von allem das Beste...

Dieses Thema im Forum "Statistik / Tagebücher" wurde erstellt von Dany2712, 25. April 2010.

  1. PerditaX

    PerditaX Bibliothekarin Moderator

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    14.923
    Medien:
    124
    Alben:
    7
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Norden
    Name:
    Perdita
    Größe:
    174
    Gewicht:
    78
    Zielgewicht:
    75
    Diätart:
    Hochwertige Nahrung
    Fahrgemeinschaft unter Kollegen oder Nachbarn? Für sowas gibt es auch Portale.
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. blaumeise50

    blaumeise50 Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    15. Januar 2015
    Beiträge:
    3.477
    Ort:
    Tirol


    Mensch wenn ich denke das mein Auto fast ein Jahr lang in der Garage stand ,
    Wär ich froh gewesen wenn jemand damit gefahren währe .
    Liebe Grüße Renate
     
  4. Harli

    Harli Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    9. September 2012
    Beiträge:
    10.308
    Medien:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Nämberch
    Name:
    Andrea
    Größe:
    1,78 m
    Gewicht:
    siehe Signatur
    Diätart:
    Sport
    Puh. Da bist Du dann aber schon ganz schön lange mit Öffentlichen unterwegs. Aber letztendlich gibt es viele die das machen. Bei uns in der Nachbarschaft fahren einige mit Öffentlichen, obwohl sie ein Auto vor der Tür stehen haben.
     
  5. Dany2712

    Dany2712 Rockerin Moderator

    Registriert seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    8.362
    Medien:
    43
    Alben:
    2
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Größe:
    162 cm
    Gewicht:
    bei Start 2010: 70kg
    Zielgewicht:
    60kg
    Diätart:
    LowCarb
    Die letzten 2 Tage habe ich HC gegessen und zwar ganz bewusst.
    Ihr kennt ja mein Problem, mit Gemüse und Obst.
    Mein eingeschränkter Speiseplan hat mich ja in der letzten Zeit sehr gestört.
    Daher habe ich mich mal wieder der Trennkost zugewandt.
    Es muss einfach eine Abwechslung rein.
    Hinzu kommt, dass ich die 14 Stunden Fasten täglich mittlerweile ohne Probleme mache und mich sogar langsam aber sicher Richtung 15/9 bewege. Und von da ist es nur noch ein kleiner Schritt zu 16/8. Zumal die erste Mahlzeit immer nur ein kleiner Joghurt ist.
    Ich finde es irgendwie befreiend auch mal ein Magenknurren zu ignorieren oder mit Kaffee oder Wasser weg zu trinken.
    Hätte ich mir früher niemals vorstellen können! :eek:
    Und ich merke, es tut mir gut.

    Ich achte am Meisten darauf unter 1600kcal zu bleiben.
    Am Mittwoch habe ich angefangen und einen kompletten Tag nur KH gegessen.
    Natürlich nicht irgendeinen Industriemüll!
    Zum Mittag gab es "Milchreis" aus Quinoa gekockt in frisch entsaftetem Apfelsaft.
    Hab ich am Vorabend gekocht und schmeckt kalt auch lecker.
    Zum Abend dann Tagliatelle mit Tomatensoße.
    Meine Werte sind für LC natürlich völlig irre. :giggle:
    Gesamt waren es 1470kcal aufgeteilt in F/K/E 32/242/40

    Gestern gab es zum Mittag 1,5 (große) Dinkel-Kartoffel-Brötchen mit Schwarzwälder-Schinken.
    Zum Abend erneut Tagliatelle mit Tomatensoße (es war noch so viel übrig vom Vortag) mit grünem Salat.
    Gesamt waren es 1600kcal aufgeteilt in F/K/E 42/241/60

    Ich hatte die Befürchtung, dass mir gestern Morgen der Magen in den Knien hängt, da KH angeblich nicht lange satt halten, aber überhaupt nicht! Ich konnte ohne Probleme meine 14 Stunden fasten. :clap:

    Heute hatte ich dann einen Eiweißtag.
    Mittag gab es Rührei mit Speckwürfeln.
    Zum Abend H:clap:ähnchenbrust in Tomatensoße mit frisch gestoßenem schwarzen und grünem Pfeffer und frisch gehaktem Basilikum, grüner Salat. Lecker
    Gesamt waren es 1075 kcal aufgeteilt in F/K/E 55/43/98

    Dass mein Gewicht so nicht nach unten rauscht ist mir klar, aber mir ist Abwechlsung im Speiseplan zur Zeit einfach wichtiger.
    Solange ich nicht weiter zunehmen ist alles BESTENS. :rock:
     
    miri und stolli gefällt das.
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. stolli

    stolli Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    10. September 2012
    Beiträge:
    9.958
    Medien:
    14
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Bayern
    Größe:
    1,68cm
    Gewicht:
    88kg
    Zielgewicht:
    70kg
    Diätart:
    Weight Watchers
    Manchmal muss sein Essenspaln/Nahrung etwas umstellen und wenn man selbst schon merkt das einem LC "über" ist, dann sollte man was ändern. Auch wenn es vllt bloß für eine begrennzte Zeit ist.Mir hat ja damals die Hasenwoche auch sowas von gut getan, das ich nur so vor Energie gestrotz habe.
    Und wenn es dir dabei gut geht ist alles in Ordnung!
    Schönes WE!

    stolli
     
    Dany2712 gefällt das.
  8. Dany2712

    Dany2712 Rockerin Moderator

    Registriert seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    8.362
    Medien:
    43
    Alben:
    2
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Größe:
    162 cm
    Gewicht:
    bei Start 2010: 70kg
    Zielgewicht:
    60kg
    Diätart:
    LowCarb
    Wiegetag

    Heute waren es erfreuliche 70,5kg. Ob das eine Trendwende bedeutet bezweifel ich. ;)
    Warten wir es einfach mal ab, wie es sich entwickelt.

    Heute hab ich erst zum Mittag was gegessen. Den Rest von der Hähnchenbrustpfanne von gestern Abend.
    Zum Kaffee gab es Marmeladenbrot mit meiner selbstgemachten Sauerkirschenmarmelade.
    Gerade eben 2 angetoastet Scheiben Brot mit Schwarzwälderschinken, eingelegtem Schafskäse und Sardellenoliven.

    Das war dann heute bisher ein "normaler" Trennkosttag. Mittags Eiweiß und Abends KH.
    Gesamt waren es bisher "nur" 960kcal
    aufgeteilt auf F/K/E 45/77/58
    Da kann ich noch ein bischen was essen, sollte ich nochmal Hunger bekommen.
    Im Moment bin ich aber total satt.

    Auch das ist so ein positiver Aspekt seit ich If mache. Meine Portionen zum satt werden sind kleiner geworden. :clap:
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Oktober 2017
  9. Dany2712

    Dany2712 Rockerin Moderator

    Registriert seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    8.362
    Medien:
    43
    Alben:
    2
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Größe:
    162 cm
    Gewicht:
    bei Start 2010: 70kg
    Zielgewicht:
    60kg
    Diätart:
    LowCarb


    Das letzte WE verbuchen wir mal unter Zyklus-Fressflash. ;)
    Seit Montag aber wieder in der Spur und langsam geht auch das (Zyklus)Wasser wieder weg.

    Fastenzeiten wie gehabt immer um die 14 Stunden, auch übers WE!
    Montag hatte ich 1575kcal, Dienstag 1320kcal und gestern 1180kcal.
    Im Prinzip immer HC. Fleisch habe ich die letzten Tage nicht gegessen.
    Dieses trennen von KH und Eiweiß tut mir bisher ganz gut.

    Hatte bis Anfang letzte Woche immer wieder und zuletzt dauernd Magendrücken, das auch immer schmerzhafter wurde.
    Habe daraufhin die Paracetamol weggelassen und dafür IBU genommen. Da ich das Paracetamol in Verdacht hatte.
    Die Schmerzen gingen auch weg. Nach 2-3 Tagen habe ich wieder zurück getauscht und bisher ist das Magendrücken nicht zurück gegekehrt.
    Nun weiß ich allerdings nicht genau, ob eventuell auch das veränderte Essen da mit reinspielt. Eben das Trennen von KH und Eiweiß.
    Ich werde es mal wieter beobachten.

    HEute bin ich zuhause, da es mir die letzten Tage immer schlechter ging. Wieder so eine Gliedergrippe. Leichtes Kratzen im Hals und Hüsteln, Stimme belegt, bischen Niesen und immer mal wieder erhöhte Temperatur. Schlimm sind die seit fast 2 Wochen andauernden Kopfschmerzen. Auch deshalb nehme ich wieder IBU, da die Paracetamol irgendwie nicht mehr gewirkt haben bzw. ich so viel nehmen musste, dass ich mich hätte überdosieren müssen.
    Auch ist da wieder diese Nackensteifheit, die sich über den ganzen Schultergürtel zieht und mich seit heute Nacht um halb 4 wach hält und nur mit IBU erträglich ist.

    Hab noch keinen neuen Hausarzt und hab heute morgen rum telefoniert. Bei dem einen hab ich morgen früh um halb 11 nen Termin bekommen, beim 2. ist Dauerbesetzt und beim 3. kann ich heute Abend ab 17 Uhr in die offene Sprechstunde. :rolleyes:

    Dachte die letzten Tage, dass ich in einem Fibro-Zyklus stecke und bin deshalb nicht früher zum Arzt. Das blöde ist halt, dass die Symptome oft gleich sind. Vorallem die Schmerzen. Meine Therapie verläuft ja in solchen Zyklen und das ist normalerweise ein Zeichen dafür, dass es wirkt. Soll so sein.
    Da dann den Unterschied zu erkennen, wenn die Nase nicht läuft, kein Husten da ist und kein Fieber, ist schon ein bissl schwierig.

    Wollte mich auch bis morgen durchkämpfen, hab dann ja bis Donnertag frei. Ging aber nicht mehr...
     
    stolli gefällt das.
  10. Linea

    Linea Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    8. November 2016
    Beiträge:
    1.135
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Delbrück
    Name:
    Steffi
    Größe:
    160
    Gewicht:
    63,2
    Zielgewicht:
    55
    Diätart:
    Keto <20g KH
    Oh je, gute Besserung

    Ist dein Nacken den verspannt oder tut er nur weh? Ich nehme bei Verspannungen immer mein Black Roll Set zur hand, damit bekomme ich Rücken und Nacken immer gut in den griff. Sieht zwar dämlich aus, wenn ich mich an der Wand lang rolle und tut auch etwas weh, aber wirkt wahre wunder.
     
  11. Dany2712

    Dany2712 Rockerin Moderator

    Registriert seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    8.362
    Medien:
    43
    Alben:
    2
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Größe:
    162 cm
    Gewicht:
    bei Start 2010: 70kg
    Zielgewicht:
    60kg
    Diätart:
    LowCarb
    was ist der Unterschied? (ernste frage)
    es tut höllisch weh
    von schulter zu schulter bis in die oberarme und hinten den kopf hoch
    egal ob ich ruhig liege oder mich bewege
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. Rehmoppel

    Rehmoppel Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    11. Oktober 2009
    Beiträge:
    9.020
    Medien:
    2
    Alben:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Erzgebirge
    Name:
    Ute
    Größe:
    1,63
    Gewicht:
    68,4
    Zielgewicht:
    67
    Diätart:
    Atkins
    Ich hoffe, du warst beim Arzt!
     
  14. Dany2712

    Dany2712 Rockerin Moderator

    Registriert seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    8.362
    Medien:
    43
    Alben:
    2
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Größe:
    162 cm
    Gewicht:
    bei Start 2010: 70kg
    Zielgewicht:
    60kg
    Diätart:
    LowCarb
    Ja, ich war beim Arzt. Bin inklusive Montag krankgeschrieben. Er meinte ich solle mich richtig auskurieren.
    Und ich bin im Nacken total verspannt. Ich brauche Krankengymnastik, aber erst wenn ich wieder fit bin. Außerdem soll ich mir eine vertikal Maus zulegen.
     
  15. Rehmoppel

    Rehmoppel Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    11. Oktober 2009
    Beiträge:
    9.020
    Medien:
    2
    Alben:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Erzgebirge
    Name:
    Ute
    Größe:
    1,63
    Gewicht:
    68,4
    Zielgewicht:
    67
    Diätart:
    Atkins
    Ah gut! Bei steifem Nacken muss ich immer an Hirnhautentzündung denken. Dagegen ist eine Verspannung ja nicht soo schlimm. Aber natürlich auch schmerzhaft, ich weiß.

    Gute Besserung, liebe Dany!

    Was ist eine vertikale Maus?
     
    Dany2712 gefällt das.
  16. PerditaX

    PerditaX Bibliothekarin Moderator

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    14.923
    Medien:
    124
    Alben:
    7
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Norden
    Name:
    Perdita
    Größe:
    174
    Gewicht:
    78
    Zielgewicht:
    75
    Diätart:
    Hochwertige Nahrung
    Irgendwie habe ich mir jetzt eine Maus auf den Hinterbeinen stehend vorgestellt.......:D
     
    Petraea und Dany2712 gefällt das.
  17. Rehmoppel

    Rehmoppel Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    11. Oktober 2009
    Beiträge:
    9.020
    Medien:
    2
    Alben:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Erzgebirge
    Name:
    Ute
    Größe:
    1,63
    Gewicht:
    68,4
    Zielgewicht:
    67
    Diätart:
    Atkins
    :D

    Ich habe mal gegoogelt. Sieht interessant aus. Mal gucken, wo man sowas mal ausprobieren kann.
     
  18. Dany2712

    Dany2712 Rockerin Moderator

    Registriert seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    8.362
    Medien:
    43
    Alben:
    2
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Größe:
    162 cm
    Gewicht:
    bei Start 2010: 70kg
    Zielgewicht:
    60kg
    Diätart:
    LowCarb
    Ist ne Maus die seitlich Hochkant steht. Ist ergonomisch besser und beugt verspannungen vor. Kuck mal bin Google... ;)
     
    Petraea und PerditaX gefällt das.
  19. söckchen

    söckchen Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    23. Dezember 2016
    Beiträge:
    1.538
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Unterfranken
    Name:
    Yvette
    Größe:
    1.60
    Gewicht:
    89,7 am 31.10.2017
    Zielgewicht:
    Normal-/Wohlfühlgewicht
    Diätart:
    Normalkost ohne Zucker
  20. Petraea

    Petraea Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2015
    Beiträge:
    1.750
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Pfalz
    Name:
    Petra
    Größe:
    162
    Gewicht:
    55
    Zielgewicht:
    55
    Diätart:
    LC < 50g KH
    Gute Besserung!
    Die vertikale Maus gefällt mir :)
     
    Dany2712 gefällt das.
  21. söckchen

    söckchen Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    23. Dezember 2016
    Beiträge:
    1.538
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Unterfranken
    Name:
    Yvette
    Größe:
    1.60
    Gewicht:
    89,7 am 31.10.2017
    Zielgewicht:
    Normal-/Wohlfühlgewicht
    Diätart:
    Normalkost ohne Zucker
    Hab mal geguckt. Die Funkmaus kostet ja nun wirklich nicht die Welt!
    Must have!
     
    Dany2712 gefällt das.
  22. Harli

    Harli Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    9. September 2012
    Beiträge:
    10.308
    Medien:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Nämberch
    Name:
    Andrea
    Größe:
    1,78 m
    Gewicht:
    siehe Signatur
    Diätart:
    Sport
    Ich auch. Hab sie gerade für meinen Arbeitsplatz bestellt. :cool:
     
    Dany2712 gefällt das.
  23. söckchen

    söckchen Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    23. Dezember 2016
    Beiträge:
    1.538
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Unterfranken
    Name:
    Yvette
    Größe:
    1.60
    Gewicht:
    89,7 am 31.10.2017
    Zielgewicht:
    Normal-/Wohlfühlgewicht
    Diätart:
    Normalkost ohne Zucker
    Welche??????? :)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Schlafstörungen seit Low Carb vor allem an Sporttagen LowCarb Diät 30. Januar 2016
Zu Allem bereit! Vorstellen 13. Februar 2014
Vorsicht bei ALLEM was Ihr zu Euch nehmt! Frust Ecke 5. August 2011
Trotz allem - ich glaub ich schaff's nicht... Erfahrungen 11. Februar 2005
Den besten Anbieter finden? Plauderstübchen 22. Juni 2017