Wie oft esst ihr am Tag?

Dieses Thema im Forum "Atkins-Diät-Gruppe" wurde erstellt von Destoroyah, 10. September 2014.

  1. Destoroyah

    Destoroyah Neuling

    Registriert seit:
    27. Juli 2014
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Bremerhaven
    Hallo ihr Lieben,
    Ich hoffe mein Thema passt hier rein.
    Und zwar geht es um die Essenszeiten bzw wie oft ihr esst.
    Ich habe vor ca 4 Monaten mit Atkins angefangen,hab auch bis heute 10.5kg abgenommen.
    Allerdings hatte ich zwischendurch Wochen,in denen nichts runter ging.
    Ich hab 3 mal am Tag gegessen aber das war furchtbar schwer allein durch meinen Job.
    Seit ich jetzt vor ca 3 Wochen krank war und dementsprechend auch nicht wirklich Hunger hatte,hab ich angefangen 1 mal am Tag wirklich "reichlich essen.Zwischendurch vilt eine Kleinigkeit wie ein gekochtes Ei etc.Aber ich komme jeden Tag auf meine Kalorienmenge und seit dem nehme ich auch viel besser ab.Hunger hab ich einfach viel weniger und reinstopfen finde ich alles andere als gut.
    Nun meine Frage,wie oft esst ihr am Tag? Und kann man eigentlich in den Hungerstoffwechsel kommen wenn man zb nur am frühen abend was isst und sonst am Tag gar nichts?Zum abend hin aber reichlich und auf seine Kalorien kommt?

    Danke schon mal :)
     
    Spongiii gefällt das.
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. TequilaBabe

    TequilaBabe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Oktober 2008
    Beiträge:
    1.357
    Medien:
    4
    Ort:
    München (Bayern)


    AW: Wie oft esst ihr am Tag?

    Hallo Destoroyah,

    zu deiner Frage: Essen kann eigentlich jeder so viele Mahlzeiten wie es für Denjenigen am besten ist. Wenn du lieber Abends isst, dann tu das. Wenn du nicht Frühstückst dann geht die Welt nicht unter. Jeder wie er will. Am Ende zählt einfach nur das du immer satt und zufrieden bist. Wenn du besser mit kleine Mahlzeiten fährst und es dir damit besser geht dann behalte es bei.
    Wenn du aber lieber nur 3 Mahlzeiten isst, dann mach es so oder eben 1 große Mahlzeit und mehrere kleine. Ist einfach jedem selbst überlassen.

    Wichtig ist einfach nur das du nach deinem Hunger gehst. Stopfen soll niemand. Wenn du hungrig bist dann iss was, wenn nicht dann nicht. ;)

    In den Hungerstoffwechsel kommt man nicht so schnell und auch da spalten sich so manche Geister. Nach ca. 10 Tagen könnte es passieren, dass du in den Hungermodus kommst.

    Grüße
    Maria
     
  4. Julida

    Julida Mitglied

    Registriert seit:
    21. August 2014
    Beiträge:
    86
    Ort:
    79256
    AW: Wie oft esst ihr am Tag?

    Hallo, vor Beginn meiner Ernährungsumstellung habe ich NIE gefrühstückt, ich hatte am Morgen einfach überhaupt keinen Hunger. Meine erste Mahlzeit war dann gegen Mittag. Dafür hab ich dann abends reingehauen ohne Ende :( Die ersten Wochen musste ich mich richtig zwingen, morgens was zu essen. Aber man gewöhnt sich dran. Inzwischen bin ich hungrig, wenn ich morgens aufwache. Ich esse 3 Mahlzeiten am Tag und abends meistens noch ein kleines "Goodie".
     
  5. Destoroyah

    Destoroyah Neuling

    Registriert seit:
    27. Juli 2014
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Bremerhaven
    AW: Wie oft esst ihr am Tag?

    Hey,also ich hab nie gefrühstückt und dieses reinzwingen jeden Morgen geht bei mir gar nicht mehr. Ich esse abends lieber eine gute Portion und das wars. Denn auf Arbeit zb hab ich nie Hunger. Ich war nur etwas skeptisch weil meine Abnahme gerade echt gut ist und ich befürchtet hab dass ich vilt im Hungerstoffwechsel bin. Aber dann bin ich auch erstmal beruhigt ^^
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    6.430
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    104 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food lc
    AW: Wie oft esst ihr am Tag?

    Ich habe früher auch nie gefrühstückt, aber dafür mittags und abends viel gegessen.
    Inzwischen esse ich morgens 5 Rühr- oder Spiegeleier mit Speck und dafür erst am Abend wieder.
    Mittags gibt es gelegentlich mal eine Wurst, aber keine richtige Mahlzeit
     
  8. flo

    flo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2013
    Beiträge:
    1.967
    Medien:
    12
    Alben:
    3
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Diätart:
    vegetarisch ketogen
    AW: Wie oft esst ihr am Tag?

    Ich frühstücke immer noch nicht.
    Mittags normal, abends 2-3 Scheiben Leinsamen-LC-Brot mit viel Butter und Belag.
    Inzwischen experimentiere ich, Mo+Di das Mittagessen wegzulassen und den Rest der Woche mehr zu essen, geht ganz prima. Am WE schonmal ein Nuss-Sahne-Müsli als Frühstück, oder einen Butterkaffee, den auch schonmal in der Woche.
    Es ist egal, wie viele Mahlzeiten man am Tag einnimmt, Abwechslung dabei pusht eher den Stoffwechsel.

    Zwischenzeitlich hab ich auchm
     
  9. Milenka

    Milenka Neuling

    Registriert seit:
    26. Oktober 2014
    Beiträge:
    26
    Ort:
    Wien


    AW: Wie oft esst ihr am Tag?

    Über dieses Thema sind die Meinungen ja SEHR geteilt und ich frage mich immer was denn nun stimmt. Aber wahrscheinlich gibt es da gar keine allgemeingültig Regel, sondern ist bei jedem anders.

    Ich habe in Ratgebern für Diäten schon gelesen, man soll lieber 4-5 Mal am Tag etwas Kleines essen, aber nie so viel auf ein Mal.

    Bei Mrs Sporty, wo ich trainiere, gibt es auch Ernährungsberatung und da sind sie wiederum totaaaaal davon überzeugt, dass zwischen den Mahlzeiten 4-5 Stunden liegen müssen, damit man abnimmt.

    Also eigentlich genau das Gegenteil. :D

    Ich muss sagen, mich nervt es schon, dass sowas dann oft mit so einer Vehemenz vertreten wird, wo es aber doch offensichtlich gar nicht stimmt, jedenfalls nicht für jeden.
     
  10. tiga

    tiga Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    5. August 2013
    Beiträge:
    6.430
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Emden
    Name:
    Jan
    Größe:
    1,85 m
    Gewicht:
    104 kg
    Zielgewicht:
    90 kg
    Diätart:
    real food lc
    AW: Wie oft esst ihr am Tag?

    Es mag ja durchaus sein, dass "wann" und "wie oft" nicht komplett egal sind. Das "was" und "wie viel" sind es ganz sicher nicht.

    Bei vielen kleinen Mahlzeiten hat man weit weniger Probleme regelmäßig deutlich zu viel zu essen. Bei sehr wenigen großen Mahlzeiten ist oft einfach das Füllvolumen des Magens schon limitierend, auch wenn das sicher kein gutes Kriterium ist.

    Anders herum geht es aber genau so in die Hose. Mit vielen kleinen Mahlzeiten habe ich eher die Chance kein zu großes Defizit aufzubauen, als wenn ich nur 1-2x am Tag zu wenig esse. Das kann dann durchaus auch viel zu wenig sein.

    Zu guter letzt haben wir ja auch unterschiedliche Tagesabläufe, der daraus resultierende Energiebedarf sollte auch berücksichtigt werden
     
  11. stelpa

    stelpa Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2014
    Beiträge:
    1.324
    Ort:
    Mitteleuropa
    AW: Wie oft esst ihr am Tag?

    Ja, diese Frage haben schon viele gestellt... Und jeder sagt was anderes... was logisch klingt und für einen passt, sollte man machen.
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. nelly1381

    nelly1381 Mitglied

    Registriert seit:
    30. Oktober 2014
    Beiträge:
    502
    Medien:
    3
    AW: Wie oft esst ihr am Tag?

    soviele Diäten wie es gibt, soviele Meinungen auch zu diesem Thema ....

    dieses 5 kleine Mahlzeiten empfehlen die Leute um den Blutzucker stabil zu halten um keine grossen Peaks zu erzeugen ... ist für ketogen also nicht ganz so sinnvoll, da die BZ eh ausbleiben ...

    ich tendiere auch zu 2 Mahlzeiten, dazwischen mal ein paar Nüsse zum Snacken ... aktuell bin ich aber auch in Elternzeit und 80% der zeit zuhause ...

    im Joballtag fahre ich morgens eine Stunde Auto und esse dort >Frühstück, dann wird gearbeitet bis ich Hunger kriege meistens ist das aber auch gegen 12- 13 Uhr gewesen ... reicht dann auch völlig bis 17 - 18 Uhr und dann abends noch ne Kleinigkeit ... kann in keiner der Formen ablesen ob ich mit der einen oder anderen Variante besser oder schlechter gefahren bin ...

    ich denke also wenn du nun merkst es klappt besser, dann bleibe doch bei dieser und solange du nicht zu wenige Kalorien zu Dir nimmst wirst du doch nicht in den Hungermodus rasen.
     
  14. flo

    flo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2013
    Beiträge:
    1.967
    Medien:
    12
    Alben:
    3
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Berlin
    Diätart:
    vegetarisch ketogen
    AW: Wie oft esst ihr am Tag?

    bei deutlich weniger Mahlzeiten als einer ist die Gefahr nicht zu groß, dass man zuviel ist... allerdings schlägt dann die unendlich große Menge etwas auf den Magen, wenn man auf seine Kalorien kommen will.

    Hungermodus setzt erst nach etwa 10 Tagen ein, und der Grundumsatz wird sich auch nur langsam auf die höchste Kalorienmenge der letzen 10 Tage zubewegen, also keine Angst vor Hungermodus.
    Der Hungermodus spielt nur dann wirklich eine Rolle, wenn sich jemand über Jahre in etlichen Diäten was zusammengehungert hat - den wird er dann auch nicht so schnell wieder los.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. November 2014
  15. cinnamon

    cinnamon Mitglied

    Registriert seit:
    19. September 2014
    Beiträge:
    682
    Ort:
    wien
    AW: Wie oft esst ihr am Tag?

    hi!

    wie kommst du auf die sache mit dem hungerstoffwechsel? du isst ja in deiner gewohnten regelmäßigkeit oder isst du etwa unter deinem grundumsatz?? das verstehe ich nämlich unter hungerstoffwechsel, wo der körper dann auf langsam schaltet, energie hamstert anstatt sie zu verbrennen. das merkt man dann auch! man ist immer müde und träge und es ist einem eher kalt.

    vlt meinst du eher die sache mit der Ketose... da kann ich dir sagen, wenn ich arbeitsbedingt nur abends zum essen komme, bin ich schon den ganzen tag in Ketose ("hungerbedingt") und nach dem essen fallen dann erst recht viele ketonkörper an durch das aufgespaltene Fett in der Nahrung.

    das einzige argument, was mir zur verteilung der mahlzeiten einfällt, ist die sache mit dem insulin, das nach jeder einzelnen mahlzeit vermehrt anflutet. Das heißt, wenn du viele stunden am tag nichts isst, ist das vorherrschende hormon eher das glukagon, das dir die fettsäuren aus den depots schleust (das wollen wir ja).
    aber auch wenn du mehrmals am tag isst, entscheidet letztendlich nur eins darüber, ob du nun abnimmst oder nicht, und zwar ob du summa summarum zuviel gegessen hast oder nicht.

    für leute, die gerade mit der stoffwechselumstellung beginnen, also mit atkins oder ketogener diät anfangen, empfielt man in der ersten zeit deswegen regelmäßig zu essen, um die muskeln vorm "verzuckern" zu schützen, denn am anfang versucht der körper noch so viel glukose wie nur geht parat zu kriegen, bevor er sich (wieder) daran gewöhnt, mit ketonkörpern hauszuhalten, was ein neugeborenes von natur aus solange tut, bis ihm zuckerhaltige nahrung zugefüttert wird.


    liebe grüße aus wien!
     
  16. Dracodine

    Dracodine Mitglied

    Registriert seit:
    8. November 2014
    Beiträge:
    153
    Ort:
    Hannover
    AW: Wie oft esst ihr am Tag?

    Hiii ^^

    Also ich esse regelmäßig 3 mal am Tag und Abends manchmal noch eine Kleinigkeit. Morgens Frühstück, Mittags(12-14Uhr) und Abends ab 18Uhr Abendbrot :) dann halt abends zum Filmchen oder zur Serie noch etwas, Suppe oder Gurke mit Frischkäse, Paprika oder ein Würstchen :3

    Mir geht es sehr gut damit ^^ nur seitdem ich Diäte habe ich meistens schon um 16/17 uhr hunger und nicht erst um 18 uhr xD ich möchte aber die zeit einhalten und warte dann halt bis es 18 uhr ist :)
     
  17. Black Forest

    Black Forest Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. November 2012
    Beiträge:
    181
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    im Westen
    Größe:
    154
    Gewicht:
    51
    Zielgewicht:
    48
    Diätart:
    ketogen
    AW: Wie oft esst ihr am Tag?

    Bei mir kommt es total auf meine psyschiche Stabilität an. Geht es mir gut, bin ich ausgefüllt mit Dingen die ich gern tue, ist mein "ich kompensiere mit essen"-Programm praktisch ausgeschaltet und es kommt vor das ich morgens mit leerem Bauch aufwache und merke dass ich gestern nicht gegessen habe. Geht es mir schlecht suche ich eine Art Sicherheit und da esse ich den ganzen Tag kontinuierlich irgendwas kleines. Besonders am Monatsende muss ich aufpassen das mir mein unbewusstes keinen Streich spielt, habe beobachtet das in Existenz-gefährdeten Situationen der Wille entsteht alles "mitzunehmen" was geht.
    (Das passiert aber nur noch sehr sehr selten)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
kmessthaler ab 15.06.15 Statistik / Tagebücher 15. Juni 2015
Noch jemand hier mit Eßstörungen? Atkins-Diät-Gruppe 13. Mai 2015
Esstagebuch von Niniath Statistik / Tagebücher - Ohne Kommentare 26. Januar 2015
Esst Ihr Nüsse bei einer LowCarbDiät? Umfragen 13. November 2014
Stagnation - Fresstag - Frust LowCarb Diät 25. März 2014