Miri`s Tagebuch 07.02.06

Dieses Thema im Forum "Statistik / Tagebücher" wurde erstellt von miri, 7. Februar 2006.

  1. söckchen

    söckchen Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    23. Dezember 2016
    Beiträge:
    2.230
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Unterfranken
    Name:
    Yvette
    Größe:
    1.60
    Gewicht:
    86,7 am 01.03.2018
    Zielgewicht:
    Normal-/Wohlfühlgewicht
    Diätart:
    Normalkost ohne Zucker und Weißmehl
    DAS ist für mich nie ein Nachteil. Ich trinke nichts Eiskaltes, brauche daher keine Eiswürfel. Die Behälter fristen ein trauriges Dasein. Meine flache Schublade im Gefrierschrank ist fast leer; ich habe dort nur tiefgefrorenen Zitronensaft.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Dezember 2017
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Petraea

    Petraea Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2015
    Beiträge:
    2.439
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Pfalz
    Name:
    Petra
    Größe:
    162
    Gewicht:
    55
    Zielgewicht:
    55
    Diätart:
    LC < 50g KH
    Bei mir ist der flache immer voll mit Kräutern, Butter, Zitronengras, Limettenblättern, Thaichili, Ingwer,
    Zitronenschale
    und was weiß ich noch. Eiswürfel sind da auch nie drin.
     
    PerditaX gefällt das.
  4. miri

    miri Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    27.457

    Seit Sonntag habe ich schlimme Nackenschmerzen. Ich bin aber arbeiten gegangen, gestern kam es mir vor, als ob sich die Schmerzen etwas gebessert hätten. Nachts war der Schmerz so akut, dass ich überhaupt nicht schlafen konnte, da ich mich nicht richtig positionieren konnte. Gestern Nacht war der Höhepunkt des Schmerzes erreicht und ich konnte nur noch schreien vor Schmerz. In meinem Haushalt gibt es keine Schmerzmittel, deshalb musste ich die Nacht so überstehen.

    Heute bin ich ins Büro gefahren und habe sofort nach einem Arzt vor Ort gegoogelt. Ich konnte zu einem Unfall Chirurgen kommen. Dort bekam ich eine 10 Minuten Bestrahlung durch den Pulover und Ortoton zur Muskelentspannung verschrieben.
    Für heute und morgen hat er mich krank geschrieben.

    Gerade habe ich das Medikament gegoogelt, die Beurteilungen fallen katastrophal aus, ständig wird von Schwindel, Verwirrtheit, Sehkrafteinschränkung, schwerer Benommenheit und Müdigkeit gesprochen. Ich sitze im Bett und bin gespannt, ob und wie das Medikament wirkt. Alle Patienten haben noch zusätzlich Ibu verschrieben bekommen, ich nicht. Bis zu 4 x 2 Tabletten könnte ich nehmen, meinte der Apotheker. Ich hasse Chemie im Körper, und nehme erst mal 3 x 2 für heute.

    Der Schmerz strahlt richtig tief in den oberen Halswirbel in die hintere Halsseite. Der Hals soll warmgehalten werden, also liege ich hier mit Wärmflasche im Hals- und Nackenbereich.

    Ich hatte schon zwei bis drei Mal Nackenschmerzen, aber diese hier sind unvergleichbar, es fühlt sich wie eine Entzündung an. :cry:

    Jammer-Modus aus!
     
  5. blaumeise50

    blaumeise50 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2015
    Beiträge:
    3.865
    Ort:
    Tirol

    Sei ganz Lieb Gedrückt du arme Haut :inlove:
    Hoffentlich hilft die Keule und es wird besser .
    Liebe Grüße Renate
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. miri

    miri Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    27.457
    Danke Renate
     
  8. söckchen

    söckchen Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    23. Dezember 2016
    Beiträge:
    2.230
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Unterfranken
    Name:
    Yvette
    Größe:
    1.60
    Gewicht:
    86,7 am 01.03.2018
    Zielgewicht:
    Normal-/Wohlfühlgewicht
    Diätart:
    Normalkost ohne Zucker und Weißmehl
    Ich hatte während meines Umzugs vor knapp 4 Jahren Ortoton verschrieben bekommen (wir kamen aus Schweinfurt und ich stieg in Berlin als Beifahrer meines Sohnes aus und war nicht mehr in der Lage, die Straße zu überqueren vor Schmerzen). Ich hatte keinerlei Nebenwirkungen. Gegen meine Schmerzen hat es mir sehr gut geholfen.
     
  9. Werbung

    Werbung




     
  10. miri

    miri Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    27.457


    Danke für die Info, Söckchen. Dann bin ich mal guten Mutes, obwohl mich gerade eine bleierne Müdigkeit überkommt. Ich hoffe, ich kann mich einigermaßen schmerzfrei hinlegen. Ich weiß nicht, ob die Müdigkeit vom Ortoton oder vom nächtlichen Schlafmangel kommt.
     
  11. Harli

    Harli Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    9. September 2012
    Beiträge:
    10.668
    Medien:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Nämberch
    Name:
    Andrea
    Größe:
    1,78 m
    Gewicht:
    siehe Signatur
    Diätart:
    Sport
    Gute Besserung Miri.
     
  12. Rehmoppel

    Rehmoppel Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    11. Oktober 2009
    Beiträge:
    9.112
    Medien:
    2
    Alben:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Erzgebirge
    Name:
    Ute
    Größe:
    1,63
    Gewicht:
    68,4
    Zielgewicht:
    67
    Diätart:
    Atkins
    Bei Entzündungen ist aber eigentlich Kälte besser :think:

    Gute Besserung!
     
  13. miri

    miri Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    27.457
    Ich habe wirklich Höllenschmerzen, ich habe gerade eine Ibu 400 genommen, die habe ich mir mitbringen lassen. 600er gibt es so nicht, weil sie verschreibungspflichtig sind. Ich hoffe, die 400er sind nicht nur für Kindergeburtstage, da im Netz alle zusätzlich mehre 600er nehmen. So ganz kann ich es auch nicht verstehen, dass der Arzt mir keine Ibus o. ä. verschrieben hat.
    Ich wirkte wahrscheinlich noch zu gefasst, den heftigsten Schmerz habe ich nun mal, wenn ich den Kopf anlegen bzw. hinlegen muss.

    Ute, ich weiß nicht, ob es sich um eine Entzündung handelt. Der Arzt hat auch nichts abgetastet, noch angesehen.
    Ich glaube, ich fahre morgen früh in eine Physiopraxis in der Nähe und frage, ob sie sich das ohne Überweisung einmal ansehen würden, evt. behandeln oder mir Ratschläge geben können.
     
  14. blaumeise50

    blaumeise50 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2015
    Beiträge:
    3.865
    Ort:
    Tirol
    Das finde ich sehr vernünftig ein eingeklemmter Nerv tut auch höllisch weh . Röntgen ist besser als nur was zu verschreiben
    Sei Lieb Gegrüßt Renate
     
  15. miri

    miri Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    27.457
    Unfallchirurg halt, ich war noch nie in der Praxis und komme aus einer anderen Stadt. Die Raumtüren standen offen, für jeden Patient nahm er sich ca. 2 bis 5 Minuten Zeit.
     
  16. Sorah

    Sorah Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2012
    Beiträge:
    9.431
    Medien:
    53
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW
    Name:
    Sonja
    Größe:
    1,68 m
    Gewicht:
    60-62 kg
    Zielgewicht:
    58-60 kg
    Diätart:
    Juices/Smoothies & S(low) Carb
    Gute Besserung, liebe miri!
     
  17. miri

    miri Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    27.457
    Danke euch!

    Nachdem ich die Nacht wieder kein Auge zu machen konnte, bin ich heute Morgen mit Schmerzen aus dem Bett gekrochen und zum besten Ärzte Team der Stadt gefahren. Hier bin ich sowieso alle paar Jahre mal Patient. Sie haben ihre Schwerpunkte auf:

    Allgemeine Orthopädie, ambulante und stationäre Operationen, arthroskopische Gelenkoperationen, Hüft- und Knieendoprothetik, operative Schmerztherapie mittels Neurostimulation, Sportmedizin, Chirotherapie, Akupunktur, Kinesio-Taping, u. v. m.

    Für 20 Eur hat man mir die Wirbel bearbeitet, mich in den Schwitzkasten genommen, eingerenkt, geklopft und am Ende getapt.
    Nun geht es mir schon um einiges besser, am wichtigsten war für mich das Schmerzmittel ibu 600. Er meinte, 400er bringen hier nichts, ab 600 werden Entzündungen abgebaut. Ich soll für sieben Tage einen gewissen Spiegel aufbauen und morgens und abends eine Tablette nehmen.
    Die Wartezeit war von 9 bis 13 Uhr, das war der Horror aber ich hatte keine andere Alternative.
     
    Sorah gefällt das.
  18. Spatzenkind

    Spatzenkind Neuling

    Registriert seit:
    25. November 2017
    Beiträge:
    18
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW
    Größe:
    173,5
    Gewicht:
    60,8
    Zielgewicht:
    59,5
    Diätart:
    Keto
    Gute Besserung und fühl Dich gedrückt .
    Ich kenne da auch was von. Eingeklemmt Rückennerven sind die Hölle
    Gruß Claudia
     
  19. PerditaX

    PerditaX Bibliothekarin Moderator

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    15.129
    Medien:
    124
    Alben:
    7
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Norden
    Name:
    Perdita
    Größe:
    174
    Gewicht:
    74
    Diätart:
    SlowFood
    Schön, dass du Erleichterung hast.
     
  20. blaumeise50

    blaumeise50 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2015
    Beiträge:
    3.865
    Ort:
    Tirol
    Hoffentlich kannst du heute gut Schlafen .
    Liebe Grüße Renate
     
  21. miri

    miri Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    27.457
    Die Schmerzen sind noch da, hoffe, die Ibus wirken heute Nacht noch, ich habe um 18:30 Uhr noch eine genommen.

    Hallo Claudia, willkommen im Forum. Dein Gewicht ist ideal, geht es dir bei der Keto um Gesundheit?
     
  22. Spatzenkind

    Spatzenkind Neuling

    Registriert seit:
    25. November 2017
    Beiträge:
    18
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    NRW
    Größe:
    173,5
    Gewicht:
    60,8
    Zielgewicht:
    59,5
    Diätart:
    Keto
    Hallo Miri, zum Teil ja und ich werde versuchen mit Keto mein Gewicht zu halten wenn ich am Ziel angekommen bin.
    Ich habe früher sehr oft Probleme mit meinem Darm und der Verdauung. Nachdem ich letzte Jahr umgestellt habe waren kurz darauf alle Ärgernisse weg. Nachdem ich dann auch noch MilchProdukte weggelassen habe waren auch meine Nasennebenhöhlenprobleme Geschichte. Schilddrüsenhorme konnte ich auch weglassen Dank Kokosöl. Also alles in allem
    Das einzige was mich immer noch etwas irritiert ist der wirklich hohe Fettanteil von 82% damit ich auf meine Kalorien komme. Man soll ja höchsten 500kcal unter seinem Tagesverbrauch bleiben. Ich werde mich wohl noch etwas belesen.
    Ich wünsche Dir weiterhin gute Besserung und eine ruhige Nacht.
     
  23. Petraea

    Petraea Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2015
    Beiträge:
    2.439
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Pfalz
    Name:
    Petra
    Größe:
    162
    Gewicht:
    55
    Zielgewicht:
    55
    Diätart:
    LC < 50g KH
    Hab ich jetzt erst gelesen, dass du so schlimme Schmerzen hast.
    Hoffentlich geht es bald besser und hoffentlich bekommst du bald
    die richtige Behandlung!
    Ich wünsche dir alles Gute für die Nacht und dass du ein wenig Schlaf findest.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Miri`s Saftladen Clubräume 2. März 2013
Miri`s Gewichtsstatistik Statistik / Tagebücher - Ohne Kommentare 13. Mai 2006
Tagebuch von Gini, let´s go! Statistik / Tagebücher Donnerstag um 15:12 Uhr
Dann starten wir mal... ein Tagebuch Statistik / Tagebücher 11. April 2018
Toms Tagebuch Statistik / Tagebücher 10. April 2018