Günstig einkaufen für Atkins

Dieses Thema im Forum "Atkins Diät" wurde erstellt von ivymammuth, 10. November 2008.

  1. ivymammuth

    ivymammuth Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2007
    Beiträge:
    40
    Medien:
    4
    Ort:
    Wien
    Hallo an Alle!

    Da ich die finanzielle Möglichkeiten einer Studentin habe, wollte ich so wissen, was man besonders günstig und atkinstauglich kaufen kann.
    DANKE!
    Ivy
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Matthias

    Matthias Sergeant Moderator

    Registriert seit:
    29. Januar 2007
    Beiträge:
    5.200
    Medien:
    105
    Alben:
    1


    Eier, Butter, fetter Käse (Milchprodukte werden billiger) beim Fleisch kein Filet soder Kamm oder Oberschale, TK_Huhnchen sind billig, Hühnerkeulen sind auch günstig...
    Wenn du vorher und nachher vergleichst ist Atkins nicht teurer, Backwaren haben mittlerweile total unverschämte Preise und machen längst nicht so lange satt!
     
  4. ivymammuth

    ivymammuth Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2007
    Beiträge:
    40
    Medien:
    4
    Ort:
    Wien
    Danke Matthias, sehr nett >:)
     
  5. vvikachan

    vvikachan Mitglied

    Registriert seit:
    25. September 2008
    Beiträge:
    110
    Ort:
    Mainz
    horende Kosten

    Na, ich weiß nicht. seit dem ich Low-Carb einkaufe sind die Einkaufskosten gestiegen... Für zwei Personen sind es dann im Durchschnitt 70,- Euro pro Woche... Das ist krass...
    Natürlich versuche ich beim Fleisch und bei Eiern auf Qualität zu achten. Also Eier aus Bodenhaltung, weniger billige Wurswaren - mehr frisches Fleisch...
    Da wäre mir ein Tipp, wie mann denn dabei sparen kann, auch hilfreich! :help11:
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Matthias

    Matthias Sergeant Moderator

    Registriert seit:
    29. Januar 2007
    Beiträge:
    5.200
    Medien:
    105
    Alben:
    1
    Ist doch nur ne Rechenfrage.

    2 Eier mit Speck kostet 50 Cent reicht bis zum Mittag, 2 Brötchen kosten das auch, da ist aber noch nichts drauf!
    300 g Schweinekamm kosten 1,50 dazu Salat für 40 Cent also ein Mittag für unter 2 Euro.
    Abends ne Götterspeise mit Sahne und 2 Pangasius oder Bratklößchen bist auch unter 2,50, ich bezahle für 2,5 kf Pangasiusfilet TK 8 Euro!

    Wenn man "normal" isst, dann liegt man nicht drüber.
    Klar, man muss gucken, wo man was kauft!
     
  8. fussel

    fussel Guest

    Man spart auch Zeit beim Einkauf - ganze Regale und Abteilungen im Supermarkt fallen automatisch aus der Suchliste.
    ;-)
     
  9. Muddl

    Muddl Mitglied

    Registriert seit:
    16. Mai 2006
    Beiträge:
    948
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Hamburg
    Größe:
    165
    Gewicht:
    siehe Ticker
    Zielgewicht:
    vorerst 75 kg - später dann 68 kg
    Diätart:
    Atkins-Phase 2


    Hallo,

    ich kaufe immer die "Bückware" die ganz unten in den Regalen liegt als Alternative zu den Markenwaren. So kann ich ganz gut sparen. Ausserdem nehme ich bei Fleisch oft die besonderen Angebote.
    Manchmal rettet einen auch Hüttenkäse zu 49 cent oder eine Dose Thunfisch zu 59 cent bei einem Mittagessen oder Frühstück oder mal Putenleber im TK für 99 cent. Auch Lachs ( nicht der geräucherte, sondern der TK-Fisch) ist ganz preiswert zu haben und Mozzarella. Eier sind eh preiswert (10 Stück 99cent) wenn man keine BIO Eier kauft.

    Wer einen Wochenmarkt in seiner Nähe hat, sollte kurz vor Ende einkaufen, das bringt auch Ersparnis bei Resten, die die Marktverkäufer noch schnell loswerden möchten.

    Dann koche ich mir aus Sojamilch, Agar Agar (Gelantine geht auch) , Süßstoff und Vanillearoma einen Pudding. Das ergibt mehrere Nachtische, die ich mir im Schraubglas mit zur Arbeit nehme.

    Spinat, Grünkohl und Blumenkohl und Chinakohl sind ergiebig und lassen sich gut portionieren. Alles zusammmen ergibt mehrere Essen für die Woche.

    Frühstück: 200 gramm Hüttenkäse mit Süßstoff oder pur: =50 cent

    Mittags:100 gramm Hack (60 cent) plus 200 Blumenkohl mit Butter (gern auch als Pürree, ca.50 cent) mit 1 Glas Soja-Pudding (250 ml) ca 50 cent.

    Abends: TK Blattspinat (99 cent) mit 1 Stück Lachs (1,20) in Sahnesoße mit etwas Streukäse im Ofen als Auflauf = 2,50 Euro + 1 Götterspeise 40 cent

    kostet alles zusammen ca 4 Euro, für den ganzen Tag. Macht satt und ist preiswert.

    Liebe Grüße
    Muddl
     
  10. Matthias

    Matthias Sergeant Moderator

    Registriert seit:
    29. Januar 2007
    Beiträge:
    5.200
    Medien:
    105
    Alben:
    1
    Ja und 70 Euro für 2 Personen und alles hochwertige Lebensmittel ist auch nicht soooo wild, sind 35 pro Person, also 5 Euro am Tag, was will man mehr, wenn man sieht, dass das gerade mal 140 Euro im Monat sind also 5-10 Prozent eine Lohnes, für das wichtigste, die Ernährung...
     
  11. fussel

    fussel Guest

    Ich kaufe, wenn möglich, alles nur BIO. Und selbst damit ist es preiswerter.

    Wenn man mal die Preise für den Snack oder Kuchen zwischendurch betrachtet...
    Da das alles bei den Futterbuden nicht ketosekompatibel ist, bin ich auch disziplinierter und esse erst zuhause ;-)
    Früher gabs schnell mal Sandwich, Pizza, Burger. Pommes usw. zwischendurch. Und die Nahrungsmenge war auch größer, weil die Energiedichte ja jetzt höher ist.
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. janine78

    janine78 Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2005
    Beiträge:
    370
    Medien:
    5
    Alben:
    1
    ich habe auch nur noch freilandeier..sind in der schweiz natürlich schon teuerer..so eine 10erpack kostet so 5.80 = eur. 3.80..und auch das fleisch ist teurer..egal, ich kriege es einfach nicht mehr mit dem gewissen unter einen hut. ich will mich nicht auf kosten der tiere daneben ernähren. ich fühle mich einfach wohler in meiner haut bei qualitätsware. ich will mich nicht wie ein mähdrehscher fühlen, so schätze ich die ware auch viel mehr und werf weniger weg weil ich zu viel eingekauft habe.
     
  14. missyd

    missyd Mitglied

    Registriert seit:
    6. Oktober 2008
    Beiträge:
    230
    Ort:
    Rorbas - Schweiz
    Seit ich Atkins Diät mache ist mein Lebensmittelbudget von ca. 40CHF in der Wochen auf gut 80-120CHF gestiegen. Eier und Fleisch sind in der Schweiz einfach SCHWEINETEUER! :( :???:
     
  15. fussel

    fussel Guest

    Eier mit BIO-Siegel bekomme ich hier fuer 2,19 Euro (10 Stueck), BIO-Fleisch hole ich in einem kleinen Markt immer kurz vor Ladenschluss, dann kostet es nur noch die Haelfte. ;-) Sahne (30%) kostet etwa 69 Cent, Kaese esse ich recht wenig und Wurst kaufe ich gar nicht mehr, hoechstens ne gute Salami.
    Finde dich alles preislich im Limit.
    Aber ich brauche auch nicht viel Essen. :D
     
  16. Claudia Maria

    Claudia Maria Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Mai 2006
    Beiträge:
    12.205
    Alben:
    1
    Ort:
    Salzburg
    In Österreich sind Eier , Fisch , Fleisch und vor allem Käse
    nicht gerade billig.

    Aber !

    Durch Atkins bin ich ja schnell satt
    Ich muß deutlich weniger einkaufen
    so über die Woche gesehen
     
  17. ivymammuth

    ivymammuth Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2007
    Beiträge:
    40
    Medien:
    4
    Ort:
    Wien
    Ich hab heute für 17 euro eingekauft.
    Dafür habe ich gekriegt:
    • 100g Putenextrawurst
    • 100g Hendlextrawurst
    • 150g Mortadella
    • 200g Mascarpone
    • 200g Leberkäse
    • 10 Eier (am günstigsten, und ich wollte unbedingt welche aus Freilandhaltung, waren die um 1,79 euro)
    • 1 grosse Dose leichter Mayo
    • 1 Dose leichtes Ketchup
    • 2 Mozzarella Kugeln
    und dazu noch eine Dose Wasabi Erbsen für meinen Mann.

    Es geht doch, oder? Ich hab daweil keine AHnung, wie lange ich damit auskommen werde, aber ich schätze lange genug.
    Heute hab ich bloss 200g Wurst und 100g Mascarino mit einem Ei geschafft :confused:
     
  18. Matthias

    Matthias Sergeant Moderator

    Registriert seit:
    29. Januar 2007
    Beiträge:
    5.200
    Medien:
    105
    Alben:
    1
    Aber das ist ja fast alles nur Fertigwurst?! Für 17 Euro kannst du in Form von Fleisch, Ei und Quark sehr lange Zeit satt werden!
    Wichtig ist, auf die Kilopreise zu achten! 1 kg Schwein bei meinem Metzger kostet 5 Euro, gutes Muskelfleisch, Suppenfleisch und Markknochen weniger.
     
  19. fussel

    fussel Guest

    Ich habe heute den ganzen Tag mir einem Becher Quark gekämpft, ich denke, der hatte nur 250 - 300g.

    PAPPSATT, bis zur Ekelgrenze!
     
  20. ivymammuth

    ivymammuth Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2007
    Beiträge:
    40
    Medien:
    4
    Ort:
    Wien
    Hat Quark nicht zu viel KH für Phase 1?
    Mit einem mittelgrossen Becher hab ich schon 10g KH oder sogar mehr drauf... oder nicht?

    Ps: wenn wer so lieb is, könnte man mir bitte sagen, ob ich heute den Tag gut überstanden hab, oder obs vll zu viel ist?
     
  21. vvikachan

    vvikachan Mitglied

    Registriert seit:
    25. September 2008
    Beiträge:
    110
    Ort:
    Mainz
    Hallo Ivy!

    Na, wenn ich das so ausrechne:

    Mascarina (hab die Angaben leider nicht gefunden.. stattdessen:)
    Mascarpone (ca. 100 g.) 420 kcal --- 41 g. Fett - 4 g. Eiweiß --- 4 g KH:
    Ei (1. Stück) ergibt: 98 kcal --- 6,3 g. Fett --- 5,7 g. Eiweiß --- 0 KH
    Fleischwurst (ca. 120 g. - 1 Portion) ergibt: 375 kcal --- 36 g. Fett ---- 14,4 g Eiweiß --- 0 Kh
    ----------------------------------
    Gesamt: 893 kcal --- 83,3 g. Fett --- 74,1 g. Eiweiß --- 4 g. Kh

    Also meiner Meinung nach, könnte es auch etwas mehr sein am Tag...

    PS: Mir hilft die Nährwerttabelle v. fddb.info.de (um schnell man nachzuschlagen. Mascarina war jedoch nicht dabei...)

    @ fussel: EIN QUARK AM TAG?!?!?!?!? Wie denn das?!?

    Viele Grüße
    vvikachan
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. November 2008
  22. fussel

    fussel Guest

    Nur im Buero, hatte mir extra 3 Becher gekauft. Die werden nun lange reichen, lol.
     
  23. Angharad

    Angharad Mitglied

    Registriert seit:
    6. Februar 2009
    Beiträge:
    132
    Ort:
    Kassel
    Hi zusammen,

    ich greife das Thema "Kosten" mal wieder. War jetzt dreimal für Atkins einkaufen und hatte schon das Gefühl, dass das alles teurer ist. Ich kaufe eigentlich nur No-Name und in Discountern. Aber auch da liegen Käse, Fleisch und Wurst um die 5Euro-10Euro/kg. Im Vergleich dazu sind ja Brot (2 Eur/kg) und Obst/Gemüse 1-3Euro/kg richtig günstig. Oder Nudeln, Reis, Kartoffeln usw.

    Klar, davon esse ich wahrscheinlich mehr... aber irgendwie kommts mir halt doch teuer vor. Da ich meine Finanzen gut buchführe, werde ich mal am Ende des Monats abrechnen. Hab ja zum 7.2. angefangen.

    Mal abgesehen von Käse (mind. 4,99Eur/kg) und Fleisch (mind. 4-5Eur/kg): was kann man noch an LC-Lebensmittel kaufen, was günstig ist und satt macht? Vielleicht denke ich noch nicht weit genug. Hab jetzt größtenteils Käse und Wurst gegessen.

    LG
    Susanne
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Günstige Ketostix Alles über die Ketose 4. November 2013
Werden Zysten durch die Low Carb Ernährung begünstigt? Erfahrungen 9. September 2013
Gesucht: Günstige Atkinskompatible Snacks für Zwischendurch Bin neu hier und habe schon Fragen 29. Januar 2013
Idee für günstiges süßes Partyessen? Atkins-Diät-Gruppe 10. August 2012
Günstig Kochen- Günstig Leben Clubräume 25. März 2012