Atkins und Sport !!!

Dieses Thema im Forum "Erfahrungen" wurde erstellt von Dagmar, 14. März 2005.

  1. Dagmar

    Dagmar Mitglied

    Registriert seit:
    21. Januar 2005
    Beiträge:
    458
    Hallo Freunde,
    am Freitag noch 79.8kg.
    Am Samstag 70min. joggen, Sonntag 40min. joggen.
    Gegessen am Wochenend Hühnersuppe mit Suppengrün ud Ei / Wackelpeter mit Sahne / Rindersteak mit Pilze / Putenbrust in Currysahne und viel getrunken.
    am Montag 81.6kg (neugierig wie immer)
    Das ist doch nicht Normallllllll.
    Wenn das so weiter geht habe ich mit Atkins wohl keine Chance mein Gewicht zu reduzieren.
    Hilfe................!!!
    Gruß Dagmar
     
  2. Toddy

    Marianne Stamm-Mitglied

    Registriert seit:
    01. März 2014
    Beiträge:
    205
    Geschlecht:
    weiblich
    Ort:
    Im Norden
    Diätart:
    Keto
    Stell Dir vor, Du könntest mit einem einfachen kleinen Trick über Nacht 1 kg Bauchfett bis zum nächsten Morgen verlieren ...
    Würdest Du es versuchen? Ich wette, Du würdest es tun!

    Und jetzt ... stell Dir vor, wie Dein Bauch nach nur 7 Tagen aussehen würde ...
    Gib diesem neuen Flacher Bauch Über Nacht - Trick eine Chance und beobachte, wie Dein Bauchfett über Nacht wegschmilzt ...

    => Dieser Trick verbrennt 1 kg Bauchfett über Nacht

    (Hier klicken und Du kommst sofort zu einem YouTube Video, welches Dir den Trick in weniger als 3 Min erklärt)
  3. xy76

    xy76 Mitglied

    Registriert seit:
    15. Dezember 2004
    Beiträge:
    716


    Hey Dagmar, ganz cool bleiben.
    Muskelmasse wiegt bekanntlich mehr als Fettmasse!!!
    Also, wenn du Sport machst, dann bauen sich Muskeln auf und die wiegen nun mal mehr. Deswegen soll man ja auch den Umfang messen und nicht die Kilos wiegen :)

    Ausserdem, wenn du evtl etwas Muskelkater hast, dann sind da auch sog. Wassereinlagerungen im Muskel, die die Schmerzen verursachen :)

    Also Kopf hoch und tapfer weiterlaufen...
     
  4. Dagmar

    Dagmar Mitglied

    Registriert seit:
    21. Januar 2005
    Beiträge:
    458
    Hey Uli,
    das geht seit gut 5 Wochen so. Nach dem Laufen immer schwerer als vorher. Da kommt Frust auf.
     
  5. brigitte

    brigitte Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2005
    Beiträge:
    1.078
    Mensch Dagmar,
    das tut mir ja wirklich leid. Aber ich glaube auch dass Du Muskeln aufbaust. Ist so wenn man Sport macht und DARUM die Gewichtszunahme.
    Wird ja immer wieder so beschrieben. Also, DU hast nichts falsch gemacht und dementsprechend wird es auch demnächst wieder sinken, das Gewicht, da bin ich sicher.
    Kopf hoch :!:
     
  6. Bestseller

    Bestseller

  7. Dagmar

    Dagmar Mitglied

    Registriert seit:
    21. Januar 2005
    Beiträge:
    458
    Ich danke Dir Brigitte und Dir Uli.
    Ich habe bis zum 42 Lebensjahr Handball ( gute 30Jahre voll Power) gespielt und hatte diese Probleme nicht.
    Am essen kann es doch nicht liegen, bis immer voll Lila.
    Gruß Dagmar
     
  8. brigitte

    brigitte Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2005
    Beiträge:
    1.078
    Nee, und aus dem Grund, DU machst nichts falsch. Du hast ja auch fast 5 kg abgenommen!!!!!!
    Und Du hast ja auch "kaum" Übergewicht, deshalb geht es bestimmt auch ganz langsam.
    Und miss doch mal Deinen Umfang in Zentimetern. Vielleicht sind es ja da weniger.
    Aber komisch ist wirklich dass immer NACH dem Laufen solche Probleme auftreten. Vielleicht hat da noch ein "Profi" mehr Wissen????
    Ich wünsche Dir dass Du nach dem nächsten Laufen mindestens 1 kg abnimmst.
    AL
    Brigitte
     
  9. xy76

    xy76 Mitglied

    Registriert seit:
    15. Dezember 2004
    Beiträge:
    716


    Ich hab auch mal 7 Jahre lang mit meinem "nun" Zukünftigen getanzt, so ca. 4 -6 Stunden in der Woche und nun... Seitdem wir nichtmehr tanzen, haben Beine und Popo doch deutlich zugenommen. Aber hhy, ich passte gestern doch tatsächlich ins seine jeans...IRRE!!!
    ...nun schiebt er "Spass"Frust :)
     
  10. brigitte

    brigitte Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2005
    Beiträge:
    1.078
    Mensch, wenn ich eines Tages in die Hosen meines Mannes reinpasse, dann schiebe ich aber den Frust, und der ist dann kein Spass!!! :twisted:
     
  11. Gery

    Gery Mitglied

    Registriert seit:
    14. März 2005
    Beiträge:
    43
    also Muskelwachstum ist das wohl nicht, oder habt ihr schonmal gesehen, dass jemand von jetzt auf dann einfach 800g Muskelmasse aufbaut, bzw. von "etwas" joggen?

    Dieser Satz erklärt es schon. :wink:
    Es ist bedingt Muskelaufbau, kombiniert mit Wassereinlagerungen, die aber auch nach zwei bis drei Tagen wieder weg sind...

    Ich hatte anfangs (vor 1 - 2 Jahren) dieselben Probleme, dass ich zwei Tage nachdem ich trainiert habe, immer mehr gewogen habe, als vorher und habe mich gewundert wieso.

    Jetzt da ich 4 - 6 mal die Woche ins Fitneßstudio gehe, hat sich das Gewicht und die Abnahme stabilisiert.


    Vergiss die Waage und schau Dich im Spiegel an, bzw. mach Fotos zum vergleich, erst wenn Du dort nach 4 Wochen keine Veränderung feststellst, läuft etwas schief. :wink: Zu meiner Schande gebe ich zu, dass auch ich nicht die Waage ausser acht lassen kann.... :oops:
     
  12. Werbung

    Werbung




     
  13. xy76

    xy76 Mitglied

    Registriert seit:
    15. Dezember 2004
    Beiträge:
    716
    Ja genau, mein Spiegelbild hat sich doch auch wirklich sehr verändert... Ich mag mich schon sehr viel mehr als letztes jahr noch im November :)
     
  14. Dagmar

    Dagmar Mitglied

    Registriert seit:
    21. Januar 2005
    Beiträge:
    458
    Ihr macht mir Mut.
    Und es ist etwas wahres dran, wenn Gery sagt in 2-3 Tage hat sich das wieder relativiert.
    Vielleicht sind es am Freitag wieder unter 80kg und Sonntag schauen wir mal.
    Gru0 Dagmar
     
  15. brigitte

    brigitte Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2005
    Beiträge:
    1.078
    Ach, eigentlich mochte ich mich schon immer, ob dick ober dünn, ich habe mich nur immer furchtbar erschrocken wenn ich IN den Spiegel geschaut habe (grins) und besonders schlimm war/ist es auf Fotos, da könnt ihr mal meine Kinder fragen, es gibt WENIGE GANZKÖRPERFOTOS von mir. Die meisten sind ab Brustbereich abgetrennt (ehrlich wahr!) :roll:
     
  16. Dagmar

    Dagmar Mitglied

    Registriert seit:
    21. Januar 2005
    Beiträge:
    458
    @ Brigitte,
    gut und fit fühle ich mich auch, aber nach dem Blick auf die Bilder und in den Spiegel --- Na...ja...
    Mein Problem sind die typischen "Frauenzonen" Bauch-Po-Oberschenkel ansonst ist alles in Ordnung.
    Aber dafür kämpfen wir hier ja.
    Gruß Dagmar
     
  17. brigitte

    brigitte Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2005
    Beiträge:
    1.078
    Ja, das stimmt!!!! Wir sind ja schliesslich HIER um den Kampf gegen die Kilos zu gewinnen.
    Auch wenns dauert!!

    Bei mir ist das eher "so rundherum". Ich nehme von den Füssen bis zum Kopf zu aber Gott sei Dank auch so ab.

    Na, hoffen wir das wir Mitte des Jahres wieder gerne in den Spiegel schauen! :dafür:
     
  18. Dagmar

    Dagmar Mitglied

    Registriert seit:
    21. Januar 2005
    Beiträge:
    458
    Ach, ich schau morgens immer in den Badezimmer-Spiegel ---grins mich an und habe gute Laune ( wenn ich ohne wiegen an der Waage vorbei komme :lol: )
    Und abnehmen zuerst im Gesicht und auf den Rippen, wo eh kaum was ist.
     
  19. brigitte

    brigitte Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2005
    Beiträge:
    1.078
    Na, das ist ja gemein. Aber meistens ist es schwer das Gewicht an bestimmten Stellen loszuwerden.

    Und bei mir im Bad habe ich einen grossen Spiegel (1. Hürde), dann im Aufzug den zweiten grossen Spiegel (2. Hürde) und dann unten im Hauseingang einen ganzseitigen Spiegel (3. Hürde).
    Also wenn ich morgens diese drei Hürden genommen habe, dann weiss ich genau dass ich Atkins machen MUSS!!
    Obwohl, es tut sich echt nix bei mir mit dem Gewicht. Zum heulen, und das seit 5 langen Wochen!!! :twisted:
     
  20. Dagmar

    Dagmar Mitglied

    Registriert seit:
    21. Januar 2005
    Beiträge:
    458
    Ich weiß auch nicht was das soll. So eine Fruststrecke mache einen doch noch ganz wahnsinnig, vorallem wenn es beiden anderen nur so schmilzt.
    Aber wir motivieren uns durchzuhalten und das hilft ungemein.
    An Spaniens bester Brigitte :lol: viele Grüsse.
    Dagmar
    Wir schaffen das. :juhu:
     
  21. brigitte

    brigitte Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2005
    Beiträge:
    1.078
    Danke für die lieben Durchhaltegrüsse Dagmar.

    Ja, das ist echt frustierend, aber vielleicht sind das ja schon die nahenden Wechseljahre, ich hab keine Ahnung, bin auch die letzten Tage nicht mehr richtig in Ketose (obwohl nicht einen einzigen Ausrutscher).

    Bin für zwei Stunden ein bischen lila und danach wieder "gar nichts".
    Also wenn meine Tochter nicht gesagt hätte dass es eigentlich nicht an Clexane 40 mg (blutverdünnende Spritzen 2x tgl) liegen kann, ich würde es ja darauf schieben. Aber irgendwie ist das alles reichlich komisch.

    Na, alles grübeln hilft nicht.
    Wir schaffen das schon. IRGENDWANN
    (Könnten wir doch eigentlich ein Lied draus machen, irgendwann........, würde bestimmt ein toller Erfolg (hi,hi)
     
  22. computermaus

    computermaus Mitglied

    Registriert seit:
    5. März 2005
    Beiträge:
    106
    Ort:
    bei Andernach
    Hallo ihr Lieben,

    schreibe mal hier , da das Thema Sport war.

    Ich möchte ab Anfang April mit Power-Plate und etwas Fitness-Training anfangen. Hat jemand Erfahrungen mit Power-Plate ? Hab nur geringe Infos von meinem Mann (sport-wütig), soll in 10 bis 20 min einen sehr guten Erfolg bzgl. Straffung etc bringen. Die Deutsche Ski-Nationalmanschafft benutzt die Geräte auch. Fragt mich aber nicht nach näherem, hab nur wage Vorstellungen. In einem anderen Forum habe ich jedoch gelesen, daß ein Mädel damit aufgehört hat, da sie in kurzer Zeit sehr viele Muskeln - und damit auch Gewicht aufgebaut hat.

    Da ich mich nicht wiege, nur messe, hätte ich damit keine Probs. Will ja nur schlanker und wenn mögl. straffer werden.

    Vor einiger Zeit hab ich mir einen Bauchtrainer gekauft , war keine gute Idee. Das Teil steht bei mir nur rum. Kollegen meinten, soll ich vor Fernseher stellen, damit ich es benutze. Fand ich gut, stört da nicht, weil ich nie Fernsehen gucke *g*.

    Kann man nach 2 Wochen Atkins mit Sport anfangen ? Fühle mich eigentl. sehr gut, besser als vorher.

    Für Eure Meinungen schon mal vielen Dank und einen schönen Abend noch.

    LG

    Heike
     
  23. Dagmar

    Dagmar Mitglied

    Registriert seit:
    21. Januar 2005
    Beiträge:
    458
    Hallo ...,
    Power-Plate ??? Ich weiß nicht was das ist, aber wenn das so funktioniert wie Heike es beschreibt, dann kann man das mal antesten.

    @Brigitte
    Lass Dich nicht verrückt machen. Ich messe mit den Ketostix nur jeden zweiten Tag.
    Gruß Dagmar
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Atkinsdiät + Kraftsport Atkins Diät 24. September 2014
Diesmal richtig, mit Atkins und Sport! Statistik / Tagebücher 23. April 2013
Sport & Atkins? Bin neu hier und habe schon Fragen 4. April 2013
Atkins- Sport und Umstellung Bin neu hier und habe schon Fragen 16. Oktober 2012
Neuling. Atkins und Sport Vorstellen 16. Oktober 2012