Gedeckte Fleischküchlein

Dieses Thema im Forum "Lebensmittel" wurde erstellt von Düsentrieb, 3. August 2019.

  1. Düsentrieb

    Düsentrieb Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    3. März 2019
    Beiträge:
    880
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    168
    Gewicht:
    73
    Diätart:
    Keto
    Mein Bester wollte unbedingt Fleischküchlein zum mitnehmen haben.
    Ganz einfach mitnehmen geht natürlich nur in Form eines allseits geschlossenen Küchleins.
    Es würde sich also um einen kleinen gedeckten Fleischkuchen handeln müssen.

    Die Füllung war kein wirkliches Experiment, denn Hackfleisch, Speckwürfel und Zwiebeln braten und die Flüssigkeit einkochen ist nun wirklich keine Kunst.

    Drum herum müsste jedoch ein Teig der das Ganze sicher einschliesst und nicht gleich zerbröselt. Den Teig einfach im Supermarkt kaufen kam nicht in Frage, denn einerseits sind die Fertigteige oft mit aus meiner Sicht fragwürdigen Fetten zubereitet, sind wahre Kohlenhydratbomben und er wollte etwas lernen.

    Ich suchte mir also 3 verschiedene Rezepte heraus und bereitete aus jedem ein paar Fleischküchlein zu.

    Das eine Rezept entstammt einer Nusstorte, wobei ich den Zucker einfach ersatzlos wegliess.
    Zwar hat dieser Teig noch immer sehr viele Kohlenhydrate, aber immerhin nur noch etwa halb soviele wie ein Standardmürbeteig, denn das Rezept verwendete ebensoviel geriebene Mandeln wie Weissmehl.
    Dieser Teig war ungebacken der bröseligste aller 3 Teige, erfüllte im fertig gebackenen Küchlein jedoch die Aufgabe.

    Das zweite Rezept wunderte mich etwas, denn es verwendete keine Eier, sondern nur Mandelmehl und Butter. Aber schon während des Zusammenmischens musste ich vom Rezept abweichen und viel mehr Mandelmehl verwenden, um den Teig überhaupt verarbeiten zu können. Es ergab zwar ein schönes Küchlein, aber der Teig des fertigen Küchleins war viel zu bröselig um einen Transport in irgend einer Tasche heil zu überstehen.

    Das dritte Rezept stellte mich zunächst vor eine Rechenaufgabe, denn dieses amerikanische Rezept verwendete "Cups" und "sticks of butter" und solche Masseinheiten. Doch ich fand die Informationen um daraus Gramm ableiten zu können. Ausserdem sah das Rezept Xanthan vor, aber in meiner Küche habe ich "nur" Johannisbrotkernmehl und Guarkernmehl. Ich ersetzte das Xanthan also durch je die halbe Menge der beiden bei mir vorhandenen Teighilfsmittel.
    Dieser Teig war vielversprechend, denn er war einigermassen elastisch und von allen 3 am leichtesten zu verarbeiten. Die fertigen Küchlein hielten gut zusammen und blieben leicht elastisch.

    Zutaten:
    4 Eier
    400 g vollfettes Mandelmehl
    140g Kokosmehl
    1 Kaffeelöffel Guarkernmehl
    1 Kaffeelöffel Johannisbrotkernmehl
    8 Kaffeelöffel Zitronensaft
    200g Butter

    Alle trockenen Zutaten in die Küchenmaschine mit Messereinsatz füllen und gut mischen lassen.
    Butter in Stücken dazugeben und gut mischen lassen.
    Eier und Zitronensaft beigeben und gut mischen lassen.

    Backofen auf 180 Grad vorheizen

    Minikastenförmchen mit ausgewallten und zugeschnittenen Teigstücken vollständig auslegen.
    Füllung einfüllen.
    Deckel auswallen und an den Rändern gut zudrücken.

    In der Mitte des Ofens einschieben und etwa 30 Minuten backen.

    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Januar 2020
    Kesh, Linea und Sorah gefällt das.
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. Petraea

    Petraea Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2015
    Beiträge:
    4.302
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Pfalz
    Name:
    Petra
    Größe:
    162
    Gewicht:
    63,0
    Zielgewicht:
    58
    Warum kann man nicht Fleischküchlein ohne Teighülle mitnehmen?
    Mache ich immer.
     
  4. söckchen

    söckchen Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    23. Dezember 2016
    Beiträge:
    3.479
    Ort:
    hinter den sieben Bergen

    ... und wenn es mal keine Fleischküchlein sein müssen, dann lassen sich Scheiben vom 'falschen Hasen' wunderbar bruchfrei mitnehmen.
     
    Petraea gefällt das.
  5. Linea

    Linea Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    8. November 2016
    Beiträge:
    5.877
    Alben:
    1
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Delbrück
    Name:
    Steffi
    Größe:
    160
    Gewicht:
    61,3
    Zielgewicht:
    55
    Diätart:
    Keto <20g KH

    Vieleicht ist ja gerade Fastenzeit und man muss das Fleisch verstecken? Frei nach dem Maultaschen Prinziep, oder klappt das auch bei Vegetariern?
     
    lilly249, Petraea und söckchen gefällt das.
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Düsentrieb

    Düsentrieb Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    3. März 2019
    Beiträge:
    880
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    168
    Gewicht:
    73
    Diätart:
    Keto
    Klar lässt sich alles und jedes umhüllen. Ohne Hülle geht es ohne Dose aber nicht einfach so ohne gebrösel.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Fleischküchlein in Tomatensoße / Phase II Fleisch 3. Juni 2004