Verstopfung in Ketose

Dieses Thema im Forum "Erfahrungen" wurde erstellt von guter, 21. Februar 2012.

  1. Y v e s

    Y v e s Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2012
    Beiträge:
    72
    Ort:
    Strassburg-Kehl / Rhein
    Salut N FaLCi !
    Genauso mache ich das auch. Ich trinke 4,5 liter wasser am tag, hinzu kommt noch etwa 1 liter aus rund 1000 gramm körnigem frischkäse täglich. Für eine woche bin ich mal auf 6 liter trinkwasser am tag hoch gegangen, aber ich sah da keine nennenswerte steigerung des grundumsatzes, jedoch eine solche bei 4,5 statt 3 litern am tag.
    Kohlenhydrate binden meines wissens kein wasser, aber natrium wirkt da heftig. (Koch)salz bindet halt wasser. Deshalb esse ich möglichst natriumarm.
    http://www.kaeseweb.de/forum/t875/Salzarme-Kaesesorten
    http://www.novafeel.de/ernaehrung/mineralstoffe/natrium.htm
    http://www.ernaehrung.de/tipps/hypertonie/blut14.php
    Natriumgehalt verschiedener Lebensmittel
    Natriumgehalt verschiedener Mineralwässer
    http://www.buildingyourbody.de/mineralstoffe/natrium.php
    www.agroscope.admin.ch/data/publikationen/1314368711_159.pdf
    Natrium- und Kochsalzgehalt von Milch und Milchprodukten, im besonderen von Käse
    Gruss Yves
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Mai 2012
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. LCKarin

    LCKarin Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. Februar 2011
    Beiträge:
    1.602


    Hi Nfalci !

    2 Tabletten könnten zu wenig sein. Erhöhe mal die Dosis und trinke das Magnesium nicht morgens und abend sondern in einem kürzeren Zeitraum.

    Aber aufpassen, ich hab neulich innerhalb weniger Stunden 4 Mgn-Tabletten auf ca. 3l Wasser getrunken. Ich musste auf die Toilette fast hechten...:rolleyes:

    Hm, mag auch sein, dass es mit den Süßungsmitteln in den Tabeletten zusammenhängt, da wirken ja manche auch abführend.

    LG Karin

     
  4. swissboy90

    swissboy90 Guest

    Verstopfung habe ich nur, wenn ich zuwenig Fett esse und dadurch das Verhältnisanteil bei Eiweiss höher ist.
     
  5. Y v e s

    Y v e s Mitglied

    Registriert seit:
    7. Mai 2012
    Beiträge:
    72
    Ort:
    Strassburg-Kehl / Rhein
    Salut SwissBoy !
    Wie ermittelst du deinen körperfettanteil? Mit einem caliper? Ich meine, bei 1m88 körperlänge und 88 kg körpergewicht hast du jetzt dein normalgewicht und einen body-mass-index (BMI) von 88 / 1,88² = 24,9 erreicht, und 18% körperfett.
    Meine körperfettwaage hat heute bei 1m833, 73,9 kg, BMI 22 (auf dem weg zum idealgewicht mit BMI 21) einen körperfettanteil von 22,7% ermittelt.
    Ich wundere mich schon die ganze zeit, dass der im vergleich zu anderen vergleichbaren angaben hier im forum so hoch ist.
    In welcher zeit hast du deine 62 kg abgenommen? Stramme leistung ! :klatsch2:
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Mai 2012
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. swissboy90

    swissboy90 Guest

    Hallo Yves, ich habe ne Whitings Wage, der zeigt mir mein Fettanteil in % :)

    Abgenommen habe ich in 6 Monaten ca 33kg, früher war ich sogar mal 150kg, hier ein Bild:

    http://www.ketoforum.de/gallerie/showphoto.php/photo/6639/cat/500/ppuser/32544
     
  8. lymaa

    lymaa Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juni 2005
    Beiträge:
    322
    AW: Verstopfung in Ketose

    Ich würde auch Magnesiumcitrat empfehlen.
    Am besten 2g abends nehmen. Es kann sehr müde machen, deshalb ist die Einnahme abends evtl. besser.
    Und dann klappt's morgens garantiert.

    Weil man mit Mg nie etwas falsch machen kann.
    Unter Magnesium-Mangel leidet eigentlich fast jeder.
    Streß ist z.B. ein Faktor, der Mangel auslöst und Streß in irgendeiner Form hat heutzutage doch jeder, der älter als 7 ist.

     
  9. TheEvilSpock

    TheEvilSpock Mitglied

    Registriert seit:
    24. Juli 2012
    Beiträge:
    70
    Ort:
    Alpenrandregion ;-)


    AW: Verstopfung in Ketose

    Hast du das an einem Selbstversuch ausgetestet? Wie schnell tritt die Wirkung denn dann ein? Bin auch an manchen Tagen bei bis zu 600 mg Magnesium ohne großen Erfolg:rolleyes:
     
  10. guter

    guter Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    11.595
    Diätart:
    Slow Food
    AW: Verstopfung in Ketose

    wie gesagt → soforthilfe, regt die peristaltik direkt an ;)

    wenn das nicht hilft, helfen nur noch sachen wie Laxoberal etc.
     
  11. TheEvilSpock

    TheEvilSpock Mitglied

    Registriert seit:
    24. Juli 2012
    Beiträge:
    70
    Ort:
    Alpenrandregion ;-)
    AW: Verstopfung in Ketose

    Ok werde heute Abend den mutigen Selbstversuch starten... ;)
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. TheBoNe

    TheBoNe Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2012
    Beiträge:
    919
    Medien:
    6
    Ort:
    NRW
    AW: Verstopfung in Ketose

    Nur nicht "nicht müssen" mit "nicht können" verwechseln.
    Anfangs dachte ich auch immer ich hätte Probleme, in Wirklichkeit muss ich halt nicht mehr so oft. :rolleyes: Lag wohl an dem ganzen Junkfood und den Ballaststoffen.
     
  14. TheEvilSpock

    TheEvilSpock Mitglied

    Registriert seit:
    24. Juli 2012
    Beiträge:
    70
    Ort:
    Alpenrandregion ;-)
    AW: Verstopfung in Ketose

    Danke für den Tipp! Nein bei mir ist es wohl eher zweiteres. Ich habe seit 2 Tagen das Gefühl dringend "zu müssen" aber geht halt nix. Sehr unangenehmes Gefühl :???:

    Man fühlt sich dann total aufgebläht :(

    Naja wird schon werden :lol: Bin da optimistisch
     
  15. TheEvilSpock

    TheEvilSpock Mitglied

    Registriert seit:
    24. Juli 2012
    Beiträge:
    70
    Ort:
    Alpenrandregion ;-)
    AW: Verstopfung in Ketose

    Da sich meine momentane Situation nicht verbessert hat --> [​IMG] habe ich dein Rezept gestern ausprobiert. Habe dann festgestellt das ich einen Saumagen [​IMG] zu haben scheine, hat nicht wirklich was gebracht bei mir.

    Außer die Wirkung setzt einen Tag später, d.h. im Laufe meines heutigen Arbeitstages ein:rotfl: ich hoffe nicht...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
4. Tag: Keine Ketose, Kopfschmerzen, Verstopfung, 1kg zugenommen Bin neu hier und habe schon Fragen 25. Februar 2007
Hilfe - Verstopfung Erfahrungen 14. März 2012
eiweis !! verstopfung?? Bin neu hier und habe schon Fragen 7. September 2009
verstopfung Frust Ecke 5. Juni 2009
Verstopfung Atkins-Diät-Gruppe 6. März 2008