Kürbiskernbrot

Dieses Thema im Forum "Brot & Brötchen" wurde erstellt von dino2502, 22. April 2014.

  1. dino2502

    dino2502 Neuling

    Registriert seit:
    12. April 2014
    Beiträge:
    21
    Hallo,

    ... ja, schon wieder ein Kürbiskern-Rezept von mir ;)
    Aber
    1) mag ich den Geschmack
    2) ist es billiger als die meisten anderen Low Carb Mehle (habe es in AT direkt in einer steirischen Ölmühle um 1,50/kg gekauft)
    3) hat wenig KH aber viel Protein und ist
    4) auch noch (angeblich) sehr gesund

    Zutaten: (für 2 kleine Brote a ca 470 g)
    ca 500 - 600 ml Wasser
    200 g Kürbiskernmehl
    200 g Leinsamenmehl
    100 g Gluten
    2 TL Salz
    1 EL Koriander
    50 g Kürbiskerne
    1/2 Würfel Hefe

    Zubereitung:
    Alle trockenen Zutaten außer die ganzen Kürbiskerne gut vermischen und dann nach und nach warmes Wasser unterkneten bis ein fester, homogener Teig entsteht.
    Kürbiskerne einarbeiten.
    Zum Schluß die Hefe darauf bröseln und nochmals 10 Minuten kräftig durchkneten.

    2 Brotlaibe formen und auf ein mit Backpapier ausgeleges Blech legen.
    (event. noch ein paar Kürbiskerne oben drauf streuen)
    Die Brote im Ofen bei 40° Umluft 2 - 3 Stunden aufgehen lassen und anschließend ca 90 Minuten (ohne extra vorheizen) bei 125° backen.
    Außen ist es jetzt schön knusprig aber innen noch etwas feucht -> nochmal ca 60 Minuten bei 40° "nachbacken" - eher "trocknen".
    Dann im warmen Ofen - am besten auf einem Gitter damit auch von unten Luft dazu kommt - auskühlen lassen.

    Nährwerte gesamt:
    (bei fddb berechnet)
    1758 kcal
    Fett: 70,4 g
    KH: 19,6 g
    Protein: 255,9 g
    Ballaststoffe: 87 g

    Bei 24 Scheiben macht das pro Portion gerade mal
    73.2 kcal
    KH: 0.8 g
    Fett: 2.9 g
    Protein: 11.0 g
    Ballaststoffe: 3.6 g

    [​IMG]

    Also so ganz frisch und noch warm aus dem Ofen - außen knusprig, innen saftig - einfach köstlich :crazy:
    Dafür würde ich die meisten gekauften "Normalbrote" stehen lassen.
    Bin schon gespannt, wie es morgen schmeckt, bzw. wie lange es frisch bleibt....
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. CowLarb

    CowLarb Stamm Mitglied

    Registriert seit:
    18. Februar 2014
    Beiträge:
    1.852
    Geschlecht:
    weiblich
    Größe:
    170 cm
    Gewicht:
    siehe Ticker
    Zielgewicht:
    75 kg
    AW: Kürbiskernbrot

    Hallo!

    Ich wollte mal ein dickes Lob da lassen!

    Ich habe das Brot schon 5x gebacken und es ist mein steter Begleiter. Schmeckt wirklich gut! Danke für das Rezept!

    Gruß CowLarb