keine Gewichtsabnahme mehr, was nun?

Dieses Thema im Forum "Frust Ecke" wurde erstellt von Riecki, 22. Oktober 2016.

  1. Riecki

    Riecki Neuling

    Registriert seit:
    18. März 2016
    Beiträge:
    14
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Wismar
    Größe:
    167
    Gewicht:
    89,5 kg , jetzt aktuell 82 kg
    Zielgewicht:
    80 kg
    Diätart:
    Atkins bzw. low carb
    Hallo, melde mich mal wieder hier im Forum. Es sind jetzt schon 9 Monate vergangen nachdem ich mit der Keto Ernährung angefangen habe. Mir geht es eigentlich ganz gut und ich habe 10 Kg abgenommen. Doch seit August ist Stillstand auf der Waage. Mal 500 gr. mehr, mal 500 gr. weniger. Ich ernähre mich mit sehr wenig KH, also kein Brot, Obst, Süßes. Es macht mir auch nichts aus, Eier und Speck ect. zu essen, aber irgendwie passiert nichts mehr. Möchte noch so wenigstens 3-5 kg abnehmen. Dann wäre es schon ok.Habt Ihr Tipps? LG Riecki
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Mausal

    Mausal Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    22. April 2015
    Beiträge:
    946
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Weißwurstäquator
    Größe:
    1,68 m
    Gewicht:
    ~ 61 kg
    Zielgewicht:
    60 - 62 kg
    Diätart:
    Gewicht halten, ca. 2000 kcal


    Wie viele kcal nimmst du denn täglich zu dir?
    Wie viel Sport treibst du und wie aktiv bist du ganz generell in deinem Alltag?
     
  4. Riecki

    Riecki Neuling

    Registriert seit:
    18. März 2016
    Beiträge:
    14
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Wismar
    Größe:
    167
    Gewicht:
    89,5 kg , jetzt aktuell 82 kg
    Zielgewicht:
    80 kg
    Diätart:
    Atkins bzw. low carb
    Hallo Mausal, da ich nicht auf die kcal achte sondern nur auf die KH weiß ich es nicht so genau, aber es werden wohl viele sein, da ich viel Wurst und Fleisch esse, hat ja anfangs auch gut geklappt und man sollte ja auch Öle und Fette und Butter zu sich nehmen. Ja mit dem Sport ist nicht viel, leider. Ich habe zudem auch eine sitzende Tätigkeit. Im Urlaub klappt das gut mit abnehmen, da bewege ich mich mehr. Falls man jetzt nicht so viel kcal zu sich nehen soll, weiss ich aber nicht, was ich noch essen soll.
     
  5. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    6.418
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    104 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food lc
    Dann steigere deine Aktivität.
    kcal. zählen kann man mal machen um nen Richtwert zu bekommen, aber das wird schon passen.
    Mehr Bewegung führt zu mehr Muskulatur und damit zu einem höheren Grundumsatz. Nebenbei sehen Muskeln besser aus und stützen das Skelett.
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Cookie

    Cookie Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. August 2016
    Beiträge:
    116
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    1,58 m
    Diätart:
    Keto
    Mhhh, wenn seit August auf der Waage nix mehr passiert ist, dann wäre es vielleicht mal ganz ratsam die Kalorien doch zu zählen - nur um sicher zu gehen wo man liegt und dass es passt.
    Dann hat man auch einen Anhaltspunkt fürs nächste Mal.

    Hast du mal deine Maße genommen? Nur weil auf der Waage nix passiert ist, muss es ja nicht heißen, dass sich gar nix getan hat.

    Bewegung solltest du auf jeden Fall in deinen Alltag einbauen, egal ob man abnehmen möchte oder nicht. Gerade wenn man einen Bürojob hat sollte man dem Körper da ein wenig Ausgleich schaffen, muss ja auch keine stundenlanges Workout sein. In deinem Fall wären ja selbst ganz kurze Einheiten von 20-30 Minuten ein Anfang.

    Zum Thema Kalorien reduzieren:
    Erstmal rausfinden wie viele du momentan überhaupt isst, erst dann würde ich entscheiden ob eine Reduzierung überhaupt angebracht ist.

    Wenn du aber nicht reduzieren willst, hast du die Möglichkeit die Kalorien so zu belassen, musst dann aber eben mehr verbrennen - Sport!
    Oder aber du isst genau das was du bisher auch gegessen hast, nur etwas weniger davon. Du schreibst ja, dass du viel Fleisch und Wurst isst.
    Aber bevor du wild anfängst zu experimentieren, finde erstmal deinen Ist-Zustand heraus.
     
  8. runningmaus

    runningmaus Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Oktober 2011
    Beiträge:
    504
    Ort:
    Rhein-Main-Gebiet
    Größe:
    164 cm
    Gewicht:
    111 ---> 80 --> 67
    Diätart:
    LC
    Hallo Rieki,
    vielleicht kannst Du die Methode variieren :)
    z.b. könntest Du Esspausen machen (z.b. immer mind. 5h zwischen den Mahlzeiten)
    oder tatsächlich Sport zufügen ;)
    oder mal Gemüse - mal Fleisch weglassen.... oder oder oder ....
    ...
    mich nerven lange Plateaus auch immer - aber Hauptsache es geht nicht wieder rauf :)
    Gruß!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Keine Gewichtsabnahme Alles über die Ketose 1. August 2011
bisher keine große gewichtsabnahme bei atkins phase 1 Bin neu hier und habe schon Fragen 20. Januar 2011
Ratlos: Keine Gewichtsabnahme Erfahrungen 6. Juli 2010
Keine Gewichtsabnahme bei Atkins Diät Bin neu hier und habe schon Fragen 30. Mai 2009
Nur Durchfall und fast keine Gewichtsabnahme... Bin neu hier und habe schon Fragen 17. Mai 2008