Ms.SpeckiChan 's schwergewichtiges Gelegenheitsbuch

Ms.SpeckiChan

Stamm Mitglied
Registriert
07. Dez. 2020
Beiträge
2.303
Reaktionspunkte
4.757
Ort
Saarländchen
Name
Simone (44)
Größe
1,58
Gewicht
124,4kg (Start 02.12.20)
Zielgewicht
74,4kg (-50/-41,5)
Diätart
Keto/OMAD
Allen Mitlesern ein ultra herzliches Willkommen.

Wo fang ich an, vielleicht mit ein paar Eckdaten.
Mein Name ist Simone. Ich hab 42 (inzwischen 44) Jahre auf dem Buckel und mächtiges (mittlerweile mäßiges) Übergewicht auf den Rippen.

Hier meine Gewichtslaufbahn:
1987 ( 9 Jahre) - 39kg
1992 (14 Jahre) - 54kg
1996 (18 Jahre) - 62kg
1999 (21 Jahre) - 78kg
2000 (22 Jahre) - 84kg
2003 (25 Jahre) - 95kg
2008 (30 Jahre) - 112kg
2016 (38 Jahre) - 117kg
2020 (42 Jahre) - 124kg

Viele Diäten später,
wo es auch IMMER runter ging,
(größter zusammenhängender Erfolg -42kg),
ging es aber am Ende doch leider kontinuierlich RAUF!

Das ganze bildlich...
IMG_20210116_170327.jpg

Seit Mittwoch (02.12.20) versuche ich es mit erst LC, dann Keto+Fasten&Kalorienbedarf.

Visualisierung meines Vorhabens:
PhotoGridLite_1611165790061.jpg

Also auf ein neues!

(Vielleicht darf ich irgendwann ein Bild vom Erfolg posten!??!?!)


Tipps/Hinweise/Ratschläge
- viel trinken hilft viel (min.3Liter!)
- kleine Abnehmziele anvisieren
- kein Zeitdruck
- Ziele visualisieren
- Fehltritte passieren jedem, danach einfach wieder weitermachen und nicht hinschmeißen
- mit zyklusbedingten Gewichtsschwankungen rechnen und auch sonst mal mit Schwankungen rechnen
- bei Fressattacken zumindest auf KH verzichten
- kommt Zeit, geht Speck
- KH füttern den Diabetes
- Bewegung ist gut für Körper, Geist und Seele

 
Zuletzt bearbeitet:

Mee

Stamm Mitglied
Registriert
14. Okt. 2007
Beiträge
5.977
Reaktionspunkte
1.674
Ort
Köln
Größe
1,63m
Gewicht
Beginn 80,4 kg
Zielgewicht
65 kg
Diätart
basenüberschüssig und KH-reduziert
Hallo Simone,

herzlich willkommen und viel Erfolg. Wir sind alle gespannt auf deine Berichte :)
 

Ms.SpeckiChan

Stamm Mitglied
Registriert
07. Dez. 2020
Beiträge
2.303
Reaktionspunkte
4.757
Ort
Saarländchen
Name
Simone (44)
Größe
1,58
Gewicht
124,4kg (Start 02.12.20)
Zielgewicht
74,4kg (-50/-41,5)
Diätart
Keto/OMAD
Erst mal danke für die nette Aufnahme. :)

Hat jemand vielleicht einen Tipp, wie ich Fotos hochladen kann?
Problem: Die Fotos sind wohl zu groß, wird mir auf jeden Fall mal so angezeigt hier.
 

Linea

Stamm Mitglied
Registriert
08. Nov. 2016
Beiträge
6.508
Reaktionspunkte
8.005
Ort
Delbrück
Name
Steffi
Größe
160
Gewicht
61,3
Zielgewicht
55
Diätart
Keto <20g KH
Hallo und Willkommen auch von mir :)

Die Fotos musst du gegebenenfalls von der dateigröße verkleinern. Fürs Handy gibt es diverse Apps, auf dem PC kannst du die Bilder mir Paint oder dem Snipping Tool verkleinern.
 

Ms.SpeckiChan

Stamm Mitglied
Registriert
07. Dez. 2020
Beiträge
2.303
Reaktionspunkte
4.757
Ort
Saarländchen
Name
Simone (44)
Größe
1,58
Gewicht
124,4kg (Start 02.12.20)
Zielgewicht
74,4kg (-50/-41,5)
Diätart
Keto/OMAD
Lieben Dank! Hab es so gemacht, hat funktioniert...
 

Sorah

Intuitive Biohackerin
Teammitglied
Moderator
Registriert
06. Apr. 2012
Beiträge
18.356
Reaktionspunkte
14.432
Ort
NRW
Name
Sonja
Größe
1,68 m
Gewicht
war wieder auf 78,6 kg
Zielgewicht
68 kg✓, 65 kg✓, 62 kg ✓ und nu U60 kg✓
Diätart
Gegensteuern, wenn es erforderlich wird, um das Gewicht zu halten.
Hallo Simone, schön, dass du dabei bist. :)
Deine Aufstellung, wie sich dein Gewicht verändert hat, finde ich sehr interessant.

Viel Erfolg für deine Abnahme und beim Halten!
 

Esukho

Stamm Mitglied
Registriert
25. Okt. 2020
Beiträge
202
Reaktionspunkte
278
Name
Tony
Größe
206
Gewicht
111,5
Zielgewicht
105
Diätart
Keto
Viel Erfolg, ich denk mit Low Carb/Keto wirst schon ne Ganze Menge Schaffen.
Wichtig ist bei Diäten aber immer das man seine Ernährung Langfristig gesehen Ändert , wenn man sein Ziel erreicht hat darf man nicht wieder so Essen wie vor der Diät.
Aber das weißt du sicherlich selbst :)
 

Ms.SpeckiChan

Stamm Mitglied
Registriert
07. Dez. 2020
Beiträge
2.303
Reaktionspunkte
4.757
Ort
Saarländchen
Name
Simone (44)
Größe
1,58
Gewicht
124,4kg (Start 02.12.20)
Zielgewicht
74,4kg (-50/-41,5)
Diätart
Keto/OMAD
Seid ganz herzlichst hier Willkommen ihr alle! :)

Ja, ich falle leider immer in alte Muster zurück, so dass ich jährlich an Gewicht zugelegt hab.
 

Ms.SpeckiChan

Stamm Mitglied
Registriert
07. Dez. 2020
Beiträge
2.303
Reaktionspunkte
4.757
Ort
Saarländchen
Name
Simone (44)
Größe
1,58
Gewicht
124,4kg (Start 02.12.20)
Zielgewicht
74,4kg (-50/-41,5)
Diätart
Keto/OMAD
Heut ist offizieller Wiegetag.
-4 kg
für die erste Woche.
Bin zufrieden.
Hatte außer am refeed keinen Hunger. Gelüste hatte ich auch keine und an der Keksdose kann ich im Moment easy vorbei gehen. Was hoffentlich so bleibt.
Ich wünschte bloß, ich würde mich nicht täglich wiegen.
 

pinke-beere

Stamm Mitglied
Registriert
27. März 2020
Beiträge
744
Reaktionspunkte
691
Ort
NRW
Größe
1,64
Diätart
Keto
herzlichen glückwunsch zu den abgenommen 4 kilo :clap: ich wiege mich auch täglich, aber mich stört das nicht :)
 

Sorah

Intuitive Biohackerin
Teammitglied
Moderator
Registriert
06. Apr. 2012
Beiträge
18.356
Reaktionspunkte
14.432
Ort
NRW
Name
Sonja
Größe
1,68 m
Gewicht
war wieder auf 78,6 kg
Zielgewicht
68 kg✓, 65 kg✓, 62 kg ✓ und nu U60 kg✓
Diätart
Gegensteuern, wenn es erforderlich wird, um das Gewicht zu halten.
Schönes Wochenergebnis, da hat sich gelohnt, die Kekse zu ignorieren. :)
 

Esukho

Stamm Mitglied
Registriert
25. Okt. 2020
Beiträge
202
Reaktionspunkte
278
Name
Tony
Größe
206
Gewicht
111,5
Zielgewicht
105
Diätart
Keto
Heut ist offizieller Wiegetag.
-4 kg
für die erste Woche.
Bin zufrieden.
Hatte außer am refeed keinen Hunger. Gelüste hatte ich auch keine und an der Keksdose kann ich im Moment easy vorbei gehen. Was hoffentlich so bleibt.
Ich wünschte bloß, ich würde mich nicht täglich wiegen.
Ich kenn das , täglich wiegen ist ne echt blöde angewohnheit ... ^^
1 mal die Woche reicht halt Eigentlich und ist auch besser weil tägliche Schwankungen einen echt Verrückt machen können ...^^
Will eigentlich mal auch damit aufhören aber irgendwie bin ich früh nach dem aufstehen immer zu neugierig ...
 

Ms.SpeckiChan

Stamm Mitglied
Registriert
07. Dez. 2020
Beiträge
2.303
Reaktionspunkte
4.757
Ort
Saarländchen
Name
Simone (44)
Größe
1,58
Gewicht
124,4kg (Start 02.12.20)
Zielgewicht
74,4kg (-50/-41,5)
Diätart
Keto/OMAD
Mich nicht zu wiegen, ist halt immer irgendwie der Anfang vom Ende. Aller; was ich nicht sehe, existiert nicht - Verdrängung eben!
1x die Woche fänd ich gut, nur an der Umsetzung scheitere ich noch... :giggle:
 

Ms.SpeckiChan

Stamm Mitglied
Registriert
07. Dez. 2020
Beiträge
2.303
Reaktionspunkte
4.757
Ort
Saarländchen
Name
Simone (44)
Größe
1,58
Gewicht
124,4kg (Start 02.12.20)
Zielgewicht
74,4kg (-50/-41,5)
Diätart
Keto/OMAD
Beim durchstöbern des Forums ist mir mal aufgefallen wie wenig ich eigentlich übers Abnehmen bzw. Körperfunktionen und Körperreaktionen weiß. Ich weiß nach so vielen Jahrzehnten in denen ich regelmäßig auf irgendeiner Diät war, so gut wie überhaupt nichts.
Das erschreckt mich total, denn ich dachte immer, ich wüsste mehr. Aber nur weil man schon X Methoden hinter sich hat, bringt das meinem kein echtes Wissen, höchstens persönliche Erfahrungen...
Ich bin schon sehr viel zu lernen. Nur gut, dass ich mich mal hier angemeldet hab!

Gestern war ein guter Tag, auch wenn ich 100kcal über Bedarf war.
Wir waren LM einkaufen, und im Anschluss "gönnen" wir uns immer irgendwas leckeres zum Essen.
Die Entscheidung fiel auf Brötchen mit Spießbraten. Ich hab dann nur den Spießbraten gegessen. Hab mich über so viel Beherrschung mega gefreut. Hatte nicht mal das Bedürfnis ins Brötchen zu beißen. Hoffentlich bleib ich so tapfer!

Weihnachten weiß ich noch nicht wie ich es machen soll. Austauschen wo es geht, oder Cheat-Day?
Eigentlich will ich austauschen, aber meine Familie soll (noch) nicht involviert sein. Weihnachten soll es für sie nicht um meine Diät gehen.
 

Mee

Stamm Mitglied
Registriert
14. Okt. 2007
Beiträge
5.977
Reaktionspunkte
1.674
Ort
Köln
Größe
1,63m
Gewicht
Beginn 80,4 kg
Zielgewicht
65 kg
Diätart
basenüberschüssig und KH-reduziert
Mich nicht zu wiegen, ist halt immer irgendwie der Anfang vom Ende. Aller; was ich nicht sehe, existiert nicht - Verdrängung eben!
1x die Woche fänd ich gut, nur an der Umsetzung scheitere ich noch... :giggle:

Fang doch klein an - nur jeden 2. Tag wiegen. Und dann nur noch 2 x pro Woche. Muss doch nicht immer alles gleich von 0 auf 100 sein ;) Vielleicht hilft's dir auch, die Waage in den Schrank zu stellen. Dann lacht sie dich zumindest morgens nicht direkt an.

Weihnachten weiß ich noch nicht wie ich es machen soll. Austauschen wo es geht, oder Cheat-Day?Eigentlich will ich austauschen, aber meine Familie soll (noch) nicht involviert sein. Weihnachten soll es für sie nicht um meine Diät gehen.

Auf keinen Fall Cheat-Day... das werden dann Cheat-Days... Cheat-Week! Was gibt es denn an Weihnachten bei euch? Viele Gerichte sind ja relativ gut LC/keto. Fondue und Raclette sind easy. Beim Braten könntest du darauf hinwirken, dass neben Rotkohl auch mal anderes Gemüse auf den Tisch kommt und ein großer bunter Salat. Auf Kartoffeln hast du dann halt keine Lust. Oder du regst mal ein komplett anderes Gericht an ... "2020 ist sowieso alles anders, warum nicht mal xy an Weihnachten?" ;)
Zwar würde ich immer dafür plädieren, die Karten auf den Tisch zu legen und die Diät offen zu machen aber das ist natürlich deine Entscheidung.

Ich hoffe, du findest eine Variante, die für dich funktioniert. Alles hinzuschmeißen wäre schade.
 
Oben