wenn ich Hunger habe. Auf diesem Weg hat mir Low Carb schon gut geholfen, daher möchte ich unbedingt so weitermachen! Weiß auch nicht, warum ich mich damit so schwer tue...:cry:
     
  20. guter

    guter Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    11.604
    Diätart:
    Slow Food
    das ist das problem mit obst, der fruchtzucker erzeugt
    den hunger ;)

    mein tip für Dich wäre, bleib bei LOGI, aber mit den
    Atkins regeln (also phase IV) und beschränke die KH,
    am anfang unter 20 und dann langsam wöchentlich
    steigern, bis maximal 60-70g

    da kannst Du genau sehen, wie Deine fressanfälle reagieren ;)

    und noch ein tip, niemals mit leerem magen weggehen,
    schon gar nicht mit freunden, und bei alcohol nur trockenen
    wein oder wodka/cola light :lol:
     
  21. Perfektionistin

    Perfektionistin Mitglied

    Registriert seit:
    21. Februar 2012
    Beiträge:
    125
    Ja das mit Schnaps+Cola light habe ich auch durchgezogen ;) Aber mich stört halt dann der Heißhunger am nächsten Tag. Bei Weißweinschorle wars auch nicht anders, ich glaub das ist meinem Körper egal...

    Mit den Kh beschränken fällt mir zur Zeit irgendwie total schwer (komisch, nach Ketose) da ich so gerne Beeren und Milchprodukte esse. Das ist dann irgendwie der einzige "Zuckerersatz" den ich brauche. Dann noch Gemüse dazu und zack bin ich schon bei 60-70g KH pro Tag.

    Vielleicht sollte ich echt die KH zurückschrauben und wieder mehr Fleisch und Eier essen.. Hat ja in Ketose auch geklappt. Wenns jetzt trotz Unistress durch die weniger KH besser wird, weiß ich ja woher der Heißhunger kommt...

    Achja: Und den Alkohol lasse ich aus oben genannten Gründen erstmal komplett weg, so schwer das auch fällt.Vor allem da meine Freunde alle männlich sind und entsprechend oft und viel trinken ;) Naja da heißt es erstmal konsequent bleiben.


    Achja und noch was:
    Soll ich dann überhaupt Kalorien zählen? Das hilft mir eigentlich nicht wirklich, da ich mich dann auf 1400kcal am Tag beschränke und wieder gefrustet werde, sobald ich mal mehr esse... Vielleicht ists für mich besser, das zu lassen und nur die KH zu reduzieren...
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Mai 2012
  22. Amethyst

    Amethyst Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2012
    Beiträge:
    1.041
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    170cm
    Gewicht:
    64kg
    Ja, dann lass es mit dem Kalorienzählen, darauf würde ich nur achten, wenn du haltlos zunimmst.
    Und dann beobachte mal, ob vielleicht auch die Milchprodukte bei dir Heißhunger auslösen. Ich habe nämlich beobachtet, dass ich darauf manchmal mit Heißhunger reagiere :(
    Obst löst auch oft Heißhunger aus, klar, ist ja relativ viel Zucker drin (je nach Sorte)

    Alkohol senkt den Blutzuckerspiegel, durch den Unterzucker bekommt man extremen Hunger/Heißhunger. Also nicht so oft trinken. Ich habe seit Monaten nicht einen Tropfen getrunken, ich weiß nämlich, dass er mich stark ausbremst und ich 1-2Wochen ackern muss, um den Schaden wieder zu begleichen (obwohl ich nie viel trinke - vertrag nicht so viel)
     
  23. Irving

    Irving Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2008
    Beiträge:
    668
    Vielleicht bist du mit den KH einfach zu schnell hoch ?
    Wenn du vorher einige Zeit in Ketose warst ist es klar dass dein Körper
    erstmal etwas verrückt spielt wenn du plötzlich wieder relativ viele KH
    zu dir nimmst.
    Vielleicht nochmal runterschrauben und dann schrittweise erhöhen.

    Gegen Süsshunger gibts ein paar Tricks - Vanille zum Beispiel.
    Es reicht oft einen aromatisierten Vanilletee einfach unter die Nase zu halten - hilft zumindest bei mir .

    Und zu deinen "Gewichtsproblemen". Bei deinen Daten reicht mit ziemlicher Sicherheit etwas Sport um die Proportionen zu verbessern.
    Geht nicht, weil man "zu vollgefressen ist und dann natürlich keine
    Lust hat" ist Unsinn - nur eine von vielen Ausreden :).
    Man kann sich allgemein mehr bewegen, Treppensteigen statt Fahrstuhlfahren, zum Einkaufen die Füsse und einen Rucksack statt das Auto nehmen, wenns nicht gerade Wasserflaschen zu schleppen gibt.
    Ich zum Beispiel laufe mitllerweile alle Strecken bis zu 2 KM zu Fuss
    und nehme bei längeren Wegen das Fahrrad, falls es nicht gerade schüttet wie heute.
    Irgendwas geht immer, wenn man es will, man muss nur mal anfangen und den Hintern hochbekommen...
    Es gibt hunderte von Sportarten und tausende von Möglichkeiten
    sowohl für drinnen als auch für draussen.
    Als Nebeneffekt wird auch deine Laune steigen und du kannst dir einige KH extra genehmigen.
    Schau dir mal ein paar Tagebücher an. Da sind Forenmitglieder die ganz andere Daten, vielleicht sogar körperliche Probleme haben. Und trotzdem gibt es da Etliche die sich im Rahmen ihrer Möglichkeiten sportlich betätigen.

    Davor habe ich höchsten Respekt.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Wie verhält es sich bei Euch mit "Fressanfällen"? Umfragen 12. Februar 2007