Herzprobleme

Dieses Thema im Forum "Atkins-Diät-Gruppe" wurde erstellt von DavidFR, 8. Juni 2015.

  1. DavidFR

    DavidFR Neuling

    Registriert seit:
    7. Juni 2015
    Beiträge:
    25
    Geschlecht:
    männlich
    Größe:
    187
    Gewicht:
    132,7
    Zielgewicht:
    90
    Diätart:
    Atkins
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Rehmoppel

    Rehmoppel Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    11. Oktober 2009
    Beiträge:
    9.026
    Medien:
    2
    Alben:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Erzgebirge
    Name:
    Ute
    Größe:
    1,63
    Gewicht:
    68,4
    Zielgewicht:
    67
    Diätart:
    Atkins


    Ich hätte gerne den Vergleich. Was hätte diese Studie ergeben, wenn die Probanten eine fettarme Diät gemacht hätten? Und wenn Sie übergewichtig geblieben wären, was dann?

    Wer hat diese Studien in Auftrag gegeben?
     
  4. PerditaX

    PerditaX Bibliothekarin Moderator

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    14.932
    Medien:
    124
    Alben:
    7
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Norden
    Name:
    Perdita
    Größe:
    174
    Gewicht:
    74
    Diätart:
    SlowFood
    Ignorieren. Wie ich mir da sicher sein kann?

    Der Artikel ist von 2005. Da gibt es eine Menge neuere Erkenntnisse.

    Der Artikel ist sehr diletantisch. Ergebnisse nach 4 Wochen? Wieso essen die denn so viel Eiweiß, dass es so verstoffwechselt wird? Da fehlt wohl das Fett. Bei jeder Diät ändern sich die Blutwerte. Endergebnisse?

    Am Ende steht "sie haben einen Beweis" gefunden. Sowas gibt es gar nicht in der evidenzbasierten Forschung. Da gibt es statistisch signifikante Korrelationen, die man bitte nicht verwechseln darf mit Kausalitäten.

    Die Medien sind sind voll von solchen Artikeln, wo sich Schreiber schnell mal ein paar Studien zusammensuchen und daraus einen Artikel basteln. Die Welt der ernährunswissenschaftlichen Forschung ist aber sehr komplex und braucht Fachkompetenz um darüber zu schreiben, u.a. weil mit Studien viel Schindluder getrieben wird. Neben der der Statistikerweisheit "Glaube keiner Statistik, die du nicht selbst gefälscht hast" stellt sich auch immer die Frage, wer bezahlt denn den Spaß? Wenn Nestle zahlt, kommt natürlich raus, dass Magarine gesund ist.

    Hier mein Lesetipp
    http://www.ugonder.de/
     
  5. peter9999

    peter9999 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2015
    Beiträge:
    463
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Wien
    Größe:
    176
    Gewicht:
    81
    Zielgewicht:
    75
    also ich hab einen bluttest gemacht ein paar wochen nach beginn, der doc meinte alles im grünen bereich, die harnsäure ist immer erhöht, wenn man abnimmt. jetzt 2 mo später mache ich den nächsten bluttest. mal sehn was rauskommt.
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Rehmoppel

    Rehmoppel Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    11. Oktober 2009
    Beiträge:
    9.026
    Medien:
    2
    Alben:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Erzgebirge
    Name:
    Ute
    Größe:
    1,63
    Gewicht:
    68,4
    Zielgewicht:
    67
    Diätart:
    Atkins
    Ich esse seit Jahren lc und gehe regelmäßig Blut- und Plasmaspenden. Wenn da irgendein Blutwert nicht stimmt, wird man sofort gesperrt. Das hatte ich bisher nur einmal nach einem Infekt. Da stimmte der EW-Wert nicht.
     
  8. chuchu8

    chuchu8 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2015
    Beiträge:
    4.071
    Medien:
    5
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Niedersachsen
    Name:
    Ginny
    Größe:
    1,66m
    Gewicht:
    ~ 61,5kg
    Zielgewicht:
    Gewicht halten
    Diätart:
    Low Carb
    Mein Blut wird ja auch ständig kontrolliert und bei mir ist alles bestens.
    Abgesehen davon merkt man dem Artikel stark an, dass er a) gezielt so geschrieben wurde, dass alles nochmal schlechter aussieht als die Ergebnisse eigentlich sind
    und b) die Studie auch von Leuten durchgeführt wurde, die sich nicht wirklich in die Materie eingelesen haben.
    Denn einmal: Grünzeugverächter.
    Als ob wir alle kein Gemüse essen würden?
    Viele von uns genehmigen sich doch sogar hin und wieder Melone, Papaya oder Beeren.
    Außerdem: Wurst, Sahne und Käse in rauen Mengen.
    Wurst scheidet für viele von uns doch schon aus, weil sie eben so stark verarbeitet ist, Sahne und Käse vertragen viele auch nicht, schon gar nicht in Massen.
    Soviel zur Überschrift.
    Selbst jemand wie ich, der noch im Studium nicht bei solchen Statistiken angekommen ist und in der Schule sowas nie hatte, wird bei "19 Teilnehmer" stutzig, denn ehrlich?
    Nichtmal 20 Leute sollen ein aussagekräftiges Ergebnis liefern, nach 4 Wochen?
    Sowas steht normalerweise auf der Rückseite von Bodylotions mit astronomischen Versprechungen und ähnlichem Preis.
    Dann der Kerl, der sein Laufpensum nicht mehr geschafft hat: In Ketose ist die Ausdauer doch eigentlich erhöht, auch, wenn die Kraft dafür etwas einbüßt?
    Wie haben die die bitte ernährt?
    Und am Ende wieder die Bratwurst.
    Ich denke, alle Werte, die dabei rauskamen, die ansatzweise ernst zu nehmen sind, sind auf diverse Zusatzstoffe und den heftigen Konsum der Milchprodukte zurückzuführen.
     
  9. DavidFR

    DavidFR Neuling

    Registriert seit:
    7. Juni 2015
    Beiträge:
    25
    Geschlecht:
    männlich
    Größe:
    187
    Gewicht:
    132,7
    Zielgewicht:
    90
    Diätart:
    Atkins


    Ja das ist so. Vielen denen ich gesagt habe was ich jetzt mache, schütteln den Kopf, von wegen eintönig. Und wenn ich dann die Salatmenge die ich mir für diese Woche parat gelegt habe mitteile, dann gucken sie alle doof ;)

    Ich hatte vor vielen Jahre mal eine Herzmuskelentzündung, werde auf jeden Fall Blut immer wieder kontrollieren und auch mal wieder Herz an sich untersuchen lassen. Aber das wollte ich schon lange mal wieder tun.
     
  10. CowLarb

    CowLarb Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    18. Februar 2014
    Beiträge:
    1.825
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    170 cm
    Gewicht:
    siehe Ticker
    Zielgewicht:
    75 kg
    Die haben halt oftmals keine Lust sich mit der Thematik auseinander zu setzen..die Plappern erlerntes nach und andere schlecht machen ist immer noch einfacher als sich über seine eigene Ernährung Gedanken zu machen. Wenn mich die Kollegen komisch angucken, dann kann ich zum einen sagen 10kg abgenommen zu haben und zum anderen kann ich Ihnen relativ schnell vorrechnen wie viel Zucker sie an einem einzigen Tag zu sich nehmen. Die tun immer alle so als würden sie sich Top ernähren und stopfen sich nebenbei ihre Kekse, ihre Brötchen und Nudeln rein und erzählen nebenher als hätten sie die Weisheit gefressen.

    Zu der Seriosität des Artikels hat @chuchu8 ja schon viel gesagt,..generell sind Stern, Spiegel und Konsorten immer mit Vorsicht zu betrachten. Wenn man weiter runterscrollt tauchte, nach ganz viel Sex-Werbung, übrigens ein Verweis auf andere Artikel die mich "interessieren" könnten auf. Und die zeigen doch, das wir wissen, dass wir nix wissen^^ (siehe Bild angehängt)
     

    Anhänge:

    Black Forest gefällt das.
  11. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    6.427
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    104 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food lc
    Und dann sollte man auch ein wenig schauen was man da so liest. Der Focus ist ja für schlecht recherchierte Artikel und tendenziöse Berichterstattung bekannt. Das ist eben die Bildzeitung mit längeren Artikeln
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. Anna

    Anna Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2015
    Beiträge:
    730
    Medien:
    4
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Österreich, Ungarn
    Größe:
    168cm
    Gewicht:
    103,5
    Zielgewicht:
    89
    Diätart:
    Low Carb
    als ich mich das zweite mal ganz genau nach dem uralten Atkinsbuch ernährte hatte ich auch massive Probleme und musste abbrechen.
     
  14. DavidFR

    DavidFR Neuling

    Registriert seit:
    7. Juni 2015
    Beiträge:
    25
    Geschlecht:
    männlich
    Größe:
    187
    Gewicht:
    132,7
    Zielgewicht:
    90
    Diätart:
    Atkins
    hatte heute vormittag heftigste rhythmusstörungen. hoffe das war nur einmalig
     
  15. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    6.427
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    104 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food lc
    Wie stellt ihr sowas fest? Habt ihr ständig ein EKG an oder wird da nur jedes kleine Drücken gleich als halber Infarkt interpretiert?
     
    weio13 gefällt das.
  16. DavidFR

    DavidFR Neuling

    Registriert seit:
    7. Juni 2015
    Beiträge:
    25
    Geschlecht:
    männlich
    Größe:
    187
    Gewicht:
    132,7
    Zielgewicht:
    90
    Diätart:
    Atkins
    Lach .. neeee... Ich hatte vor Jahren eine Herzmuskelentzündung und ein Jahr lang Rhythmusstörungen. Da brauchts kein EKG und das zu fühlen. Das hat richtig gerumpelt ;) Aber ist alles gut. Werde ich 3 Wochen ohnehin Blut abgeben und das Herz wollte ich seit Monaten schon mal checken. Hab mich jetzt langsam in Atkins eingefuchst. leider bin ich bei Bayer Stick immer noch auf der drittletzte Stufe, also noch alles andere als dunkel. Frage mich wie jetzt noch Kohlehydrate in meinem Körper sein sollen, zumal ich vor Atkins ja die DUkan gemacht habe und da ist ja komplett null KH. Durch die Umstellung habe ich einen Tag zugenommen, das habe ich mir gedacht. Aber Konsequent weiter habe ich jetzt weiterhin abgenommen. Macht Spaß ;) Habe gestern 9 und vorgestern 11 KHs gegessen. Aber was ich einfach nicht hin bekomme, selbst mit größtem Willen ist der Tagesbedarf. Ich kann nicht so viel essen. Unmöglich.
     
  17. Banshee

    Banshee Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juli 2007
    Beiträge:
    11.188
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Braunschweig
    Name:
    Ine
    Größe:
    165
    Gewicht:
    47 kg
    Zielgewicht:
    hab ich nicht
    Diätart:
    Wohlfühlessen
    Sobald die Stix anzeigen, bist du in Ketose, egal ob schwach oder stark gefärbt. Die Konzentration der Ketone im Urin hängt zum Beispiel auch mit deiner Flüssigkeitszufuhr zusammen. Besonders dunkel ist daher nicht unbedingt besonders anstrebenswert!
     
  18. HdH

    HdH Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2015
    Beiträge:
    110
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    NRW
    Name:
    Peter
    Größe:
    180
    Gewicht:
    85,2
    Zielgewicht:
    82
    Diätart:
    Low Carb
    Vergiss die Sticks, liefern eh keine richtigen Werte. Egal was die Dinger anzeigen, ein bißchen Ketose geht sowiso nicht, entweder du bist in Ketose oder halt nicht.
     
  19. DavidFR

    DavidFR Neuling

    Registriert seit:
    7. Juni 2015
    Beiträge:
    25
    Geschlecht:
    männlich
    Größe:
    187
    Gewicht:
    132,7
    Zielgewicht:
    90
    Diätart:
    Atkins
    Ahhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh ich dachte immer es muss ganz rot sein. Ja, ich trinke schon immer extrem viel Wasser. Deswegen vermutlich heller.
    Aber Peter hat recht. Wofür eigentlich. Ich halte mich an die 20gr KH pro Tag, mehr kann ich ja eh nicht machen. Und da ich fleißig Gewicht verliere, kann mir egal sein, ob Ketose oder nicht ;)
     
  20. HdH

    HdH Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2015
    Beiträge:
    110
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    NRW
    Name:
    Peter
    Größe:
    180
    Gewicht:
    85,2
    Zielgewicht:
    82
    Diätart:
    Low Carb
    Genau so. Die 20 gr KH,s sind auch nur ein Anhaltspunkt wo die meisten den Zustand der Ketose sicher erreichen. Ich z.B. fliege auch mit 40 bis 50 gr Kh nicht raus. Das muss aber jeder selbst austesten da liegt die obere Grenze bei jeden Mensch anders.
     
  21. Muddl

    Muddl Mitglied

    Registriert seit:
    16. Mai 2006
    Beiträge:
    948
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Hamburg
    Größe:
    165
    Gewicht:
    siehe Ticker
    Zielgewicht:
    vorerst 75 kg - später dann 68 kg
    Diätart:
    Atkins-Phase 2
    Hallo DavidFR,

    Herzrhythmusstörungen hatte in ich in der ersten Woche zu Beginn der Atkins-Diät auch. Es ist vermutlich ein Zeichen, dass du zu wenig Mineralstoffe, oder zumindest ein Ungleichgewicht zwischen Kalium, Natrium und Magnesium hast. Da das Herz diese Minerale für den Aufbau der der elektischen Spannung zur Ausführung des Herzschlages benötigt, "spart" es einzelne Herzschläge - meist in Ruhe -, um mit dem Mangel besser umzugehen. Lösung: salzige Brühe trinken und / oder Basica-Compakt Mineralstofftabletten einnehmen. Meine Herzrhythmusstörungen waren nach 2 Tagen verschwunden.

    Liebe Grüße
    Muddl
     
  22. Fussel reloaded

    Fussel reloaded Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4. April 2014
    Beiträge:
    1.288
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    L-Town
    Name:
    Fussel (seit 2007)
    Größe:
    150
    Diätart:
    LC bis ketogen
    Es soll ja auch fuer den Herzmuskel KALIUM extra zugefuegt werden.
     
  23. CowLarb

    CowLarb Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    18. Februar 2014
    Beiträge:
    1.825
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    170 cm
    Gewicht:
    siehe Ticker
    Zielgewicht:
    75 kg
    In Tablettenform? Kannst du zufällig was empfehlen? Ich würde ansonsten einfach mal in der Apotheke vorbei schauen, da ich auch mit der Dosierung unsicher bin.